Laserstrahl vervielfältigen

Forum für Einsteiger- und Anfängerfragen. Bevor Ihr hier Fragen stellt, lest bitte erst unsere FAQ, oder benutzt die Suchfunktion des Forums. Solltet Ihr dann immer noch keine Antwort gefunden haben, dann helfen wir Euch gerne.

Moderatoren: lightwave, Gooseman

Antworten
amilu
Beiträge: 3
Registriert: Di 12 Feb, 2013 7:13 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 1 Laserpointer

Laserstrahl vervielfältigen

Beitrag von amilu » Fr 15 Feb, 2013 2:07 pm

Hallo,
ich plane eine Nachtschnitzeljagdt mit mehreren Stationen. An einer Station möchte ich ein Vogelhaus aufhängen. In diesem Vogelhaus sollen ein roter Laser und ein grüner Laser eingebaut werden. Der rote Laser bleibt wie er ist und leuchtet einfach aus der Öffnung nach Draußen auf den Boden. Den grünen Strahl möchte ich gern teilen/splitten/vervielfältigen, so dass 50 bis 100 Strahlen Draußen auf den Boden leuchten. Mir wurde gesagt dafür benötige ich eine Streulinse oder ich soll eine Linse aus einer Einwegkamera ausbauen, damit ginge das auch. Die Linse aus der Einwegkamera habe ich ausgebaut und es ist nicht der gewünschte Effekt. Lediglich wenn man auf den Rand der Linse leuchtet sind direkt am Boden viele Laserpunkte/flecken zusehen, die einzelnen Strahlen sieht man aber nicht. Könnt ihr mir sagen was für eine Linse ich brauche oder was ich sonst nutzen könnte und wo ich das Material herbekommen kann?
Danke
amilu

Benutzeravatar
Eu1eOne
Beiträge: 564
Registriert: So 27 Sep, 2009 10:32 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 1,5W 592nm Faserlaser
1,0W 660nm Laserquantum DPSS
30mW 555nm Faserlaser
Jenlas D2.3 532nm 3W
Coherent Innova Star C ArKr an Lightforce DLP 4500 + 8 Kanal AA PCAOM
Coherent Innova Star mit 6 Linien HIgh Power Optiken
Cohernet I90 488nm Single Line Optiken
Coherent Enterprise 2 ArKr mit Laserpure 5
Spectra Physics Chroma 5 LA-LD
Spectra Physics SP168 Colorshot
Laserphysics Reliant 300WC + 8 Kanal AA PCAOM
Omnichrome 643 ArKr mit Weißlichtoptik
ALC 60X und diverse luftgekühlte argons
Laseranimation Sollinger Accurate
CT6210H mit Medialas Microamp 2,2x CT6210H mit CT678xxx
Lightline Laserbank mit 2 x G120D + 2 x Fiberunit mit G120D
Easylase, Easylase 2, Netlase, Riya 3in1, LDS 2010, Dynamics, Phoennix 4 Pro Plus
Keydesk 2, Keydesk 3+, Vidal 2, Vidal 3
LD2000, Pangolin Beyond Advanced
Lasermedia ZAP, Lasermedia Level 2
Lasergraph DSP Compact
Ophir 20C-A-1-Y
3W RGB 1,2W 637/640/658er 1,6W 532nm, 1W 445nm (mit 2 x 500mW Orginal Nichia) mit CT6210
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Laserstrahl vervielfältigen

Beitrag von Eu1eOne » Fr 15 Feb, 2013 2:39 pm

line grating von ebay
Coherent Innova Star C LD-R ArKr @ 3,8W an Lightforce DLP 4500 + 8 Kanal AA PCAOM
Spectra Physics Chroma 5 ArKr, Reliant 300WC , Omnichrome 643 ArKr (RGB Highpower Optiken)
637nmm + 658nm @ 1,3W 532nm 1,6W 445nm @ 1W ( 2x 500er Orginal Nichia) CT6210

amilu
Beiträge: 3
Registriert: Di 12 Feb, 2013 7:13 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 1 Laserpointer

Re: Laserstrahl vervielfältigen

Beitrag von amilu » Fr 15 Feb, 2013 3:07 pm

Hallo Eu1eOne,

danke für deine Antwort. Ich hab nur sowas: http://www.ebay.de/itm/Diffraction-Grat ... 23280ea9b6 (sollte man hier keine links posten dürfen bitte löschen) bei ebay gefunden. Das scheint den Strahl nur auf einer Linie zu teilen.
Ich würde den Strahl gern so streuen das er im Kreis oder wie ein Straußblumen streut.

Benutzeravatar
StarryEyed
Beiträge: 560
Registriert: Sa 02 Apr, 2011 1:28 am
Do you already have Laser-Equipment?: Eigenbau-RGB
-2x HL63133DG via Polwürfel
-400mW CNI 532nm
-Beamydiode 445nm inkl. Strahlkorrektur
-DT30-Scanner
Wohnort: Duisburg

Re: Laserstrahl vervielfältigen

Beitrag von StarryEyed » Fr 15 Feb, 2013 3:20 pm

Hey.

Dann such doch mal nach einem" burst grating ".

MfG
StarryEyed

amilu
Beiträge: 3
Registriert: Di 12 Feb, 2013 7:13 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 1 Laserpointer

Re: Laserstrahl vervielfältigen

Beitrag von amilu » Fr 15 Feb, 2013 3:57 pm

Hallo StarryEyed,

danke für deine Antwort. Hast du evtl. noch einen Shop für mich wo man das ganze für unter 10 Euro bekommt?

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4784
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Hat sich im Laufe der Jahre doch einiges angesammelt
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: Laserstrahl vervielfältigen

Beitrag von tracky » Fr 15 Feb, 2013 4:30 pm

http://www.lasershop.de/Gratings/Machad ... ating.html

Hier der gewünschte Effekt. 1 Strahl und hunderte Strahlen gehen in einem weiten Winkel weg. Ein unheimlich schöner und teurer Effekt, aber gegenüber dem Original "Machida Grating" Peanuts......
Line Grating geht auch, hat aber beiweitem nicht soviele Strahlen, die weggehen.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
fesix
Beiträge: 2147
Registriert: Do 01 Mai, 2008 7:46 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Zwei Haupt mit
600mW (658, 520, 445) nur Diode
CT6800HP an Raytrack CT Treiber / Litrack

Sats mit
300mW (658, 520, 445)
CT6800HP

EasyLase II

He-Laserscan V Vollversion
Dynamics

ALC60X Argonlaser mit Selbstbau-Netzteil
SP124 HeNe Laser
Wohnort: Berlin

Re: Laserstrahl vervielfältigen

Beitrag von fesix » Fr 15 Feb, 2013 4:53 pm

Unter 10€...

Sorry, aber da kannst du höchstens auf Gebrauchtware zurückgreifen und selbst da musst du extrem Glück haben dass es jemand für so wenig weg gibt :roll:

karsten
Beiträge: 1423
Registriert: Sa 06 Okt, 2007 12:36 pm
Wohnort: Fulda

Re: Laserstrahl vervielfältigen

Beitrag von karsten » Fr 15 Feb, 2013 5:03 pm

amilu hat geschrieben:Ich würde den Strahl gern so streuen das er im Kreis oder wie ein Straußblumen streut.
Kreis wird teuer: http://www.lasershop.de/Gratings/SPEK-C ... ffekt.html
Wenn der Blumenstrauß rechteckig sein darf, dann geht sowas: http://www.lasershop.de/Gratings/Eff-bu ... heibe.html

billig (nicht zu verwechseln mit preiswert!) gibt's sowas auch noch als Aufsatz für Laserpointer bei ebay (üblicherweise im Set mit Pointer). Qualität grausam, aber was will man bei 10€ auch erwarten...

Benutzeravatar
StarryEyed
Beiträge: 560
Registriert: Sa 02 Apr, 2011 1:28 am
Do you already have Laser-Equipment?: Eigenbau-RGB
-2x HL63133DG via Polwürfel
-400mW CNI 532nm
-Beamydiode 445nm inkl. Strahlkorrektur
-DT30-Scanner
Wohnort: Duisburg

Re: Laserstrahl vervielfältigen

Beitrag von StarryEyed » Fr 15 Feb, 2013 10:45 pm

Hey.
Eventuell ist das hier was für dich:
http://www.spectrabeam.de/product_info. ... -6-20-20mm
Zwar über 10 € aber besser als der pointerschrott.

MfG
StarryEyed

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste