Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Forum für Einsteiger- und Anfängerfragen. Bevor Ihr hier Fragen stellt, lest bitte erst unsere FAQ, oder benutzt die Suchfunktion des Forums. Solltet Ihr dann immer noch keine Antwort gefunden haben, dann helfen wir Euch gerne.

Moderatoren: lightwave, Gooseman

Antworten
Inigma
Beiträge: 8
Registriert: Mo 01 Feb, 2016 7:59 am
Do you already have Laser-Equipment?: Nein

Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von Inigma » Mo 01 Feb, 2016 9:26 am

Hallo liebe LaserFreak's!

Ich bin ganz neu in der Szene und lese fleißig das Forum leer. :-) denn ich möchte mir einen Laser kaufen. Aber es heißt ja Projektor, wenn ich richtig gelesen habe.

Warum möchte ich das?! Ich habe in meiner Jugend so einige Lasershows gesehen und war nie besonders begeistert bis ich 2008 auf dem Festival " vuuv experience " war. Die verbaute Technik hat mich staunen lassen und so sehr begeistert, dass ich seit dem jedes Jahr dort hinfahre. Ich begeisterter Psytrance-hörer und habe festgestellt das gut inszenierte Laserprojektoren das Erlebnis noch sehr viel mehr steigern können.

https://www.youtube.com/watch?v=y0IYhb5DWfw

Seit einigen Wochen plane ich meine eigene Hochzeit mit der Frau die ich 2012 auf diesem Festival kennengelernt habe. Unsere Feier wird auf unserem Grundstück stattfinden und als kleines Highlight wollte ich einen Projektor betreiben. Dieser sollte und der Unterkante vom Dach befestigt werden und über die Menge strahlen.
Da meine Freundin / verlobte mir ca 500€ von unserem Budget zur Verfügung stellt habe auf Amazon den IBIZA LAS560RGBYP-5Laser gekauft. Was für ein Schrott! Ahhh überhaupt nicht das was ich möchte. Nur die Nebelmaschine war super. Diese behalte ich.
Also Gegoggelt und Laserworld CS1000 RGB gefunden und als meinen Favoriten erwählt. Ein Bekannter aus Frankfurt am Main hat mir vorgeschlagen aus seinem Freundeskreis zwei Projektoren zu leihen! 2x Laserworld CS400RGB.
SUPER! Ich habe mich gefreut ich muss keinen eigenen kaufen. Jedoch bekomme ich diese erst kurz vor der Hochzeit und kann keine Erfahrung sammeln.
Wie wirkt der Projektor, wo stelle ich Ihn hin, strahlt er in die Menge, wie befestige ich Ihn am Dach und und und.

Also doch einen kaufen! Laserworld CS1000RGB? Bis zur Hochzeit kann ich nicht alles lernen und eine eigene Show erstellen "Unmöglich". Daher muss es eine Light to Sound Einstellung geben.
Nach einem Preisvergleich bin ich in diesem Forum gelandet. Nun werde ich den Laserworld CS1000RGB nicht kaufen!
Der Projektor soll nicht nur für die Hochzeit sein, sondern ich werde es zu meinem Hobby machen.

Mir wurden weitere 500 € zum Budgets hinzugefügt. Das hat etwas Zeit gekostet aber ich hab "Sie" auf meiner Seite! :-D
Ich habe also 1000€ die ich in einen Projektor investieren möchte. Eine Software soll später folgen!

Was ist mein Anspruch?

Viele Farben RGB
Eine sauber Welle über den Köpfen der Gäste. Kein starkes Flackern im Laserstrahl.
Stand alone Betrieb / Light to Sound
ILDA
Er soll in meinem Garten eingesetzt werden ca. 25m x 40m groß

Ich habe nun den Cameo LUKE1000RGB oder IODA1000RGB gefunden.

Ich bin mir sicher das ich jetzt noch so einiges vergessen habe. Werde aber alle Fragen gern beantworten und freue mich über eure Vorschläge.
Ich verlange ja nicht das ich das Festival nach Hause holen möchte. Aber einige Eindrücke sollen es dann doch sein da wir uns dort kennengelernt haben.

Peace & Love
Patrick

Benutzeravatar
Sheep
Beiträge: 865
Registriert: Do 21 Okt, 2010 7:43 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2xLitrack-Eigenbau mit 600mW/642nm, 500mW/532nm, 600mW/445nm
3xRT35+ Eigenbau/ Netlas /340mW/642nm, 300mW/532nm, 350mW/445nm
2xK12n-Eigenbau mit 150mW/532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas / 8Port-LAN-Switch / 9-Fach-Notausverteilung
2xLumax OEM
HE-Laserscan (Nutzer seit V2) & Dynamics
Wohnort: Schweiz ZO

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von Sheep » Mo 01 Feb, 2016 10:52 am

Hallo
Inigma hat geschrieben:Ich habe nun den Cameo LUKE1000RGB oder IODA1000RGB gefunden.
Wenn es einer von den beiden werden soll, dann unbedingt den IODA wählen da dieser über analoge Modulation verfügt = 16Mio Farben (LUKE nur 7 Farben).
Aber für mein Empfinden sind beide ein bisschen sehr schwach auf der Brust für eine Outdoor-Show auf 40m Distanz (250mW@635nm,150mW@532nm,600mW@445nm).
Für Euro 1000.- wirst du aber leider nicht viel mehr bekommen...

Und mit dem Nebel ist es auch nicht so einfach draussen... hast du schon mal mit deiner Nebelmaschine versucht deinen Garten gleichmässig einzunebeln?
Mit Betonung auf <<gleichmässig>> sonst erstickst du einen so "schwachen" Laser mit dichten Wolken... und da wo kein Nebel ist sieht man nichts vom Laser.
Normalerweise benutzt man dafür Nebelmaschinen mit Dauernebel-Funktion und grosse Gebläse um den Nebel zu verteilen.

Leider ist da nicht ganz so einfach wie sich das viele wünschen... nicht umsonst geben professionelle Firmen mehrere 10-Tausend bis mehrere 100-Tausend Euros für Ihr Equipment aus :wink:

Gruss Sheep
2xLitrack-Eigenbau/600mW642nm, 500mW532nm, 600mW445nm
3xRT35+ Eigenbau/Netlas/340mW642nm, 300mW532nm, 350mW445nm
2xK12n-Eigenbau/150mW532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas/8Port-LAN-Switch/9-Fach-Notausverteilung
HE-Laserscan und Dynamics

Inigma
Beiträge: 8
Registriert: Mo 01 Feb, 2016 7:59 am
Do you already have Laser-Equipment?: Nein

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von Inigma » Mo 01 Feb, 2016 11:20 am

Das mit dem Nebel habe ich mir schon gedacht! Mein Garten ist gut von einer hohen Hecke und angrenzenden Bäumen geschützt. Wenn der Wind nicht zu stark ist hoffe ich auf leichten Nebel der sich im Garten hält. Ich dachte mir das die Nebelmaschine alle 60 - 120 sec einen Ausstoß durchführt. Doch jedesmal Manuell auslösen? Nee! Eine Nebelmaschine mit Intervall-Ausstoß ? Ist das möglich? DMX oder gibt es eigene Geräte?

Danke

Benutzeravatar
Sheep
Beiträge: 865
Registriert: Do 21 Okt, 2010 7:43 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2xLitrack-Eigenbau mit 600mW/642nm, 500mW/532nm, 600mW/445nm
3xRT35+ Eigenbau/ Netlas /340mW/642nm, 300mW/532nm, 350mW/445nm
2xK12n-Eigenbau mit 150mW/532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas / 8Port-LAN-Switch / 9-Fach-Notausverteilung
2xLumax OEM
HE-Laserscan (Nutzer seit V2) & Dynamics
Wohnort: Schweiz ZO

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von Sheep » Mo 01 Feb, 2016 1:58 pm

Du schreibst doch du hast eine Nebelmaschine... probieren geht über studieren :wink:
2xLitrack-Eigenbau/600mW642nm, 500mW532nm, 600mW445nm
3xRT35+ Eigenbau/Netlas/340mW642nm, 300mW532nm, 350mW445nm
2xK12n-Eigenbau/150mW532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas/8Port-LAN-Switch/9-Fach-Notausverteilung
HE-Laserscan und Dynamics

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4745
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von tracky » Mo 01 Feb, 2016 6:21 pm

Hmmm Man(n) will viel Laser für wenig Geld. Zumindestens wenig in der Laser Szene. Problem bei beiden Kisten ist der 532nm DPSS, der Brutto ca. 150mW hat. Wird er moduliert kommen so ca. 75-90mW an grün rauss. Grün wäre deine am Besten sichtbare Farbe. Also dann lieber ein full diode laser system ala Laserworld DS-900. Da hast du dann keine Leistungseinbrüche beim Modulieren und auch die Außentemperatur ist nicht all zu kritisch zu betrachten. In diesen DPSS Billig Klotten hocken meißt nur Luft gekühlte DPSS drin. Der DS-900 hat für einen PureMirco Nachbau und dafür dass er aus China kommt sehr gute Strahldaten, was sich in der Energiedichte des Strahls und desssen Helligkeit wiederpiegelt. Der DS-900 hat auch DMX und Sound to Light. Allerdings kann man kaum von vernüftigen ILDA Frames bei den China Kisten ausgehen.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Inigma
Beiträge: 8
Registriert: Mo 01 Feb, 2016 7:59 am
Do you already have Laser-Equipment?: Nein

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von Inigma » Mo 01 Feb, 2016 9:05 pm

warum nicht der Laserworld DS1800?

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 947
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von JETS » Di 02 Feb, 2016 10:36 am

Mit welcher Software möchtest Du das ganze denn ansteuern? Hast Du Dir da schonmal Gedanken über das weitere Budget gemacht? Weil mit einem Projektor ist es nicht getan :( das sieht dann nach Billigstgefunkel aus obwohl Du tausend Euro vergraben hast. Von der Leistung her solltest Du nicht zu hoch gehen, denn je mehr Leistung desto gefährlicher kann es für Deine Gäste werden. Wenn Du keine Blende baust die verhindert das ein falsch gescannter Strahl aus versehen Richtung Publikum geht brauchst Du ne TÜV Abnahme, und die lassen umso eher mal was durchgehen je niedriger Die Leistung ist und je hochwertiger die Scanner, Safety etc. Wenn Du nicht sicher gewährleisten kannst dass kein Beam dein Grundstück (auch nicht nach oben) verlassen kann, musst Du das auf jeden Fall vorher mit der Flugsicherung etc. absprechen.
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

Bunt ist nur eine Frage des Spektrums.

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

Benutzeravatar
Sheep
Beiträge: 865
Registriert: Do 21 Okt, 2010 7:43 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2xLitrack-Eigenbau mit 600mW/642nm, 500mW/532nm, 600mW/445nm
3xRT35+ Eigenbau/ Netlas /340mW/642nm, 300mW/532nm, 350mW/445nm
2xK12n-Eigenbau mit 150mW/532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas / 8Port-LAN-Switch / 9-Fach-Notausverteilung
2xLumax OEM
HE-Laserscan (Nutzer seit V2) & Dynamics
Wohnort: Schweiz ZO

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von Sheep » Di 02 Feb, 2016 1:54 pm

Inigma hat geschrieben:warum nicht der Laserworld DS1800?
Die Empfehlung kahm nicht weil in diesem Gerät breitstreifen-rot verbaut ist (Diode macht keinen runden Strahl sondern einen Strich).
Wie schlimm das bei diesem Gerät wirklich ist und ob da noch was mit Optiken korrigiert wurde kann ich dir aber leider auch nicht sagen.

Hat hier im Forum jemand einen DS1800 und kann was zu den Strahldaten sagen?

Das Thema mit den Dioden und den Optiken ist aber ein Thema für sich.
Inigma hat geschrieben:lese fleißig das Forum leer
Dann wirst du bestimmt viel über das Thema lesen und lernen :wink:

Gruss Sheep
2xLitrack-Eigenbau/600mW642nm, 500mW532nm, 600mW445nm
3xRT35+ Eigenbau/Netlas/340mW642nm, 300mW532nm, 350mW445nm
2xK12n-Eigenbau/150mW532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas/8Port-LAN-Switch/9-Fach-Notausverteilung
HE-Laserscan und Dynamics

Inigma
Beiträge: 8
Registriert: Mo 01 Feb, 2016 7:59 am
Do you already have Laser-Equipment?: Nein

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von Inigma » Di 02 Feb, 2016 2:35 pm

Ich denke das ich das ganze Projekt zu schnell und zu groß umsetzten möchte. Aber sicher kennt Ihr dass, wenn die Augen leuchten und Mann sich wie ein kleiner Junge auf das nächste Spielzeug freut.

Aber es ist ja kein Spielzeug.

Laser im Garten...vieleicht später...wenn ich größer bin. ;-)

Da ich noch einen Keller habe kann ich ja etwas kleiner an die Sache herangehen Ich habe einen Partyraum in dem Ich auch Musik spielen werde und sollte vielleicht mit etwas kleinem Anfangen. Dann kann ich das gleiche Budget für einen Projektor ausgeben der weniger Leistung hat aber höhere Qualität in den Teilen? Ist da mein Denken falsch.

Lieber spiele ich jetzt mit etwas kleinerem und sammle Erfahrung in Funktion und Bedienung. Und weiß dann was mir wichtig ist und kann mit dem Wissen dann aufs neue suchen und das passende finden. Wie soll man wissen was Mann will wenn Mann nicht weiß wie es ist?

LG Patrick

Benutzeravatar
Dr. Burne
Beiträge: 2385
Registriert: Di 07 Aug, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Pangolin Pro und Intro inkl. Beyond
Jede Menge alte Lasertechnik die groß und schwer ist
Baue grad pure Diode Main Projektor aus und 2 LW DS900
Molectron Powermeter mit PM1 und 10 Sonde
Wohnort: Halle(Saale)
Kontaktdaten:

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von Dr. Burne » Mi 03 Feb, 2016 12:54 am

Ich denke für deine Hochzeit würde es besser sein das Budget zu nutzen dir jemand aus der Scene zu deiner Hochzeit zu buchen, der dann richtig fette Musiksynchrone und Live Show vorführen kann mit entsprechender Laser und vor allem Nebeltechnik anrückt.


Outdoor in nem Zelt kommst du nie im Leben mit irgend ner kleinen Billignebelmaschine hin und die Show fällt ins Wasser ohne gescheit Nebel.

Es würde helfen, wenn du mal schreibst wo du herkommst
und eventuell zu nem Freak in der Nähe fahren kannst, wenn es passt.
Bild So sind Chinakisten halt!

Wellenlängensammlung 405 445 457,9 465,8 472,7 476,5 488 496,5 501,7 514,5 520 528,7 532 543,4 632,8 640 658 780

Benutzeravatar
jedi
Beiträge: 497
Registriert: Di 12 Aug, 2003 12:20 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 3 Ghost Laser 4W, 1 Evil 12W, 1 Kvant 6W, Arctos Laser,
2* Pangolin FB4, 2* Pangolin QM2000 Net,
2 Smoke FactoryTour Hazer, 2 Haze Base High-Power + Vent
3* Manfrotto 087NW
HK Lucas 1000, HK Lucas 2000, Yamaha MG 12/4
2* Martin Atomic
8 * LED RGB Wall Washer
8 * LED RGB Cameo Flat Par Pro
Projektionsleinwand, Wasserleinwand
Beamer Philips PXG 20 (2500 Ansi Lumen)
Cuelux Pro
Kabel, Kabel, Kabel..
Wohnort: 52388 Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von jedi » Mi 03 Feb, 2016 2:57 pm

Da kann ich Dr. Burne nur zustimmen!!
www.KMC.de Show Laser + More www.KMC.de

Benutzeravatar
emotion laser systems
Beiträge: 68
Registriert: Mo 05 Dez, 2005 5:58 pm
Do you already have Laser-Equipment?: -
Wohnort: Friedrichshafen
Kontaktdaten:

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von emotion laser systems » Mi 03 Feb, 2016 6:30 pm

Sehe ich auch so :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
netdiver
Beiträge: 1773
Registriert: Do 08 Jun, 2000 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Laser
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von netdiver » Mi 03 Feb, 2016 7:48 pm

Oder schau doch einfach mal auf einem der vielen Freaktreffen vorbei. Dann kannst Du Dir die Technik aus der Nähe ansehen und auch mal ein paar Klicks in einer Show-Software tätigen, ob Dir das überhaupt liegt.
Die Praxis ist immer noch eine ganz andere Sache. (Vor allem versaut man sich selbst bei Programmieren seine Lieblingslieder ... weil man sie immer wiederholt und noch mal den einen oder anderen Beam um ein paar ms verschiebt.)

Ansonsten nimm die Kohle in die Hand und buche eine geniale Show bei jemandem der sich damit auskennt. Du sparst Dir auch eine Menge Arbeit und Stress. Und gerade zu einer Hochzeit möchte man genießen und sich nicht um einen Aufbau kümmern müssen.

Grüße
Marco
-=| Life is a lesson, you learn it when you're through |=-

Benutzeravatar
R3N3
Beiträge: 236
Registriert: So 10 Aug, 2014 10:44 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 400mW Selbstbau-Chaoskiste (450/520/650) mit 20k Billigscannern und Gratings via HE Laserscan mit Easylase II DMX. Es tut und leuchtet schön bunt. :-)
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von R3N3 » Mi 03 Feb, 2016 8:58 pm

Das nächste Forentreffen wäre doch bei Dir gleich um die Ecke. :shock: Es lohnt sich wirklich. Ich bin glaube ich dort unter den Anwesenden auch der blutigste Anfänger. :lol: Aber da alle das gleiche wollen, nämlich Spaß, Licht, Laser und nette Leute, wird man super lieb und offen empfangen und man nimmt mehr Gespräche, Infos und Eindrücke mit, als man denkt. :D Beziehungsweise als einem für das Bastlerleben lieb sind. :freak:

Liebe Grüße, Rainer

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4745
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von tracky » Do 04 Feb, 2016 7:47 am

Lach...Brandenburg Schildow.......Früher war man stzolz Bärliner zu sein. Wie sich doch die Zeiten ändern. Wohne Bärlin Pankow, Französisch Buchholz, sozusagen gleich um die Ecke, wenn man die zollfreie Verbindungsstrasse 96a zwischen Brandenburg "Schildow" und Bärlin Pankow mal außen vor lässt. :lol: :wink: Kannst dich gerne mal beraten lassen. Outdoorshow mit bis zu 7 RGB Projektoren möglich, vielleicht auch Feuerwerk. Oder eben erstmal das Freaktreffen am 20.2. besuchen, da kann man sich auch sehr gut informieren.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
neodym
Beiträge: 317
Registriert: Do 18 Okt, 2007 1:33 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2 RGB Projektoren 800mW Weiss
2 Single Color Projektoren 160mW Grün
2 Single Color Projektoren 50-700mW Blau
Tour Hazer II, Antari 1500 Nebelmaschine mit DMX

diverse Entwicklungen Lasermodule, Diodenhalter, Spiegelhalter usw.
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von neodym » Do 04 Feb, 2016 1:32 pm

Huhu

wie Netdiver und Tracky schon schrieb kannst du gerne zu unserem Freaktreffen in Berlin kommen. Es findet am 20.2 in Berlin Spandau statt. Im Show Setup sind zwischen 11 und 13 Anlagen denn verbaut :mrgreen:

Hier mal der Link.

http://laserfreak.net/forum/viewtopic.php?f=10&t=56773
_MG_8260.JPG
Wenn noch Fragen sind über das Laserfreaktreffen, schreib mir einfach ne PM, den Rest klären wir so.

Grüße Heiko
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Berliner Laserfreaktreffen am 30.Sep+1.Okt :mrgreen: :mrgreen:
Mehr dazu hier:
http://laserfreak.net/forum/viewtopic.php?f=10&t=57556

Inigma
Beiträge: 8
Registriert: Mo 01 Feb, 2016 7:59 am
Do you already have Laser-Equipment?: Nein

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von Inigma » Do 04 Feb, 2016 2:27 pm

Ich werde zum treffen gehen!

Schade das Ihr mir den Projektor ausgeredet habt! :-( Aber es ist richtig so!
Ich werde nochmal in mich gehen und darüber nachdenken.

Danke für die vielen Hinweise.

Lg Patrick

Benutzeravatar
netdiver
Beiträge: 1773
Registriert: Do 08 Jun, 2000 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Laser
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von netdiver » Do 04 Feb, 2016 9:23 pm

Hey, einen eigenen Projektor reden wir Dir nicht aus. Ganz im Gegenteil !!!

Nur für Deine Hochzeit wäre es vielleicht schade, wenn Du da mit der Technik kämpfst anstatt dich auf Deine Frau zu konzentrieren.
Das Risiko besteht, dass Du Dir das ein Leben lang anhören musst ....

Obwohl .. ein großes projeziertes Herzchen mit viel Schnulz ... das ist schon was für so ein Event. (Und das ist wahrlich nicht ironisch gemeint.)
-=| Life is a lesson, you learn it when you're through |=-

goamarty
Beiträge: 1488
Registriert: Fr 05 Sep, 2008 10:15 am
Do you already have Laser-Equipment?: 190mW RGY + einige Module
Wohnort: Wien

Re: Eine Idee! Ein Projekt für mein leben

Beitrag von goamarty » Fr 05 Feb, 2016 1:56 pm

Ja, das (damals 2002 noch) Voov Experience. :-) Da waren die grünen Laserraster an den Bäumen auch schon sehr beeindruckend. Das war eines meiner ersten großen Festivals. Gerüchten zur Folge hat ja auch ein gewisser Dr. Hoffmann an der Farbgebung mitgewirkt :-)

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast