Flipper Kabine und Nebelmaschine ?

Forum für Einsteiger- und Anfängerfragen. Bevor Ihr hier Fragen stellt, lest bitte erst unsere FAQ, oder benutzt die Suchfunktion des Forums. Solltet Ihr dann immer noch keine Antwort gefunden haben, dann helfen wir Euch gerne.

Moderatoren: lightwave, Gooseman

Antworten
FlipperMann
Beiträge: 5
Registriert: So 21 Nov, 2021 5:54 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nebelmaschine....

Flipper Kabine und Nebelmaschine ?

Beitrag von FlipperMann » Fr 14 Jan, 2022 10:37 pm

Gruß an alle,
Ich suche eine kleine Nebelmaschine die ich in einen flipper einbauen kann.
Ziehl ist es in gewissen Spielsituationen das Spielfeld leicht einzunebeln und so einen witzigen Effekt zu erzielen: die über das Spielfeld flitzenden Kugeln verwirbeln den Nebel, knapp 100 auf dem Spielfeld verbauten led's beleuchten den Nebel.... Usw.....
Frage: verflüchtigt sich so ein Nebel rückstandsfrei oder versaut so ein Nebel das Spielfeld aufgrund Ablagerungen?
Oder anders gefragt: gibt es rückstandsfreien Nebel?
Ist der Nebel schädlich für die elektronischen Bauteilen? (Kortison oder der gleichen)
Schädlich für das Holz?
Vielleicht kennt wer alternative Nebel Erzeuger wie "Nebel aus der Spray Dose " oder irgendwas.
Freue mich auf euren Input.
Mfg Rainer

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 3104
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Flipper Kabine und Nebelmaschine ?

Beitrag von VDX » Fr 14 Jan, 2022 11:08 pm

Hi Rainer,

nimm Trockeneis (bzw. "gefrorenes" CO2) :freak:

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4787
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Hat sich im Laufe der Jahre doch einiges angesammelt
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: Flipper Kabine und Nebelmaschine ?

Beitrag von tracky » Sa 15 Jan, 2022 4:24 pm

Alles hinterlässt Rotz! Glycol, sowie auch Trocken Eis. Vielleicht bringt es was eine E Zigarette etwas zu pimpen.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Death
Beiträge: 727
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: CO² Laser
YAG Laser
Dioden Laser
Wohnort: Duisburg

Re: Flipper Kabine und Nebelmaschine ?

Beitrag von Death » Sa 15 Jan, 2022 6:02 pm

Ich hab einen kleinen Handfogger aus Amitown, werkelt mit Fluid.

Es hinterläßt Rückstände.

Benutzeravatar
Eu1eOne
Beiträge: 569
Registriert: So 27 Sep, 2009 10:32 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 1,5W 592nm Faserlaser
1,0W 660nm Laserquantum DPSS
30mW 555nm Faserlaser
Jenlas D2.3 532nm 3W
Coherent Innova Star C ArKr an Lightforce DLP 4500 + 8 Kanal AA PCAOM
Coherent Innova Star mit 6 Linien HIgh Power Optiken
Cohernet I90 488nm Single Line Optiken
Coherent Enterprise 2 ArKr mit Laserpure 5
Spectra Physics Chroma 5 LA-LD
Spectra Physics SP168 Colorshot
Laserphysics Reliant 300WC + 8 Kanal AA PCAOM
Omnichrome 643 ArKr mit Weißlichtoptik
ALC 60X und diverse luftgekühlte argons
Laseranimation Sollinger Accurate
CT6210H mit Medialas Microamp 2,2x CT6210H mit CT678xxx
Lightline Laserbank mit 2 x G120D + 2 x Fiberunit mit G120D
Easylase, Easylase 2, Netlase, Riya 3in1, LDS 2010, Dynamics, Phoennix 4 Pro Plus
Keydesk 2, Keydesk 3+, Vidal 2, Vidal 3
LD2000, Pangolin Beyond Advanced
Lasermedia ZAP, Lasermedia Level 2
Lasergraph DSP Compact
Ophir 20C-A-1-Y
3W RGB 1,2W 637/640/658er 1,6W 532nm, 1W 445nm (mit 2 x 500mW Orginal Nichia) mit EMS8000
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Flipper Kabine und Nebelmaschine ?

Beitrag von Eu1eOne » Sa 15 Jan, 2022 6:12 pm

tracky hat geschrieben:
Sa 15 Jan, 2022 4:24 pm
Alles hinterlässt Rotz! Glycol, sowie auch Trocken Eis. Vielleicht bringt es was eine E Zigarette etwas zu pimpen.
Ein Bestandteil des E-Zigaratten Liquids ist Propylenglykol, dieses ist auch in normalen Nebelfluid enthalten.
Daher denke ich gibt es kaum möglichkeit rückstandsfreien Nebel zu erzeugen.
Wenn man aber dafür sorgt das der Nebel sich nicht niedersetzen kann, also den eingeblasen quasi stetig wieder absaugt,
könnte man das minimieren.
Coherent Innova Star C LD-R ArKr @ 3,8W an Lightforce DLP 4500 + 8 Kanal AA PCAOM
Spectra Physics Chroma 5 ArKr, Reliant 300WC , Omnichrome 643 ArKr (RGB Highpower Optiken)
637nmm + 658nm @ 1,3W 532nm 1,6W 445nm @ 1W ( 2x 500er Orginal Nichia) CT6210

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 3104
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Flipper Kabine und Nebelmaschine ?

Beitrag von VDX » Sa 15 Jan, 2022 9:21 pm

... warum sollte Trockeneis "rotzen"? - wenns wärmer wird, als um die -40°C dampfts doch einfach als CO2 weg :?

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Benutzeravatar
neodym
Beiträge: 324
Registriert: Do 18 Okt, 2007 1:33 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2 RGB Projektoren 800mW Weiss
2 Single Color Projektoren 160mW Grün
2 Single Color Projektoren 50-700mW Blau
Tour Hazer II, Antari 1500 Nebelmaschine mit DMX

diverse Entwicklungen Lasermodule, Diodenhalter, Spiegelhalter usw.
Wohnort: Berlin Spandau

Re: Flipper Kabine und Nebelmaschine ?

Beitrag von neodym » Sa 15 Jan, 2022 10:25 pm

Hallo,

Guck mal im Netz nach Dampf oder Rauch Erzeuger für Modellbau bzw. Modell Eisenbahn.

Die sind super klein und echt bezahlbar. Was die an Schmotze raus hauen weiss ich nicht im Detail.

Grüße Heiko

FlipperMann
Beiträge: 5
Registriert: So 21 Nov, 2021 5:54 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nebelmaschine....

Re: Flipper Kabine und Nebelmaschine ?

Beitrag von FlipperMann » So 16 Jan, 2022 2:10 pm

Bei näherer Betrachtung ist ein rotzender Nebel unbrauchbar....
All die verwinkelten Bauteile auf dem Spielfeld ....
Ein keiner CO2 Feuerlöscher..... Sanft dosiert :roll:
Sollte meiner Recherchen nach rückstandsfrei sein. Oder spricht da was dagegen?

Benutzeravatar
jojo
Beiträge: 1936
Registriert: Fr 21 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: -
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Re: Flipper Kabine und Nebelmaschine ?

Beitrag von jojo » Mo 17 Jan, 2022 10:24 am

FlipperMann hat geschrieben:
So 16 Jan, 2022 2:10 pm
in keiner CO2 Feuerlöscher..... Sanft dosiert
Wenn das CO2 mit nur wenig Druck "sanft" aus dem Löscher kommt, wird es kaum brauchbaren Nebel bilden. Außerdem lässt sich so ein Löscher nicht so schwach dosieren, ohne dass es Dir die Flipperkugeln wegbläst.
Beim CO2-Löscher wie auch beim Trockeneis ist es die Kältewirkung, welche den Nebel erzeugt. Es ist die kondensierende Luftfeuchtigkeit, welche durch das Herunterkühlen den Nebel erzeugt.
Es handelt sich also um "echten" Nebel, sprich: Wassertröpchen.
Beim CO2/Trockeneis wird sich die Nässe auf den Oberflächen niederschlagen, gegebenenfalls auch innen an der Glasscheibe. Das will man nicht wirklich in einem gschlossenen Gerät haben, denke ich.
Werden einzelne Teile des Flippers durch die Kühlwirkung heruntergekühlt, werden diese auch zusätzlich noch mit Nässe beschlagen.

Beim Nebel von Verdampfermaschinen handelt es sich um Aerosol, also Tröpfchen gleicher oder höherer Temperatur als die Umgebungsluft. Zwar stellt das Aerosol auch einen Kondensationskeim für die Luftfeuchtigkeit dar, aber die Tröpfchen sind viel kleiner als die Nebeltropfen von CO2.
Die Gefahr dass Komponenten durch Feuchtigkeit beschlagen, besteht daher nicht. Und ob sich ein "Rotz" niederschlägt, hängt von der Qualität des Fluids und der Maschine ab. Bei schlecht eingestellten Maschinen oder schlechtem Fluid bildet sich oft direkt nach dem Austritt aus der Maschine ein Schmierfilm auf dem Boden. Ich hatte früher über 20 Jahre lang eine SAFEX-Maschine nur mit original SAFEX Fluid im Einsatz und niemals eine glitschige Stelle, selbst bei massivem Einsatz. Hauptsächlich Tanzgruppen (!) auf glattem Hallenboden. Die hätten sich bedankt, wenn sich da ein Rotz auf dem Boden abgesezt hätte. :lol: :lol:
Aber von SAFEX gibt es auch keine Maschine für 99 Euro und kein Fluid für 9,90. You get what you pay for.
Wenn der Rauch gezielt geleitet wird, z.B. durch Gebläse und Absaugung, könnte man die Belastung durch Schmiere zusätzlich auf einen kleinen Bereich reduzieren. Ich würde daher eine starke Absaugung einbauen und versuchen, den Nebel durch Luftströmung nur über einen bestimmten Bereich "wabern" lassen, ohne dass er sich im gesamten Gerät ausbreitet. Dann könnte es vielleicht sogar mit einem Zigarettenverdampfer und einer guten Pumpe gehen.

Gruß

Joachim
Producer of NetLase, EasyLase USB and Raytrack scanners
http://www.jmlaser.com
Gewerbliches Mitglied

NO private messages please !

Death
Beiträge: 727
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: CO² Laser
YAG Laser
Dioden Laser
Wohnort: Duisburg

Re: Flipper Kabine und Nebelmaschine ?

Beitrag von Death » Di 18 Jan, 2022 7:54 am

Gute Info

Danke Jojo :D

FlipperMann
Beiträge: 5
Registriert: So 21 Nov, 2021 5:54 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nebelmaschine....

Re: Flipper Kabine und Nebelmaschine ?

Beitrag von FlipperMann » Di 18 Jan, 2022 8:41 am

Danke für den zahlreichen Input.
Ich werd in Richtung eines zirkulierenden Luftstromes der über die Spielfeld Oberfläche geblasen wird und über Rohre unter das Spielfeld wieder retour. Das scheint zielführendsten zu sein. Es wird aber ein Weilchen dauern bis ich erste Resultate präsentieren kann.

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 1020
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: Flipper Kabine und Nebelmaschine ?

Beitrag von JETS » Di 18 Jan, 2022 9:13 am

Ob du nun Glycol oder Öl verdampfst hast du eben als Rückstände wieder Glycol oder Öl in der Kiste.
Feuchtigkeit ist bei Glycol Fuid auch nicht zu vernachlässigen.
Trockeneis wie Viktor sagt ist vermutlich tatsächlich das was keine Rückstände hinterlässt.
Reagenzglas mit etwas Wasser und Trockeneis Pellets reinwerfen. Nachteil - die brauchst du immer frisch da sie schlecht zu lagern sind. dann schon eher CO2 aus Sahnekapseln oder Wassersprudler Kartuschen und ein elektrisch angesteuertes Ventil.
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

Bunt ist nur eine Frage des Spektrums.

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

FlipperMann
Beiträge: 5
Registriert: So 21 Nov, 2021 5:54 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nebelmaschine....

Re: Flipper Kabine und Nebelmaschine ?

Beitrag von FlipperMann » Di 18 Jan, 2022 10:04 am

Die Schwierigkeit der Lagerung von Trockeneis macht es für diese Anwendung unbrauchbar. Diese Flipper Kisten werden ja spontan aufgedreht und gespielt. Das ist es schon ein spaßkiller da zuerst Trockeneis zu bestellen und nachzufüllen.
Der durch den CO2 Einsatz gewonnene Wasserdampf Nebel wird auch nicht sehr langlebig sein.
Alles nicht so einfach 🤔, aber genau dass macht es ja interessant !

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 3104
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Flipper Kabine und Nebelmaschine ?

Beitrag von VDX » Di 18 Jan, 2022 12:34 pm

... im Modellbau gibt es Fluids zum simulieren des Lokomotiven-Dampfs, der deutlich "dichter" ist, als "Bühnennebel" ... sowas gabs vor vielen Jahren auch als "White-Safe" in Verdampfern, um größere Räume in Sekunden einzunebeln, damit Einbrecher nichts mehr sehen konnten.

Da war Glycol mit ein paar Additiven drin, damit das möglichst wenige und wenn, dann schnell verdunstende, Rückstände gab ... wurde dann mit hohem Druck durch auf 300°C geheizte "Verdampfer" gejagt, wo es dann als extrem "dichte" weiße Masse rauskam ... bei den Tests, wo ich dabei war, hats aber auch einen leichten Hustenreiz ausgelöst :?

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 1020
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: Flipper Kabine und Nebelmaschine ?

Beitrag von JETS » Di 18 Jan, 2022 1:01 pm

Das "Öl" für die Dampflockmodelle ist nichts anderes als das von der MDG. Das gibt einfach klebrige Ölige Rückstände - für Holz nicht geeignet.
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

Bunt ist nur eine Frage des Spektrums.

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste