RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Forum für Einsteiger- und Anfängerfragen. Bevor Ihr hier Fragen stellt, lest bitte erst unsere FAQ, oder benutzt die Suchfunktion des Forums. Solltet Ihr dann immer noch keine Antwort gefunden haben, dann helfen wir Euch gerne.

Moderatoren: lightwave, Gooseman

Benutzeravatar
Sheep
Beiträge: 823
Registriert: Do 21 Okt, 2010 7:43 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2xLitrack-Eigenbau mit 600mW/642nm, 500mW/532nm, 600mW/445nm
3xRT35+ Eigenbau/ Netlas /340mW/642nm, 300mW/532nm, 350mW/445nm
2xK12n-Eigenbau mit 150mW/532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas / 8Port-LAN-Switch / 9-Fach-Notausverteilung
2xLumax OEM
HE-Laserscan (Nutzer seit V2) & Dynamics
Wohnort: Schweiz ZO

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von Sheep » Do 18 Jan, 2018 2:49 pm

Wir haben bei jedem Treffen diese Diskussion welches Weiss wir einstellen wollen.
Der eine findet "Es hat noch einen Blaustich" dann nimmt man blau raus dann heisst es "Jetzt hat es einen Rotstich".
Diese Diskussion dauert meist so lange bis es allen zu bunt wird :)

Ich finde es gibt nicht "Das Weiss" es gibt so viel Weiss wie es Geschmäcker gibt den "schönes Weiss" ist Geschmacksache.
Ich mag eher warmweiss, andere mögen eher kaltweiss.
Kaltweiss ist es in der Schweiz oft draussen darum bevorzuge ich wahrscheinlich warmweiss :wink:

Diese Diskussion ist deshalb endlos... man könnte genau so gut darüber diskutieren welche Farbe die schönste ist... oder was der Sinn des Lebens ist :freak:
(Kommt jetzt nicht auf falsche Gedanken! Ich will nicht über den Sinn des Lebens diskutieren! :x )

Viel wichtiger finde ich auch das was Tschosef geschrieben hat:
tschosef hat geschrieben:
Do 18 Jan, 2018 8:22 am
ABER
Wenn Projektorenpärchen (Satt's) gemeinsam leuchten sollten die Farbtöne möglichst identisch sein (notfalls identlisch blaustichig, oder so). Besonders beim FadeOut wird es sehr auffällig, wenn sich der Farbton (orange lila türkis weis) stark ändert, weil ein Farbanteil bei einem der Projektroen früher verschwindet als der andere.


Gruss Sheep
2xLitrack-Eigenbau/600mW642nm, 500mW532nm, 600mW445nm
3xRT35+ Eigenbau/Netlas/340mW642nm, 300mW532nm, 350mW445nm
2xK12n-Eigenbau/150mW532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas/8Port-LAN-Switch/9-Fach-Notausverteilung
HE-Laserscan und Dynamics

mikesupi
Beiträge: 981
Registriert: Do 15 Mär, 2007 3:58 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ar-Ion, Ar/Kr-Ion, DPSS, Diode. All what Tarm has ever supplied.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von mikesupi » Do 18 Jan, 2018 3:12 pm

jojo hat geschrieben:
Do 18 Jan, 2018 10:08 am
mikesupi hat geschrieben:
Di 16 Jan, 2018 3:48 pm
Davon mal abgesehen ist 1:1:1 sicher gutes Weiß bei 445/520/638
Nö.
Eine Aufteilung von 1:1:2 finde ich deswegen praxistauglicher.
schon besser.
Hm, Chroma sagt was ganz anderes, da ist folgendes ideal:

Rot 635nm 1.3W / Grün 520nm 1.0W / Blau 445mm 0.65W

R1.3_G1.0_B0.65.jpg

...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Sheep
Beiträge: 823
Registriert: Do 21 Okt, 2010 7:43 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2xLitrack-Eigenbau mit 600mW/642nm, 500mW/532nm, 600mW/445nm
3xRT35+ Eigenbau/ Netlas /340mW/642nm, 300mW/532nm, 350mW/445nm
2xK12n-Eigenbau mit 150mW/532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas / 8Port-LAN-Switch / 9-Fach-Notausverteilung
2xLumax OEM
HE-Laserscan (Nutzer seit V2) & Dynamics
Wohnort: Schweiz ZO

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von Sheep » Do 18 Jan, 2018 3:48 pm

mikesupi hat geschrieben:
Do 18 Jan, 2018 3:12 pm
Chroma sagt was ganz anderes
Das ist aber ein rein theoretischer Wert.

Ich weiss nicht wie Nebelpartikel unter einem Mikroskop genau aussehen aber wenn die leicht transparent sind (was ich vermute) müsste es eigentlich so sein das manche Wellenlängen besser durch den Nebel kommen als andere.
Somit könnte sich das Weiss sogar je nach Nebelkonzentration und Betrachtungsabstand leicht verändern :freak:
2xLitrack-Eigenbau/600mW642nm, 500mW532nm, 600mW445nm
3xRT35+ Eigenbau/Netlas/340mW642nm, 300mW532nm, 350mW445nm
2xK12n-Eigenbau/150mW532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas/8Port-LAN-Switch/9-Fach-Notausverteilung
HE-Laserscan und Dynamics

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 869
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von JETS » Do 18 Jan, 2018 4:20 pm

Also mir Persönlich ist kaltweiß lieber, aber die doppelte Leistung an blau ist mir doch deutlich zu blau.
Tendiere maximal zu 1/0,75/1,5
Sheep hat geschrieben:
Do 18 Jan, 2018 3:48 pm
mikesupi hat geschrieben:
Do 18 Jan, 2018 3:12 pm
Chroma sagt was ganz anderes
Somit könnte sich das Weiss sogar je nach Nebelkonzentration und Betrachtungsabstand leicht verändern :freak:
Das wäre doch mal einen Versuch wert. Hat grad jemand ein Setup aufgebaut und könnte mal unterschiedliche Nabelkonzentrationen Fotografieren?
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

Bunt ist nur eine Frage des Spektrums.

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

mikesupi
Beiträge: 981
Registriert: Do 15 Mär, 2007 3:58 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ar-Ion, Ar/Kr-Ion, DPSS, Diode. All what Tarm has ever supplied.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von mikesupi » Do 18 Jan, 2018 5:37 pm

Chroma ist natürlich theoretisch, aber immerhin ein Messnormal, das objektive Aussagen über die Farbe "Weiß" zulässt, ganz egal, was wem besser gefällt.


...

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7664
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von tschosef » Fr 19 Jan, 2018 9:48 am

Howdy...
Somit könnte sich das Weiss sogar je nach Nebelkonzentration und Betrachtungsabstand leicht verändern :freak:
BINGO !!!
nennt sich Streuung, ist Wellenlängenabhängig ==> https://de.wikipedia.org/wiki/Rayleigh-Streuung
haben wir auch als Versuch in der Vorlesung.
Das wäre doch mal einen Versuch wert.
sieht man quasi auch jeden Abend beim Sonnenuntergang ;-)
Man kann aber natürlich auch so lange Nebel in den Raum pusten bis vom "weißen Laserstrahl" nach einem Abstand X an einer weißen Leinwand nur noch gelb-oraange an kommt ==> die vorderen Zuschauer in einem 40 meter langen Saal sehen also ein anderes Weiß als diejenigen die hinten sitzen!

viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

RMLuepu
Beiträge: 122
Registriert: Do 12 Dez, 2013 7:07 pm
Do you already have Laser-Equipment?: KVANT CM1800
GT-TECH HQ1000S-DT40 RGB
2x LW DS900RGB
Laser mit Pangolin Beyond adv, Quickshow, LivePro
Licht mit Sunlite Suite 2
Wohnort: Lenzburg, CH

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von RMLuepu » Fr 19 Jan, 2018 6:23 pm

Ich denke, wenn alle 3 Farben mit der selben Strahlform und Difergenz perfekt übereinander liegen wird das passen. Solange meist das Blau in Breitstreifen zum grössten Teil daneben liegt braucht es auch mehr Blau Power.

Benutzeravatar
R3N3
Beiträge: 169
Registriert: So 10 Aug, 2014 10:44 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 400mW Selbstbau-Chaoskiste (450/520/650) mit 20k Billigscannern und Gratings via HE Laserscan mit Easylase II DMX. Es tut und leuchtet schön bunt. :-)
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von R3N3 » Fr 19 Jan, 2018 10:28 pm

Solange meist das Blau in Breitstreifen zum grössten Teil daneben liegt braucht es auch mehr Blau Power
Ist das tatsächlich so? Ich hätte eher erwartet, dass das "Innere vom Strahl" mit den Rot- und Grünanteilen tatsächlich weiß ist, dass aber durch das "Äußere coronaähnlich den weißen Strahl einhüllende" vom dicken Blauen das eigentliche Weiß zumindest für unsere Augen etwas "überlagert" wird und somit ein Blaustich-Eindruck entsteht... Oder hab ich jetzt nen totalen Denkfehler im Kopf? :cry:

LG, Rainer

RMLuepu
Beiträge: 122
Registriert: Do 12 Dez, 2013 7:07 pm
Do you already have Laser-Equipment?: KVANT CM1800
GT-TECH HQ1000S-DT40 RGB
2x LW DS900RGB
Laser mit Pangolin Beyond adv, Quickshow, LivePro
Licht mit Sunlite Suite 2
Wohnort: Lenzburg, CH

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von RMLuepu » Fr 19 Jan, 2018 10:50 pm

Ja, das trifft sich ja auch mit meiner Aussage. Das aussere Blau, ausserhalb der meist besseren Profilen und Difergenzen von Grün und Rot, ist überflüssig für das erzeugen des weissen Strahles. Wie du recht sagst erscheint ein guter weisser Stral eher mit Blaustich.

Benutzeravatar
R3N3
Beiträge: 169
Registriert: So 10 Aug, 2014 10:44 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 400mW Selbstbau-Chaoskiste (450/520/650) mit 20k Billigscannern und Gratings via HE Laserscan mit Easylase II DMX. Es tut und leuchtet schön bunt. :-)
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von R3N3 » Sa 20 Jan, 2018 8:40 am

Ja ich bezog mich auf die Aussage "braucht mehr BLAU Power". Also ich hätte hier mehr Power für Rot und Grün als Ausgleich gegen den Blaustich erwartet. Aber dann ist das Innere Weiß ja auch nicht mehr Weiß. Vergesst es, ich glaub ich hab was gedanklich verknotet oder falsch verstanden. :lol:

LG, Rainer

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste