Setup Laserfreakaward 2013

Alles rund um den LaserFreak Award.

Moderatoren: netdiver, afrob

Antworten
Benutzeravatar
hoerster
Beiträge: 114
Registriert: Mo 20 Sep, 2010 7:31 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Several Lasers, Waterscreen, Flame Projectors, Fog & Wind, Room Mirrors, ...

Programs:
Mamba
Dynamics
Phoenix 4 Live
HE Laserscan

Worked with:
Lacon5
Lasergraph DSP
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von hoerster » Mi 24 Jul, 2013 10:09 pm

Moin,

ein paar Gedanken zum Möglichen Setup beim Award habe ich schon gemacht.
Afrob und ich würden gerne nochmal eure Meinung dazu hören.

Zu beachten bei dem Setup ist, dass sowohl 1-,3- und 5 Scanner Shows abgespielt werden können. Sowie muss auch beachtet werden, dass die Zuschauer auf unterschiedlichsten Ebenen sitzen. Diese Steigung sollte man auch berücksichtigen.

So hat der Center (C) in meinen Beispielen einen zentralen Punkt bekommen.
1SL und 1SR beschreiben die Laser der zusätzlichen Spur für die 3 Projektoren Shows (R für rechts, L für links).
2SL und 2SR beschreiben die Laser der zusätzlichen Spur für die 5 Projektoren Shows.

Die Abstände in der Horizontalen sind nur schematisch dargestellt und werden natürlich an den Raum angepasst.
Die erste Ebene mit den 3 Projektoren würde ich auf ca. 2-3 Metern aufstellen (Wegen dem Höhenunterschied der Zuschauer) und das 2. Satpaar auf ca 6-7 Metern (ca 1.5m unter Höhe der Deckenlampen). Genaue Daten habe ich leider nicht.

Mein Favorit ist mein Vorschlag 1. Hier werden unterschiedliche Ebenen, Projektorversatz, etc. am besten berücksichtigt, meiner Meinung nach.

Wie steht ihr dazu? Würdet ihr die Laser komplett anders aufstellen/ was gefällt euch?
aalen-award_1.jpg
aalen_award_2.jpg
aalen_award_3.jpg
aalen_award_4.jpg
VG
Merlin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Quis ipse custodit custodes?
---
Custom Lasershow Programming
----------------------------------
Lasershows Vimeo
Facebook Cellight Laser

noizesuppressor
Beiträge: 92
Registriert: Mo 08 Aug, 2011 6:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 3x 2,7W RGB von Guido mit Netlase, dazu Dynamics + HE

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von noizesuppressor » Do 25 Jul, 2013 9:53 am

Moin,
Vorschlag 1 ist gut, allerdings würde ich den Center auch in der Höhe zwischen den Sat. zentrieren.

Gruß Sascha

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3798
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von adminoli » Do 25 Jul, 2013 10:13 am

Hi,

Vorschlag 1 ist in Ordnung.

Gruß
Oliver

Benutzeravatar
fesix
Beiträge: 2134
Registriert: Do 01 Mai, 2008 7:46 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Zwei Haupt mit
600mW (658, 520, 445) nur Diode
CT6800HP an Raytrack CT Treiber / Litrack

Sats mit
300mW (658, 520, 445)
CT6800HP

EasyLase II

He-Laserscan V Vollversion
Dynamics

ALC60X Argonlaser mit Selbstbau-Netzteil
SP124 HeNe Laser
Wohnort: Berlin

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von fesix » Do 25 Jul, 2013 10:31 am

Find auch den ersten am besten, aber wie Sascha schon schrieb würd ich den Center auch höher setzen.

Benutzeravatar
Dr.Wurstmann
Beiträge: 827
Registriert: So 05 Jun, 2011 10:32 am
Do you already have Laser-Equipment?: ja
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von Dr.Wurstmann » Do 25 Jul, 2013 10:50 am

fesix und sascha schliesse ich mich an.
dynamics-lasershow.de | 1.5Watt RGB | 2x PM 1800 | Dynamics | APC40 | LaserCamPro | Cinema4D | Competition Pro

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3798
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von adminoli » Do 25 Jul, 2013 10:58 am

Hi,

naja, die Erhöhung hat schon was, aber wenn z.B. ein Showpart einen Fächer über drei Projektoren in identischer Höhe ausgibt, dann wirkt es schon nicht mehr so wie der Entwickler sich das gedacht hatte. Ich bitte dies zu bedenken. :freak:

Gruß´
Oliver

Benutzeravatar
fesix
Beiträge: 2134
Registriert: Do 01 Mai, 2008 7:46 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Zwei Haupt mit
600mW (658, 520, 445) nur Diode
CT6800HP an Raytrack CT Treiber / Litrack

Sats mit
300mW (658, 520, 445)
CT6800HP

EasyLase II

He-Laserscan V Vollversion
Dynamics

ALC60X Argonlaser mit Selbstbau-Netzteil
SP124 HeNe Laser
Wohnort: Berlin

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von fesix » Do 25 Jul, 2013 11:11 am

Wie es immer so ist, es kann nicht auf jeden Rücksicht genommen werden, wenn die meisten das so möchten sollte das auch gemacht werden.

Center und Sats auf gleicher höhe find ich persönlich immer nicht schön.

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3798
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von adminoli » Do 25 Jul, 2013 11:15 am

Hi,

mir persönlich ist es "wurscht", da ich weder eine Show einreiche, noch zum Award komme!. Es war nur eine Anmerkung!

Gruß
Oliver

Benutzeravatar
afrob
Beiträge: 994
Registriert: Mo 05 Aug, 2002 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RayComposer NET und RayComposer USB
Wohnort: Frankfurt am Main, Germany
Kontaktdaten:

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von afrob » Do 25 Jul, 2013 11:41 am

Ich finde auch Vorschlag 1 am besten, würde den Abstand der Projektoren in der Vertikalen aber nicht grösser machen als den Abstand der Projektoren in der Horizontalen.
Damit, wie Oli schon sagt, aus "Fächer nebeneinander" nicht so sehr "Fächer übereinander" wird.

Grüße,
afrob

Benutzeravatar
hoerster
Beiträge: 114
Registriert: Mo 20 Sep, 2010 7:31 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Several Lasers, Waterscreen, Flame Projectors, Fog & Wind, Room Mirrors, ...

Programs:
Mamba
Dynamics
Phoenix 4 Live
HE Laserscan

Worked with:
Lacon5
Lasergraph DSP
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von hoerster » Do 25 Jul, 2013 12:52 pm

Moin,

also allen wird man es nicht recht machen können, aber schonmal danke für die anderen Meinungen.

Einen Höhenunterschied bei 3 Projektoren Shows finde ich allerdings nicht schlecht. Diesen könnte man ja ein wenig geringer machen, um allen gerecht zu werden.

Man muss aber auch beachten, dass der Raum nicht klein ist (15m Höhe, breite der Reihen geschätzt 15m), und daher auch "größere" Abstände nicht schlecht sind. So sieht es von den Plätzen aus dem letzten drittel auch noch gut aus und nicht wie "alles kommt aus einem Laser/ Matsch".

Daher würde ich schon den Abstand zwischen Center und dem unteren ersten Satpaar mit ca 3,5m festlegen, wobei der Center um ca 1,5m nach oben versetzt ist.
Das 2. Satpaar würde ich dann ca. 2m über dem Center zwischen den Projektoren von Satpaar 1 und dem Center platzieren. Nur grobe angaben (genau wird es vor Ort gesehen). Grob gesehen würde ich es dann so realisieren (unter Beachtung der Meinungen: kleiner Höhenversatz den Centers, aber nicht zu groß, um ggf. irgendwelche Effekte zu zerstören):
asfgsdg.jpg
Letztendlich lieg es am Showprogrammierer, wie er seine Show proggt. Es ist ja noch zeit hin, die Shows anzupassen bzw anzufangen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Quis ipse custodit custodes?
---
Custom Lasershow Programming
----------------------------------
Lasershows Vimeo
Facebook Cellight Laser

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7648
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von tschosef » Do 25 Jul, 2013 2:46 pm

hai hai..

meine show wird so gut, da is es egal wie die projektoren stehen :P

ich denk, "einigkeit" wird es nie geben.... wenn dann kann es aller höchstens ein Demokratisch erreichtes Ergebniss geben.... sprich ABSTIMMUNG...

Also:
Schritt 1: Vorschläge sammeln
Schritt 2: Abstimmen
Schritt 3: Das Demokratische Ergebniss akzeptieren

ODER..... es wird gemacht wie es sich ergibt, oder der Veranstalter plant / macht .....

By the Way... "ICH PERSÖNLICH" mag V Anordnungen !!!! der Center also in der Spitze vom V... ob dieses V Kopfstehend ist oder nicht, is mir wurst....
aber das is ja nun mal nu eine bescheidene Meinung.


viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
lightwave
Beiträge: 1832
Registriert: Sa 13 Jul, 2002 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: diverse Gas-, DPSS-, Diodenlaser, vers. Scanningsysteme, 3 Selbstbauprojektoren, USB+Netzwerk-DACs, HE-Laserscan
normale Beiträge sind schwarz/weiß
Moderation ist bunt
Wohnort: Bruckmühl // (D-Bayern)

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von lightwave » Do 25 Jul, 2013 6:55 pm

Bin für 1) ohne Änderungen...
Grüße, Georg~lightwave


Alles für Einsteiger: Link 1, Link 2, Link 3
Bild

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7648
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von tschosef » Fr 26 Jul, 2013 7:11 am

moing moing...


by the way:


ob 1 oder 2 is eigentlich egal, da es keinerlei Aufwand ist, per Software die Satts 1 mit Satts 2 zu vertauschen.

Andere Frage:
laufen die Satts jeweils an eigenen DAC`s ? also 5 DAC`s ???

viele Grüße
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
ChrissOnline
Beiträge: 3829
Registriert: Do 27 Feb, 2003 5:38 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Software: HE-Laserscan 5
Projektor: 3x RGB
Wohnort: Regensburg

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von ChrissOnline » Fr 26 Jul, 2013 10:36 pm

Definitiv Vorschlag 1 OHNE den Center höher zu setzen.

Bin da voll bei Adminolis Meinung!

Der Witz an 3-Projektor Shows (und auch 3 + 2 Projektor Shows) ist ja gerade, dass die Effekte bei SL1, C und SR1 von links nach rechts und von rechts nach links durchlaufen können bzw eine komplette Ebene oder ein fetter Fächer erzeugt wird.
Wenn der Center nicht auf einer Ebene mit SL1 und SR1 steht, dann ist der ganze Effekt verdorben, und das werden EINIGE Programmierer so vorgesehen haben.

Meiner Meinung nach kommt es bei 5-Projektor-Shows sowieso mehr auf Quantität an, da ist es egal wo die Kisten stehen, aber bei 3-Projektor Shows kann man sehr wohl auch mehr Wert auf die Figuren und Effekte als auf das Beamgewitter legen. Und man bedenke, dass wohl die meisten Freaks zu Hause 1 oder 3 Kisten stehen haben und keine 5!)
Haben zu Hause die Leute mit 3 DACs tatsächlich die Kisten auf unterschiedlichen ebenen, sprich den Center höher als die beiden Sats?
Das glaub ich nicht, Tim! :roll:
(unter Beachtung der Meinungen: kleiner Höhenversatz den Centers, aber nicht zu groß, um ggf. irgendwelche Effekte zu zerstören)
Glaub mir, sobald der Center auch nur um mehr als 30 cm höher steht ist der Effekt von durchlaufenden Figuren beim Teufel! Dann ist es auch schon wurscht wie hoch Du die Kiste stellst, dann kannst Du sie gleich in der Mitte zentrieren. "Allen gerecht" wirst Du mit diesem Kompromiss sicher nicht, denn dann sind die Vertreter der Ebenen-Fraktion auf jeden Fall enttäuscht und auch die Center-Fraktion bekommt nicht das was sie will...
Nur mal mein Senf.
Letztendlich lieg es am Showprogrammierer, wie er seine Show proggt. Es ist ja noch zeit hin, die Shows anzupassen
Widerspreche ich ebenfalls.... eine Linie oder Welle die über 3 Projektoren durch den ganzen Saal geht ist ne fest definierte Sache. Vorausgesetzt die Kisten sind identisch angepasst, dann weiss jeder was kommen wird, wenn die unteren 3 Projektoren die Linie ausgeben... Sobald die Kisten versetzt sind, hat man keine Chance die Show ZU HAUSE so anzupassen, dass die Linie trotzdem ineinander übergeht. Selbst wenn ich den Abstand der Kisten kenne, weiß ich nicht den Ausgabewinkel der benutzt wird usw.... das ist absolut nicht möglich!


Aber wie auch immer:
Schön wäre für alle beteiligten natürlich ein Voting. Dann ist das ne demokratische Angelegenheit und was am Ende rauskommt ist Gesetzt, ohne Meckern.
Fände ich auf jeden Fall erfreulich.
Mein aktueller Projektor: CLB-8 V10 Showlaser-System

karsten
Beiträge: 1423
Registriert: Sa 06 Okt, 2007 12:36 pm
Wohnort: Fulda

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von karsten » Sa 27 Jul, 2013 11:51 am

ChrissOnline hat geschrieben:Und man bedenke, dass wohl die meisten Freaks zu Hause 1 oder 3 Kisten stehen haben und keine 5!)
Haben zu Hause die Leute mit 3 DACs tatsächlich die Kisten auf unterschiedlichen ebenen, sprich den Center höher als die beiden Sats?
Freaks mit 5 Projektoren sind mittlerweile gar nicht mal mehr so selten, da gibt es schon ein paar. Und bei 5 Projektoren ist eine Anordung in 3 Ebenen auch nicht unüblich. Selbst bei 3 Projektor-Shows habe ich häufig einen kleinen Höhenversatz zwischen Center und Sats im Wohnzimmer, da sich die Effekte der Sats dann besser absetzen.

Zum Award:
Variante 1 mit Höhenversatz des Centers gibt für 5-Projektor-Shows die schönere Anordung, da der Center dann tatsächlich eine Zentrale Rolle bekommt. Ist der Center auf gleicher Höhe mit dem 1. Sat-Paar, dann wirkt das 2. Sat-Paar schnell wie ein Anhängsel, was nicht so richtig dazu gehört. Ist nur auf dem 1. Sat-Paar und dem Center was los, ist die Show recht flach, kommen die 2. Sats dazu wird sie plötzlich sprunghaft höher. Ist nur auf den 2. Sats was los, springt die Show plötzlich ganze 7m in die Höhe. Hier wirken 3 Höhen harmonischer.

Für 3-Projektor-Shows ist die Anordnung auf einer Linie aus bereits genannten Gründen wohl sinnvoller (wobei ich trotzdem kein Fan einer vollkommen flachen Anordung bin). Da aber voraussichlich mehr 3-Projektor-Shows eingereicht werden als 5-Projektor-Shows, werden sich die 5-Projektorshows den 3-Projektorshows wohl unterordnen müssen.

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3798
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von adminoli » Sa 27 Jul, 2013 1:33 pm

Ok,

also jeder will was anderes. Dann sollte man die Projektoren auf hydraulische Scherenlifte setzen, bei denen die Höhe sich per DMX -Wert einstellen lässt, der dann durch den "PPO" (Projektor-Position-Operator) gesteuert werden kann und dieser die Höhe der Projektoren nach den Angaben der Showautoren einstellt. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Fazit: Alles lösbar! :twisted: :twisted: :twisted:

PS: Damit die Kabel sauber geführt werden, sollte eine Schleppkettenanlage ebenfalls Pflicht sein. :lol: :lol: :lol:

Gruß
Oliver

noizesuppressor
Beiträge: 92
Registriert: Mo 08 Aug, 2011 6:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 3x 2,7W RGB von Guido mit Netlase, dazu Dynamics + HE

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von noizesuppressor » Sa 27 Jul, 2013 2:09 pm

Hi,

ok ist zwar minimal Offtopic aber muss jetzt sein :D

ich werd mal mein Chef fragen, vll kann ich für jeden Projektor n "kleinen" Kuka Robbi mitbringen, somit wäre eine stufenlose neuausrichtung aller Projektoren in einem Radius von bis zu 3m möglich.

Damit könnte man auch bei Systemen mit zu langsamen Scanningeinheiten die Bewegung mit dem Roboter ausgleichen. :lol: :lol: :lol:
Bei einem Eigengewicht von durchschnittlich 0,5 bis 1 Tonne sollten dann aber wenn möglich 2 Aufbauhelfer mehr vor Ort sein :shock:

Wobei Lasershows mit Robotern auch sehr interessant sein können.... wens interessiert, einfach mal nach Kuka Lasershow in youtube suchen... :freak:

Gruß Sascha

Benutzeravatar
ChrissOnline
Beiträge: 3829
Registriert: Do 27 Feb, 2003 5:38 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Software: HE-Laserscan 5
Projektor: 3x RGB
Wohnort: Regensburg

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von ChrissOnline » Sa 27 Jul, 2013 4:04 pm

Na also.. geht doch! :twisted:
Mein aktueller Projektor: CLB-8 V10 Showlaser-System

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3798
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von adminoli » Sa 27 Jul, 2013 4:31 pm

Nachtrag:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

jonasst
Beiträge: 240
Registriert: So 07 Apr, 2013 1:29 pm
Do you already have Laser-Equipment?: gerade im neu-Aufbau
Wohnort: Aalen

Re: Setup Laserfreakaward 2013

Beitrag von jonasst » So 28 Jul, 2013 3:06 pm

noizesuppressor hat geschrieben:vll kann ich für jeden Projektor n "kleinen" Kuka Robbi mitbringen
Da sind schon ein paar an der Hochschule vorhanden, muss man halt mal die Hausmeister nach dem Schlüssel fürs Robotik-Labor fragen :wink:

Antworten

Zurück zu „LaserFreak Award“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast