Kennt jemand einen Laserprojektor von Z-Laser?

Themen die mit Laser zu tun haben

Moderatoren: mikesupi, ChrissOnline

Antworten
Schreiner65
Beiträge: 2
Registriert: Do 10 Okt, 2019 5:55 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Leider noch nicht.

Kennt jemand einen Laserprojektor von Z-Laser?

Beitrag von Schreiner65 » Sa 12 Okt, 2019 3:20 pm

Hallo,
wir haben einen gebrauchten 2D-Laserpositionsprojetor im Internet gekauft. Hersteller ist die Firma Z-Laser. Das Baujahr müsste um 1998 sein. Leider bekommen wir das Gerät nicht zum laufen. Die Firma Z-Laser hat uns mit Handbüchern u. ä. unterstützt,
leider können Sie das Gerät aber nicht mehr reparieren, vielleicht sind wir auch nur zu blöd das Gerät zu bedienen. Hat jemand so ein Gerät im Einsatz und könnte uns ein paar Tips geben? Oder kennt hier noch jemand einen Spezialisten der das Gerät noch instandsetzen könnte?
Das Einfügen von Bildern hat bei mir nicht funktioniert. Sollte hier es das falsche
Forum sein bitte ich um Nachricht.

Vielen Dank für jede Antwort
Hans

Death
Beiträge: 402
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad.
Neuestes Projekt : Diodengepumpter YAG mit Güteschalter und Scanlab 14 -Galvokopf XY2-100-
Wohnort: Duisburg

Re: Kennt jemand einen Laserprojektor von Z-Laser?

Beitrag von Death » So 13 Okt, 2019 1:45 pm

Moin Hans,

die Bilder dürfen nicht zu groß sein.

Du kannst dir hier das geniale Tool der grandiose Bildverkleinerer downloaden.

https://verkleinerer.drwuro.com/

Deine Bilder in ein sep. Verzeichnis kopieren, mit dem Tool das Verzeichnis auswählen und dann werden die Bilder verkleinert.

Gruß
Michael
TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

Benutzeravatar
Hatschi
Beiträge: 3428
Registriert: Mi 13 Mär, 2002 12:00 pm
Wohnort: Kaernten/Austria
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand einen Laserprojektor von Z-Laser?

Beitrag von Hatschi » So 13 Okt, 2019 7:01 pm

Halli Hallo

Hier die Bilder:
Z-Laser1.jpg
Z-Laser2.jpg
Hatschi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Hatschi
Beiträge: 3428
Registriert: Mi 13 Mär, 2002 12:00 pm
Wohnort: Kaernten/Austria
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand einen Laserprojektor von Z-Laser?

Beitrag von Hatschi » So 13 Okt, 2019 7:10 pm

Halli Hallo

Ein paar mehr Details wie zB. was das Gerät macht und ab wann es hapert währen für´s erste hilfreich.
Schätzungsweise könnten danach auch ein paar Bilder von innen weiterhelfen.

Hatschi

Schreiner65
Beiträge: 2
Registriert: Do 10 Okt, 2019 5:55 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Leider noch nicht.

Re: Kennt jemand einen Laserprojektor von Z-Laser?

Beitrag von Schreiner65 » So 13 Okt, 2019 11:16 pm

Hallo Hatschi,
das Gerät projiziert eine HPGL-Datei auf z. B. einen Maschinentisch. Danach kann man ein
Werkstück ausrichten. Es gibt keine Bedienelemente, die Steuerung erfolgt über die serielle
Schnittstelle. Es ist keine Kommunikation möglich. Ich erneuere nochmal den MAX232
Schnittstellenic, danach bin ich mit meinem Latein am Ende.
MfG
Hans

Death
Beiträge: 402
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad.
Neuestes Projekt : Diodengepumpter YAG mit Güteschalter und Scanlab 14 -Galvokopf XY2-100-
Wohnort: Duisburg

Re: Kennt jemand einen Laserprojektor von Z-Laser?

Beitrag von Death » So 13 Okt, 2019 11:30 pm

Jetzt weiß ich auch, warum mir der Name so bekannt vor kam....

Danach hab ich mal vor ein paar jahren gegoogelt.

Ich meine, bei uns im DeinLaserForum.de ( alt : Lasergravierer-forum) , glaub ich, hatte mal eine Schreinerei o.ä. auch so ein Ding.

Kann aber auch hier im Forum gewesen sein , weiss ich nicht mehr genau..


Ich bin mir aber fast relativ sicher, das dieses Ding einen Interlock-Kontakt oder eine Interlock-Funktion hatte, weil die Leistung größer als 1mW war
TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

Death
Beiträge: 402
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad.
Neuestes Projekt : Diodengepumpter YAG mit Güteschalter und Scanlab 14 -Galvokopf XY2-100-
Wohnort: Duisburg

Re: Kennt jemand einen Laserprojektor von Z-Laser?

Beitrag von Death » Mo 14 Okt, 2019 7:01 am

In der Anleitung die du bekommen hast, müsste eigentlich die Belegung der RS232 Schnittstelle abgebildet sein.

Kannst du ja mal abfotografieren und hier anhängen :D
TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

Antworten

Zurück zu „Laserboard [de]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste