Ist hier jemand noch Holografieaktiv?

Alles rund um die Holographie.

Moderator: floh

Antworten
Benutzeravatar
bernd552
Beiträge: 16
Registriert: Mo 29 Jun, 2009 10:17 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Pulslaser 527 nm
Compas 532 nm
Wohnort: Dreieich bei FFM

Ist hier jemand noch Holografieaktiv?

Beitrag von bernd552 » Di 21 Jan, 2020 8:06 pm

Hallo in die Runde,

ich war früher holoaktiv (evtl. kennt jemand aus dieser Zeit meine Maus auf der PC Tastatur) und will jetzt wieder loslegen.

Gibt es überhaupt noch aktive verrückte .... sorry Holografen im deutschsprachigen Raum?

LG
Bernd

Benutzeravatar
holomann
Beiträge: 117
Registriert: So 20 Jan, 2013 1:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ich besitze vier Helium-Neon Laser der Klasse IIIb , etliche optische Komponenten für die Holographie und danke einem guten Freund und Mentor für die praktische und theoretische Unterstützung bei einem gemeinsamen Hobby.
Wohnort: linker Niederrhein (Krefeld)
Kontaktdaten:

Re: Ist hier jemand noch Holografieaktiv?

Beitrag von holomann » Mi 22 Jan, 2020 5:42 pm

Hallo Bernd,
ich bin seit 2013 wieder in Sachen Holografie aktiv...ab Sommer werde ich mein Labor neu einrichten!
schau mal rein unter

www.holografie-ploenes.de

Gruss

Wolfgang

Benutzeravatar
bernd552
Beiträge: 16
Registriert: Mo 29 Jun, 2009 10:17 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Pulslaser 527 nm
Compas 532 nm
Wohnort: Dreieich bei FFM

Re: Ist hier jemand noch Holografieaktiv?

Beitrag von bernd552 » Mi 22 Jan, 2020 8:28 pm

Hallo Wolfgang,

na klasse, dann sind wir ja schon zwei :D
Auch ich trete gerade in die "Herbstferien" ein und will - nur so aus Spaß an der Freude - wieder anfangen.

Obwohl ich noch eine Menge an Silberhalogenidfilm habe, möchte ich mir nun die Chemikalienpanscherei ersparen - also kommt Photopolymer an die Reihe. Leider kann man dann die alten HeNe Büchsen an Museum verschenken.

Worauf belichtest denn du?

LG
Bernd

Benutzeravatar
holomann
Beiträge: 117
Registriert: So 20 Jan, 2013 1:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ich besitze vier Helium-Neon Laser der Klasse IIIb , etliche optische Komponenten für die Holographie und danke einem guten Freund und Mentor für die praktische und theoretische Unterstützung bei einem gemeinsamen Hobby.
Wohnort: linker Niederrhein (Krefeld)
Kontaktdaten:

Re: Ist hier jemand noch Holografieaktiv?

Beitrag von holomann » Mi 22 Jan, 2020 8:53 pm

Schön, dass es noch jemand von der alten Garde gibt.
Ich belichte auf Agfa und Ultimate. Mit Polymer habe ich keine Erfahrungen.
Was hast du noch an Restbeständen an analogem Film?
Aus welchem Ort kommst du?

Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar
bernd552
Beiträge: 16
Registriert: Mo 29 Jun, 2009 10:17 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Pulslaser 527 nm
Compas 532 nm
Wohnort: Dreieich bei FFM

Re: Ist hier jemand noch Holografieaktiv?

Beitrag von bernd552 » Mi 22 Jan, 2020 10:30 pm

Es gibt noch einen Dritten im München, der lebt sogar von Holografie (macht Hololampen für Ingo Maurer).

Hab noch Slavich grünempfindlich, Agfa rot und über 1000 Blatt 20x25 Ilford rot (der im Gegensatzt zu Agfa jetzt alle aussieht wie Milchglas) und etwas russischen Film (Hr. Smirnov, der Typ gießt die Emulsion selber).

Ich komme aus Frankfurt/M.

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
holomann
Beiträge: 117
Registriert: So 20 Jan, 2013 1:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ich besitze vier Helium-Neon Laser der Klasse IIIb , etliche optische Komponenten für die Holographie und danke einem guten Freund und Mentor für die praktische und theoretische Unterstützung bei einem gemeinsamen Hobby.
Wohnort: linker Niederrhein (Krefeld)
Kontaktdaten:

Re: Ist hier jemand noch Holografieaktiv?

Beitrag von holomann » Mi 22 Jan, 2020 10:43 pm

Wenn du dich von Filmmaterial trennen möchtest, gib mal Signal... vielleicht kommen wir ja ins Geschäft, wenn die alten Filme noch funktionieren.
Ansonsten freue ich mich auf regen Austausch.. vielleicht über WhatsApp der Einfachheit halber?!

Meine Nummer findest du auf meiner HP (Kontakt)

LG
Wolfgang

Benutzeravatar
bernd552
Beiträge: 16
Registriert: Mo 29 Jun, 2009 10:17 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Pulslaser 527 nm
Compas 532 nm
Wohnort: Dreieich bei FFM

Re: Ist hier jemand noch Holografieaktiv?

Beitrag von bernd552 » Do 23 Jan, 2020 4:36 pm

Hallo Wolfgang,

ich bin ein kategorischer Verweigerer der "Sozial-Media" deshalb kontaktiere ich dich lieber per Mail.

Meine Mail: info@hotek.de

LG
Bernd

Benutzeravatar
holomann
Beiträge: 117
Registriert: So 20 Jan, 2013 1:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ich besitze vier Helium-Neon Laser der Klasse IIIb , etliche optische Komponenten für die Holographie und danke einem guten Freund und Mentor für die praktische und theoretische Unterstützung bei einem gemeinsamen Hobby.
Wohnort: linker Niederrhein (Krefeld)
Kontaktdaten:

Re: Ist hier jemand noch Holografieaktiv?

Beitrag von holomann » Do 23 Jan, 2020 4:45 pm

Sehr gerne

Gruß

Wolfgang

Death
Beiträge: 699
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: CO² Laser
YAG Laser
Dioden Laser
Wohnort: Duisburg

Re: Ist hier jemand noch Holografieaktiv?

Beitrag von Death » Mi 13 Mai, 2020 6:19 pm

Was soll den da die Werbung in deiner Signatur ? :roll:


:?

Benutzeravatar
holomann
Beiträge: 117
Registriert: So 20 Jan, 2013 1:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ich besitze vier Helium-Neon Laser der Klasse IIIb , etliche optische Komponenten für die Holographie und danke einem guten Freund und Mentor für die praktische und theoretische Unterstützung bei einem gemeinsamen Hobby.
Wohnort: linker Niederrhein (Krefeld)
Kontaktdaten:

Re: Ist hier jemand noch Holografieaktiv?

Beitrag von holomann » So 17 Mai, 2020 3:22 pm

ich bin immer noch aktiv in Sachen Holografie hier in Krefeld.
Ich werde in ein paar Wochen ein neues Labor einrichten und das ein oder andere dann hier posten


Gruss

Holomann

Holox54
Beiträge: 1
Registriert: Fr 24 Sep, 2021 8:52 am
Do you already have Laser-Equipment?: Siemens 100mw He-Ne Laser
RVB diode laser on développement
Wohnort: FRANCE Nancy 54000

Re: Ist hier jemand noch Holografieaktiv?

Beitrag von Holox54 » Mi 06 Okt, 2021 11:19 am

Hello,
Recently registered on this forum, you can also count me among the Holographers in resumption of activity.
I am located in France (Grand Est region) and I will be delighted to be able to discuss with you on this subject (Holography) which we are commonly passionate about.
See you soon, I hope for a fruitful exchange

Benutzeravatar
holomann
Beiträge: 117
Registriert: So 20 Jan, 2013 1:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ich besitze vier Helium-Neon Laser der Klasse IIIb , etliche optische Komponenten für die Holographie und danke einem guten Freund und Mentor für die praktische und theoretische Unterstützung bei einem gemeinsamen Hobby.
Wohnort: linker Niederrhein (Krefeld)
Kontaktdaten:

Re: Ist hier jemand noch Holografieaktiv?

Beitrag von holomann » Mi 06 Okt, 2021 11:35 am

Of course i am 💪

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 3036
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Ist hier jemand noch Holografieaktiv?

Beitrag von VDX » Mi 06 Okt, 2021 12:04 pm

... zählen "omnidirektionale" Lentikular-Displays und -Kameras (bzw. "Plenoptik" - nicht zu verwechseln mit der "Lichtfeldkamera") eigentlich auch zu "Holografie"?

Mit Mikro-Linsenrastern auf dem Kamera-Sensor und Linsen-Raster mit gleichen Proporttionen auf einem Monitor bekommt man ja auch ein aus allen Richtungen und mit jeder Kopf-Stellung sichtbares "Live-3D-Bild" des aufgenommenen Bereichs ... nicht so wie mit den "Streifen-Lentikular-Displays", wo das nur mit den Augen in horizontaler Ausrichtung funktioniert :freak:

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Benutzeravatar
holomann
Beiträge: 117
Registriert: So 20 Jan, 2013 1:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ich besitze vier Helium-Neon Laser der Klasse IIIb , etliche optische Komponenten für die Holographie und danke einem guten Freund und Mentor für die praktische und theoretische Unterstützung bei einem gemeinsamen Hobby.
Wohnort: linker Niederrhein (Krefeld)
Kontaktdaten:

Re: Ist hier jemand noch Holografieaktiv?

Beitrag von holomann » Mi 06 Okt, 2021 12:26 pm

Nein....definitiv keine Holografie...

die klassische (analoge) Holografie bedingt die Überlagerung von Wellenfronten (Objekt- und Referenzwelle), damit ein Hologramm überhaupt entstehen kann.
Alle anderen "3D Bilder" haben nichts mit Holografie zu tun.

Gruß

Holomann

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 3036
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Ist hier jemand noch Holografieaktiv?

Beitrag von VDX » Mi 06 Okt, 2021 5:28 pm

... rein technisch bzw. von der Herstellung/Reproduktion her gesehen ja -- weswegen ich das "assoziiere", ist eher der Begriff "Holografie" als "ganzheitliche Darstellung", indem ich einen Gegenstand "komplett" abbilde, so daß ich ihn beliebig (3D-) räumlich orientieren kann oder auch um ihn "herumgehen" könnte.

Aber schon klar ... solange ich den Kopf nicht schräge halte, wäre ein Lentikular-Display ja auch "3D" und würde die gleiche Art Darstellung/Wahrnehmung ermöglichen.

Was mir bei der Plenoptik so gut gefällt, ist die relativ einfache Umsetzung einer "holografie-ähnlichen" Aufnahme/Abbildung ohne zusätzliche Hilfsmittel wie Shutter- oder Pol-Brillen über beliebige Größenverhältnisse/Dimensionen hinweg :freak:

Viktor

PS:
... damit Angefangen hatte ich ursprünglich wegen der 3D-Abbildung von Mikromontage-Prozessen auf Monitor-"Würfeln".

Wo es aber evtl. noch interessanter sein könnte, wäre eine 1:1-Aufnahme/Abbildung mit z.B. "3D-Wänden", wo 2 wandgroße Module, an unterschiedlichen Orten aufgestellt und "synchronisiert" praktisch eine "Live-3D-Videoschalte" auch mit akustischer 3D-Aufnahme/Widergabe ermöglicht, so daß z.B. Videokonferenzen so ablaufen würden, als ob der Gegenüber hinter einer Glasscheibe sitzt oder der Raum (beide Räume zusammen) durch eine Glasscheibe getrennt wären, durch die der jeweils andere Raum komplett 3-dimensional zu sehen und zu hören(!) wäre :wink:
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Antworten

Zurück zu „Holographie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste