kein hin und her

Allgemeine Fragen zu Lasershow Software und Show-Programmierung.
Antworten
alterMann
Beiträge: 9
Registriert: Mo 24 Okt, 2016 2:26 am
Do you already have Laser-Equipment?: JA 40Watt China Laser

kein hin und her

Beitrag von alterMann » Mo 24 Okt, 2016 2:38 am

Hallo liebe Fachleute,
mein Laser sausst nur hin und her und dabei schneidet er horizontal sauber mit wenig Energie, aber vertikale Linien leider nur punktmäßig, da er ja immer nur kurz an dieser Stelle ist.
Der Laser müsste auch Vertikal plotten.
habe nad Corel Laser, LASER DRW und WINSEAL XP

Da müsste doch bei meinem China LAser auch ein anderes Programm funktionieren
Der Laser müsste bei Linien auch den Vectoren nachlaufen.

Also bei einem Quadrat nur 4 mal sich bewegen. Wie wenn man es mit dem Bleistift nachzieht.

muss doch irgendwie gehen.

Würde mir dafür sogar eine andere Treiberplatine kaufen, wenn diese dafür nötig wäre. Aber die Befehle kommen doch vom PC und deswegen denke ich müsste das Problem mit entsprechenden Programm zu lösen sein`??
was meint Ihr ?
Wer kann helfen ??
Josef

alterMann
Beiträge: 9
Registriert: Mo 24 Okt, 2016 2:26 am
Do you already have Laser-Equipment?: JA 40Watt China Laser

Re: kein hin und her- sondern nur die Linien abfahren

Beitrag von alterMann » Mo 24 Okt, 2016 3:51 am

kein hin und her- sondern nur die Linien abfahren, müsste der Laser

Ich glaube man nennt dies Vektoren plotten oder irre ich mich da.

der Laser sollte nicht unnötige Wege fahren.
Bei einem Quadrat von 30 cm braucht der Laser ewig lange auch wenn man auf 200mm/s fährt.

Wenn der Plotter nur die Quadrat Linien abfahren würde, dann wäre der Plot in 4 Sekunden fertig.

Was brauche ich, was müsste ich ändern ?

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5970
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: kein hin und her

Beitrag von guido » Mo 24 Okt, 2016 5:04 am

Auf jeden Fall eine Lösung aus der Ecke Bearbeitungslaser und nicht Showlaser...da sind wir hier.
Aus leidiger Erfahrung kann ich dir aber sagen das das was aus China an Software kommt nie das wahre ist.
Hab hier noch so eine alte 60W Dose mit Moshidraw rumstehen. Die bekomme ich zwar zu dem was du haben
willst aber der Weg dahin ist grausam...

VDX wird das hier sicher lesen und helfen können...

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2237
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: kein hin und her

Beitrag von VDX » Mo 24 Okt, 2016 11:25 am

... jepp -- ich baue mir meine Laserplotter für Daheim schon seit *zig Jahren selber zusammen (bzw. baue CNC-Fräsen oder XY-Plotter auf Laserbetrieb um) und bin seit ein paar Jahren auch beruflich damit unterwegs :wink:

Die einfachste Lösung wäre der Austausch der Steuerung und Software.

Wie gut kennst du dich mit Elektronik aus (für Eigenbau/DIY) und/oder was hättest du für einen Neukauf an Geld frei?

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

alterMann
Beiträge: 9
Registriert: Mo 24 Okt, 2016 2:26 am
Do you already have Laser-Equipment?: JA 40Watt China Laser

Re: kein hin und her

Beitrag von alterMann » Mi 26 Okt, 2016 2:29 am

könnte auch Kohle investieren.
Elektroniker bin ich auch.
habe mir auch schon mal einen Quadrokopter gebaut, als es die noch gar nicht so überall gab, mit selber Platinen äzen in der Badewanne und so weiter, aber das möchte ich nur noch machen, wenn man sich Geld spart.

Wenn ich da einen halben Tag layouten muss und dann ätzen Bohren löten, dann lege ich lieber 100 Euro für eine fertige Platine hin.

Bei Youtube sieht man die gleiche Maschine wie meine und die schneidet Vektoren. Diese hat die gleiche PLATINE wie mein Kasten. Also müsste es nur an der Software liegen HIER das VIDEOhttps://www.youtube.com/watch?v=0P1AdVUI4zU

Also kein hin und her.
Nun gibt es die Maschine auch als UPDATE mit neuer Platine Laserpointer und anderen Feinheiten. wenn ich das voerher gewusst hätte, dann hätte ich die Maschine in China als UPDATE bestellt.
Habe auch schon bei der Firma angefragt, aber die nehmen fast 200 Euro mehr als was ich bezahlte. Ausserdem müsste ich meine dann erst man verkaufen, wegen Platzproblem.
Am Besten, wenn ich mir wohl eine andere Platine kaufe.
die gibts sicher bei Ebay für unter 100 Euro. Aber ob die dann meine Wünsche mit dem Vektorenschneiden erfüllt ???
Deswegen frage ich bei Euch Fachleuten an.
herzlichst
Alter MANN

alterMann
Beiträge: 9
Registriert: Mo 24 Okt, 2016 2:26 am
Do you already have Laser-Equipment?: JA 40Watt China Laser

Re: kein hin und her

Beitrag von alterMann » Mi 26 Okt, 2016 3:09 am

Also nochmals zum Verständnis:
1.Bei Youtube sieht man die gleiche Maschine wie meine und die schneidet Vektoren.
2.Diese hat die gleiche PLATINE wie mein Kasten. Also müsste es nur an der Software liegen HIER das VIDEOhttps://www.youtube.com/watch?v=0P1AdVUI4zU
ABER ich versteh den Mann so schlecht, weil mein Englisch so schlecht ist.
Ich denke, man muss wohl eine Vektor Grafik abspeichern,

aber wenn ich svg abspeichere, kann ich sie mit Corel Laser oder dem LaserDRW nicht aufmachen.

Es ist zum ...
Vielleicht hat jemand für mich eine Anleitung.
Bitte nur ganz kurz, denn ich habe keine Zeit dicke Beschreibungen zu lesen.
Hab in meinem Leben noch nie Beschreibungen komplett gelesen, sondern meistens lernen bei probieren.
Bin mir sicher, wenn ich Tagelang tüfteln würde, brächte ich es hin, aber ich habe die Zeit nicht mehr, denn ich möchte noch vor meinem nahen Tod ein klein wenig Spass mit dem Laser haben. :P
lG
ALTERMANN

Josef

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2237
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: kein hin und her

Beitrag von VDX » Mi 26 Okt, 2016 8:34 am

Hi Josef,

ich habe auch noch einen von diesen chinesischen Billigst-Lasercuttern im Keller stehen, der seit 2 Jahren auf einen Umbau wartet - die Software ist "Moshidraw-left", die Platine ähnlich wie deine - beim Testen lief der auch, hab's dann aber wegen der gruseligen Software und weil das Teil bei kurzen Liniensegmenten und Pixeln nicht ausging, erstmal links liegen lassen :?

Schau mal, was die Programme als Import-Formate laden können - HPGL (Dateiendung meist "*.PLT") ist ein älteres, gängiges Vektor-Austauschformat ... ansonsten DXF.

SVG ist relativ modern, so daß das noch nicht als Standard verwendet wird.

Ein Austausch der Elektronik wird bei dem Teil etwas schwieriger, wenn die Laser-Leistungssteuerung im Controller integriert ist - such mal, ob sich jemand schonmal mit deinem Typ Elektronik damit beschäftigt hat ... das ist ein gängiges/häufiges Problem ...

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5970
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: kein hin und her

Beitrag von guido » Mi 26 Okt, 2016 12:03 pm

Denke langsam es ist nur ein Problem des "Arbeitsmodus" Raster oder Vektor.
Die Software sollte ja beides können. Wenn die ohne Dongle läuft mal irgendwo hochladen bitte.

alterMann
Beiträge: 9
Registriert: Mo 24 Okt, 2016 2:26 am
Do you already have Laser-Equipment?: JA 40Watt China Laser

Re: kein hin und her

Beitrag von alterMann » Do 27 Okt, 2016 7:56 pm

hallo guido,
was soll ich hochladen ?
meine Platine sollte nicht das Problem sein.
es gibt diese https://ae01.alicdn.com/kf/HTB1V70iJVXX ... ontrol.jpg

hier gibt es einen Vergleich zu einem K40 Update

http://www.china-cncrouter.com/products ... BI_ackcoec

und hier schneidet der selbe K40 den ich habe, Vectoren

https://www.youtube.com/watch?v=K44Q0Vqy5s8
Zuletzt geändert von alterMann am Do 27 Okt, 2016 8:07 pm, insgesamt 1-mal geändert.

alterMann
Beiträge: 9
Registriert: Mo 24 Okt, 2016 2:26 am
Do you already have Laser-Equipment?: JA 40Watt China Laser

Re: kein hin und her

Beitrag von alterMann » Do 27 Okt, 2016 8:18 pm

VDX hat geschrieben:Hi Josef,

Schau mal, was die Programme als Import-Formate laden können - HPGL (Dateiendung meist "*.PLT") ist ein älteres, gängiges Vektor-Austauschformat ... ansonsten DXF.

SVG ist relativ modern, so daß das noch nicht als Standard verwendet wird.

Viktor
Beim Laser waren 4 Programme dabei
LaserDRW 2013.02
CorelLASER 2013.02
WinsealXP 2013.02
und
CorelDRAW Graphics Suite 12
Mit einigen Unterprogrammen
wie
CorelDRAW 12
Corel R.A.V.E. 3
Corel CAPTURE 12
Corel PHOTO-PAINT 12
und weiteren, von denen ich keine Ahnung habe wofür die sind
Mit dem Corel Draw kann man einiges exportieren, aber mit den a Corl Laser Laser DRW nicht importieren.
jedenfalls habe ich bisher noch nichts importieren können
Also das
Das LaserDRW kann nur Speichern unter xxx.lyz
Export oder Import finde ich nicht, aber das Grafikprogramm kann eben nur Grafiken und Schriften in lyz Dateien speichern
das Corel Draw kann zig Dateiformate lesen, aber Deine genannten sind nicht dabei.

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2237
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: kein hin und her

Beitrag von VDX » Do 27 Okt, 2016 10:04 pm

Hi Josef,

... die Formate PLT/HPGL, DXF und SVG habe ich auch schon in Corel10 - schau mal bei "Datei"->"Importieren" rein, was da als Formate gewählt werden kann - das sollte bei Corel12 auch alles drin sein, mit zig anderen Vektorformaten.

Außerdem sollte es eine einfache Schnittstelle zwischen deinem Corel12 und CorelLaser geben - mach doch bitte mal einen Snapshot von CorelLaser mit aufgeklapptem Datei-Menü ...

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

alterMann
Beiträge: 9
Registriert: Mo 24 Okt, 2016 2:26 am
Do you already have Laser-Equipment?: JA 40Watt China Laser

Re: kein hin und her

Beitrag von alterMann » Fr 28 Okt, 2016 1:45 am

Hallo,

ich habs geschafft.

Habe die von der Firma in China angeschrieben und die haben mir geantwortet Aber ich als Elektroniker, alter Handwerker und Bastler konnte es nicht glauben.
Denn der K40 Chinalaser kann OHNE Platinenwechsel und OHNE Softwarewechsel, Vectoren lasern. ALSO OHNE HIN UND HER

SIEHE UNTEN den Schnappschuss der EMAIL

verzeiht mir die folgende kleine Anekdote

1983 als ich gemustert wurde, wollten die mich als normalen Wehrpflichtigen zur Marine stecken. Ich lehnte ab und sagte ihnen dasss ich zur Luftwaffe mag.
Die vom Militär und Freunde sagten, dass man sich das nicht aussuchen kann.
Als sie mich dann im eiskalten Winter bei minus 20 Grad zur Grundausbildung mach ROT schicken wollten, schrieb ich Ihnen dass ich momentan keine Zeit habe. Ferner möchte ich zur Luftwaffe.
Der Einberufungsbefehl wurde um 3 Monate verschoben. Durfte dann nach Manching zur Grundausbildung und anschließend nach Erding zur Luftwaffe.
Als ich damals als Späteingezogener in meiner Stube mit meinem privaten C20 den Ausbildungslehrstoff abtippte, schrieb ich an Apple meine Zukunftsvision und nannte es das Multi. Mein Multi konnte damals alles was ein Kiosk konnte ausser Wurstsemmeln machen.
Ich schrieb, dass ich mit meinem Multi im Zug sitze und damit die Zeitung lese, dass mir der Dienstplan vom Büro gesendet wird, dass es mich weckt und einen schönen Tag wünscht dass ich damit Faxen und Briefe schreiben Spielen und Fotos machen kann u.s.w. Einfach alles was heute ein Iphone oder Tablet kann.
Apple bedankte sich mit einen einen kurzen Brief, indem stand dass ihnen meine Anregungen gefallen haben und legten einen kleinen Apfel aus Metall zum Anstecken bei.
Freunde lachten mich aus und meinten das sowas Science Fiction ist.
Aber ich habe mein Leben daran festgehalten. Wenn in Arbeit oder privat ein Problem mich blockierte, suchte ich nach Lösungen und fand sie immer. Wenn ich in einer Kiste eine Schraube suche, suche ich so lange bis ich sie finde.
Manchmal frage ich auch meine Mitbürger in den Foren, wofür ich mich auch recht herzlich bedanke.
Oft reicht jedoch, dass man nicht aufgibt, selber bastelt und lange alles mögliche probiert.


zuerst eine Grafik geladen die mir gefiel.
Dann vectorisiert.
Dann als Vetorfile gesichert.
Dann Programm geschossen und Corellaser aufgerufen.
Das vectorfile geladen und gelasert.
und siehe da, der Laser fährt nicht mehr hin und her.

Herzlichen DANK für Eure Hilfe, denn Eure Antworten, pepaart mit meinen Erfahrungen haben mich zum Erfolg geführt.

hier die Email von den "Schuhverkäufern" die mir den Laser verkauften. :roll:

Bild

Antworten

Zurück zu „Software & Programmierung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast