Erste Sequenzen zur neuen Grafik Show

Alles rund um LDS LaserDesignStudio.

Moderator: decix

Antworten
Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4781
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Hat sich im Laufe der Jahre doch einiges angesammelt
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Erste Sequenzen zur neuen Grafik Show

Beitrag von tracky » Sa 19 Jan, 2008 5:10 pm

Das Thema Daft Punk Live hat mich schon immer gereizt und nun ist ne neue Show in Arbeit, die ein Live Konzert von den Jungs darstellen soll. Viele 3D Sequenzen mit Kamarafahrten auf der Bühne und zum Publikum. Habe aber nur einen kleinen Teil in die Vorschau gelegt. ALLES ist selbst gezeichnet und animiert.
Habe mal wieder ein wenig PicEdit ausgereizt. Die Show wird knapp 4min lang sein und SEEEHR farbig! Und nur für LDS!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
thomasf
Beiträge: 1260
Registriert: So 06 Okt, 2002 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Genug
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Beitrag von thomasf » Sa 19 Jan, 2008 5:28 pm

[zensiert] geil was du da macht. Respekt !!!

Gruß Thomas

timeking
Beiträge: 49
Registriert: So 04 Mai, 2003 11:38 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ein paar weisslicht Laser
Wohnort: Essen, NRW, Germany

Beitrag von timeking » So 20 Jan, 2008 12:21 am

alter schwede, der sven wird jetzt auch noch ein grafikdesigner :wink:
die beiden peoples gefallen mir sehr gut.

weiter so

oliver
möge der strahl mit euch sein...

Benutzeravatar
lasafreak
Beiträge: 452
Registriert: Fr 24 Dez, 2004 12:32 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Lexel 88A, 100mW 473, 150mW 632, 150mW 532, 100mW 405,
DT40pro, M6008, Easylase USB, Phoenix pro, mamba black.
Diy Powermeter, Diy dac.
Wohnort: Purmerend NL / Aurich DE
Kontaktdaten:

Beitrag von lasafreak » So 20 Jan, 2008 4:09 am

:shock: ein wort: GEIL

und ich habe schon mühe ein pahr 3d tetris steine zu zeichnen :/
(habe phoenix aber auch noch nicht lange)

mfg hendrik

Benutzeravatar
buzz
Beiträge: 119
Registriert: So 07 Apr, 2002 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2 x Sat 250 mW grün + Raytrack 30,
1 x Main 850 mW (R=330,G=300,B=250,CT6800 Arctos),
ALC909 6W. + A&A PCAOM + Widemove + Gento Safety,
LDS 2006, LDS Dyn., Phoenix 3 Premium,
Riya USB, 2 x Phoenix Live, AKAI APC 40, MK-249C,
Le Maitre Hazer, Tour Hazer, Antari Z1200,
2 Windmaschinen und 3 Gaze (grösste 8m x 6m nicht gestückelt)
Wohnort: Bayern

Beitrag von buzz » So 20 Jan, 2008 11:08 am

Hi Tracky,

echt genial, steck auch sicher viel Zeit dahinter.

Sag mal wieviele Scanner brauchst denn da im Projektor, einer reicht
garantiert nicht mehr :D

Gruß
buzz

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4781
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Hat sich im Laufe der Jahre doch einiges angesammelt
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Beitrag von tracky » So 20 Jan, 2008 1:04 pm

Ich werde die Show als 1 & 2 Scanner Show aufbauen. Bisher ist die Performance der ausgabe gut. Optimieren werde ich eh erst am Ende, wenn alles fertig gestellt ist.
Die 3D Animationen sehen "nur" so aufwendig und "hochpunktig" aus. Die Punkte werden dann über separate Scanner Setting generiert. Ansonsten sind es nur die Eckpunkte und zusätzliche Stützpunkte in den Figuren. Da ich mit PicEdit zeichen, welches leider keine Optimierung Blanking Linien hat, bin ich gezwungen an manchen Figuren mir eigene Wege des Blankings zu kreieren, um haten Sprüngen vorzubeugen. Aber wie schon gesagt, erst am Ende!
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
gento
Beiträge: 3969
Registriert: Fr 17 Nov, 2000 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Apollo 4a + 4b , Turbotrack 2 , Minisax +++ G120DT +++ G138DT +++
Raytrack 40 ,CT 6210 , CT 6800 , K12
Pangolin , LDS Dynamics ,Phoenix Premium , LDS 2010 ,LDS 2008 , HE
Gas RGB 2W , 800 mW , ALC60
RGB >1W +++
Wohnort: D / NRW / Hamm

Beitrag von gento » So 20 Jan, 2008 1:15 pm

Schaut ja sehr Nett aus .
Die meisten Frames haben aber bestimmt 2500-3000 Punkte. :shock: Oder ?

lg Gento
Bild

Benutzeravatar
contact23
Beiträge: 567
Registriert: Do 31 Mai, 2007 4:47 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Live-Lasersystems Silver Gene
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von contact23 » So 20 Jan, 2008 2:12 pm

Hallo,

Sehr schön - du bist ja ein richtiger Künstler!

Für mich als LDS Newbie unverständlich wie man sowas machen kann :lol:

Grüße
Matthias
GM-Electronics.at

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4781
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Hat sich im Laufe der Jahre doch einiges angesammelt
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Beitrag von tracky » So 20 Jan, 2008 2:39 pm

@ Gento

höchste Pointrate ist bei der Figurenanimation. Liegt bei ca. 1200 Points pro Frame. Darstellung ist aber okay, da ich eigene Blanking Wege gemacht habe, so daß die Sprünge immer kurze Wege haben und dann diese etwas "abgerundet"/ausgeholt.
Diese Tatsache ist nach Optimierung der Wege auch hörbar. Wenn man sich ein wenig mit PicEdit beschäftigt und in den 3 Dimensionen denken / sehen kann, ist das Erstellen von räumlichen Figuren garnicht sooo schwer. Die Erstellung ist aber, wenn was vernünftiges bei rausskommen soll, sehr Zeit intensiv. Macht aber Spaß! :)
Nur dieser NORMAL VEKTOR ist total nervig. Wenn man erst mal den verdreht hat, heißt es basteln, auseinander nehmen und wieder zusammen setzen. Man muss sich nur im Voraus darüber im Klaren sein, wie die Kamarafahrt, der Betrachtungswinkel in der eigentlichen Show aussieht, dann kann man mal auch ein paar Teile weglassen, da sie ja sowieso nicht sichtbar wären.
Aber das "nervenste" ist immer noch die Erstellung der Animation ala Daumenkino. . . .
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
gebbi
Beiträge: 656
Registriert: Fr 19 Mär, 2004 2:04 am
Do you already have Laser-Equipment?: ich habe den Überblick schon lange verloren ;)
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von gebbi » So 20 Jan, 2008 9:29 pm

Na aber HOLLA!!!

Sehr geil! Ich denk wir sollten mal wieder telefonieren... ;)

... jetzt baust Du schon wieder eine 3D-Show und ich bin immer noch nicht dazu gekommen, an meiner angefangenen weiter zu bauen :cry:

Thema Anzahl der Punkte:
Das gute an der Zeichnerei mit den Normalvektoren ist, das alle nicht sichtbaren Linien (versteckte Kanten) bei der Ausgabe rausgerechnet werden und somit gar nicht erst gescannt werden. Sollte also ein Frame beim Zeichnen z.B. 2000 Punkte oder mehr haben, wird ein großer Teil davon "unterschlagen".

turntabledj
Beiträge: 2321
Registriert: Di 25 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Selfmade 850mW RGB
Wohnort: Düsseldorf / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von turntabledj » Mo 21 Jan, 2008 8:26 pm

:shock: Da kan man schon in's Staunen kommen... :shock:

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4781
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Hat sich im Laufe der Jahre doch einiges angesammelt
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

3D Funktion im PICEDIT und ein wenig Tricksen muss auch sein

Beitrag von tracky » Mi 30 Jan, 2008 8:35 pm

So, habe mal wieder viel Zeit und Nerven investiert. Ich wollte einfach mal sehen, wie weit kann ich in PicEdit gehen, um realistischen 3D Körper zu erstellen. Hatte auch noch zusätzliche Infos bei Lennart eingeholt, um noch mehr in die 3D Welt einzutauchen.

Fakt ist, mit diesem Programm kann man VIEL machen, aber nicht alles, da es, wie Lennart mir sagte, so ohne weiteres nicht möglich ist.
Es geht um die 360° Darstellung von Köpfen und ähnlichen. Da stösst, wenn man sich nicht einiger Tricks bedient, die Soft an ihre Grenzen, da es mathematisch nicht umsetzbar ist.
Ja, ja, jetzt werden wieder einige sagen:

aber mit 3D Studio Max ist es doch möglich. . . . .

Jein!!

Die bedienen sich auch der Trickserei. Nun gut, wenn man aber eine gerenderte Figur in 3DMax erstellt hat und im Besitz eines Max Konverters, dann kann man auch diese 360° Köpfe darstelle.

So, nun wollte ich mich nicht damit zufrieden geben und habe nun mal diese Funktion ausgereitzt.

Zu sehen ist eine nicht bearbeitete Figur ohne Hidden Line und zum Zweiten mit Trickserei!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Antworten

Zurück zu „LaserDesignStudio“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast