der liebe ILDA Projektor eingang

Selbstbau-Projekte aller Art.

Moderatoren: nohoe, lightwave, adminoli

Benutzeravatar
Dell_1200mp
Beiträge: 172
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 12:26 pm
Do you already have Laser-Equipment?: NetLase LC, Dynamics
Wohnort: nähe von Celle
Kontaktdaten:

Re: der liebe ILDA Projektor eingang

Beitrag von Dell_1200mp » Fr 03 Jul, 2009 8:33 pm

Ich hab jetzt noch mal eine Frage zu diesem wandler. :D
Also es geht wieder um diesen http://www.laserfreak.net/forum/viewtop ... 3&start=25.
Fertig gebaut habe ich ihn schon, ich habe jetzt allerdings noch mal eine frage bezüglich der stromversorgung.
Also mein k12n treiber stellt ja auch auf externen pins +/- 15v zur verfügung, auf dieser seite wurde auch darauf angesprochen, allerdings ist mir nicht klar, ob ich diese platiene auch einfach an +/- 15v anbringen kann, oder ob da andere bauliche maßnahmen nötig wären, weiß das jemand von euch?
Also kann ich statt der +/-12v auch einfach +/-15v nehmen, oder zerstört das die schaltung?
Und reicht das standart netzteil der k12n um auch diesen wandler noch mit strom zu versorgen, oder ist es schon nur mit dem treiber der k12n komplett ausgelastet?

lucas
Beiträge: 551
Registriert: Sa 24 Nov, 2007 12:58 am
Do you already have Laser-Equipment?: bla

Re: der liebe ILDA Projektor eingang

Beitrag von lucas » Fr 03 Jul, 2009 9:43 pm

ja geht

Benutzeravatar
Dell_1200mp
Beiträge: 172
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 12:26 pm
Do you already have Laser-Equipment?: NetLase LC, Dynamics
Wohnort: nähe von Celle
Kontaktdaten:

Re: der liebe ILDA Projektor eingang

Beitrag von Dell_1200mp » Fr 03 Jul, 2009 10:05 pm

Alles klar, und ich muss mir auch wirklich keine sorgen machen, das ich das netzteil überlaste, denn so groß wirkt das ja echt nicht.

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Selbstbau-Projekte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste