Biegsames Material gesucht ?

CW und Q-switched, ordentlicher Ir, sichtbarer oder UV Rums der Spaß macht, sowie Materialbearbeitung mit diesen Lasern.
Antworten
dimico
Beiträge: 12
Registriert: Mo 16 Mär, 2020 4:58 am
Do you already have Laser-Equipment?: yes

Biegsames Material gesucht ?

Beitrag von dimico » Fr 12 Jun, 2020 4:32 am

Hi

Für ein neues Projekt suche ich ein Material was ein 5W Laser schneiden kann es aber dann verformt werden kann und dann ist es auch fest .. ) ich kann Holz 4mm Schneiden

Blech ist gut aber das kann ich nicht schneiden und bei Plexiglas bekomme ich keine sauberer Schnitte.

Gibt es etwas was für den Laser gemacht wurde und man verformen kann es aber fest ist ?

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2774
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Biegsames Material gesucht ?

Beitrag von VDX » Fr 12 Jun, 2020 9:42 am

... wie weit "verformbar" und wie "fest" soll es dann werden? -- bzw. wofür?

Einige Kunststoffe können mit Erwärmen (z.B. Heißluftgebläse) gebogen werden und sind nach dem Abkühlen wieder fest.

Keramik-"Grünling"-Folie ist biegbar (bricht aber auch, wenn manns zu stark knickt) und läßt sich laserschneiden -- das wird dann in einem Ofen gebrannt zu hochfester Keramik ...

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

dimico
Beiträge: 12
Registriert: Mo 16 Mär, 2020 4:58 am
Do you already have Laser-Equipment?: yes

Re: Biegsames Material gesucht ?

Beitrag von dimico » Fr 12 Jun, 2020 10:02 am

auch um die 90° sollte es gehen oder mehr .. plastik ist mir recht aber habe jetzt nichts gefunden und meine test fielen schlecht aus bei 3mm plastik .. der schnitt ist zu schlecht und zu dick der grad ..

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2774
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Biegsames Material gesucht ?

Beitrag von VDX » Fr 12 Jun, 2020 11:25 am

... PVC-Schaum-Platten gehen da ganz gut - https://www.brettmartin.com/en-gb/plast ... m-pvc.aspx

Beachte aber, daß beim Laserschneiden von PVC (bei anderen Kunststoffen auch, aber nicht ganz so "aggressiv") Säuredämpfe entstehen, die du sehr gut absaugen und mit Aktivkohle filtern mußt!

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

dimico
Beiträge: 12
Registriert: Mo 16 Mär, 2020 4:58 am
Do you already have Laser-Equipment?: yes

Re: Biegsames Material gesucht ?

Beitrag von dimico » Fr 12 Jun, 2020 5:58 pm

Das mit dem Dämpfen hab ich mir schon gedacht und meinen Laser ein BOX verpasst .. die Absaug-rohre habe ich auch .. .. nur die Qualität hab ich noch nicht ganz raus .. weisst du wie man das schneiden sollte ? Eher schnell mit 100% oder eher langsam aber mit weniger Laserleistung ..

ich habe jetzt locker 10 Test hinter mir und auch nach 10-12 Schnitten mit einem 5W Laser kleben die Objekte weiter in der Platte ..

Bei kleinen Teilen gehen die nicht raus ..

Und zum biegen der Elemente ? denkst das wird mit einen Heissfön gemacht oder gibt es dafür Werkzeuge ?

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2774
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Biegsames Material gesucht ?

Beitrag von VDX » Fr 12 Jun, 2020 7:17 pm

... besser schnell und besser mit PWM bzw. Pulssteuerung statt mit Konstanter Leistung über die Linienkontur.

Technische Heißluftgebläse (Baumarkt) schaffen je nach Typ und Aufsatz bis knapp 1000°C!

Ich habe z.B. orangefarbenes Plexiglas einseitig zusammen mit einer Holzplatte mit der Kante knapp unterhalb des späteren "Knicks" eingespannt und dann mit dem Heiluftföhn entlang der Biegestelle hinundher, bis es weich wurde -- dann mit weiterheizen über die Holzkante gelegt, etwas "nachgeformt" und gehalten, bis es wieder abgekühlt war ...

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

dimico
Beiträge: 12
Registriert: Mo 16 Mär, 2020 4:58 am
Do you already have Laser-Equipment?: yes

Re: Biegsames Material gesucht ?

Beitrag von dimico » Sa 20 Jun, 2020 10:57 am

war unterwegs .,.. zu der Pulssteuerung .. geht das mit der Software Lightburn und meinen Laser w5 ... habe jetzt einen w30 bestellt m,al sehen was der besser kann .. aber wie man das besser Steuert und Regelt wenn das über die Pulssteuerung geht muss ich noch verstehen ..

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2774
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Biegsames Material gesucht ?

Beitrag von VDX » Sa 20 Jun, 2020 12:13 pm

... lies dich mal etwas in PWM (Puls-Weiten-Modulation) ein -- damit läßt sich die Leistung beim Lasern über ein Liniensegment besser steuern, als mit konstanter Leistung ... um bei beschleunigter Bewegung die Linienenden nicht zu stark auszubrennen, bräuchte es aber eine "bahnsynchrone Puls-Steuerung", was z.B. mit den Extrudermotor-Schrittpulsen bei der typischen 3D-Drucker-Steuerung möglich ist - deswegen verwende ich für einige Lasergravier-Anwendungen auch eher 3D-Druck-Software und Elektronik+Firmware 8)

Etwas mehr Infos zum Lasern allgemein kannst du z.B. hier nachlesen:

https://reprap.org/forum/list.php?414

https://reprap.org/wiki/Laser_Cutter/de

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Antworten

Zurück zu „High Power Laser & Materialbearbeitung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste