Etwas Hilfe bei Kleinteilen (Kabel) gesucht.

Forum für Einsteiger- und Anfängerfragen. Bevor Ihr hier Fragen stellt, lest bitte erst unsere FAQ, oder benutzt die Suchfunktion des Forums. Solltet Ihr dann immer noch keine Antwort gefunden haben, dann helfen wir Euch gerne.

Moderatoren: lightwave, Gooseman

Antworten
djPassion
Beiträge: 9
Registriert: Di 23 Apr, 2019 2:02 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Aktuell
2x 600mw RGB Diodenlaser, ShownetInterface mit Editorsoftware, 2 x Eurolight Movingheads

Etwas Hilfe bei Kleinteilen (Kabel) gesucht.

Beitrag von djPassion » So 12 Mai, 2019 1:40 pm

Wie der Thread schon sagt ich brauche etwas Kabelgedönst. Da ich keine 2 linken Hände habe und ich immo ausser bei nem Russen oder Kaskoppshop keine Y Ilda Adapter finde würde ich das wohl auch selber schaffen. Bin kein Rassist aber bevor ich im Ausland bestelle zahle ich gerne einen € mehr bei einem Einheimischen Anbieter. Nun die Frage an die Freaks ihr habt doch da sicher eine Quelle eures Vertrauens für das 25 Pol Kabel und die 3 Stecker die da drauf müssen. Wäre sehr nett mich da an eurem Wissensfundus teilhaben zu lassen.

Mfg

Elmar

Benutzeravatar
Tux1975
Beiträge: 214
Registriert: Mi 29 Dez, 2010 5:40 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Selbstbau RGB 1W mit K25n
Wohnort: Ruhland is noch Brandenburg;-)
Kontaktdaten:

Re: Etwas Hilfe bei Kleinteilen (Kabel) gesucht.

Beitrag von Tux1975 » So 12 Mai, 2019 2:26 pm

Reichelt Elektronik

25pol Buchse -> D-SUB BU 25 FB
25pol Stecker -> D-SUB ST 25 FB
25pol Kabel -> AWG 28-25G 3M

MFG Jens

djPassion
Beiträge: 9
Registriert: Di 23 Apr, 2019 2:02 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Aktuell
2x 600mw RGB Diodenlaser, ShownetInterface mit Editorsoftware, 2 x Eurolight Movingheads

Re: Etwas Hilfe bei Kleinteilen (Kabel) gesucht.

Beitrag von djPassion » So 12 Mai, 2019 2:41 pm

Super tausend Dank Jens. Gibt es da noch was spezielles zu beachten welcher Pin am Stecker wo am Kabel geklippst werden muss ? Ach so zum spiegeln der X Achse muss man welche Adern Tauschen ?

Wie hätte es auch anderst sein können https://www.reichelt.de/index.html?ACTI ... %2025%20fb aktuell ausverkauft. Hat da wer einen Notstand befürchtet und Hamsterkäufe getätigt.

Gibt es bei den ILDA Ausgängen zum durchschleifen unterschiedliche Pinbelegungen? Ich meine da was von Asynchroner Ausgabe am Ildaausgang gelesen zu haben falls das nicht Standard sein sollte. Hier ist doch sicher über die Kabelanordnung am Stecker zum nächsten Laser falls nötig alles wieder auf den richtigen Pin zu bekommen ??
Da wäre dann wohl sowas für geeignet. https://www.reichelt.de/sub-d-25-pin-st ... dr::183450

Tausend Dank für die Hilfe

Mfg

mikesupi
Beiträge: 1064
Registriert: Do 15 Mär, 2007 3:58 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ar-Ion, Ar/Kr-Ion, DPSS, Diode. All what Tarm has ever supplied.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Etwas Hilfe bei Kleinteilen (Kabel) gesucht.

Beitrag von mikesupi » So 12 Mai, 2019 4:28 pm

Hi,

nimm einfach Einpressstecker und Flachbandkabel.

Das sieht dann so aus:

mikesupi_P1130080.jpg

mikesupi_P1130081.jpg


Auf dem Foto ist der Eingang auf der rechten Seite, dann kommen 3 normale Projektoren, und die beiden links sind dann gespiegelt.

Man kann die Stecker gut mit einem kleinen Schraubstock einpressen.

Du musst für die X-Achsen Spiegelung Pin 1 und 14 tauschen.

Wichtig ist auch, dass jeder Projektor eine eigene Interlock Brücke für Pin 4 und 17 bekommt, sonst passiert es schnell mal, dass ein Netzteil bei unterschiedlichen Projektormodellen abraucht, oder einfach alles Schwarz bleibt.

Viel Erfolg!

LG
Mike


...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

djPassion
Beiträge: 9
Registriert: Di 23 Apr, 2019 2:02 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Aktuell
2x 600mw RGB Diodenlaser, ShownetInterface mit Editorsoftware, 2 x Eurolight Movingheads

Re: Etwas Hilfe bei Kleinteilen (Kabel) gesucht.

Beitrag von djPassion » Mo 13 Mai, 2019 2:05 am

Hallo Mike
danke für die Infos. Wie so oft ein aber eine Frage hätte ich da noch. Jeder Laser hat eigentlich sein eigenes Interlock am Gerät. Wie muss ich das mit deinem Tip jetzt zuordnen/handhaben ?

Mfg

Elmar

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 6068
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: Etwas Hilfe bei Kleinteilen (Kabel) gesucht.

Beitrag von guido » Mo 13 Mai, 2019 5:08 am

Hi Elmar,

hoffe du verwechselst nicht Interlock mit Not-Aus. Interlock sind die ILDA Pin´s 4 und 17.
Die sind Kartenseitig nur eine Brücke. Da kann es beim Parallelschalten von Projektoren schon mal Probleme geben da die interne Beschaltung nicht immer gleich ist. In 95% der Fälle klappt das, aber frei nach Murphy...naja :-)

Der Not-Aus ist ein anderes Thema. Das sind die Leitungen wo der Not-Aus Pilz dran kommt. Parallelschaltung ist da das gleiche Drama. Heute haben viele Hersteller schon Not-Aus in/out. Bei den alten muss man wieder basteln.

djPassion
Beiträge: 9
Registriert: Di 23 Apr, 2019 2:02 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Aktuell
2x 600mw RGB Diodenlaser, ShownetInterface mit Editorsoftware, 2 x Eurolight Movingheads

Re: Etwas Hilfe bei Kleinteilen (Kabel) gesucht.

Beitrag von djPassion » Mo 13 Mai, 2019 10:52 pm

Brücke in dem Fall vor jedem Projektor die Pins 4 und 17 miteinander verbinden? Also entweder 4 an 17 oder umgekehrt korrekt?

Mfg

mikesupi
Beiträge: 1064
Registriert: Do 15 Mär, 2007 3:58 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ar-Ion, Ar/Kr-Ion, DPSS, Diode. All what Tarm has ever supplied.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Etwas Hilfe bei Kleinteilen (Kabel) gesucht.

Beitrag von mikesupi » Mo 13 Mai, 2019 11:58 pm

Genau, einfach 4 und 17 vom Rest abtrennen, und miteinander verbinden.


...

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste