532 dpps laser Treiber Defekt

Alles rund um die Innereien eines Lasers, Bauteile und Komponenten - sowie Laser-Refills.
Antworten
Scuffi
Beiträge: 2
Registriert: Mo 31 Mär, 2014 7:24 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Eine kleiner dpps laser/ diode. Und ich arbeite mit medialas laser.

532 dpps laser Treiber Defekt

Beitrag von Scuffi » Mo 18 Aug, 2014 6:04 pm

Hallo liebes Forum. Ich bin Neuling. Darum bitte ein bisschen Rücksicht :)
Ich habe ein Problem. Mir ist mein meanwell Netzteil durchgebrannt. Und hat mein laser Treiber gleich mit durchgebrannt. :x
Das einzige was ich weis ist das der laser 1,2 Watt hat 532 Grün und ein dpps laser ist.(ich selber habe kein Messgerät Habe es von einer Messe gekauft und da gleich durchgemessen) der Treiber war dabei und war fest eingestellt. Es ist ein 3 Ampere treiber. Ich habe den laser mit einem anderen 2,5 ampere Treiber getestet.max 2 ampere eingestellt. Er funktioniert noch.
Mein Problem ist jetzt nur ,mit wieviel ampere darf ich den Laser betreiben das er auch eine lange Lebensdauer hat?
Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Grus Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
scancomander
Beiträge: 206
Registriert: Do 15 Mär, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Breistreifenemitter ? Nein Danke.
Wohnort: Bad Salzuflen Germany

Re: 532 dpps laser Treiber Defekt

Beitrag von scancomander » Mo 18 Aug, 2014 10:10 pm

http://m.ebay.com/itm?itemId=181482402691

Macht eBay jetzt auch messe?
Hat ja lange überlebt :( 8)
Ohne TEC Treiber auf volle Pulle betrieben, richtig?
Ist auch das richtige zum einstieg...wenn man noch nichts von der
Materie versteht

Scuffi
Beiträge: 2
Registriert: Mo 31 Mär, 2014 7:24 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Eine kleiner dpps laser/ diode. Und ich arbeite mit medialas laser.

Re: 532 dpps laser Treiber Defekt

Beitrag von Scuffi » Mo 18 Aug, 2014 10:35 pm

Ok hast mich erwischt :(
Habe das extra nicht geschrieben ,das ich das von eBay habe,weil dann kommt meistens eh nur alles China Kram und alles Müll IST und sich nicht lohnt zu reparieren. darum hab ich das ein Bischen nett ;) umschrieben.ok war nicht ehrlich das tut mir leid. Aber das das netzteil abgeraucht ist stimmt wirklich.was mich immer noch sehr sehr ärgert. Das modul ist nicht zu heis geworden. Sonst wäre der laser Schrott und nicht der Treiber ;) könntest du mir denn weiter helfen. ?

Benutzeravatar
regalis
Beiträge: 94
Registriert: So 24 Jul, 2011 7:43 am
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: Ketsch (Bei Hockenheim)

Re: 532 dpps laser Treiber Defekt

Beitrag von regalis » Mo 18 Aug, 2014 11:40 pm

Ich kann dir leider bei deinem Problem nicht helfen, jedoch einen Tip hätte ich...übereile nichts ;)
Durch Eile hab ich schon einiges gekillt was mit Ruhe und Gedult jetzt vielleicht noch ganz wäre :D
Also immer schön langsam machen...es wird sich bestimmt eine Lösung finden!
fiat lux

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4668
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: 532 dpps laser Treiber Defekt

Beitrag von tracky » Di 19 Aug, 2014 3:38 pm

Bei einem 1W DPSS werden i.d.R. 808nm LD mit einer Leistung von 3-4W verbaut. Hierbei können die Ströme stark variieren. Voller Strom heißt nicht immer beste optische Leistung. Viel wird über die Einstellung der TECs realisiert.
Da Du ein in meinen Augen unwissender Newbie mit Hang zum Leistungsstarken bist, möchte ich hier auch nicht weiter darauf eingehen. 1W in der Hand eines Anfängers ist mehr als bedenklich!!! Außerdem würde mich interessieren, wie weit Du Deine Lügerei bei Nicht Aufdeckung eines anderen Forem Mitglieds weitergetrieben hättest. Spricht nicht gerade für Dich.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

martini
Beiträge: 291
Registriert: Mi 06 Aug, 2008 9:05 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Beginner
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: 532 dpps laser Treiber Defekt

Beitrag von martini » Di 19 Aug, 2014 4:51 pm

Das ist ja der Treiber von Nico :D
reiner Diodentreiber, ohne TEC. steht ja auch so in der Beschreibung. Vielleicht wurde das Modul auch überhitzt ?
Testsignatur

Benutzeravatar
HVflash
Beiträge: 172
Registriert: Di 22 Nov, 2011 3:10 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ALC60X,
1W RGB mit CS27k

Re: 532 dpps laser Treiber Defekt

Beitrag von HVflash » Di 19 Aug, 2014 5:34 pm

Auf jeden Fall bekommst du ohne TEC vll ein paar mW, 50-200mW vll wenns gut läuft, aber erstens wird das nicht von langer Freude sein, weil die verbleibende Pumpleistung am Kristall abfällt und sich dort einbrennen kann, außerdemzweitens wirst du ohne genaue Temperaturregelung - und anpassung nie die angegebenen 1,2W erreichen. Ohne Kühlung geb ich dem Laser bei voller Leistung 10h, gegen Lebensende kommt es zu Modensprüngen und die Leistung nimmt weiter ab. Nicht umsonst haben solche Laser pelzige Tierchen verbaut, die muss man ja auch erst züchten, und dann brauchen die auch noch Futter, Trinken, alles Kosten die die Chinesen gerne sparen würden wenns ginge.

Also, wohlgemeinter Tipp: Verkauf das Ding hier im Forum oder auf Ebay an Leute die A) in der Lage sind einen eigenen Treiber anzuschließen bzw. zu bauen, B) über die nötige Messtechnik verfügen, die Temperaturen einzustellen (LPM, Oszi, Frequenzgenerator, LNT) und C) über die dafür notwendige Sicherheitsvorkehrungen verfügen (Schutzbrille für 532nm und 808nm) und kaufe dir von dem Geld einen kleinen 100mW Laser fertig mit Treiber und ausreichend Dimensioniertem Schaltnetzteil, von allein sterben die Dinger idr. nämlich auch nicht...

Benutzeravatar
Sheep
Beiträge: 823
Registriert: Do 21 Okt, 2010 7:43 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2xLitrack-Eigenbau mit 600mW/642nm, 500mW/532nm, 600mW/445nm
3xRT35+ Eigenbau/ Netlas /340mW/642nm, 300mW/532nm, 350mW/445nm
2xK12n-Eigenbau mit 150mW/532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas / 8Port-LAN-Switch / 9-Fach-Notausverteilung
2xLumax OEM
HE-Laserscan (Nutzer seit V2) & Dynamics
Wohnort: Schweiz ZO

Re: 532 dpps laser Treiber Defekt

Beitrag von Sheep » Di 19 Aug, 2014 5:46 pm

Hallo Stefan

Ich habe in deinem Profil gelesen, dass du mit Lasersystemen von Medialas arbeitest... oder war das auch gelogen? :wink:
Schreib doch mal ein bisschen was über dich (Alter, Beruf, Ausbildung, usw.).
Evtl. ist ja doch jemand bereit dir zu helfen wenn man sieht das du nicht auf den Kopf gefallen bist :wink:
Und wenn du deinen Wohnort (oder wenigstens die Region) einträgst im Profil dann sagt sich vielleicht auch einer: "Na ja das ist ja grad um die Ecke... ich schau mir das mal an" oder "Komm doch mal vorbei".
Aber erwarte nicht zu viel... lügen im ersten Post ist natürlich ein sehr schlechter Start ins Forum!
Grundsätzlich sollte man keine Mitmenschen belügen! Erst recht nicht wenn man auch noch Hilfe von diesen erwartet! :freak:

Gruss Sheep
2xLitrack-Eigenbau/600mW642nm, 500mW532nm, 600mW445nm
3xRT35+ Eigenbau/Netlas/340mW642nm, 300mW532nm, 350mW445nm
2xK12n-Eigenbau/150mW532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas/8Port-LAN-Switch/9-Fach-Notausverteilung
HE-Laserscan und Dynamics

Benutzeravatar
nr_lightning
Beiträge: 1689
Registriert: Mo 27 Apr, 2009 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 1.4 Watt RGB Hauptprojektor 35K Raytrack
2 RGB Sateliten je 750mW 27k Scanner
Software: Dynamics, LSX, LDS 2010, HE-5, Phönix 2
3 x Easylase 1 ( Dynamics Update )
3x Netlase in Case
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: 532 dpps laser Treiber Defekt

Beitrag von nr_lightning » Do 11 Sep, 2014 2:55 pm

Hey Martin

Da hast du vollkommen Recht, diese Treiber habe ich mal Designt, nur mit dem Verkauf habe ich rein garnichts zu Tun !
Zumal er mittlerweile auch vielfach Kopiert wurde !
Zumal das hier noch die Version 4.1 ist, mein Letzter Stand war die 4.4 !

Davon ab kann ich Technische Details zum Treiber Liefern, nur das ist hier ja nicht gefragt.
Was den Laserkopf angeht, muss ich mich hier Anschließen, das ist abhängig von sehr vielen Faktoren welche hier kaum einer genau kennt !
Welche Pumpdiode, TEC ? und und und !

Gruß Nico
Hauptprojektor 1.4 Watt :
800mW Rot, 300mW DPSS Grün, 300mW 445er Blau, PT-30K Scanner
2 Sateliten je 750mW :
450mW Rot, 150mW DPSS Grün, 150mW 445er Blau, CS-27K Scanner
Software:
Dynamics, LDS 2010, LaserShow Xpress, HE-5

Antworten

Zurück zu „Laser-Bauteile & Materialien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast