K40 zündet nur bei 20%

Forum für Einsteiger- und Anfängerfragen. Bevor Ihr hier Fragen stellt, lest bitte erst unsere FAQ, oder benutzt die Suchfunktion des Forums. Solltet Ihr dann immer noch keine Antwort gefunden haben, dann helfen wir Euch gerne.

Moderatoren: lightwave, Gooseman

Antworten
Solitus
Beiträge: 1
Registriert: Mo 18 Dez, 2017 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: K40

K40 zündet nur bei 20%

Beitrag von Solitus » Mo 18 Dez, 2017 11:17 am

Hi zusammen,
Ich bräuchte mal dringend Hilfe,
Und zwar läuft mein K40 nur noch bei circa 20% dort zündet die röhre! sobald ich mehr Leistung über den Regler gebe keine Zündung mehr. Da ich noch einen neuen aber defekten K40 hatte( Schrittmotoren defekt und nur halb montiert von Werk aus.) gehe ich davon aus das beide Röhren ok sind!hatte habe ich grad die Röhre getauscht aber das Problem bleibt weiter. Denke also die alte und neue röhre Was Denkt Ihr? Den Regler also den Poti tauschen oder das Netzteil oder das Board? Ich hoffe jemand hat eine schnelle
Idee da ich noch zeug für weihnachten gravieren wollte!

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5970
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: K40 zündet nur bei 20%

Beitrag von guido » Mo 18 Dez, 2017 12:38 pm

Das Netzteil des Chinaböllers ist eine bessere Fernsehkaskade.
Geh mal davon aus das das Platt ist. Röhrenproblem ist nicht völlig auszuschließen, je nach Betriebsstunden.
Mit den Netzteilen vorsichtig sein, nur das was auch dazu gehört. Man weiss das ein 40W China CO2 gut 25-30W hat
und wenns ein "Universalnetzteil" wird dann eher eins für 30W kaufen. Sonst Röhre schneller tot als man denkt..

"Nur mal so..." Potitausch ist so sinnvoll wie Gehäuse umlackieren.
Funktion einen Potis sollte man aber auch schnell selber überprüfen können. Ist nur ein Spannungsteiler.

PS: Das hier ist eigentlich ein Showlaserforum. Gibt eins extra für Lasergravierer.
http://www.lasergravierer-forum.de

Da sollte auch eine Quelle für Ersatzteile sein.

Death
Beiträge: 248
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad.
Neuestes Projekt : Diodengepumpter YAG mit Güteschalter und Scanlab 14 -Galvokopf XY2-100-
Wohnort: Duisburg

Re: K40 zündet nur bei 20%

Beitrag von Death » Mo 18 Dez, 2017 3:05 pm

Genau, komm ma rüber ins Lasergravierer 8) :lol: :D


Hat mit dem Board nichts zu tun.

Entweder ist wirklich dein Drehpoti abgeraucht, aber wie Guido geschrieben hat, kann man den och messen.

Wenn der Poti ok is, dann pfeift dein Netzteil auf dem letzten loch.


Gruß
Gewindestange :wink:
TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast