Für alle Neulinge - ich stelle mich vor...

Forum für Einsteiger- und Anfängerfragen. Bevor Ihr hier Fragen stellt, lest bitte erst unsere FAQ, oder benutzt die Suchfunktion des Forums. Solltet Ihr dann immer noch keine Antwort gefunden haben, dann helfen wir Euch gerne.

Moderatoren: lightwave, Gooseman

moviekoblenz
Beiträge: 5
Registriert: Mo 21 Dez, 2020 6:00 am
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld CS 1000 RGB 3D
Laserworld CS 1000 RGB MK II

Re: Für alle Neulinge - ich stelle mich vor...

Beitrag von moviekoblenz » Mo 21 Dez, 2020 6:45 am

Hallo zusammen. Bin neu hier und werde mich kurz vorstellen. Mein Name ist Manuel und komme aus der Nähe von Koblenz. Bin 45 Jahre alt, verheiratet und stolzer Papa einer Tochter.

Zum Showlaser bin ich durch meine langjährige Tätigkeit als Dj gekommen. Da macht man schon ab und zu die Arbeit vom Lj wenn der mal nit da ist..
Beruflich wurde ich, eher nebenbei, aufgrund meiner Tätigkeit im Arbeitsschutz, zu Laserschutzbeauftragten weitergebildet.

Nun zu "alt" um als Dj nebenbei zu jobben, hat ich mir zu Hause meine eigene kleine Disco gebaut. Was, Dank fast 4 Meter hohen Decken, Laser technisch auch recht praktisch ist.
Falls also mal die Frage kommt, ja Die Laser sind mechanisch und über saftyZone abgesichert.... Da geht nix unter 3 Meter..

flashdus
Beiträge: 1
Registriert: Mo 29 Mär, 2021 10:48 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ja

Re: Für alle Neulinge - ich stelle mich vor...

Beitrag von flashdus » Mo 29 Mär, 2021 11:32 pm

das machen wir doch mal gerne.... bin Gordon aus dem Rheinland und jetzt verschlagen ins Münsterland.
53 Jahre alt und liebe Technik (vor allem die die man auseinander nehmen kann) :-)
Steampunker/Maker sind seit ein paar Jahren neu auf der Hobbyliste.
Mit Laser hatte ich bisher sehr wenig zutun (außer CD/DVD Laser) , weil ich mich nicht mit dem Thema beschäftigt hatte.

Das hat sich geändert, seit dem ich einen Laser, repariert habe, und das System nicht so ganz verstanden
habe und dann wird man wissbegierig und vielleicht ein wenig süchtig. Und es wird immer interessanter.....
dann möchte man ja gerne eigene Dinge verwirklichen, bauen......
Das hat mich in Euer Forum verschleppt. Beim vielen Lesen , bin ich leider nicht schlauer geworden, eher noch verwirrter....
aber ich würde mich freuen, wenn ich meine vielen "dummen Fragen" los werden darf.....aber erst mal die Suchfunktion nutzen,
den die hilft ja auch weiter......vorerst :-)


Ich freue mich auf ein neues spannendes Thema.
Lieben Gruß

DarkTranquility
Beiträge: 3
Registriert: So 12 Sep, 2021 1:17 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Derzeit nur die Laserharfe
Wohnort: Reutlingen

Re: Für alle Neulinge - ich stelle mich vor...

Beitrag von DarkTranquility » So 12 Sep, 2021 1:32 pm

Hallo zusammen,

ich bin Steffen aus Reutlingen, ITler und Motorradfahrer.

Seit einiger Zeit bin ich im Makertreff Reutlingen aktiv und bastle an einer Laserhafe.

Wie komme ich zu der Laserharfe?
Ich bin der Sohn eines Musiklehreres, der sich in meiner Kindheit und Jugend extrem um meine musikalischen Fähigkeiten bemüht hat.
Sein Standardspruch war "Sach ma! Spielst Du nach dem Takt oder nach dem Text?".
Irgendwann hat er eingesehen, dass ich als Musikkünstler ein Totalausfall bin. Manchmal überspringt Talent eben eine Generation...
Ich bin dann ITler geworden (Infrastruktur, HA-Lösungen). Trotzdem wurmte mich die Geschichte von damals. Ich hab dann durch Zufall die Bauanleitung für eine Laserharfe gefunden und beschlossen, diese für meinen Vater zu bauen. Wenn ich schon nicht spielen kann, dann baue ich ihm wenigstens ein Instrumt :)
Im Makertreff Reutlingen habe ich dann auch Leute kennen und schätzen gelernt, die mich bei diesem Projekt unterstützt haben.
Bis auf ein kleines Detail ist sie fertig und funktioniert sogar :)
Wegen diesem kleinen Detail bin ich hier und schaue jetzt erstmal, in welchem Unterforum ich die Frage platzieren kann.

Was Laser angeht, bin ich blutiger Anfänger. Falls Ihr Fragen bzgl. Server, Netzwerke, HA-Lösungen habt, könnte ich auf diese Weise etwas zurück geben :)

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3911
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: Für alle Neulinge - ich stelle mich vor...

Beitrag von adminoli » Di 14 Sep, 2021 1:39 pm

DarkTranquility hat geschrieben:
So 12 Sep, 2021 1:32 pm
Falls Ihr Fragen bzgl. Server, Netzwerke, HA-Lösungen habt, könnte ich auf diese Weise etwas zurück geben :)
Hallo Kollege,
bin ebenfalls im IT-Bereich tätig (Infrastruktur, IT-Management und Administration), nur mit dem Bereich Hochverfügbarkeit habe ich nichts am Hut.

Gruß
Oli

echtnice
Beiträge: 1
Registriert: So 12 Sep, 2021 3:27 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ortur Master 2 Pro mit selbst gebautem Gehäuse

Re: Für alle Neulinge - ich stelle mich vor...

Beitrag von echtnice » Mi 15 Sep, 2021 9:40 am

Guten Morgen,

mein Name ist Sascha,lese hier seit einiger Zeit zum Thema Lasergravieren und Cutting mit.
Habe vor ca. 3 Jahren von einem Bekannten einen Bausatz gebraucht für 100 euro erstanden.
So ein 20x30cm No Name China XY Plotter. Damit meine ersten Versuche mit Holzgravuren gemacht und nachdem das Teil nach ca. 3 Monaten kaputt war, das Ganze nicht weiter verfolgt.

Da ich sehr gerne mit Holz arbeite und jetzt nach meinem Weggang aus dem Pflegeberuf Schreiner lerne,
wird das Thema gerade wieder interessant für mich. Hatte mir zuerst einen gebrauchten Laserpecker PRO besorgt,
der mich aber nicht überzeugt hat und bin jetzt bei einem Ortur Laser Master Pro gelandet (Vor 2 Wochen), den ich mit Lightburn betreibe. Gehäuse ist mal roh gebaut, Abzug und Air Assist bin ich gerade am Experimentieren.
An einen K40 habe ich mich nicht getraut und ich wollte etwas CE Zulassung.
Bin gerade noch an einen J tech Laser Pro 7W gelaufen, den ich dann an den Ortur installieren möchte.

Erste Schnittversuche mit 3mm und 4mm Pappelsperrholz laufen ganz gut, aber noch nicht so wie ich möchte.

Danke für Eure ganzen Beiträge, falls ich meinen Aufbau mal einstellen soll mit Siebdruckgehäuse, gerne bescheid sagen.

Gruss aus der Schweiz (Basel)

Sascha

toshi69
Beiträge: 7
Registriert: Di 07 Dez, 2021 6:50 am
Do you already have Laser-Equipment?: Ja

Re: Für alle Neulinge - ich stelle mich vor...

Beitrag von toshi69 » Mi 08 Dez, 2021 8:42 am

AHOI MATROSEN !
So, erst mal vorstellen ..
Ich bin Toshi aus der Nordheide südlich von Hamburg. Ich habe vor einem Jahr angefangen, durch Uncle Phil infiziert, mir eine CNC Fräse zu bauen. Die läuft inzwischen auch tadellos mit Estlcam, aber Ihr wisst ja, genug ist nie genug, deswegen habe ich mir letzte Woche ein Lasermodul kommen lassen (Neje A40640). Das läuft GRBLmäßig alles noch nicht so, wie es soll, darum hoffe ich, hier etwas Support zu finden.

Lg TT.

FlipperMann
Beiträge: 5
Registriert: So 21 Nov, 2021 5:54 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nebelmaschine....

Re: Für alle Neulinge - ich stelle mich vor...

Beitrag von FlipperMann » Do 09 Dez, 2021 9:15 am

Guten Tag,
Rainer Wurzer mein Name aus Österreich. Familien Vater von drei Kindern. Lange Liste an Hobbys für die, wie bei so vielen, wenig Zeit bleibt: Motorrad fahren , Hochrad fahren, ein alter Ami Schlitten der auf Reperatur wartet, Bogenschießen, .... Und mein aktuelles lieblings Hobby sind Flipper Automaten 🤩
Meine Erfahrungen im Bereich der Laser Technik sind sehr bescheiden. Es geistern gelegentlich kleine Projekte in meinem Kopf herum bei dem Showlaser zum Einsatz kämen wobei ich hoffe hier in diesem Forum hilfreiche Ratschläge zu bekommen.

Benutzeravatar
Flatlinersholger
Beiträge: 19
Registriert: Sa 04 Dez, 2021 6:55 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2 Stck. Laserworld DS-3000 in Verbindung mit der Showcontroller-Software
Wohnort: 46149 Oberhausen

Re: Für alle Neulinge - ich stelle mich vor...

Beitrag von Flatlinersholger » Fr 10 Dez, 2021 12:56 pm

Hallo,

muss meine Vorstellung zur Person auch noch schnell nachholen, nachdem ich mich hier schon ein wenig ausgetauscht und auch schon einige Tipps bekommen habe:

Mein Name ist Holger, ich wohne in Oberhausen/Rhlnd und bin inzwischen 57 Jahre alt. Seit meiner Jugend schon war ich bis vor Kurzem als aktiver Musiker (Keyboards) oft unterwegs gewesen, und betreibe seit vielen Jahren auch eine vollwertige, DMX-gesteuerte Lichtanlage, die ich auch bei unseren Konzerten eingesetzt- und mit der Software PC-Dimmer betreibe. Nun habe ich das aber deutlich zurückgefahren, man wird ja auch nicht jünger, das Equipment wird immer mehr und die Schlepperei damit auch immer aufwendiger.
Ein oder zwei Auftritte im Jahr reichen mir nun völlig zur Selbstbestätigung aus :-)

Meine Frau ist Gott sei Dank sehr verständnisvoll, was meine Hobbys betrifft, und so habe ich mir im Frühsommer 2021 meine ersten beiden Showlaser von Laserworld (DS-3000) gekauft und natürlich den LSB-Kurs absolviert.

Ich lese schon eine ganze Weile hier als Gast mit und wollte nun auch mal offiziell zu Euch stoßen.

Betreibe an einer Uni-Klinik eine Feinmechanische Werkstatt und bin dadurch recht experimentierfreudig unterwegs.
Die Showlaser unter Einhaltung der Sicherheit in die musiksynchrone, voll automatisierte Light-Show einzubinden, ist nicht Ohne, denn da könnte auch jede Menge schief gehen, wenn man gleichzeitig als Musiker voll beschäftigt ist.
Deswegen habe ich diesen Gedanken erstmal beiseite gelegt (Safety first!!)

Direkt im letzten Sommer ergab sich dann die Gelgenheit in einer 40 x 60 Meter Reithalle auf einer Silberhochzeit mit beiden Lasern bei 250 Gästen einen DJ mit meiner Lichtanlage und den Live gesteuerten Lasern zu unterstützen. Dazu benutze ich die Software Showcontroller, also die Laserworld Variante von Dynamics. Das war wirklich ein absolut gelungener Einstieg, eine tolle Erfahrung und nun bin ich von Showlasern absolut angefixt - ich habe also in meinen eh schon ziemlich zeitintensiven Hobbys, Livemusik und Lichttechnik, nun noch ein weiteres Betätigungsfeld gefunden.

Von diesem Forum erhoffe ich mir einen netten Austausch und natürlich auch, den ein oder anderen Ratschlag von den Profis zu bekommen.

Beste Grüße an alle hier,
Holger

neurus
Beiträge: 1
Registriert: Mo 03 Jan, 2022 1:18 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja, Leistungsmessgerät mit normalen Sensoreun und eine kleine Ulbrichtkugel. Ahh und ein Spektrometer.

Re: Für alle Neulinge - ich stelle mich vor...

Beitrag von neurus » Mo 03 Jan, 2022 1:26 pm

Hallo,
mein ist Pablo und komme aus der Schweiz. Ich bin Elektronikentwickler und seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit Lasermodule. Momentan versuche ich ein Lasermodul mit einer DPSS Laserdiode mit 532nm zu bauen. Da ich keine Erfahrung mit dieser Laserdioden habe, hoffe ich, dass ich in dem Forum einiges über die DPSS Laserdioden lernen kann.
Vielen Dank.

LVP
Beiträge: 2
Registriert: Mo 03 Jan, 2022 12:35 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nein

Re: Für alle Neulinge - ich stelle mich vor...

Beitrag von LVP » Mo 10 Jan, 2022 4:01 pm

Guten Tag,
ich bin der Vincent, 19 Jahre alt und komme aus Köln.
Momentan bin ich Informatikstudent (im 3 Semester) und beschäftige mich jetzt erst seit Dezember für ein Uniprojekt richtig mit Lasern.
Deswegen habe ich noch viele offene Fragen, die hoffentlich hier im Forum beantwortet werden können.

Viele Grüße!

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste