Holz Lasergravur ölen

Forum für Einsteiger- und Anfängerfragen. Bevor Ihr hier Fragen stellt, lest bitte erst unsere FAQ, oder benutzt die Suchfunktion des Forums. Solltet Ihr dann immer noch keine Antwort gefunden haben, dann helfen wir Euch gerne.

Moderatoren: lightwave, Gooseman

Antworten
sirtobi200
Beiträge: 2
Registriert: Di 30 Jun, 2020 7:23 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja

Holz Lasergravur ölen

Beitrag von sirtobi200 » Di 30 Jun, 2020 7:29 pm

Hallo zusammen,
bin Neuling im Bereich Holzlasergravur und hab folgendes Problem:

Ich hab auf ein Stück Buchenholz einen Namen draufgelasert und dieses anschliessend geölt. Dabei bin ich natürlich Mit dem Lappen auch über die gelaserte Schift gegangen.

Ergebnis: Der Ruß ist auf dem ganzen Werkstück verteilt und es ist ruiniert. Hilft nur abschleifen, aber dann hab ich wieder der ganzen Holzstaub in der Gravur drin.

Vermutlich mach ich was falsch, nur weiss ich nicht was.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke schonmal!

Death
Beiträge: 533
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: CO² Laser
YAG Laser
Dioden Laser
Wohnort: Duisburg

Re: Holz Lasergravur ölen

Beitrag von Death » Di 30 Jun, 2020 8:53 pm

Beim lasern / gravieren Druckluft auf das Luder. Je mehr desto besser.

Gruß
Michael

sirtobi200
Beiträge: 2
Registriert: Di 30 Jun, 2020 7:23 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja

Re: Holz Lasergravur ölen

Beitrag von sirtobi200 » Di 30 Jun, 2020 9:20 pm

Danke für die Antwort.

Hab keine Druckluft 🙈 Nachm Lasern vorm Ölen abbürsten vielleicht?

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2774
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Holz Lasergravur ölen

Beitrag von VDX » Di 30 Jun, 2020 10:11 pm

... besser, den Schmarrn drauflassen und dünn mit Klarlack oder (eintrocknendem) Öl drübersprühen und so fixieren (sieht auch dunkler aus).

Alternativ das Holz vorher wasserdicht beschichten/lackieren, dann läßt sich der beim wegbürsten verteilte Ruß auch wieder wegwischen :freak:

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426 -- Facebook-Gruppe - https://www.facebook.com/groups/383822522290730
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Benutzeravatar
Hatschi
Beiträge: 3469
Registriert: Mi 13 Mär, 2002 12:00 pm
Wohnort: Kaernten/Austria
Kontaktdaten:

Re: Holz Lasergravur ölen

Beitrag von Hatschi » Mi 01 Jul, 2020 6:11 am

Halli Hallo

Druckluft ist dein Freund, gibt es auch (sehr teuer) in Dosen.
Aber auch mit Bürste -> bißchen schleifen -> Bürste -> ölen geht´s sehr gut.

20200701_055812_1.jpg

Hatschi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Death
Beiträge: 533
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: CO² Laser
YAG Laser
Dioden Laser
Wohnort: Duisburg

Re: Holz Lasergravur ölen

Beitrag von Death » Mi 01 Jul, 2020 6:52 am

Toll.... jetzt hab ich Kohldampf :|

:mrgreen:

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7859
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 7 Projektoren, Tarm Two und DS 2000
zwei alte Eigenbaukisten liegen noch im Keller rum.
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: Holz Lasergravur ölen

Beitrag von tschosef » Mo 06 Jul, 2020 6:56 am

Halli hallo...

ich geh NACH DEM LASERN immer mit nem kurzen kräftigen Borstenpinsel drüber.... wischl waschl, kreuz und quer, bis nix mehr ab fliegt.
Klar, dass irgendwann der Pinsel versaut ist, dann halt nen neuen nehmen...


viele Grüße
erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von Showeditor und HE-Laserscan
www.HE-Laserscan.de

Lasersoftware + Laserhardware

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast