Welche Lasershow Software?

Allgemeine Fragen zu Lasershow Software und Show-Programmierung.
Antworten
bigbay
Beiträge: 16
Registriert: Do 24 Mai, 2018 11:49 pm
Do you already have Laser-Equipment?: DMX RGB Laser 1500mW

Welche Lasershow Software?

Beitrag von bigbay » Mi 08 Mai, 2019 12:15 pm

Hallo alle zusammen,

ich habe bis jetzt schon einiges an Software gesehen und testen (Pangolin, HE-Laserscan, Mamba Elements....) können.

Bis auf Pangolin (mit Grafikeffekten) finde ich keine Software wirklich innovativ bzw. Anwenderfreundlich.

Ich suche eine Art "Music Maker", Bausteineditor, wo ich mir Effekte erstellen und in meine verfügbaren "Zeilen" (je nach Takt) rein ziehen (kopieren, editieren) kann.

Gibt es so eine Software und wenn ja, welche?

Ich sage schon einmal vielen Dank und freu mich auf eure Antworten.

Viele Grüße

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 937
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: Welche Lasershow Software?

Beitrag von JETS » Mi 08 Mai, 2019 12:46 pm

Hier wird immer wieder die gleiche Frage gestellt, auf die immer wieder die drei gleichen Antworten kommen, welche meistens aber ignoriert werden und sich die Fragesteller dann doch etwas anderes kaufen, um hinterher nur mit ihren Problemen und Frust zurück zu kommen.
Willst du viel Geld investieren kauf dir Pangolin beyond ultimate.
Willst du weniger ausgeben, volle Performance und im Notfall Support direkt von den Entwicklern bekommen dann nimm Dynamics und oder HE Laserscan.
Finger weg von abgekündigten und bereits ausgelaufenen Softwaren oder China gebastel wie ishow und Co.
Eine ganz idiotensichere Software wie es sie für die ganzen möchtegern Hobby DJs gibt, mit der man per drag und drop aus lauter geklauten oder Demoframes irgendwas halblebiges zusammenklicken kann gibt es für Laser zum Glück nicht. Ein klein wenig Grundintelligenz wird da vorausgesetzt, vor allem wenn es um Sicherheit geht. Wer verstanden hat dass er keinen Projektor im Wattbereich ins Publikum feuern kann kommt auf jeden Fall mit den bestehenden Funktionen der Softwaren zurecht.
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

Bunt ist nur eine Frage des Spektrums.

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3835
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: Welche Lasershow Software?

Beitrag von adminoli » Mi 08 Mai, 2019 2:51 pm

bigbay hat geschrieben:
Mi 08 Mai, 2019 12:15 pm
Ich suche eine Art "Music Maker", Bausteineditor, wo ich mir Effekte erstellen und in meine verfügbaren "Zeilen" (je nach Takt) rein ziehen (kopieren, editieren) kann.
Dann suchst du vermutlich Dynamics. :freak:

Bausteineditor = PicEdit
Verfügbare Zeilen = RealTime

https://www.mylaserpage.de

Gruß
Oli

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 6068
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: Welche Lasershow Software?

Beitrag von guido » Mi 08 Mai, 2019 3:50 pm

Hi,
ich bin der "Papa" von Dynamics. Wie schon geschrieben. Support ist kein Thema.
Da Dynamics aber sehr mächtig ist wirst du sicher etwas Einarbeitungszeit brauchen.
Mamba war am einfachstem. Das war wirklich Drag&Drop. Kann aber auch nix an Effekten :-)
Bei Dynamics sind Animationen möglich die du dir mangels Laserpraxis wohl nicht vorstellen kannst.
Die Demoshows zeigen aber schon einiges. Pures Drag und Drop aus existierenden Bausteinen ist langweilig weil dann
alle Shows gleich aussehen. Der Trick ist die Kombi aus Frames und Animationen ( Bewegung, Helligkeit, Farbe, Position,.... )

Benutzeravatar
Dr.Wurstmann
Beiträge: 848
Registriert: So 05 Jun, 2011 10:32 am
Do you already have Laser-Equipment?: ja
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Welche Lasershow Software?

Beitrag von Dr.Wurstmann » Sa 11 Mai, 2019 11:50 am

Es gibt auch noch Dynamics live.
Das ist ‚drück n guck‘ - also noch einfacher als Drag n drop.
- Demo runterladen im Programm rumspielen wäre meine Empfehlung.
:mrgreen:
dynamics-lasershow.de | 1.5Watt RGB | 2x PM 1800 | Dynamics | APC40 | LaserCamPro | Cinema4D | Competition Pro

Antworten

Zurück zu „Software & Programmierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste