k40 spiegel alignment problem

Betrieb, Bau und Modifikation von Gaslasern.

Moderator: mikesupi

Antworten
kri
Beiträge: 2
Registriert: Mi 18 Sep, 2019 11:35 pm
Do you already have Laser-Equipment?: k40

k40 spiegel alignment problem

Beitrag von kri » Mi 18 Sep, 2019 11:37 pm

hi !

erstmal hallo an alle hier, ich bin der chris, neu im forum und auch neu mit laser u co.
seit 2 tagen hab ich meinen k40 40watt, gebraucht gekauft, schon mit c3d board und besseren spiegelhaltern.

problem ist:
ich krieg die spiegel einfach nicht ausgerichtet.
und langsam habe ich die vermutung dass es an der lage der röhre liegt.
der laser macht zwischen spiegel 1 u 2 eine aufwärtsbewegung von ca 3cm,
das ist doch einiges.

lt meinem verständnis kommt der strahl einfach nicht waagerecht aus der röhre u
ich müsste unter dem hinteren ende der röhre was unterlegen,
was meint ihr.

hab jetzt 2 tage nonstop rumprobiert, wäre wirklich toll wenn mir hier jemand weiterhelfen
könnte, jede idee ist willkommen.

danke u liebe grüsse
chris

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2768
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: k40 spiegel alignment problem

Beitrag von VDX » Do 19 Sep, 2019 12:50 am

Hi Chris,

für den Ausgleich eines "schrägen Ausgangsstrahls" mußt du zuerst den Spiegel1 so justieren, daß der von da aus völlig parallel zur Mechanik und Achsbewegung auf den Spiegel 2 trift.

Eventuell mußt du die Röhre etwas "unterfüttern", damit der Spiegel1 mittig getroffen wird ...

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

kri
Beiträge: 2
Registriert: Mi 18 Sep, 2019 11:35 pm
Do you already have Laser-Equipment?: k40

Re: k40 spiegel alignment problem

Beitrag von kri » Do 19 Sep, 2019 1:26 am

danke für deine antwort.

also den spiegel 1 mittig zu treffen ist kein problem.

ich treff auch den spiegel 2 mittig wenn er ganz bei mir, dh weg von der röhre ist.
wenn ich allerding mit dem schlitten ganz von mir wegfahre wandert der
strahl.

wenn ich den rahmen innen an der fron um ca 3cm anhebe ist alles richtig,
ausser natürlich dass dann alles total schief ist.

ich hoffe ich hab das halbwegs verständlich ausgedrückt, hab
jetzt die ganze zeit auf englisch geschrieben, mir fehlen jetzt grad bissl die deutschen wörter.

lg

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2768
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: k40 spiegel alignment problem

Beitrag von VDX » Do 19 Sep, 2019 10:31 am

... wenn du den Spiegel1 "mittig" triffst, dann regelst du mit den 3 Einstellschrauben den Anstellwinkel so ein, daß der von Spiegel1 auf Spiegel2 auftreffende Strahl den Spiegel 2 sowohl ganz nahe dran, als auch ganz weit weg an der gleichen Stelle trifft!

Das kann dann bei Spiegel 2 auch durchaus "außermittig" sein! -- dann stimmt die Höhe von Spiegel 1 nicht mit der von Spiegel 2 überein ... du müßtest dann ggf. die Höhe von Spiegel1 ändern und dann wieder --> zuerst Spiegel1 "mittig" einjustieren, dann Strahl zu Spiegel2 auf "nah"="weit" ausrichten ... erst dann macht es Sinn, sich um die anderen zu kümmern ...

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Antworten

Zurück zu „Gaslaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast