Kennt jemand diesen Laser??

Forum für Einsteiger- und Anfängerfragen. Bevor Ihr hier Fragen stellt, lest bitte erst unsere FAQ, oder benutzt die Suchfunktion des Forums. Solltet Ihr dann immer noch keine Antwort gefunden haben, dann helfen wir Euch gerne.

Moderatoren: lightwave, Gooseman

Antworten
Ersu
Beiträge: 5
Registriert: Fr 05 Feb, 2016 8:31 am
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix Live 4.2
PHOENIX LIVE Set mit USB V1 Interface
HE-Laserscan 6
EASYLASE II
China "Strahlenschleuder" 400mW RGB
50mW grün-150mW rot-200mW blau -TTL 15kpps
Wohnort: Bornheim (Rheinland Köln/Bonn)

Kennt jemand diesen Laser??

Beitrag von Ersu » Sa 06 Feb, 2016 11:40 am

Bild
Bild

Sorry, Bilder sind was verdreht:)
Ist wohl schon was älter!?
Leider kein Hersteller Label mehr drauf :(
Paar Infos hab ich noch raus bekommen:

RGB Laser
DMX gesteuert
ILDA
Verbaut sind Galvos im System mit 10k
400-420 mW

MfG

Benutzeravatar
Dr. Burne
Beiträge: 2385
Registriert: Di 07 Aug, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Pangolin Pro und Intro inkl. Beyond
Jede Menge alte Lasertechnik die groß und schwer ist
Baue grad pure Diode Main Projektor aus und 2 LW DS900
Molectron Powermeter mit PM1 und 10 Sonde
Wohnort: Halle(Saale)
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand diesen Laser??

Beitrag von Dr. Burne » Sa 06 Feb, 2016 6:53 pm

Typische Chinakiste wohl Baujahr um 2010 rum

Woran hapert es denn?
Bild So sind Chinakisten halt!

Wellenlängensammlung 405 445 457,9 465,8 472,7 476,5 488 496,5 501,7 514,5 520 528,7 532 543,4 632,8 640 658 780

Ersu
Beiträge: 5
Registriert: Fr 05 Feb, 2016 8:31 am
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix Live 4.2
PHOENIX LIVE Set mit USB V1 Interface
HE-Laserscan 6
EASYLASE II
China "Strahlenschleuder" 400mW RGB
50mW grün-150mW rot-200mW blau -TTL 15kpps
Wohnort: Bornheim (Rheinland Köln/Bonn)

Re: Kennt jemand diesen Laser??

Beitrag von Ersu » So 07 Feb, 2016 8:44 am

Hab einen Bekanten in der Veranstaltungstechnik, dem ich erzählt hab das ich mich mal wieder mit Laser und Schows befassen will.
Der hatte mir das "Teil" für umsonst Angeboten, um damit erst mal was rumprobieren bevor ich mir was "Teures" zulege.
Leider konnte er dafür keine Unterlagen dafür finden.
Dabei hat er mir noch ein Phoenix Live Set mit Micro USB V1 gepackt.
Netter Typ:)
Das alles bekomme ich in der Nächsten Woche zugeschickt.
Ich wollte halt nur vorab schon mal wissen was das für eine Laserschleuder ist :)
Hätte ja sein können das jemand so ein "Teil" auch hat.
OK. Wenn ich alles habe schauen wir mal weiter.

Also bis dann...

Badner90KN
Beiträge: 27
Registriert: Mo 15 Sep, 2014 12:12 pm
Do you already have Laser-Equipment?: LW Pro-Series 2010 RGB (Noch die mit dem fettem Gehäuse) + 2x Surpass-s RGB CR-Laser

HE-Laserscan / Dynamics Nano
Wohnort: Konstanz

Re: Kennt jemand diesen Laser??

Beitrag von Badner90KN » So 07 Feb, 2016 10:39 am

Jup das teil hatte ich auch mal, habs dann sehr sehr sehr günstig wieder verkauft.

War von einem Bekannten Anbieter aus ebay. 400mw (50grün/ 150rot / 200 blau) hatte aber laut Beschreibung 15kpps ( laut Beschreibung) und unter 300€ Neu.

War auch TTL

Nix besonderes. Ganz normale einfachste Chinakiste.

Ersu
Beiträge: 5
Registriert: Fr 05 Feb, 2016 8:31 am
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix Live 4.2
PHOENIX LIVE Set mit USB V1 Interface
HE-Laserscan 6
EASYLASE II
China "Strahlenschleuder" 400mW RGB
50mW grün-150mW rot-200mW blau -TTL 15kpps
Wohnort: Bornheim (Rheinland Köln/Bonn)

Re: Kennt jemand diesen Laser??

Beitrag von Ersu » So 07 Feb, 2016 7:36 pm

Ja dachte ich mir schon !
....aber für Lau und zum "rumtesten" reicht es wohl erst mal...
muß mich erst mal mit der Software vertraut machen und die eine oder andere mal antesten!
Ich werde mir dann irgendwann mal eine vernünftige "Strahlenschleuder" zulegen.

Läuft eigentlich HE mit der Hardware vom Phoenix Live Set mit Micro USB V1?

Bzw. Weiß jemand welche Software sonst noch mit dem Phoenix Micro USB V1 läuft?

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast