Telemetrie Empfänger

Microcontroller, Steuerungen, Protokolle und und und.

Moderatoren: random, thomasf

Antworten
Benutzeravatar
thunderbird76
Beiträge: 307
Registriert: Do 02 Aug, 2007 6:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: K12n mit Safety V2, M9024DC mit Safety, 2x Litrack mit Safety, Raytrack 35x, Chinascanner
5 Projektoren LD Dioden only, Ophir Laserpower Meter, ND:Yag Pulslaser
MiniLumax, 2 x Netlase LC.........und und und..........
Wohnort: Zürcher Oberland, Schweiz

Telemetrie Empfänger

Beitrag von thunderbird76 » So 07 Mär, 2010 8:39 am

Hallo Zusammen
Da mein RGB Luftdicht und das Info-Display auf der Rückseite ist, habe ich meinem Kistchen noch ein Telemetrie Empfänger spendiert.
Zuerst habe ich mit Bluetooth experimentiert. Dies funzte eigentlich auf Anhieb, aber irgendwie gefiel mir die Lösung nicht wirklich.
Ein autonomer Empfänger musste also her, damit ich die Wärmeentwicklung im Kistchen beobachten konnte.

Das ganze gestaltet sich auch gar nicht so einfach wie ich zuerst dachte. Da sich die Kommunikation auch wesentlich schwieriger bewerkstelligen lies als mit Bluetooth. Ich habe etliche Funkmodule getestet. Die meisten (billigen) sind aber nicht so wirklich der Hammer.
Als wirklich brauchbar hat sich EasyRadio herauskristallisiert. Die Reichweite ist auch mehr als gut bei diesen Modulen.

Aber da sich meistens viel Geduld und Hartnäckigkeit auszahlt, ist es mir doch gelungen die 6 Messdaten der DS1820 zu übermitteln.
Das nächste möchte ich dem Empfänger noch ein nettes Alugehäuse spendieren und 3 Lipo Akkus mit Ladeschaltung.

Grüsse aus der Schweiz :wink:
Raphael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

icelase

Re: Telemetrie Empfänger

Beitrag von icelase » So 07 Mär, 2010 1:26 pm

Die XBEE (ZigBee Standard) funkmodule kann ich auch empfehlen :D
Damit kann man auch viele schöne sachen machen :-)

Benutzeravatar
jedi
Beiträge: 497
Registriert: Di 12 Aug, 2003 12:20 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 3 Ghost Laser 4W, 1 Evil 12W, 1 Kvant 6W, Arctos Laser,
2* Pangolin FB4, 2* Pangolin QM2000 Net,
2 Smoke FactoryTour Hazer, 2 Haze Base High-Power + Vent
3* Manfrotto 087NW
HK Lucas 1000, HK Lucas 2000, Yamaha MG 12/4
2* Martin Atomic
8 * LED RGB Wall Washer
8 * LED RGB Cameo Flat Par Pro
Projektionsleinwand, Wasserleinwand
Beamer Philips PXG 20 (2500 Ansi Lumen)
Cuelux Pro
Kabel, Kabel, Kabel..
Wohnort: 52388 Nörvenich
Kontaktdaten:

Re: Telemetrie Empfänger

Beitrag von jedi » Mo 08 Mär, 2010 4:08 pm

Hallo Freaks,
ILDA Daten übertragen würde Sinn machen!
Keine Kabel mehr....

Bei Lösungen mit LAN Steuerkarte machbar
mit Industrie WLAN Modulen?!

mfg

Jedi
www.KMC.de Show Laser + More www.KMC.de

Benutzeravatar
thunderbird76
Beiträge: 307
Registriert: Do 02 Aug, 2007 6:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: K12n mit Safety V2, M9024DC mit Safety, 2x Litrack mit Safety, Raytrack 35x, Chinascanner
5 Projektoren LD Dioden only, Ophir Laserpower Meter, ND:Yag Pulslaser
MiniLumax, 2 x Netlase LC.........und und und..........
Wohnort: Zürcher Oberland, Schweiz

Re: Telemetrie Empfänger

Beitrag von thunderbird76 » Mo 08 Mär, 2010 7:38 pm

Hallo Jedi
Das währe natürlich auch eine ganz feine Sache. Nur müsste dan immer ein access point verfügbar sein.
Ist aber sicher eine nette Idee. :wink:

Mir geht es primär aber mehr um die Sache, dass ich die Temperaturen direkt im Auge behalten kann.

Grüsse

Raphael
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
Darmwinde
Beiträge: 17
Registriert: Di 22 Apr, 2014 6:41 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 1,5W RGB Raytrack 35+
Wohnort: Wien/Austria not Australia

Re: Telemetrie Empfänger

Beitrag von Darmwinde » So 01 Jun, 2014 2:27 pm

HI

Also ich kann gegen Bluetooth Class1 nichts sagen habe mit den SMD Antennen Reichweiten um die 100 m um die paar informationen zu übertragen solte es auf jeden fall reichen es mit Bluetooth zu machen.

übertrage selbst ca 14 Messdaten und habe kein Prob damit

https://www.tigal.com/product/2693 das modul kann ich euch nur ans Hertz legen, für alle die zuwehnig reichweite (unter 100m) haben sollten dann einfach auf https://www.tigal.com/product/2697 nehmen

Ps: https://www.tigal.com/product/2091 nicht vergessen oder 2tes CLASSE 1 Modul

Wer dann ganz lustig ist kann ich die DATEN in "LOGVIEW Studio" Grafisch anzeigen lassen
Wer Яechtschreibfehler findet darf sie behalten

Benutzeravatar
thunderbird76
Beiträge: 307
Registriert: Do 02 Aug, 2007 6:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: K12n mit Safety V2, M9024DC mit Safety, 2x Litrack mit Safety, Raytrack 35x, Chinascanner
5 Projektoren LD Dioden only, Ophir Laserpower Meter, ND:Yag Pulslaser
MiniLumax, 2 x Netlase LC.........und und und..........
Wohnort: Zürcher Oberland, Schweiz

Re: Telemetrie Empfänger

Beitrag von thunderbird76 » Mo 16 Jun, 2014 7:27 pm

Hallo Darmwind

Ich habe mitlerweile auch mit Bluetooth Lösungen gemacht. Sind sicher auch gut.
Persöhnlich schätze ich aber die stand-alone Lösung mehr.
Zudem hat der Empfänger mitlerweile ein OLED Display und ist wesenlich kleiner geworden. Kann zudem noch die Daten vom Laser-Leistungsmesskopf empfangen, wie auch die Daten von einem Kabelgebundnen Sensor. Läuft mit einer Lipo Zelle und ist per USB aufladbar.

Auch zu beachten gibt es zudem, dass seit dem letzten Eintrag gute 4 Jahre vergangen sind und das Rad der Zeit sich zimlich bewegt hat..........

Liebe Grüsse
Thunderbird

P.S: Auch der Bordcomputer läuft heute mit Touchscreen LCD und Transponder als Schlüsselschalter......... :wink:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Antworten

Zurück zu „Microcontroller & Steuerungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast