Tomtom Navi, GPS Empfang tot

Für alle Themen, die nichts mit Laser zu tun haben.

Moderator: Gooseman

Antworten
Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4784
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Hat sich im Laufe der Jahre doch einiges angesammelt
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Tomtom Navi, GPS Empfang tot

Beitrag von tracky » Di 19 Mär, 2013 2:32 pm

Hi Leutz,

vielleicht hat ja schonmal jemand das selbige Prob gehabt. Also es geht um ein Tomtom Navi XXL der Classic Serie. Eines Tages kam bei meiner Frau die Sicherung des Zigarettenanzünders, wo das Ladekabel drin steckte. Hmm, gefragt, wie das passierte. Frau sagt: Na beim reinstecken. Okay, erster Gedanke, irgendwie Kurzschluss mit dem Ladestecker verursacht. Liegt ja nahe. Also auf zu Renault um eine neue 15A(!!) Kleinsicherung zu bekommen, da bei Tankstelle und ATU nicht verfügbar. 2,69€ für das kleine Teil bezahlt!!!
So, Navi startet wie bisher, nur das GPS scheint gestorben zu sein, da kein Satellit verfügbar. Toll, wo ist der Kassenbon von Penny? Na den hab ich nicht mehr gefunden, sagt meine Frau. So nun habe ich das Teil geöffnet und ein paar Bilder gemacht.Beim Bild mit dem Dingens auf dem Alublech (V6) schein wohl gut Strom geflossen zu sein, so aufgepumpt wie die Lötstelle ausschaut. Ist das der GPS Empfänger?
Reparaturvorschläge? Ich weis, das Hatschi mal vor Jahren einen ähnlichen Fall hatte, nur war das ein SMD BE geplatzt. Hier kann ich erstmal optisch nichts weiter sehen. Habe die Bilder bewußt etwas größer gelassen, um Details zu zeigen.
IMAG0441.jpg
IMAG0442.jpg
IMAG0443.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
dyak
Beiträge: 424
Registriert: Do 14 Feb, 2008 2:18 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2 x Sats(150mW Grün, 400mW Rot 658nm, 200mw Blau 445nm) + Hauptprojektor(400mW Grün, 350mW Rot 637nm, 500mW Blau 445nm) + Eigenbau DAC + Eigenbau Treiber
Wohnort: Garching b. München

Re: Tomtom Navi, GPS Empfang tot

Beitrag von dyak » Di 19 Mär, 2013 4:10 pm

Ja V6 wird die Antenne sein. Das Metallblech ist ja scheinbar komplett geerdet. Wie man sieht geht eine Leitung unter die kleine Metallbox. Unter dieser Metallbox sitzt der GPS empfänger.
Vielleicht hilft ein Blick unter die Box. Die Abschirmungen kann man normalerweise recht einfach entfernen wenn sie nicht verlötet sind.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4784
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Hat sich im Laufe der Jahre doch einiges angesammelt
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: Tomtom Navi, GPS Empfang tot

Beitrag von tracky » Di 19 Mär, 2013 4:55 pm

Okay, lag ich ja schonmal richtig. Leider ist die Schirmung verlötet. Geht sehr schlecht zu lösen. Meine Frage wäre jetzt, ob man an der V6 eine Spannung messen muss oder was ist das für ein BE? ICh denke unter dem Schirm des Empfängers sind bestimmt noch ein paar Strom relevante BE.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
mR.Os
Beiträge: 849
Registriert: Fr 01 Mai, 2009 5:45 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Lasworld DS900
Wohnort: Dresden - Sachsen

Re: Tomtom Navi, GPS Empfang tot

Beitrag von mR.Os » Di 19 Mär, 2013 5:13 pm

Ich denke, da ich da nur einen Anschluss aus der Kappe kommen sehe neben Masse, dass es nur die Antenne ist (und die können manchmal sehr komisch aussehen).
Da kann man nicht wirklich was messen, aber eigentlich auch nichts kaputt machen.

Wenn was kaputt ist, dann doch eher unter der Metallkappe auf der Platine.
Beste Grüße
Andreas

Benutzeravatar
Hatschi
Beiträge: 3477
Registriert: Mi 13 Mär, 2002 12:00 pm
Wohnort: Kaernten/Austria
Kontaktdaten:

Re: Tomtom Navi, GPS Empfang tot

Beitrag von Hatschi » Di 19 Mär, 2013 7:03 pm

Halli Hallo

Jaja, die GPS-Maus. Habe sie vor kurzem endlich entsorgt... :wink:

Das Keramik-Ding ist eine Patchantenne, also schau daß du die Oberseite nicht zerkratzt.
Verlötet scheint das ja ganz anständig, Entlötsauglitze/Pume mit anschleißend Heißluftföhn oben drauf eventuell?

Ist da auf der Platine nirgend so ein Schaumkondensator (siet wie eine verlötete Knopfbatterie aus, 3,3V meißt)?
Wenn der hops ist kann ein Satfix auch schon mal 30min dauern, hatte/habe das bei einer USB-GPS-Maus.

Hatschi

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4784
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Hat sich im Laufe der Jahre doch einiges angesammelt
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: Tomtom Navi, GPS Empfang tot

Beitrag von tracky » Di 19 Mär, 2013 7:09 pm

Also ich denke da hats was unter der aufgelöteten Abdeckung zerschossen. Muss sehen, wie ich die abbekomme. Darunter wird sicherlich was geplatzt sein. So einen Kondensator habe ich bisher nicht gesehen. Erstmal die Abdeckung runter....
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4784
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Hat sich im Laufe der Jahre doch einiges angesammelt
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: Tomtom Navi, GPS Empfang tot

Beitrag von tracky » Di 19 Mär, 2013 8:04 pm

So unter dem Blech ist ein BGA Chip mit Miniaturloch :cry: Das Teil hat es hinter sich....
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
dyak
Beiträge: 424
Registriert: Do 14 Feb, 2008 2:18 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2 x Sats(150mW Grün, 400mW Rot 658nm, 200mw Blau 445nm) + Hauptprojektor(400mW Grün, 350mW Rot 637nm, 500mW Blau 445nm) + Eigenbau DAC + Eigenbau Treiber
Wohnort: Garching b. München

Re: Tomtom Navi, GPS Empfang tot

Beitrag von dyak » Di 19 Mär, 2013 10:47 pm

Ab in die Tonne für den Spannungsabfall :wink:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
StarryEyed
Beiträge: 560
Registriert: Sa 02 Apr, 2011 1:28 am
Do you already have Laser-Equipment?: Eigenbau-RGB
-2x HL63133DG via Polwürfel
-400mW CNI 532nm
-Beamydiode 445nm inkl. Strahlkorrektur
-DT30-Scanner
Wohnort: Duisburg

Re: Tomtom Navi, GPS Empfang tot

Beitrag von StarryEyed » Di 19 Mär, 2013 11:11 pm

tracky hat geschrieben: Toll, wo ist der Kassenbon von Penny? Na den hab ich nicht mehr gefunden, sagt meine Frau. So nun habe ich das Teil geöffnet und ein paar Bilder gemacht.
Man braucht zum Umtausch von Waren in Deutschland keinen Kassenbon.Man braucht lediglich einen Nachweis es in dem Laden gekauft zu haben wo man es umtauschen möchte.Da reicht auch ein Zeuge 8) ...Jaja ich weiß...der Kassiererin im Penny das beizubringen wird eher unmöglich sein :roll: ...aber es gibt ja immernoch den Filialleiter. :)

Jetzt is eh zu spät.

So what...
Manuel

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4784
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Hat sich im Laufe der Jahre doch einiges angesammelt
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: Tomtom Navi, GPS Empfang tot

Beitrag von tracky » Mi 20 Mär, 2013 8:07 am

Hab ja halt gehofft hier noch war retten zu können.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
Hatschi
Beiträge: 3477
Registriert: Mi 13 Mär, 2002 12:00 pm
Wohnort: Kaernten/Austria
Kontaktdaten:

Re: Tomtom Navi, GPS Empfang tot

Beitrag von Hatschi » Mi 20 Mär, 2013 6:58 pm

Halli Hallo

Jaja, man(n) kann die Finger einfach nicht davon lassen... :lol:

Hatschi

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast