RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Forum für Einsteiger- und Anfängerfragen. Bevor Ihr hier Fragen stellt, lest bitte erst unsere FAQ, oder benutzt die Suchfunktion des Forums. Solltet Ihr dann immer noch keine Antwort gefunden haben, dann helfen wir Euch gerne.

Moderatoren: lightwave, Gooseman

Cavok
Beiträge: 6
Registriert: Di 09 Jan, 2018 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nein, derzeit leider noch nicht, aber dank diesem tollen Forum bestimmt bald. :)

RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von Cavok » Mi 10 Jan, 2018 1:30 am

Guten Morgen, schön hier im Forum zu sein. :-)

Benötige mal Euren Rat.

Alterniere derzeit zwischen nem China Knaller 10W RGB oder dem Kvant 3W RGB Clubmax.

Bin mir da noch unschlüssig wegen Sicherheit der beiden Geräte, der Preis und Leistung ( Leistungs Output ) und Helligkeit und Sichtbarkeit was die Distanz anbelangt.

Hier die Referenz des China Krachers: :P

1) https://spanish.alibaba.com/product-det ... aa95WYBVBs

2) https://laserlightful.en.alibaba.com/pr ... 0.0.3K63Ys

3) https://www.alibaba.com/product-detail/ ... 0.0.JxjfVF

Wenn überhaupt, welcher dieser China Laser würdet Ihr empfehlen?

Vielen herzlichen Dank und beste Grüße.
Cavok

mikesupi
Beiträge: 981
Registriert: Do 15 Mär, 2007 3:58 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ar-Ion, Ar/Kr-Ion, DPSS, Diode. All what Tarm has ever supplied.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von mikesupi » Mi 10 Jan, 2018 3:06 am

Hi,

ertstmal wäre es schön, wenn Du dich vorstellst.

Alle 3 China Angebote sind nicht Stand der Technik.


Wie kommst Du auf die Idee, dass Du 10 Watt brauchst?
Damit dürfte es recht schwer sein, die zwingende TÜV Abnahme zu bestehen.

Wende Dich doch am besten an einen kompetenten Händler, der Dir ein Europäisches Produkt anbieten kann. Vielleicht mit Laserschein (zum Betrieb erforderlich) und Kontakt zum Gutachter.

Lieber 3 Projektoren je 3 Watt kaufen, als 1x 10 Watt.

Gute Marken wie Tarm, LPS, Kvant, SwissLas, etc. machen durchaus Sinn.

LG
Mike


...

Cavok
Beiträge: 6
Registriert: Di 09 Jan, 2018 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nein, derzeit leider noch nicht, aber dank diesem tollen Forum bestimmt bald. :)

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von Cavok » Mi 10 Jan, 2018 3:12 am

Hallo Mike, mein Name ist Tom und interessiere mich sehr für Lichttechnik, betreibe dies aber nicht kommerziell. :-)
Vielen lieben Dank für Deine prompte und sehr nachvollziehbare Rückantwort.

Was haltet Ihr denn von diesen Spezifikationen?
Technical Data Model: L10W-RGB Size: (L) 450 * (W) 360 * (H) 390mm Net weight: 28.50 Kg Laser power/Laser wavelength: 2W/638nm G+3W/520nm+5W/ 445nm Modulation: Analogue Beam size: <5 * 5mm Beam divergence angle: <2mrad Galvanometer rate: AT/DT30Kpps Scanning angle: ± 30 ° Safety: key switch, interlock, scan-failed safety Work mode: voice, automatic, SD card, master-slave, DMX, ILDA

Liebe Grüße. Tendiere auch eher zum 3W Kvant RGB Laser, aber der Preis für dieses 10W Gerät liegt bei knapp 2.500 Euro, daher bin ich mir etwas unsicher, wegen Lichtausbeute und die bessere Technik etc.
Zuletzt geändert von Cavok am Mi 10 Jan, 2018 3:17 am, insgesamt 1-mal geändert.

Cavok
Beiträge: 6
Registriert: Di 09 Jan, 2018 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nein, derzeit leider noch nicht, aber dank diesem tollen Forum bestimmt bald. :)

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von Cavok » Mi 10 Jan, 2018 3:14 am

Dachte mit den 10W ist die Lichtausbeute sehr gut?! Sorry wenn ich da noch etwas naiv und nicht ganz mit der Materie vertraut bin, mir wurde 10W empfohlen.

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3799
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von adminoli » Mi 10 Jan, 2018 7:02 am

Hi,

ich sehe mehrere Probleme:

- 3000-4000 Leute in einer 800m² Halle ist Sicherheitstechnisch vermutlich nicht zulässig.
- 10W-Projektor zu nutzen ohne entsprechendes Knowhow ist sehr gefährlich.

Für einen Einsteiger ist - meiner Meinung nach - ein solches Großevent dann doch eine Nummer zu groß.

Ich sehe das überigens genauso wie Mike! Lieber 3 kleinere Projektoren, als einen großen Projektor!
Für die Sicherheit ist das jedenfalls erträglicher und vielleicht noch als Einsteiger nicht unmöglich.

Gruß
Oliver

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 868
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von JETS » Mi 10 Jan, 2018 8:12 am

Cavok hat geschrieben:
Mi 10 Jan, 2018 3:12 am

Technical Data Model: L10W-RGB Size: (L) 450 * (W) 360 * (H) 390mm Net weight: 28.50 Kg Laser power/Laser wavelength: 2W/638nm G+3W/520nm+5W/ 445nm Modulation: Analogue Beam size: <5 * 5mm Beam divergence angle: <2mrad Galvanometer rate: AT/DT30Kpps Scanning angle: ± 30 ° Safety: key switch, interlock, scan-failed safety Work mode: voice, automatic, SD card, master-slave, DMX, ILDA
Die Gehäusegröße und das Gewicht sind höchtens für den Transport relevant, sagt aber überhaupt nichts über den Laser selbst aus.
2mrad sind in meinen Augen schon kein Laser mehr sondern eine Taschenlampe mit kegeligem Strahl.
Die Scanrate ist ohne Angabe des Winkels absolut sinnlos und nicht vergleichbar - da könnte auch 50K oder 100K stehen.
Sicherheit - Schlüsselschalter, Notaus-Taster - super wenn Du schnall genug reagierst bevor der Strahl ein auge trifft.
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

Bunt ist nur eine Frage des Spektrums.

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 868
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von JETS » Mi 10 Jan, 2018 8:16 am

Nimm lieber erstmal konventionelle dmx gesteuerte Technik, keine Laser.
Dann hast Du mit der Sicherheit keine Probleme und partygästen ist es egal ob der farbige Strahl über ihren Köpfen aus ner LED odernem Laser stammt. Eine Laserkiste alleine macht noch lange keine Show, und "günstig" gibt es bei Laser nicht - noch nicht.
Wenn Du wirklich Lasern möchtest solltest Du Dich erstmal richtig einarbeiten und lernen um die Eigenschaften kennenzulernen und dann ein paar Jährchen ohne Publikum "üben"
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

Bunt ist nur eine Frage des Spektrums.

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3884
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 9x RGB LASER
7 x Netlase(5 x LC) + 3x EL LC
Software: Dynamics + + Beyond
HE und sonstige
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von nohoe » Mi 10 Jan, 2018 10:56 am

Hallo

Unsere Erfahrung auf Treffen in Hallen die ca. 400m² groß sind ist die...

Dabei sind um die 50 Personen anwesend und die befinden sich bei betrieb der Laser auf den hinteren 8m der Halle. Dabei konnten wir maximal 3 Watt Laserleistung verwenden.
Hatten die Laser mehr mussten wir sie in der Leistung stark begrenzen.(Leistung der einzelnen Laserprojektoren)

Bei 800m²und 3000 Personen bleibt pro Gast nur 50 x 50 cm Platz ohne Sicherheitsabstand
von den Laser Quellen. Wenn die 800m² sich aus 50m x 16m ergeben und du ca. 25 m Abstand von den Projektoren planst bleibt pro Person nur 0,13m² Das könnte etwas eng werden. Auf Videos die auf Treffen von uns aufgezeichnet wurden kann man oft auch die Verteilung von Personen in der Halle erkennen. Die Leistung der Projektoren ist meist begrenzt worden. Selbst 3 Watt Projektoren laufen dort um die hälfte Begrenzt.
Volle Leistung fährt man nur wenn dort ausschließlich eine Kamera steht und selbst die muss entbehrlich sein, weil sie danach wahrscheinlich kaputt ist.

Fazit: Was du vor hast geht so nicht. Egal welche Leistung. Verwendest du die Laser komplett über den Köpfen vielleicht, das heißt kein einziger Beam geht ins Publikum.
Dann wäre nur noch die Sache mit dem Raum für deine Gäste. Ich fand früher Diskos wo man keinen Platz zum Tanzen hatte und an der Theke erdrückt wurde sch...
Sind diese Masse statt Klasse Zeiten nicht vorüber?

Gruß
Norbert
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT40K
+ 2x RGB 1 Watt Pure Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

Benutzeravatar
mobildisco
Beiträge: 98
Registriert: Mi 28 Dez, 2011 8:04 pm
Do you already have Laser-Equipment?: HELS Vollversion, Lumax,Lumax NET,
1x Eigenbau Raytrack 35+, 445 650mw, 640 320mw, 532 500mw,
2x LW DS900
Wohnort: berlin

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von mobildisco » Mi 10 Jan, 2018 11:38 am

Bei 800qm muß er ne Fachkraft/Meister für VA Technik oder Sachkunde Aufsicht Person haben...
und die werden dann eh nicht mehr als 1000 Leute zulassen, wenn überhaupt
HE-LS Vollversion, Lumax, LumaxNET
1x Eigenbau Raytrack 35+, 445/650mw, 640/340mw, 532/500mw
2x LWDS900

Cavok
Beiträge: 6
Registriert: Di 09 Jan, 2018 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nein, derzeit leider noch nicht, aber dank diesem tollen Forum bestimmt bald. :)

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von Cavok » Mi 10 Jan, 2018 12:13 pm

Da habt ihr vermutlich alle Recht, war da vllt zu blauäugig. Würde sie dann aber sowieso nur über den Köpfen der Personen installieren, sodass kein beam auf die Gäste trifft.

Eine Frage hab ich noch, was sagt Ihr zu den technischen Spezifikationen des Lasers?
Technical Data Model: L10W-RGB Size: (L) 450 * (W) 360 * (H) 390mm Net weight: 28.50 Kg Laser power/Laser wavelength: 2W/638nm G+3W/520nm+5W/ 445nm Modulation: Analogue Beam size: <5 * 5mm Beam divergence angle: <2mrad Galvanometer rate: AT/DT30Kpps Scanning angle: ± 30 ° Safety: key switch, interlock, scan-failed safety Work mode: voice, automatic, SD card, master-slave, DMX, ILDA

Vielen lieben Dank für Eure tolle Hilfe. :-)

Benutzeravatar
lightwave
Beiträge: 1834
Registriert: Sa 13 Jul, 2002 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: diverse Gas-, DPSS-, Diodenlaser, vers. Scanningsysteme, 3 Selbstbauprojektoren, USB+Netzwerk-DACs, HE-Laserscan
normale Beiträge sind schwarz/weiß
Moderation ist bunt
Wohnort: Bruckmühl // (D-Bayern)

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von lightwave » Mi 10 Jan, 2018 12:34 pm

Zu der Personenzahl: mind. 0,5qm bei stehenden Personen gemäß Versammlungsstättenverordnung (je nach Bundesland zu prüfen).
Grüße, Georg~lightwave


Alles für Einsteiger: Link 1, Link 2, Link 3
Bild

Cavok
Beiträge: 6
Registriert: Di 09 Jan, 2018 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nein, derzeit leider noch nicht, aber dank diesem tollen Forum bestimmt bald. :)

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von Cavok » Mi 10 Jan, 2018 1:56 pm

Okay, das ist dann sicherheitstechnisch nicht zu bewrkstelligen und dafür sind mir die Gesundheit der anwesenden personen zu wichtig, also wird dann diese geplante Veranstaltung so nicht von mir durchgeführt, danke für Eure tolle Hilfe und Feedback.

Aber was haltet ihr denn von dem Laser System allgemein?

Technical Data Model: L10W-RGB Size: (L) 450 * (W) 360 * (H) 390mm Net weight: 28.50 Kg Laser power/Laser wavelength: 2W/638nm G+3W/520nm+5W/ 445nm Modulation: Analogue Beam size: <5 * 5mm Beam divergence angle: <2mrad Galvanometer rate: AT/DT30Kpps Scanning angle: ± 30 ° Safety: key switch, interlock, scan-failed safety Work mode: voice, automatic, SD card, master-slave, DMX, ILDA

Bilder als Anlage hinzugefügt:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3884
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 9x RGB LASER
7 x Netlase(5 x LC) + 3x EL LC
Software: Dynamics + + Beyond
HE und sonstige
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von nohoe » Mi 10 Jan, 2018 2:44 pm

Hallo

Persönlich sage ich: Den Projektor will ich nicht geschenkt haben.
Die Leistung der Farben passt vorne und hinten nicht zusammen.
2:3:5 heißt viel Leistung aber keine schönem Michfarben, scheinbar.
Die Leistungsdichte ist miserabel.

Ein Projektor mit 6 Watt wie der Bruder von meinem 3 Watt Venus schickt deinen Trümmer in die Wüste. Auch wegen der Divergenz von 1 mrad.
Gewicht.

2 mrad ist heutzutage Schrott.

Gruß
Norbert
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT40K
+ 2x RGB 1 Watt Pure Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

Cavok
Beiträge: 6
Registriert: Di 09 Jan, 2018 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nein, derzeit leider noch nicht, aber dank diesem tollen Forum bestimmt bald. :)

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von Cavok » Mi 10 Jan, 2018 3:03 pm

Danke Norbert :) Weiss ich sehr zu schätzen, nun alterniere ich zwischen dem Laserworld PL-6000RGB und dem Kvant Clubmax 3000 RGB mit integriertem Pangolin Interface. Welchen würdest du preis leistungs spezifisch eher nehmen von den beiden / Leistungsdaten für größere Räume in puncto Helligkeit, bessere Technik? Danke sehr für Eure tolle Hilfe und Unterstützung. China Böller ist somit definitiv Geschichte. :-)

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4668
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von tracky » Mi 10 Jan, 2018 4:43 pm

Also zwischen dem LW und dem Kvant liegen Welten! Vergleich von Birnen mit Äpfeln! Kvant stellt qualitativ sehr hochwertige und beliebte RGB Laser her. Die Clubmax Serie wurde extra dafür designd. LW vertickt keine Eigenproduktionen, sondern bedient sich hier vieler billiger chinesischer Hinterhof Hersteller. Soll nicht heißen, dass alles von denen schlecht ist. Aber meißt werden hier in den Werten von LW die Spezifikationen nach oben geschönt.
Das hat auch den Grund, warum z.B. RTI und Swizzlas bei LW so teuer sind. Das sind Geräte mit sehr guter Qualität.
Nur frage ich mich jetzt, ob dass nach Verwerfen deiner Veranstaltung hier ein Beratungsgespräch werden soll!?
Kaufst Du einen Projektor mitr FB4 Interface, bist du an die Pangolin Software bebundelt! Die ist beim Kauf nicht dabei!
Es sind nicht nur die Projeltoren, die eine Show ausmachen, es sei denn du sehtst auf DMX gezappel. Dann bleiben dir nur die tollen China Kisten mit ihren tollen Parametern.
Du fragst nach einer Bewertung der Hardware? Schlecht! Das zeigt, dass du keinerlei Ahnung hast. Aber die benötigst du! Allein auf einem LSB Kurs mal eingeschlafen zu sein, befähigt dich nicht zum Betreiben dieser Klasse 4 Geräte.
Wa sollte ein guter RGB Projektor können:

Sicherheit! Also aktive Strahlüberwachung durch Auswertung des Scanner Feedback Signals! Na kommen gerade wieder Fragen auf?
hochwertige und stabile optische Komponenten, also keine Heißkleber fixierten Spiegel und Optikhalter! Hmmm, wer verbaut denn so was? Wer wohl?
CE Zertifizierung für den Betrieb in europäischen Veranstaltungen...Hmm steht doch auch auf den China Kisten drauf....Lach
Strahlenwerte knapp über 1mrad.....Was ist das schon wieder? Tja, lesen im Forum schult!

Es gäbe noch soviel zum Thema, aber du soll hier ja keine Kaufberatung bekommen, sondern mal etwas mehr als nur Google bewegen um deine Informationen zu suchen. Hier im Forum findest du alles zum Thema Laserei! Viel Spaß und keine Langeweile aufkommen lassen!
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

RMLuepu
Beiträge: 122
Registriert: Do 12 Dez, 2013 7:07 pm
Do you already have Laser-Equipment?: KVANT CM1800
GT-TECH HQ1000S-DT40 RGB
2x LW DS900RGB
Laser mit Pangolin Beyond adv, Quickshow, LivePro
Licht mit Sunlite Suite 2
Wohnort: Lenzburg, CH

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von RMLuepu » Do 11 Jan, 2018 12:23 am

Hallo
Sehe ich das richtig, bei der oben abgebildeten Chinakiste wird der ganze Dreck aus der Umbegungsluft inkl. Haze von allen Seiten ins innere des Lasers gepustet. Viel Spass beim wöchentlichen reinigen.
Gruss René

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7664
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von tschosef » Mo 15 Jan, 2018 8:21 am

Halli hallo...

hmm....jaa... eine sehr Sachliche Diskussion hier ;-)

Norbert schreibt
Die Leistung der Farben passt vorne und hinten nicht zusammen.
2:3:5 heißt viel Leistung aber keine schönem Michfarben, scheinbar.
Die Leistungsdichte ist miserabel.

Ein Projektor mit 6 Watt wie der Bruder von meinem 3 Watt Venus schickt deinen Trümmer in die Wüste. Auch wegen der Divergenz von 1 mrad.
Gewicht.
2 mrad ist heutzutage Schrott.
Der Kvant Clubmax 3000 hat laut
https://www.kvant-laser.eu/kvant-produk ... laser.html
Rotes Modul: 640mW / 637nm Diode
Grünes Modul: 900mW / 520nm Diode
Blaues Modul: 1500mW / 445nm Diode
was dann nach Norberts Argumentation einer Verteilung von 2:3:5 entspricht ;-) naja, nicht ganz, eher 2,nochwas zu 3 zu 5 .... Ist das nicht genauso schlecht ??????

Da schreibt dann Tracky dazu:
Kvant stellt qualitativ sehr hochwertige und beliebte RGB Laser her. Die Clubmax Serie wurde extra dafür designd....
genau... extra für Freaks... 2:3:5
schmunzel . . . .

naja, Hauptsache man hat seine Meinung kund getan.

Zu
2 mrad ist heutzutage Schrott.
sag ich noch.... Ja freilich... darum baut man dann von den ClubMax mit 1 mrad die Discoscan Linse von Pangolin ;-)
Manchmal kann Divergenz auch hilfreich sein!

viele Grüße
Erich


PS. was jetzt nicht heißen soll, dass ich die oben gezeigte laserkiste gut finde :-)
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4668
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von tracky » Mo 15 Jan, 2018 10:22 am

genau... extra für Freaks... 2:3:5
schmunzel . . . .

naja, Hauptsache man hat seine Meinung kund getan.
Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen. Mein Post wurde von Dir hier total aus dem Rahmen gerissen! Bzgl. Meinung kund tun....ich werde Dich mal wieder an Deine persönlichen Post erinnern. Oder sollte ich hier etwas falsch verstanden haben!? :roll:
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
lightwave
Beiträge: 1834
Registriert: Sa 13 Jul, 2002 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: diverse Gas-, DPSS-, Diodenlaser, vers. Scanningsysteme, 3 Selbstbauprojektoren, USB+Netzwerk-DACs, HE-Laserscan
normale Beiträge sind schwarz/weiß
Moderation ist bunt
Wohnort: Bruckmühl // (D-Bayern)

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von lightwave » Mo 15 Jan, 2018 1:44 pm

Bitte Ruhe bewahren...
Grüße, Georg~lightwave


Alles für Einsteiger: Link 1, Link 2, Link 3
Bild

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4668
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von tracky » Mo 15 Jan, 2018 1:46 pm

Georg, ich bin die Ruhe in Person! :lol:
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7664
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von tschosef » Di 16 Jan, 2018 7:53 am

@ Sven.....

du darfst mich aber gern an "Meinen Satz" erinnern, weil ich jetzt nicht genau weis, was Du meinst, "im Glashaus sitzend", tu ich das ? ....kannst mich gerne auch per PM oder Mail erinnern, wenn Du magst.

Ich hab halt hier nur zusammen gefasst, was Du und Norbert so wechselweise schreibt.
Norbert sagt ja 2:3:5 ist wohl nicht so optimal
Und Du sagst der Kvant ist (trotz gleichem Leistungsverhältniss) gut

mir ist schon klar, dass ich Deine und Norberts Aussage "aus dem Kontext" raus gerissen habe, aber letztendlich ist jetzt die Leistungsverteilungsaussage nun mal im Raum, und die gilt wohl für jeden Projektor, egal von wem der gebaut wurde ;-)

so gesehen mag ich meine Tarm Two's ganz gerne, die haben (nach unserer Unterhaltung nun zurück gedreht) grob 1 zu 1 zu 2 ;-)
der is aber von ner bestimmten Firma... ich find aber trotzdem keinen Heiskleber drinn .... über die Daten haben wir uns ja schon unterhalten (sogar telefonisch) usw.

viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4668
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von tracky » Di 16 Jan, 2018 11:35 am

In meinem Post habe ich mich nicht auf Leistungsverhältnisse bezogen, sondern auf die Geräte, die in den Links beschrieben / erfragt wurden. Kvant Projektoren kann man mit den Billiggeräten aus China nicht vergleichen. Um mehr ging es nicht. Die Leistungsverteilung wird wohl eher von kaum einem Hersteller beachtet, da ja auch nur rein theoretisch aus irgendwelchen Tools berechnet. Jeder empfindet ein gutes Leistungsverhältnis anders. Rot ist die teuerste Farbe. Um einen Projektor in die 3W Klasse zu heben, muss hier mit mehr Blau getrickst werden. Siehe auch deinen "Tarm Two", stimmsts!?
Kvant baut nun mal sehr qualitativ hochwertige Geräte. Sonst würden sie auch nicht am Markt so beliebt sein. Aber es gibt ja auch noch die Swizzlas, Ghost usw. Entschuldigung, wenn ich mich jetzt nur auf die Kvant Geräte bezog, da ja auch nur dieser Hersteller erwähnt wurde.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7664
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von tschosef » Di 16 Jan, 2018 1:57 pm

schmunzel....
Kvant Projektoren kann man mit den Billiggeräten aus China nicht vergleichen
doch, kann ich eben schon vergleichen, was die Leistungsverteilung die Norbert bemängelte betrift, sie ist nämlich sehr genau so gut, oder eben schlecht ;-)

zum Tarm... ich fahre den vollgas (1 zu 1 zu 2), trixen tu ich da eigentlich nix weiter.
und ja, allein die Definition "was weis ist" war schon immer eine aufregende Diskussion im Forum oder bei Treffen wert.

und dazu noch,
da ja auch nur dieser Hersteller erwähnt wurde.
nein, es wurden (von Dir) auch noch (ein) andere(r) Hersteller erwähnt... sonst hätte ich ja garnicht erst angefangen :-)

aber kein Problem, ich wollte das nur kurz angemerkt haben... und schweige dann wieder 1-2 Monate, bis ich mich wieder zu einem Post hinreißen lasse...

viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
Sheep
Beiträge: 823
Registriert: Do 21 Okt, 2010 7:43 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2xLitrack-Eigenbau mit 600mW/642nm, 500mW/532nm, 600mW/445nm
3xRT35+ Eigenbau/ Netlas /340mW/642nm, 300mW/532nm, 350mW/445nm
2xK12n-Eigenbau mit 150mW/532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas / 8Port-LAN-Switch / 9-Fach-Notausverteilung
2xLumax OEM
HE-Laserscan (Nutzer seit V2) & Dynamics
Wohnort: Schweiz ZO

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von Sheep » Di 16 Jan, 2018 2:50 pm

tschosef hat geschrieben:
Di 16 Jan, 2018 1:57 pm
allein die Definition "was weis ist" war schon immer eine aufregende Diskussion
Ich weiss das keiner weiss wie weiss weisses Weiss wirklich ist :mrgreen:
2xLitrack-Eigenbau/600mW642nm, 500mW532nm, 600mW445nm
3xRT35+ Eigenbau/Netlas/340mW642nm, 300mW532nm, 350mW445nm
2xK12n-Eigenbau/150mW532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas/8Port-LAN-Switch/9-Fach-Notausverteilung
HE-Laserscan und Dynamics

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 868
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von JETS » Di 16 Jan, 2018 2:55 pm

Sheep hat geschrieben:
Di 16 Jan, 2018 2:50 pm
Ich weiss das keiner weiss wie weiss weisses Weiss wirklich ist :mrgreen:
...los T-Shirt drucken ;)
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

Bunt ist nur eine Frage des Spektrums.

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7664
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von tschosef » Di 16 Jan, 2018 2:56 pm

genau... Shirt.... das nehme ich auch!
und sorry für meinen Schreibfehler.... weis weiss
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

mikesupi
Beiträge: 981
Registriert: Do 15 Mär, 2007 3:58 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ar-Ion, Ar/Kr-Ion, DPSS, Diode. All what Tarm has ever supplied.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von mikesupi » Di 16 Jan, 2018 3:48 pm

Also ich bin der Einzige, der echtes Weiß erkennen kann :mrgreen:

Davon mal abgesehen ist 1:1:1 sicher gutes Weiß bei 445/520/638, aber dann ist, wenn man nur Blau verwendet, das 445nm Blau etwas Dunkel, liegt an der UV-Nähe. 473nm oder besser 488nm waren da subjektiv deutlich heller.

Eine Aufteilung von 1:1:2 finde ich deswegen praxistauglicher.


...

Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3884
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 9x RGB LASER
7 x Netlase(5 x LC) + 3x EL LC
Software: Dynamics + + Beyond
HE und sonstige
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von nohoe » Di 16 Jan, 2018 4:07 pm

Hallo

Vielleicht sollten wir den Weißen Riesen von Henkel nach der Definition von Weiß fragen. :lol:

Mit den grünen Dioden ist aber eine neue Frage aufgetaucht. Wie mische ich rot und grün um ein schönes Gelb zu bekommen. Das ist uns mit einem Club Max 3000 Damals auf einem Mainzer Treffen nicht wirklich gelungen. Deshalb gab es dann anschließend den Club Max 3400 mit rot und grün im Verhältnis 1:1.
Der Arctos von Guido sollte mit seinen 5 Watt rot gegen 3 Watt grün gelb können. Da hat der 15 Watt Projektor ein Verhältnis von ca. 1:1.7:2.Nicht ganz billig mal richtig rot zu verwenden und blau nicht nur als Füllfarbe zu nehmen. Davon ist die Metallansammlung auf dem Bild weiter oben weit entfernt. Über Farbe kann man halt diskutieren.

Gruß
Norbert
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT40K
+ 2x RGB 1 Watt Pure Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5959
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von guido » Mi 17 Jan, 2018 12:11 pm

Altes Drama... sollten wir langsam mal beerdigen.

Fakt ist: Laserworld ist keine "Heisskleberbude" mehr. Schon lange nicht.
Ich persönlich finde Geräte wie den Tarm two OK. Nur halt die günstigen mit Breitstreifenrot
finden nich so meinen Anklang. Die Tatsache das mit Blau gerne "aufgrundet" wird ist auch bei teureren
Geräten so.

Klar macht eine höhere Divergenz einen Laser sicherer. Aber das Stichwort "Taschenlampe" muss man sich
dann auch gefallen lassen... :-)
Will z.B. einen Clubmax 3000 sehr nahe am Publikum betreiben bleibt nur dimmen oder Divergenz versauen.
Zu mindestens im Publikumsbereich.

Weiss: Ist erstmal keine Farbe. Hoffe wenigstens da sind wir uns einig :-)

Vorschlag: Excel Tabelle auf dem nächstem grösserem Treffen. Mistiger Projektor ( von der Leistungsverteilung her )
und dann darf jeder mal einen Weissabgleich machen. Ergebnisse werden dokumentiert und dann der Mittelwert sowie
der grösste Ausreisser dann genannt :-)

Ich denke wenn 10 Leute einen Weissabgleich machen bekommen wir 11 verschiedene Ergebnisse :-)

Benutzeravatar
lightwave
Beiträge: 1834
Registriert: Sa 13 Jul, 2002 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: diverse Gas-, DPSS-, Diodenlaser, vers. Scanningsysteme, 3 Selbstbauprojektoren, USB+Netzwerk-DACs, HE-Laserscan
normale Beiträge sind schwarz/weiß
Moderation ist bunt
Wohnort: Bruckmühl // (D-Bayern)

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von lightwave » Mi 17 Jan, 2018 2:17 pm

Da darf ich den alten Vorschlag wieder aufwärmen: Farbtemperatur festlegen und mittel Messung kalibrieren.
Grüße, Georg~lightwave


Alles für Einsteiger: Link 1, Link 2, Link 3
Bild

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3799
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von adminoli » Mi 17 Jan, 2018 3:57 pm

Hi,

bei Leuchtmitteln gibt es auch ein Farbtemperaturbereich von 2700 - 12000 Kelvin.
Richtiges Weiß dürfte ca. zwischen 6000 und 7000 Kelvin haben.

Gruß
Oli

mikesupi
Beiträge: 981
Registriert: Do 15 Mär, 2007 3:58 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ar-Ion, Ar/Kr-Ion, DPSS, Diode. All what Tarm has ever supplied.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von mikesupi » Mi 17 Jan, 2018 4:05 pm

Vielleicht ist das Problem ja nicht, wie man Weiß definiert, sondern ob der Laseroutput einen Farbstich hat.

Mich stört es in erster Linie, wenn etwas grünstichig (zu wenig rot) oder noch schlimmer, blaustichig ist, also z.B. 1 Watt Blau auf 150mW Rot und 150mW Grün, wie es die diversen Hersteller gerne verkaufen.

Das manifestiert sich dann auch besonders, wenn man Videos oder Bilder mit der Digicam macht, sieht immer aus, wie in einer Schwarzlicht Goa Disco :evil:


...

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7664
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von tschosef » Do 18 Jan, 2018 8:22 am

Howdy...

da gab`s mal n schönes Bild mit 4 weis abgeglichenen Projektoren ;-) das war wohl 2007 in der Schweiz beim Treffen.
Ich glaube, "das Betrachterauge" macht selber auch so etwas wie einen Weisabgleich, und wenn sonst keine anderen weißen Quellen da sind, wird auch ein blau- oder grünstichiges Weiß als Weiß akzeptiert. Ich finde daher, den Weisabgleich selber garnicht mal so existentiell wichtig,
ABER
Wenn Projektorenpärchen (Satt's) gemeinsam leuchten sollten die Farbtöne möglichst identisch sein (notfalls identlisch blaustichig, oder so). Besonders beim FadeOut wird es sehr auffällig, wennsich der Farbton (orange lila türkis weis) stark ändert, weil ein Farbanteil bei einem der Projektroen früher verschwindet als der andere.

darauf legen aber sowiso die Herstellerangaben keinen wert (Linearität, Threshold usw). Das lässt sich nur mit sauberer Softwareeinstellung hin bekommen. Wenn das der User nicht macht, hilft der beste Projektor im Verbund auch nix


viele Grüße
Erich
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
jojo
Beiträge: 1815
Registriert: Fr 21 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: -
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von jojo » Do 18 Jan, 2018 10:08 am

mikesupi hat geschrieben:
Di 16 Jan, 2018 3:48 pm
Davon mal abgesehen ist 1:1:1 sicher gutes Weiß bei 445/520/638
Nö.
Eine Aufteilung von 1:1:2 finde ich deswegen praxistauglicher.
schon besser.
erich hat geschrieben: wenn sonst keine anderen weißen Quellen da sind, wird auch ein blau- oder grünstichiges Weiß als Weiß akzeptiert
Eben. Wenn es keine Weissreferenz gibt, nimmt das Auge einen Weissabgleich in gewissen Grenzen vor. Der Blick nebenbei auf ein weissen Display von einem Handy oder PC kann da schon helfen, obwohl die auch kein "Normweiss" haben (5500K Farbtemperatur).

Gruß

Joachim
Producer of NetLase, EasyLase USB and Raytrack scanners
http://www.jmlaser.com
Gewerbliches Mitglied

NO private messages please !

Benutzeravatar
Hatschi
Beiträge: 3362
Registriert: Mi 13 Mär, 2002 12:00 pm
Wohnort: Kaernten/Austria
Kontaktdaten:

Re: RGB Laser für Lagerhalle für ca 3000 - 4000 Personen (Größe ca 800 Quadratmeter)

Beitrag von Hatschi » Do 18 Jan, 2018 12:45 pm

Halli Hallo

Ja, Normweiß 5.6K oder was auch immer(meinen Monitor habe ich auf 5K kalibriert), aber auch nur in unseren Breitengraden. Es kommt auch darauf an wo man sich zu welcher Jahreszeit auf der Erdkugel befindet.

~1:1:2 für weiß, für die einzelnen Farben bin ich da ganz bei mikesupi, 2+:1:2

Hatschi

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast