Wieso habe ich derart Probleme mit Riya USB..?

Microcontroller, Steuerungen, Protokolle und und und.

Moderatoren: random, thomasf

Antworten
Benutzeravatar
darkblue
Beiträge: 43
Registriert: Do 13 Nov, 2003 9:15 pm
Do you already have Laser-Equipment?: PROJEKTOREN
2x LW 2700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 3700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 11K RGB (CT6215)
1x LW 7000 RGB (CT6215)
4x Kvant ClubMAX 1800 RGB

CONTROLLING
4x QM2000.NET Pangolin
2x FB3SE Pangolin
1x Beyond Ultimate Pangolin

Fog
2x LW Stagefogger 1500/ 165
1x Smokefactory Tourhazer II
Wohnort: Bern (Schweiz)
Kontaktdaten:

Wieso habe ich derart Probleme mit Riya USB..?

Beitrag von darkblue » Mi 29 Apr, 2009 10:34 pm

Hallo Riya- User und alle die die Riya USB kennen...

Seit längerer Zeit arbeite ("versuche ich es" wäre wohl angebrachter) ich mit der Riya USB mit LDS 2008. Nun liegen folgende kopfzerbrechende Probleme an:

1. Rechner stürzt in Verbindung mit der Riya regelmässig ab.
2. Riya hängt sich teils auf.

Teils bleibt die Laserausganbe nur stehen und ich kann die Soft neu starten wobei die Riya dies erkannt und wieder arbeitet, teils bleibt die Laserausgabe stehen und die Riya braucht ein Reboot. Habe LDS 2008 nun auf einem neuen Rechner installiert (mit genau gleicher Konfiguartion wie auf dem vorherigen) der nur Office und Windows XP drauf hat, also frei von irgendwelchen "unsauberen" Softs. Die Abstürze sind für mich willkürlich und lassen nicht auf gewisse Aktionen in der Software schliessen.

Kennt ihr ähnliche Probleme? Könnte dies am Riya Treiber liegen? Habe nach den aktuellen Treiber bei Riya nachgefragt, jedoch noch keine Antwort bekommen. Könnte mir jemand einen Treiber senden welcher in verbindung mit LDS 2008 sauber läuft..?


Wäre um Hilfe äusserst dankbar, sollte nächste Woche eine grosse Show fahren..


Gruss
Valentin
2x LW 2700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 3700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 11K RGB (CT6215)
1x LW 7000 RGB (CT6215)
4x Kvant ClubMAX 1800 RGB

4x QM2000.NET Pangolin
2x FB3SE Pangolin
1x Beyond Ultimate Pangolin

2x LW Stagefogger
1x Smokefactory Tourhazer II

die-zunge
Beiträge: 765
Registriert: So 17 Sep, 2006 11:17 pm
Wohnort: Durmersheim (Baden-W)

Re: Wieso habe ich derart Probleme mit Riya USB..?

Beitrag von die-zunge » Mi 29 Apr, 2009 10:46 pm

Hi
Hast du die Riya an einem Netzteil hängen?
Welche Soft läuft sonst noch auf deinem Rechner?
Was hängt noch an deinen USB ports?
Grafiktreiber sind auch wichtig.
Ist WLAN on Board?

Das sind wichtige Fragen die du erstmal beanworten solltest
Habe selber eine Riya-pci und keine Probleme
Grüßle erstmal
Uwe

Benutzeravatar
gento
Beiträge: 3968
Registriert: Fr 17 Nov, 2000 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Apollo 4a + 4b , Turbotrack 2 , Minisax +++ G120DT +++ G138DT +++
Raytrack 40 ,CT 6210 , CT 6800 , K12
Pangolin , LDS Dynamics ,Phoenix Premium , LDS 2010 ,LDS 2008 , HE
Gas RGB 2W , 800 mW , ALC60
RGB >1W +++
Wohnort: D / NRW / Hamm

Re: Wieso habe ich derart Probleme mit Riya USB..?

Beitrag von gento » Mi 29 Apr, 2009 10:59 pm

Sehr Entscheidend ist das Netzteil.
Und wie lang das USB Kabel ist.

Gento

p.s. hier im Forum ist Riya USB sehr selten vertreten.
Bild

Benutzeravatar
darkblue
Beiträge: 43
Registriert: Do 13 Nov, 2003 9:15 pm
Do you already have Laser-Equipment?: PROJEKTOREN
2x LW 2700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 3700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 11K RGB (CT6215)
1x LW 7000 RGB (CT6215)
4x Kvant ClubMAX 1800 RGB

CONTROLLING
4x QM2000.NET Pangolin
2x FB3SE Pangolin
1x Beyond Ultimate Pangolin

Fog
2x LW Stagefogger 1500/ 165
1x Smokefactory Tourhazer II
Wohnort: Bern (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Wieso habe ich derart Probleme mit Riya USB..?

Beitrag von darkblue » Mi 29 Apr, 2009 11:13 pm

Hallo Jungs

Vorab besten Dank für die raschen Posts..!
Also, Riya läuft zurzeit über ein Meanwell 5 V NT (Schaltnetzteil)

Eingangsspannung 90…264 VAC
Betriebstemperatur -20…+70 °C
Derating 2.5% / °C ab 50 °C
Leistung 15 W
Ausgangsspannung 1 5 VDC
Ausgangsstrom 1 3 A
Abmessungen L x B x H 62.5 x 51 x 28 mm


Software: Ist ausser LDS 2008 nichts parallel offen

USB Ports: Dongle für LDS, Maus, Verbindung zu Riya USB und ein (glaube) Midiman USB Keyboard, dieses ist jedoch nur über USB gespiesen

Grafiktreiber: Standart Treiber vom HP Notebook Compaq 6710b

Intel(R) Graphics Media Accelerator Driver for Mobile Report


Report Date: 04/29/2009
Report Time[hr:mm:ss]: 23:11:12
Driver Version: 6.14.10.4873
Operating System: Windows XP* Professional, Service Pack 2 (5.1.2600)
Default Language: German
DirectX* Version: 9.0
Physical Memory: 2039 MB
Minimum Graphics Memory: 8 MB
Maximum Graphics Memory: 384 MB
Graphics Memory in Use: 13 MB
Processor: x86 family 6 Model 15 Stepping 10
Processor Speed: 1994 MHZ
Vendor ID: 8086
Device ID: 2A02
Device Revision: 0C


* Accelerator Information *

Accelerator in Use: Mobile Intel(R) 965 Express Chipset Family
Video BIOS: 1471
Current Graphics Mode: 1680 x 1050 True Color (61 Hz)



* Devices Connected to the Graphics Accelerator *


Active Notebook Displays: 1


* Notebook *

Monitor Name: Plug und Play-Monitor
Display Type: Digital
Gamma Value: 2,20
DDC2 Protocol: Supported



USB Kabel: alle max 1.8m lang

Kein WLAN aktiv, gehe von on board aus

PS: An Gento: Safety läuft soweit: Konnte jedoch die Zonen nicht definitiv abspeichern, werde dies jedoch wenn ich mehr Zeit habe nochmals angehen.

Danke!!
2x LW 2700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 3700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 11K RGB (CT6215)
1x LW 7000 RGB (CT6215)
4x Kvant ClubMAX 1800 RGB

4x QM2000.NET Pangolin
2x FB3SE Pangolin
1x Beyond Ultimate Pangolin

2x LW Stagefogger
1x Smokefactory Tourhazer II

Benutzeravatar
Ironman
Beiträge: 516
Registriert: Sa 27 Apr, 2002 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Viel Gas
Wohnort: Voerde

Re: Wieso habe ich derart Probleme mit Riya USB..?

Beitrag von Ironman » Mi 29 Apr, 2009 11:20 pm

Tach zusammen,
Valentin, probiere mal ein anderes Netzteil, da hat irgendwer mal im forum was zu geschrieben...
ich habe auch eine Riya USB; aber mit dem originalen NT , keine Probleme soweit, evtl. hilft ja schon ein anderer USB Steckplatz
Grüße
Hartmut
Zuletzt geändert von Ironman am Do 30 Apr, 2009 7:05 am, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
darkblue
Beiträge: 43
Registriert: Do 13 Nov, 2003 9:15 pm
Do you already have Laser-Equipment?: PROJEKTOREN
2x LW 2700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 3700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 11K RGB (CT6215)
1x LW 7000 RGB (CT6215)
4x Kvant ClubMAX 1800 RGB

CONTROLLING
4x QM2000.NET Pangolin
2x FB3SE Pangolin
1x Beyond Ultimate Pangolin

Fog
2x LW Stagefogger 1500/ 165
1x Smokefactory Tourhazer II
Wohnort: Bern (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Wieso habe ich derart Probleme mit Riya USB..?

Beitrag von darkblue » Mi 29 Apr, 2009 11:27 pm

Hallo Hartmut

Gemäss Anageb Riya müsste nur ein 5VDC stabilisiertes NT mit min 1 A ausreichen, werde dies jedoch mal mit einem anderen testen. Habe gerade noch gesehen, dass sich umschalten lässt, ob Speisung via USB oder direkt. Könnte sein, dass dieser Switch falsch gestellt ist. Merkwürdig für mich ist insbesondere, dass manchmal nur die Laserausgabe eingefriert, teils sich die Riya jedoch nur über Reboot wieder starten lässt..?!!


Soweit an alle mal ein grosses Dankeschön für die Hilfestellung.
2x LW 2700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 3700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 11K RGB (CT6215)
1x LW 7000 RGB (CT6215)
4x Kvant ClubMAX 1800 RGB

4x QM2000.NET Pangolin
2x FB3SE Pangolin
1x Beyond Ultimate Pangolin

2x LW Stagefogger
1x Smokefactory Tourhazer II

Benutzeravatar
gento
Beiträge: 3968
Registriert: Fr 17 Nov, 2000 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Apollo 4a + 4b , Turbotrack 2 , Minisax +++ G120DT +++ G138DT +++
Raytrack 40 ,CT 6210 , CT 6800 , K12
Pangolin , LDS Dynamics ,Phoenix Premium , LDS 2010 ,LDS 2008 , HE
Gas RGB 2W , 800 mW , ALC60
RGB >1W +++
Wohnort: D / NRW / Hamm

Re: Wieso habe ich derart Probleme mit Riya USB..?

Beitrag von gento » Mi 29 Apr, 2009 11:28 pm

So viel Kram am USB das kann fast nur schief gehen.

Auf der Arbeit war...ist Problem.
Barcode Funkscanner am USB Port legt nach einigen Minuten Tastatur lahm .
Dann kam der große Reset , weil um sich neu anzumelden ging der Affengriff nicht.

Abhilfe schafte aber auch ,einen Barcde zu Scannen und alles lief.

Merkwürdige Driver am USB ....

Gento
Bild

532nano
Beiträge: 38
Registriert: Do 27 Dez, 2001 12:00 pm

Re: Wieso habe ich derart Probleme mit Riya USB..?

Beitrag von 532nano » Do 30 Apr, 2009 8:57 am

Hallo,
bei mir hat der Wechsel des verwendeten Usb Ports effektiv geholfen,
diese sind scheinbar nicht immer gleich in ihrem Verhalten ...

Netzteil - steht auch in der Beschreibung -> nur welche mit klassischem Trafo verwenden,
Riya Usb zieht im Übrigen doch ganz schön Strom (0,6A) also sollte es eines sein das mindestens 1A
oder besser liefern kann.

Mein LDS läuft relativ stabil, es kommt aber auch vor das sich LDS beim Klick auf Play
verabschiedet ! Das tritt auf, wenn das Programm länger in Standby (ca. 1h-2h) ist und sich dann
bei "Klick Show abspielen" beendet -> vielleicht wills mir ja auch nur sagen "warum hasste solange nichts mit mir gemacht",
wenn immer was damit gearbeitet wird - keine Probleme.

Wie gesagt der Wechsel des Usb Port hat bei mir das Problem des Hängens und
Einfrierens auf vernachlässigbare Quoten minimiert.

Neu installiertes Betriebssystem hatte ich auch probiert -> brachte nichts.

Vielleicht hilfts ja :-). Grüße

goamarty
Beiträge: 1488
Registriert: Fr 05 Sep, 2008 10:15 am
Do you already have Laser-Equipment?: 190mW RGY + einige Module
Wohnort: Wien

Re: Wieso habe ich derart Probleme mit Riya USB..?

Beitrag von goamarty » Do 30 Apr, 2009 11:13 am

@Gento:
Was heist "soviel Kram am USB"?
USB Ports: Dongle für LDS, Maus, Verbindung zu Riya USB und ein (glaube) Midiman USB Keyboard, dieses ist jedoch nur über USB gespiesen
Das ist doch eh das absolute Minimum. Maus, Tastatur ist heute standard am USB, die RIYA muß wohl auch dran und ohne Dongle will das LDS nicht laufen, die Frage nach einem Crack würde wohl auch nicht gerne gesehen.

Was mir aufgefallen ist: Es ist noch Service Pack 2 installiert, aktuell ist aber SP3. Vielleicht laufen manche (auch andere) Treiber da nicht so stabil.

Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3915
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 9x RGB LASER
7 x Netlase(5 x LC) + 3x EL LC
Software: Dynamics + + Beyond
HE und sonstige
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Re: Wieso habe ich derart Probleme mit Riya USB..?

Beitrag von nohoe » Do 30 Apr, 2009 11:19 am

Hallo

Wichtig bei USB ist die Wahl des richtigen Kabels.
Verwende ich ein Standardkabel das ich direkt mit meinen 2 Easylase USB verbinde
hängen sich die Easylase's auf und LDS dann auch, wenn die Nebelmaschine sich in Betrieb setzt
oder ich händisch neble.

Nachdem ich ein gut geschirmtes USB Kabel mit Ferritkern einsetzen und bei Verwendung
vieler USB Komponenten einen aktiven USB Hub nehme war Ruhe was dieses Problem angeht.
Auch das Netzteil kann wie Ironman schrieb Ursache sein wenn es Netzstörungen nicht richtig filtert.

Verwendest du deinen Projektor nur Zuhause oder tritt das Problem auch an anderen Orten auf?

Gruß
Norbert :)
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT40K
+ 2x RGB 1 Watt Pure Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

Benutzeravatar
farting dog
Beiträge: 337
Registriert: So 13 Apr, 2008 2:39 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2 RGB Projektoren:
Laser: 100mW & 200mW 650nm / 2x 50mW 532nm / 2x 100mW 445nm
LW 50k (25kpps & 25°) & CS 27k (25kpps & 30°)/ 2x Minilumax (offen) / HE-LS
Wohnort: Frankenland ;)

Re: Wieso habe ich derart Probleme mit Riya USB..?

Beitrag von farting dog » Do 30 Apr, 2009 7:15 pm

nohoe hat geschrieben:Hallo
wenn die Nebelmaschine sich in Betrieb setzt
oder ich händisch neble.
Hei, genau das hab ich auch! Meine MiniLumax hängt sich auf, und ich darf sie neu einstöpseln.
Allerdings nur, wenn ich ganz viele kleine Nebelstöße abgebe... gut zu wissen, wie das Problem gelöst werden kann :roll:
2 RGB Projektoren:
Laser: 100mW & 200mW 650nm / 2x 50mW 532nm / 2x 100mW 445nm
LW 50k (25kpps & 25°) & CS 27k (25kpps & 30°)/ 2x Minilumax (offen) / HE-LS

Benutzeravatar
darkblue
Beiträge: 43
Registriert: Do 13 Nov, 2003 9:15 pm
Do you already have Laser-Equipment?: PROJEKTOREN
2x LW 2700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 3700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 11K RGB (CT6215)
1x LW 7000 RGB (CT6215)
4x Kvant ClubMAX 1800 RGB

CONTROLLING
4x QM2000.NET Pangolin
2x FB3SE Pangolin
1x Beyond Ultimate Pangolin

Fog
2x LW Stagefogger 1500/ 165
1x Smokefactory Tourhazer II
Wohnort: Bern (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Wieso habe ich derart Probleme mit Riya USB..?

Beitrag von darkblue » Do 30 Apr, 2009 9:22 pm

@ 532nano: Das mit den besseren Ferritkern USB kabel wäre sicher zu testen. Setze ein normales ein zur Zeit...

@ goamarti: Ja, läuft mit SP2, die Geräte (Riya, Maus Dongle und Midikeyboard sind aber älter als der Zeitpunkt wo SP3 rausgekommen ist...

Dass Symtom mit dem Absurtz im Zusammenhang mit dem zuschalten anderer Geräte habe ich, seit die Riya über ein Meanwell Schaltnetzteil läuft, scheint ein bekanntes Problem zu sein.

@ all.. Soweit mal herzlichen dank für den konstruktiven Support. Werde mal Kabel und Netzteil ersetzen und die Ports wechseln (USB HUb gespiesen zulegen) und hoffe dass ich dies damkt fixen kann. Andernfalls werde ich mir ein funktionstüchtiges System mit Pangolin zumieten, wäre jedoch die weniger bevorzugte Variante..

Gruss
2x LW 2700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 3700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 11K RGB (CT6215)
1x LW 7000 RGB (CT6215)
4x Kvant ClubMAX 1800 RGB

4x QM2000.NET Pangolin
2x FB3SE Pangolin
1x Beyond Ultimate Pangolin

2x LW Stagefogger
1x Smokefactory Tourhazer II

Benutzeravatar
darkblue
Beiträge: 43
Registriert: Do 13 Nov, 2003 9:15 pm
Do you already have Laser-Equipment?: PROJEKTOREN
2x LW 2700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 3700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 11K RGB (CT6215)
1x LW 7000 RGB (CT6215)
4x Kvant ClubMAX 1800 RGB

CONTROLLING
4x QM2000.NET Pangolin
2x FB3SE Pangolin
1x Beyond Ultimate Pangolin

Fog
2x LW Stagefogger 1500/ 165
1x Smokefactory Tourhazer II
Wohnort: Bern (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Wieso habe ich derart Probleme mit Riya USB..?

Beitrag von darkblue » So 03 Mai, 2009 7:49 pm

So, nun läuft di Sache scho einiges zuverlässiger. Habe alle USB Kabel durch hochqualitative mit Frritkern ersetzt. Abstürze musste ich leider immer noch feststellen, jedoch um ein x-faches weniger häufig. Weiter wurde nun auch das USB Keyboard eigenständig gespiesen.

Zur Info noch folgendes Statement von Ihor (Riya), der sich umgehend höflich für mein Problem eingesetzt hatte:

Hi Valentin,

It good that situation is better;
But:
probably your controller have hardware problem:

we had some controllers for repair after long (some years) time of work
with one (the same) problem: was bad contact some pins of FPGA chip.

This looked as "unsoldered" pins, and these pins was located on ONE CORNER OF ONE CHIP ONLY!!!
Why these pins only?
I can't understand... I asked help from chip manufacturers, but they can't expline it too!

So:
- open box please;
- look bottom side of PC board;
- take please pincers, sharp knife, or sharp needle;
- and try connection (quality soldering) pins number from 150 to 165 of XC2S150 chip (it is corner of chip located near XCF01S chip)

If connection these pind is bad - these pin can be connected sometime, and unconected sometime - so you can have bugs.

Write me result please


All the best




Ich erhoffe mir, von Lennart ein kostenloses Update zur neusten Version mit Dongle zu bekommen, da seine Soft bisan immer noch mehrere Bugs enthält (B.sp.w.Werden bei der Midi Steuerung identische Start- und Stoppzeiten eingegeben, hängt sich LDS auf!)


Soweit nochmals besten Dank für eueren Support!!

Gruss
Valentin
2x LW 2700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 3700 RGB (Raytrack 35+)
1x LW 11K RGB (CT6215)
1x LW 7000 RGB (CT6215)
4x Kvant ClubMAX 1800 RGB

4x QM2000.NET Pangolin
2x FB3SE Pangolin
1x Beyond Ultimate Pangolin

2x LW Stagefogger
1x Smokefactory Tourhazer II

Antworten

Zurück zu „Microcontroller & Steuerungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste