Anschlusshilfe

Betrieb, Bau und Modifikation von Netzteilen.
Antworten
Benutzeravatar
holomann
Beiträge: 102
Registriert: So 20 Jan, 2013 1:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ich besitze vier Helium-Neon Laser der Klasse IIIb , etliche optische Komponenten für die Holographie und danke einem guten Freund und Mentor für die praktische und theoretische Unterstützung bei einem gemeinsamen Hobby.
Wohnort: linker Niederrhein (Krefeld)
Kontaktdaten:

Anschlusshilfe

Beitrag von holomann » Fr 23 Jun, 2017 4:13 pm

Hallo...ich habe ein 3800 V Netzteil für den Betrieb eines Lasers erstanden...leider passen auf der 230 V Seite die Anschlussfarben...so wie geliefert nicht zusammen....wie kann ich das Problem lösen...wäre dankbar für eure Hilfe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Death
Beiträge: 215
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad
Wohnort: Duisburg

Re: Anschlusshilfe

Beitrag von Death » Fr 23 Jun, 2017 11:23 pm

Gut das du drauf geachtet hast.... :D

Gugg mal, ansich müssest du die Stecker ( also die Pinne oder die Buchsen ) mit einem sehr dünnen Schraubendreher rauspuhlen können und dann dementsprechend auf Gleichfarbigkeit setzen

Meist ist da ne kleine Sperre, die man wegdrücken muss. Dann kannste die Pole rausholen und gegebenenfalls umlöten/umpressen

Oder aber schnippst die Kabel ab und machst eine Lüsterklemmenverbindung, Adernendhülsen aber nicht vergessen.

Gruß
Michael
TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

pardini
Beiträge: 376
Registriert: Di 20 Mai, 2008 9:06 am
Do you already have Laser-Equipment?: nie genug!
Wohnort: Leipzig

Re: Anschlusshilfe

Beitrag von pardini » Sa 24 Jun, 2017 7:58 am

da ich oft mit gebrauchten Dingen zu tun habe kommt das bei mir auch öfter vor, daß Stecker nicht zusammen passen. Dazu Verriegelungsnasen am Pin suchen (vermutlich von der Kontaktseite aus) und mit einem kleinen Schraubendreher eindrücken, meist zwei bis drei Nasen. Pin aus Gehäuse ziehen. Haltenasen wieder ausrichten, denn die sind jetzt warscheinlich verbogen und halten nicht mehr. Pins in der richtigen Reihenfolge wieder im Gehäuse einrasten. Fertich...

Pardini

pardini
Beiträge: 376
Registriert: Di 20 Mai, 2008 9:06 am
Do you already have Laser-Equipment?: nie genug!
Wohnort: Leipzig

Re: Anschlusshilfe

Beitrag von pardini » Sa 24 Jun, 2017 6:13 pm

gerade deinen Post mit weiteren Bildern entdeckt...
Ist dein Problem jetzt nur in der falschen Farbbelegung der Stecker, kannst du mit dem Schaltbild mit Sicherung und Varistor/Suppressordiode nichts anfangen oder ist die 115V/230V Einstellung das Problem und du traust dich jetzt nicht 230V drauf zu geben?

Pardini

Benutzeravatar
holomann
Beiträge: 102
Registriert: So 20 Jan, 2013 1:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ich besitze vier Helium-Neon Laser der Klasse IIIb , etliche optische Komponenten für die Holographie und danke einem guten Freund und Mentor für die praktische und theoretische Unterstützung bei einem gemeinsamen Hobby.
Wohnort: linker Niederrhein (Krefeld)
Kontaktdaten:

Re: Anschlusshilfe

Beitrag von holomann » Mo 26 Jun, 2017 5:37 pm

Danke für eure Hilfe...ich habe einfach die Kabel mit den passenden Farben neu überklebt und passend angeschlossen. Das 3,8 KV Netzteil funktioniert für alle 3 Lasertubes, die ich mit unterschiedlicher Leistung betreiben kann. Will sagen, der jeweilige Laser nimmt sich nur die Zündspannung, die er braucht...basta...alles gut...vor allem vor dem Hintergrund, dass das 3,8 KV Netzteil für schlappe 30 engl. Pfund zu bekommen war.

Gruss

Holomann

Antworten

Zurück zu „Netzteile“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste