Laser zum schneiden von Klebefolie

Alles rund um die Innereien eines Lasers, Bauteile und Komponenten - sowie Laser-Refills.
Antworten
Apomot
Beiträge: 2
Registriert: Mo 23 Jul, 2018 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: No

Laser zum schneiden von Klebefolie

Beitrag von Apomot » Mo 23 Jul, 2018 12:20 pm

Hallo,
ich habe folgendes Problem: ich brauche einen Laser der Klebefolien schneiden kann. Habe aber keine ahnung was für ein Laser ich nehmen muss oder worauf zu achten ist.

Ich möchte den Laser auf einer Achse befestigen, damit man aus einem endlos Rollband die Folie vollautomatisch ausschneiden kann (unterschiedliche Formen ausschneiden). Im Prinzip läuft der Laser auf einen 2 Achsensystem, wie in vielen Videos auf Youtube zu sehen mit den Namen "Eigenbau von Laser oder Gravieranlage" oder ähnliches.

Es gibt dafür auch bereits fertige Maschinen. Ich möchte aber so eine Maschine selber bauen und brauche daher ein geeigneten laser.

Ich habe mich auch schon ein wenig informiert und habe herrausgefunden das sich ein CO2 Laser wohlmöglich am besten eignet.
Was meint ihr dazu? Kann mir jemand weiterhelfen?

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 987
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: Laser zum schneiden von Klebefolie

Beitrag von JETS » Mo 23 Jul, 2018 12:29 pm

Um was für ein zu schneiden es Material in welcher Farbe handelt es sich? Mit co2 hast du halt einen sehr dicken schneidspalt und den Nachteil dass du vermutlich das Trägermaterial auch gleich mit durchtrennst, da wäre natürlich ein schleppmesser deutlich besser geeignet.
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

Bunt ist nur eine Frage des Spektrums.

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2774
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Laser zum schneiden von Klebefolie

Beitrag von VDX » Mo 23 Jul, 2018 2:37 pm

... das ginge auch mit einer blauen Laserdiode - hatte ich hier mal gemacht:

viewtopic.php?f=25&t=54351&p=293650&hil ... ie#p293650

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Apomot
Beiträge: 2
Registriert: Mo 23 Jul, 2018 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: No

Re: Laser zum schneiden von Klebefolie

Beitrag von Apomot » Mo 30 Jul, 2018 9:36 am

Es handelt sich um dieses Produkt : https://www.sks-gmbh.com/datenblaetter/ ... 3-pdf.html
mit einer Dicke von 0,0093mm in der Farbe Weiß und ohne Trägermaterial (kann man sich vorstellen wie ein Band normales Tesafilm).

Wie bereits erwähnt möchte ich daraus ein Kreis herrausschneiden.

Hättet ihr da vorschläge was dafür am geeignetsten wäre?

Danke für eure Hilfe im vorraus. :)

TimChan2k
Beiträge: 4
Registriert: Do 08 Nov, 2018 2:44 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja, eine Nova 24

Re: Laser zum schneiden von Klebefolie

Beitrag von TimChan2k » Di 02 Apr, 2019 5:03 pm

Dort gab es wirklich starke Laser... Also bei solchen Vorhaben ist es die Herausforderung, dass man das Trägermaterial nicht auch noch mit dem Laser durchschneidet. Daher muss man das wohl auch erst einmal ausgiebig testen. Das ist im Grunde genommen nicht viel anders, als bei einem Plotter, bei welchem man ja auch den Messerdruck einstellen muss, damit dieses nicht in das Trägermaterial schneidet. Andererseits kann es auch passieren, dass man nicht komplett durch die Folie schneidet. Ich würde es auch mit einer blauen Laserdiode machen. Also keinen zu starken Laser wählen. Das erinnert mich auch an einem Servicebesuch bei nanoplus wo ich von meiner Firma aus war. Dort wurde auch etwas Ähnliches durchgeführt, nur mit mikroskopisch dünnen schichten. Schon interessant.

Antworten

Zurück zu „Laser-Bauteile & Materialien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast