ME V 3 / M - III ( Gedanken - ) Austausch

Alles rund um Mamba / MIII und LaserPainter.
Antworten
DMWMD
Beiträge: 3
Registriert: Di 21 Jun, 2016 12:10 am
Do you already have Laser-Equipment?: Ja, Showtec Galactic RGY 140 MK II und Volkslaser EvoCube 1000 RGB mit MediaLas Mamba Elements V 3 und M-III
Wohnort: Monheim am Rhein

ME V 3 / M - III ( Gedanken - ) Austausch

Beitrag von DMWMD » Mi 22 Jun, 2016 10:22 pm

Hallo liebe Gleichgesinnte,

Ich bin neu hier im Forum und ja, ich bin ME und Mamba III User. Leider, oder - je nach Sichtweise - versuche ich mich nun zu arrangieren :

Mit einem Showtec Galactic RGY 140 MK II hat alles kürzlich angefangen, dann kam ganz schnell der EvoCube 1000 RGB im Package mit ME dazu. So kam ich zu MediaLas, ohne vorherige Informationen, und so muss ich mich mit dem scheinbar 'kleinsten' Support und Service ( im Vergleich zur Riesenkonkurrenz ) begnügen. Hoffentlich gibt es hier im Forum ein wenig Unterstützung ?

Ursprünglich war eigentlich nur ein kleiner MiniLaser für das Wohnzimmer geplant, der autark im SoundModus ein wenig LightShow bieten sollte. Mittlerweile steigt das Interesse mit den wachsenden Möglichkeiten, die die Soft - und Hardware Elemente bringen. Und so verwundert es nicht, dass ich eher blauäugig in dieses interessante Hobby hineingerutscht bin.

Gerne würde ich hier in Kontakt treten mit denjenigen, die, wie ich, eher den Spaß an der Sache suchen, auch wenn es nicht perfekt wird ! Freizeitunterhaltung eben, schließlich gibt es noch ein Arbeitsleben und viele andere Hobbies, die auch ihre Zeit einfordern.

Viele Grüße aus der Region Düsseldorf

Gruß

DIRK

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5860
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: ME V 3 / M - III ( Gedanken - ) Austausch

Beitrag von guido » Mi 22 Jun, 2016 10:25 pm

Hi,

für neue ist ein Freaktreffen immer interessant. Ende Juli wäre was bei mir.
Wären etwas über 200km für dich.

Und glaube mir: DANACH wird's erst richtig schlimm mit der Sucht :-)

karsten
Beiträge: 1423
Registriert: Sa 06 Okt, 2007 12:36 pm
Wohnort: Fulda

Re: ME V 3 / M - III ( Gedanken - ) Austausch

Beitrag von karsten » Fr 24 Jun, 2016 1:41 pm

M III wird er auf dem Treffen aber wohl vergeblich suchen....

martini
Beiträge: 289
Registriert: Mi 06 Aug, 2008 9:05 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Beginner
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: ME V 3 / M - III ( Gedanken - ) Austausch

Beitrag von martini » Fr 24 Jun, 2016 2:03 pm

karsten hat geschrieben:M III wird er auf dem Treffen aber wohl vergeblich suchen....

tommybeam ist aber dort, der hat so wie ich auch diese software in der Sammlung :mrgreen:
Testsignatur

Benutzeravatar
jojo
Beiträge: 1787
Registriert: Fr 21 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: -
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Re: ME V 3 / M - III ( Gedanken - ) Austausch

Beitrag von jojo » Fr 24 Jun, 2016 2:21 pm

Guido kennt ja die MIII ja auch und wird ihn sicher deswegen nicht rausschmeissen.
DMWMD hat geschrieben: und so muss ich mich mit dem scheinbar 'kleinsten' Support und Service ( im Vergleich zur Riesenkonkurrenz ) begnügen. Hoffentlich gibt es hier im Forum ein wenig Unterstützung ?
Die "Mamba" oder "MIII" ist eines der am einfachsten zu bedienenden Programme. Man braucht bis auf ein paar wenige Details kein Handbuch. Die Einstellung der Ausgabehardware ist etwas tricky (wobei das evtl. bei der "Elements" noch nicht mal zum Tragen kommt), aber der Rest ist einfaches Herumklicken.
Das war ein großer Pluspunkt für die Software. Durch weniger und leicht zu findende Funktionen hat man natürlich auch entsprechend weniger Funktionen bzw. diese in vereinfachter Form.

Früher gab es auch eine Menge User hier.
Ich habe früher Dutzende von "Mambas" verkauft, meistens an Leute die keine Vorkenntnis hatten. Für "schnell mal eben" was zusammengeklickt, war die Mamba unschlagbar. Und vor allem für lesefaule User!
Es wurden auch eine zeitlang aufwändige Shows von Leuten mit der Mamba gemacht. Aber irgendwo sind eben Grenzen beim Verhältnis Aufwand - Resultat.
Es gibt keine Software, die gleichzeitig einfach und überschaubar ist und 1 Million Möglichkeiten bietet.

Die Ansprüche der Freaks hier und natürlich der Profis sind stark gestiegen.
Daher sind die meisten später auf komplexere Programme umgestiegen.
Es gibt auch heute noch viele Anwender der Mamba/MIII, aber hier wirst Du wohl nicht soviele finden.

Es gibt auch heute noch Fälle, bei denen ich zum Kauf einer MIII rate und das, obwohl ich Anteilseigner von DYNAMICS bin :D

Gruß

Joachim
Producer of NetLase, EasyLase USB and Raytrack scanners
http://www.jmlaser.com
Gewerbliches Mitglied

NO private messages please !

Antworten

Zurück zu „Mamba / MIII & LaserPainter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast