Spektra physics Chroms 5 frage

Betrieb, Bau und Modifikation von Gaslasern.

Moderator: mikesupi

Antworten
madmax1973
Beiträge: 103
Registriert: Di 25 Dez, 2012 9:12 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Argon Ionen Laser

Spektra physics Chroms 5 frage

Beitrag von madmax1973 » Mi 19 Jul, 2017 7:39 am

Hallo was sind eigentlich die Unterschiede zwischen den einzelnen Typenbezeichnungen?

Chorma5 WR-LD
Chroma5 WR-BR
Chroma5 LA-LD

Mfg
R.Freese

Benutzeravatar
Eu1eOne
Beiträge: 559
Registriert: So 27 Sep, 2009 10:32 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Jenlas D2.3 532nm 3W
Coherent Innova Star C ArKr an Lightforce DLP 4500 + 8 Kanal AA PCAOM
Coherent Innova Star mit 6 Linien HIgh Power Optiken
Cohernet I90 488nm Single Line Optiken
Coherent Enterprise 2 ArKr mit Laserpure 5
Spectra Physics Chroma 5 LA-LD
Spectra Physics SP168 Colorshot
Laserphysics Reliant 300WC + 8 Kanal AA PCAOM
Omnichrome 643 ArKr mit Weißlichtoptik
ALC 60X und diverse luftgekühlte argons
Laseranimation Sollinger Accurate
CT6210H mit Medialas Microamp 2,2x CT6210H mit CT678xxx
Lightline Laserbank mit 2 x G120D + 2 x Fiberunit mit G120D
Easylase, Easylase 2, Netlase, Riya 3in1, LDS 2010, Dynamics
Lasermedia ZAP, Lasermedia Level 2
Lasergraph DSP Compact
Ophir 20C-A-1-Y
3W RGB 1,2W 637/640/658er 1,6W 532nm, 1W 445nm (mit 2 x 500mW Orginal Nichia) mit CT6210
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Spektra physics Chroms 5 frage

Beitrag von Eu1eOne » Mi 19 Jul, 2017 12:27 pm

Die erste Bezeichnung dürfte für LD Low Divergence stehen.
BR steht Bright Red (hoher krypton anteil --> keine Gelbe linie)
WR steht glaube ich generell für White Ray (weißer strahl)
Der letzte Typ dürfte eine Kombination aus hohem Rotanteil und niedriger Divergenz sein.

gerade gefunden

>3.5 W all-lines power Chroma 5-WR-LD White Ray, mixed gas, 1.1 mrad div.,
>3.0 W all-lines power Chroma 5-WR-BB White Ray, mixed gas, 1.7 mrad div.,
>4.0 W all-lines power Chroma 5-BR Bright Ray, argon, 1.1 mrad div.,
>7.0 W all-lines power Chroma 5-RR Red Ray, krypton, 1.3 mrad div.,
>1.5 W all-lines power Chroma 5-LA-LD Mixed gas, laser art system, 1.1 mrad div.,
Coherent Innova Star C LD-R ArKr @ 3,8W an Lightforce DLP 4500 + 8 Kanal AA PCAOM
Spectra Physics Chroma 5 ArKr, Reliant 300WC , Omnichrome 643 ArKr (RGB Highpower Optiken)
637nmm + 658nm @ 1,3W 532nm 1,6W 445nm @ 1W ( 2x 500er Orginal Nichia) CT6210

madmax1973
Beiträge: 103
Registriert: Di 25 Dez, 2012 9:12 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Argon Ionen Laser

Re: Spektra physics Chroms 5 frage

Beitrag von madmax1973 » Mi 19 Jul, 2017 3:39 pm

....genau das habe ich auch gefunden:
The following standard configurations are available:
Chroma 5-WR White Ray, mixed gas, 1.4 mrad div.,
>3.5 W all-lines power Chroma 5-WR-LD White Ray, mixed gas, 1.1 mrad div.,
>3.0 W all-lines power Chroma 5-WR-BB White Ray, mixed gas, 1.7 mrad div.,
>4.0 W all-lines power Chroma 5-BR Bright Ray, argon, 1.1 mrad div.,
>7.0 W all-lines power Chroma 5-RR Red Ray, krypton, 1.3 mrad div.,
>1.5 W all-lines power Chroma 5-LA-LD Mixed gas, laser art system, 1.1 mrad div.,
>3.0 W all-lines power (>1.1 W at 647 nm,
>90 mW at 575 nm), light control included Chroma 5-AU Industrial small frame, argon,
>400 mW all-lines (333.6 – 363.8 nm)

.....steige da nur nicht ganz so durch weil da bei jeder Config andere Leistungen stehen. Worauf bezieht sich denn da die Leistung? Demnach würde der LA-LD ja am schlechtesten abschneiden oder sehe ich das falsch?

Benutzeravatar
Eu1eOne
Beiträge: 559
Registriert: So 27 Sep, 2009 10:32 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Jenlas D2.3 532nm 3W
Coherent Innova Star C ArKr an Lightforce DLP 4500 + 8 Kanal AA PCAOM
Coherent Innova Star mit 6 Linien HIgh Power Optiken
Cohernet I90 488nm Single Line Optiken
Coherent Enterprise 2 ArKr mit Laserpure 5
Spectra Physics Chroma 5 LA-LD
Spectra Physics SP168 Colorshot
Laserphysics Reliant 300WC + 8 Kanal AA PCAOM
Omnichrome 643 ArKr mit Weißlichtoptik
ALC 60X und diverse luftgekühlte argons
Laseranimation Sollinger Accurate
CT6210H mit Medialas Microamp 2,2x CT6210H mit CT678xxx
Lightline Laserbank mit 2 x G120D + 2 x Fiberunit mit G120D
Easylase, Easylase 2, Netlase, Riya 3in1, LDS 2010, Dynamics
Lasermedia ZAP, Lasermedia Level 2
Lasergraph DSP Compact
Ophir 20C-A-1-Y
3W RGB 1,2W 637/640/658er 1,6W 532nm, 1W 445nm (mit 2 x 500mW Orginal Nichia) mit CT6210
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Spektra physics Chroms 5 frage

Beitrag von Eu1eOne » Mi 19 Jul, 2017 7:47 pm

das ist mindeste garantierte Leistung, bei der werkfüllung ist halt qualitätsunterschiede, meist bringen die syste mehr als 5W bei einer neuen füllung außerhalb des werkes
Coherent Innova Star C LD-R ArKr @ 3,8W an Lightforce DLP 4500 + 8 Kanal AA PCAOM
Spectra Physics Chroma 5 ArKr, Reliant 300WC , Omnichrome 643 ArKr (RGB Highpower Optiken)
637nmm + 658nm @ 1,3W 532nm 1,6W 445nm @ 1W ( 2x 500er Orginal Nichia) CT6210

madmax1973
Beiträge: 103
Registriert: Di 25 Dez, 2012 9:12 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Argon Ionen Laser

Re: Spektra physics Chroms 5 frage

Beitrag von madmax1973 » Mi 19 Jul, 2017 11:31 pm

Ah ok!! ...hast du Firmen die noch Röhren füllen ?

Benutzeravatar
Eu1eOne
Beiträge: 559
Registriert: So 27 Sep, 2009 10:32 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Jenlas D2.3 532nm 3W
Coherent Innova Star C ArKr an Lightforce DLP 4500 + 8 Kanal AA PCAOM
Coherent Innova Star mit 6 Linien HIgh Power Optiken
Cohernet I90 488nm Single Line Optiken
Coherent Enterprise 2 ArKr mit Laserpure 5
Spectra Physics Chroma 5 LA-LD
Spectra Physics SP168 Colorshot
Laserphysics Reliant 300WC + 8 Kanal AA PCAOM
Omnichrome 643 ArKr mit Weißlichtoptik
ALC 60X und diverse luftgekühlte argons
Laseranimation Sollinger Accurate
CT6210H mit Medialas Microamp 2,2x CT6210H mit CT678xxx
Lightline Laserbank mit 2 x G120D + 2 x Fiberunit mit G120D
Easylase, Easylase 2, Netlase, Riya 3in1, LDS 2010, Dynamics
Lasermedia ZAP, Lasermedia Level 2
Lasergraph DSP Compact
Ophir 20C-A-1-Y
3W RGB 1,2W 637/640/658er 1,6W 532nm, 1W 445nm (mit 2 x 500mW Orginal Nichia) mit CT6210
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Spektra physics Chroms 5 frage

Beitrag von Eu1eOne » Do 20 Jul, 2017 7:18 pm

ich würde mal bei lightforce anfragen eventuell haste da glück,
hb laser könnteste auch nochmal versuchen,
dirk tillmann "dtk laser" macht das glaube ich nicht mehr bin mir aber nicht sicher
Coherent Innova Star C LD-R ArKr @ 3,8W an Lightforce DLP 4500 + 8 Kanal AA PCAOM
Spectra Physics Chroma 5 ArKr, Reliant 300WC , Omnichrome 643 ArKr (RGB Highpower Optiken)
637nmm + 658nm @ 1,3W 532nm 1,6W 445nm @ 1W ( 2x 500er Orginal Nichia) CT6210

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 858
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: Spektra physics Chroms 5 frage

Beitrag von JETS » Fr 21 Jul, 2017 9:32 am

Ich kann zwar bis unter 2mbar absolut pumpen, aber ich hab kein Gas zum füllen.
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

Bunt ist nur eine Frage des Spektrums.

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

madmax1973
Beiträge: 103
Registriert: Di 25 Dez, 2012 9:12 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Argon Ionen Laser

Re: Spektra physics Chroms 5 frage

Beitrag von madmax1973 » Fr 21 Jul, 2017 10:31 am

...ich denke nur Vakuum erzeugen und neues Gas drauf reicht denke ich nicht. Oder ist das wirklich so einfach? Vielleicht meldet sich hier ja mal jemand aus dem Forum der mit den alten Gaslampen auskennt.

Benutzeravatar
vakuum
Beiträge: 1428
Registriert: Mi 09 Nov, 2005 10:55 am
Do you already have Laser-Equipment?: Vieles zwischen 1 und 50 Watt
Wohnort: Near Zürich Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Spektra physics Chroms 5 frage

Beitrag von vakuum » Fr 21 Jul, 2017 10:39 am

JETS hat geschrieben:
Fr 21 Jul, 2017 9:32 am
Ich kann zwar bis unter 2mbar absolut pumpen, aber ich hab kein Gas zum füllen.
:lol: :lol: :lol:
ähm jaa das ist dann so in etwa der Fülldruck nachher.....
Du brauchst dafür ne Turbomolekularpumpe für ein Hochvakuum.....

Benutzeravatar
lightwave
Beiträge: 1832
Registriert: Sa 13 Jul, 2002 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: diverse Gas-, DPSS-, Diodenlaser, vers. Scanningsysteme, 3 Selbstbauprojektoren, USB+Netzwerk-DACs, HE-Laserscan
normale Beiträge sind schwarz/weiß
Moderation ist bunt
Wohnort: Bruckmühl // (D-Bayern)

Re: Spektra physics Chroms 5 frage

Beitrag von lightwave » Fr 21 Jul, 2017 1:47 pm

Grüße, Georg~lightwave


Alles für Einsteiger: Link 1, Link 2, Link 3
Bild

Antworten

Zurück zu „Gaslaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste