K40 Moshiboard tauschen

Microcontroller, Steuerungen, Protokolle und und und.

Moderatoren: random, thomasf

Antworten
ceperiga
Beiträge: 1
Registriert: Fr 23 Aug, 2019 10:59 am
Do you already have Laser-Equipment?: China K40

K40 Moshiboard tauschen

Beitrag von ceperiga » Fr 23 Aug, 2019 11:10 am

Ich möchte mit meinem K40 Chinalaser gerne die Software "Whisperer" einsetzen. Allerdings habe ich eine ältere Version des Lasers, welche noch über Centronics und ein Moshi- Board angesteuert wird. Ich suche nunmehr eine Controllerkarte, welche ich anstelle des vorhandenen Boards einsetzen kann. Am Liebsten natürlich mit ähnlicher Steckerbelegung. Hat hierfür jemand einen Link?

Viele Grüße ceperiga

Death
Beiträge: 414
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad.
Neuestes Projekt : Diodengepumpter YAG mit Güteschalter und Scanlab 14 -Galvokopf XY2-100-
Wohnort: Duisburg

Re: K40 Moshiboard tauschen

Beitrag von Death » Fr 23 Aug, 2019 8:51 pm

Du kanst dir beim Aliexpresskartonschubser das M2 Nano Board bestellen. Allerdings musst du ein bissle werkeln, weil nicht alles steckertechnisch 1:1 geht.

Soviel isses ja nicht.

Musst mal ein bissle googlen, da gibbet tausende Helperseiten für so Umbauten / Tuning :D


Gruß
Michael


Oder kommst mal rüber gestolpert ins :

https://www.deinlaserforum.de/index.php?page=Index

oder

https://www.laser-engravers.de/index.php/BoardList/

und stellst da die Frage nochmal.

Da schwirren einige rum, die haben bereits umgebaut


Doppeltgemoppelt Grüße
TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

Antworten

Zurück zu „Microcontroller & Steuerungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast