Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Forum für Einsteiger- und Anfängerfragen. Bevor Ihr hier Fragen stellt, lest bitte erst unsere FAQ, oder benutzt die Suchfunktion des Forums. Solltet Ihr dann immer noch keine Antwort gefunden haben, dann helfen wir Euch gerne.

Moderatoren: lightwave, Gooseman

Antworten
Christopher93
Beiträge: 6
Registriert: Fr 22 Mär, 2013 4:08 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ja Laserdioden

Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von Christopher93 » Fr 22 Mär, 2013 4:19 pm

Hallo,

Ich habe mir neuerdings eine folgende Laserdiode gekauft

http://www.amazon.de/Laser-Diode-Modul- ... bs_light_3

und habe mir gedacht mit diesem Netzteil wird das schon gehen

http://www.amazon.de/Wentronic-Eco-Frie ... -2-catcorr

aber folgendes Problem:

Modul wird sehr schnell sehr warm
Laser ist erst bei voller leuchtstärke doch in wenigen minuten ist es nur noch ein bisschen grün sogar manchmal nur ein sehr leichtes rotes lich


Zu viel Strom ?

Zu viel Stromstärke?

Was tun ?

Wiederstand ?

Der Laser muss mindestens 3 - 4 std bei voller Leistung sein ich baue damit einen Showlaser



Danke im vorraus

bitte schnelle antworten

Benutzeravatar
thomasf
Beiträge: 1260
Registriert: So 06 Okt, 2002 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Genug
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Dringend Hilfe benötigt

Beitrag von thomasf » Fr 22 Mär, 2013 4:24 pm

Hey,

du musst den Laser natürlich kühlen!

Ersteinmal würde ich dir vorschlagen: hier lesen, lesen, lesen, ... !

Was willst du denn da für einen Showlaser mit aufbauen? Ehrlich gesagt, habe ich da ein wenig Angst, was dabei raus kommen soll!

Thomas

Benutzeravatar
mR.Os
Beiträge: 849
Registriert: Fr 01 Mai, 2009 5:45 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Lasworld DS900
Wohnort: Dresden - Sachsen

Re: Dringend Hilfe benötigt

Beitrag von mR.Os » Fr 22 Mär, 2013 4:30 pm

Was gibt denn das Netzteil für eine Spannung aus? Auch daran könnte es liegen.
Und natürlich kühlen.

eine Vorstellung deiner Person wäre auch recht fein.
Beste Grüße
Andreas

karsten
Beiträge: 1423
Registriert: Sa 06 Okt, 2007 12:36 pm
Wohnort: Fulda

Re: Dringend Hilfe benötigt

Beitrag von karsten » Fr 22 Mär, 2013 4:35 pm

Mal davon abgesehen, dass solche ein Pointermodul wenig für Showlaseranwendungen taugt und das Thema auch nichts mit Laserphysik zu tun hat (@ Mod: am besten ins Einsteigerforum schubsen), solltest du mit dem leichten roten Licht sehr vorsichtig sein. Dabei handelt es sich um eigentlich unsichtbare Infratorstrahlung und das in einer Menge (kann durchaus ein halbes Watt sein -> also Laserklasse 4), dass sie doch sichtbar wird. Damit kann man sich ganz schnell die Augen verbrennen.

Das Modul wird wohl so warm geworden sein, dass du aus dem Arbeitsbereich des frequenzverdoppelnden Kristall rausgelaufen bist. Solche Module sind nicht für den Dauerbetrieb gemacht und haben meist auch eine unzureichende Stromregelung, so dass die Leistung die die IR-Diode abbekommt sehr stark mit der Spannungsversorgung schwankt.

PS: Vorstellungen und aussagekräftige Titel werden hier gerne gesehen...

Christopher93
Beiträge: 6
Registriert: Fr 22 Mär, 2013 4:08 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ja Laserdioden

Re: Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von Christopher93 » Fr 22 Mär, 2013 5:56 pm

In der beschreibung des laser steht ja 3v 320 ma

mein netzteil hat 3v 600ma

sry das ich micht nicht vorgestellt habe

bin 19 Jahre alt und komme aus bad zwischenahn



gekühlt wird er ja

ich habe außerdem noch ein anderes gehäuse mit kühllammeln

soll ich vielleicht die diode ausbauen und ohne modul betreiben ?

Benutzeravatar
thomasf
Beiträge: 1260
Registriert: So 06 Okt, 2002 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Genug
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von thomasf » Fr 22 Mär, 2013 6:00 pm

Hi,

vieleicht solltest du ein mal ein Foto von deinem Aufbau machen und uns genauer erzählen, was du da genau vorhast...

Das netzteil sollte eigentlich passen... Auf keinen Fall die Treiberschaltung der Diode abbauen oder sonstwas versuchen!

Wieviel Erfahrung mit Elektronik/Elektrotechnik hast du denn überhaupt?

Thomas

Christopher93
Beiträge: 6
Registriert: Fr 22 Mär, 2013 4:08 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ja Laserdioden

Re: Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von Christopher93 » Fr 22 Mär, 2013 6:02 pm

Ich habe es schon mit einem wiederstand probiert 12 Ohm am + pol

da hat es etwas länger gedauert bis er etwas warm wurde

brauche ich vielleicht noch einen höheren wieder stand ?

Benutzeravatar
mR.Os
Beiträge: 849
Registriert: Fr 01 Mai, 2009 5:45 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Lasworld DS900
Wohnort: Dresden - Sachsen

Re: Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von mR.Os » Fr 22 Mär, 2013 6:06 pm

Hast du denn sowas wie ein Multimeter um mal den Strom zum Laser zu messen? Oder ob auch wirklich 3V aus dem Netzteil kommen.
Sonst kann man mehr oder weniger nur raten.

Wenn du einen größeren Vorwiderstand nimmst, dann wird der Laser vorraussichtlich auch weniger hell leuchten. Da wir aber nicht wissen, wass du vor hast, kann man da auch schlecht einschätzen ob das gut oder schlecht ist.
Beste Grüße
Andreas

Christopher93
Beiträge: 6
Registriert: Fr 22 Mär, 2013 4:08 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ja Laserdioden

Re: Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von Christopher93 » Fr 22 Mär, 2013 6:12 pm

Ok gute idee mit dem messen :-)

Ich baue ein kleinen showlaser wo der laser ganz einfach auf ein spiegel strahlt und an einen elektromotor angeschlossen ist und der nach bass sich bewegt :-)

Benutzeravatar
mR.Os
Beiträge: 849
Registriert: Fr 01 Mai, 2009 5:45 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Lasworld DS900
Wohnort: Dresden - Sachsen

Re: Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von mR.Os » Fr 22 Mär, 2013 6:19 pm

Auch wenn es abgedroschen klingt: du bisst dir bewusst, dass du was extrem gefährliches baust?

So wie es sich anhört, bewegt sich der Strahl eher wenig bis gar nicht -> 100mW stehender Strahl -> sehr gefährlich für die Augen.
Wenn du sicher stellen kann, dass niemand in den Strahl blickt (sprich der Strahl verläuft über den Köpfen so dass niemand einen Spiegel oder ähnliches in den Strahl halten kann - 2,7m Höhe) oder du denkst vielleicht noch mal ein wenig über dein Vorhaben nach und wie man es verbessern kannst und/oder ließt hier ein wenig im Forum.
Beste Grüße
Andreas

Christopher93
Beiträge: 6
Registriert: Fr 22 Mär, 2013 4:08 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ja Laserdioden

Re: Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von Christopher93 » Fr 22 Mär, 2013 6:50 pm

der spiegel ist ständig in bewegung und sobald kein bass mehr vorhanden ist oder ich den laser mom nicht brauche schalte ich ihn mit einer fernbedienung aus

er wird sehr hoch angebracht und ist nur zur probe also keine leuchtet nicht 100 leute oder so an


sollte ich den wiederstand erhöhen vielleicht 20 Ohm ?

Benutzeravatar
mR.Os
Beiträge: 849
Registriert: Fr 01 Mai, 2009 5:45 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Lasworld DS900
Wohnort: Dresden - Sachsen

Re: Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von mR.Os » Fr 22 Mär, 2013 7:38 pm

Wie schon geschrieben: aml den Strom gemessen?
Beste Grüße
Andreas

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 6161
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von guido » Fr 22 Mär, 2013 8:01 pm

Wenn ich das hier lese bekomme ich Angst...

Die "Konstruktion" die du da hast bitte NIEMALS das Haus verlassen lassen.
Lies dich bitte mal ein was ein Showlaser ist bzw sein sollt. Weniger als 10% der Ebay Kisten die zum Teil 4-stellig kosten
dürfen nach hier in DE geltenem Recht öffenlich betrieben bzw. zum Audience Scanning benutzt werden.
100mW = 1 Augentreffer = Auge hin = du zahlst dich doof und dusselig !!
BITTE !! Kauf dir was in der Leistung <5mW !!

Benutzeravatar
mojo_1234
Beiträge: 165
Registriert: Do 05 Nov, 2009 2:49 am
Do you already have Laser-Equipment?: ALC 60X, wachsende Sammlung HeNe Laser
Wohnort: Mannheim

Re: Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von mojo_1234 » Fr 22 Mär, 2013 8:39 pm

auch wenig es abweisend klingen mag - bitter immer vorsichtig mit dem Lasern sein. Die Behörden haben derzeit beide Augen offen... leider haben einige Schwachmaten es geschafft, uns das Hobby ordentlich zu vermiesen und einzuschränken.

Wenn Du von "einem rotem Glimmen" redest, dann ist das die Pumpstrahlung für den eigentlichen Laserkristall. Ist nicht ganz ungefährlich! Und vor allem entscheidet sich der Laser bei näherem betrachten und genau im falschen Moment dazu, doch wieder die Arbeit aufzunehmen. Dann hättest Du vielleicht ganz schnell ein echtes Problem.

Um Dir aber nicht den Spaß zu verderben - die Pumpdiode der grünen Lasermodule wird von einer Konstantstromquelle gespeisst, d.h. mit einem Vorschaltwiderstand (wie bei einer LED) haut es nicht hin.

Wird denn das Modul selbst "warm"? Oder ist es der eigentliche Treiber? Wenn Du das Modul ordentlich kühlst, sollte es bei niedrigen Leistungen nicht zu den von Dir genannten Problemen kommen. Es sei denn, du gibst dem Teil zuviel Spannung, die der Treiber vernichten muss. Irgendwann mag der auch nicht mehr... reduziert die Leistung... und aus ist die Laserei.

Um Guido aufzugreifen - "übe" doch erst einmal mit einem kleinerem 5mW Modul und lese Dich in die Materie ein. Dann wird es auch etwas... und auf keinem Fall "öffentlich" lasern! Die Offiziellen haben Dich, falls etwas schief geht, schneller am "Sack" als man(n) denken kann. Auch gerne die Eltern der evt. betroffenen Jüngeren.

Grüße,
-mo-

FrankTheTank
Beiträge: 130
Registriert: Do 16 Feb, 2012 10:45 pm
Do you already have Laser-Equipment?: haupts. div. Lasever & CNI Zeugs

Re: Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von FrankTheTank » Sa 23 Mär, 2013 4:31 am

Ich hab bei Amazon nen 10000mW 808nm Laser gekauft und wollte damit WandTattos dauerhaft anbringen, sehe aber nicht so richtig wo es hin lasert, könnt ihr mir da auch schnell in 5 Beiträgen helfen bevor ich selber nichts mehr sehe?

Gruß

Benutzeravatar
mojo_1234
Beiträge: 165
Registriert: Do 05 Nov, 2009 2:49 am
Do you already have Laser-Equipment?: ALC 60X, wachsende Sammlung HeNe Laser
Wohnort: Mannheim

Re: Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von mojo_1234 » Sa 23 Mär, 2013 9:40 am

Ha Ha Ha,

welch Sarkasmus... selten so gelacht! Habe mir ne Bohrmaschine gekauft, welchen Bohrer brauch ich um mir ein Loch ins Knie zu bohren?

Ha Ha Ha.

Benutzeravatar
StarryEyed
Beiträge: 560
Registriert: Sa 02 Apr, 2011 1:28 am
Do you already have Laser-Equipment?: Eigenbau-RGB
-2x HL63133DG via Polwürfel
-400mW CNI 532nm
-Beamydiode 445nm inkl. Strahlkorrektur
-DT30-Scanner
Wohnort: Duisburg

Re: Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von StarryEyed » Sa 23 Mär, 2013 1:58 pm

Hey mojo,

Schau mal hier.Da dürfte das richtige für dich dabei sein. :wink:

MfG
Manuel

Christopher93
Beiträge: 6
Registriert: Fr 22 Mär, 2013 4:08 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ja Laserdioden

Re: Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von Christopher93 » Sa 23 Mär, 2013 6:46 pm

Der Laser an sich wird nicht sehr warm

die platine wird sehr warm

so ungefähr spielt sich das ab

1 min laser strahlt bei voller leistung
nach 1 min nur noch leichter strahl
nach 1.30 min laser hat 3 punkte
nach 2 min laser leuchtet nur noch leicht rot

stromquelle ist wie gesagt 3v 600mA

habe strom gemessen und er hat mir 3,22 v gezeigt

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4784
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Hat sich im Laufe der Jahre doch einiges angesammelt
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von tracky » Sa 23 Mär, 2013 8:18 pm

habe strom gemessen und er hat mir 3,22 v gezeigt
Wow, Du bist der Erste, der das Ohmsche Gesetz außer Kraft setzt!
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
Alexander470815
Beiträge: 93
Registriert: Mi 02 Jan, 2013 10:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ALC68 samt Netzteil

Re: Lasermodul 100mW 532nm wird sehr warm...

Beitrag von Alexander470815 » Sa 23 Mär, 2013 8:20 pm

Mach doch am besten mal (möglichst ordentliche) Fotos von deinem Aufbau.
Also vom Modul inkl. Kühlung und der Platine so das man die Bauteile erkennen kann.
Alles andere wird zu keinem Ergebnis führen.
Das das Teil gefährlich ist wurde hier bereits mehrfach gesagt.

Ich finde jeder fängt mal klein an, mit solchen Aussagen ist jedoch niemandem geholfen.

Grüße
Alex

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste