Suche 5mw Laser / Befeldungsgerät

Forum für Einsteiger- und Anfängerfragen. Bevor Ihr hier Fragen stellt, lest bitte erst unsere FAQ, oder benutzt die Suchfunktion des Forums. Solltet Ihr dann immer noch keine Antwort gefunden haben, dann helfen wir Euch gerne.

Moderatoren: lightwave, Gooseman

Antworten
Miagi
Beiträge: 1
Registriert: Sa 28 Okt, 2017 2:17 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 5mw Laserpointer green, red, violett

Suche 5mw Laser / Befeldungsgerät

Beitrag von Miagi » Sa 28 Okt, 2017 2:32 pm

Hallo liebes LaserFreak Forum,

mein Name ist Nils und ich bin auf euer Forum gestoßen, da ich nach einer bestimmten Laser Konstruktion suche.
Ich benutze bis dato lediglich klassische Laser Pointer 5mw.

Nun bin ich auf der Suche nach einer Umsetzung eines 5mw Lasers (510-532nm) zur Befeldung.
Es gibt m.E. zwei derartige Geräte zu kaufen, jedoch sind diese mit 850-950 Euro sehr teuer und für mich schlicht nicht finanzierbar.

Habe hier zwei Sequenzen eines Youtube Videos markiert, damit ihr euch von dem einen Gerät ein Bild machen könnt:
https://youtu.be/RFTvQZ35DMU?t=210
https://youtu.be/RFTvQZ35DMU?t=325
Der Laserstrahl wird gebrochen und dient zur Bepinselung des menschlichen Körpers.
Die Funktion ist also realtiv simpel. Ein 5mw Laser bewegt sich bzw. wedelt auf und ab.
Wenn möglich, wäre eine zuschaltbare Pulsierung von 7 Hertz, toll.

Nun meine Fragen an euch:
Gibt es so ein ähnliches Gerät bereits bzw. kann man es dafür zweckentfremden?
Oder lässt sich ein von der Funktionsweise ähnliches Gerät selber bauen?

Freue mich über Vorschläge oder Kontakte, die so etwas realisieren können und mögen.

Herzlichen Dank.
Grüße
Nils

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2116
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Suche 5mw Laser / Befeldungsgerät

Beitrag von VDX » Sa 28 Okt, 2017 4:49 pm

Hi Nils,

unabhängig von der Sinnhaftigkeit der Anwendung - du kannst dir einen (oder mehrere unterschiedliche Farben) Linien-Laser kaufen und die auf eine Schwenkachse setzen.

Sowas als DIY wird/wurde häufiger fürs 3D-Scannen mit einem Linienlaser gemacht - ein Arduino mit einem nur minimal geänderten Beispielprogramm für eine Schrittmotor-Ansteuerung, einem kleinen Schrittmotor und z.B. einem POLOLU-Schrittmotortreiber als Controller.

Damit kämst du auf unter 50€ Selbstkosten pro Linienlaser+Schwenkachse ...

Viktor
Laserausstattung: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung
weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Mikrotechnik ...

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5857
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: Suche 5mw Laser / Befeldungsgerät

Beitrag von guido » Sa 28 Okt, 2017 4:59 pm

Overkill...
Arduino ja, Schrittmotor nein.
Modellbauservo tuts auch.
Das "schöne" Gehäuse kostet wohl alleine 50€ .
Des weiteren Austrittsfenster usw. nicht vergessen.

Einzelstück für den Eigenbedarf oder suche nach weiteren Leuten die glauben was der gute Mann im Video
sagt ? Wenn's stimmt müsste ich vor Gesundheit strotzen :-)

Death
Beiträge: 176
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad
Wohnort: Duisburg

Re: Suche 5mw Laser / Befeldungsgerät

Beitrag von Death » Sa 28 Okt, 2017 8:50 pm

Der Name Befeldungsgerät ist mir neu :D Da wird man alt wie ein Schwein.... .. . oder ich hab´s schlicht vergessen :mrgreen:

Ich geh mal davon aus du willst 3D scannen ?


Es gibt einige Selbstbauprojekte für 3D-Scan´s

Also als erstes würde ich mal auf David Laserscanner gehen David-3D.com und nen bissle Information aufschnappen.

Dann gibt es Fablab München

Das Ding hab ich mir nachgebaut. Hat auch ganz gut funktioniert, allerdings hab ich wohl nicht so ein glückliches Händchen was programmierung und Servos angeht, hab lange drann gebastelt, aber es lief nachher.

Bin dann aber übergeschwenkt zum Scanning mit Beamer, das hat sehr sehr gut funktioniert.

Auch interessant und hat sehr gute Funktionen geliefert : Der XBox Scanner

Den David Laserscanner 2 kannste manchmal recht preiswert schiessen inkl. Dongle und Software.

Für die XBox Geschichte ist die Software nicht ganz billig funktioniert aber sehr gut. Mit Hilfe von einer passenden NVidia Grafikkarte sogar richtig flott.


Ein Selbstbau deines gedachten Scanners ist auch möglich, allerdings bin ich von Servos weg und in Richtung Schrittmotor mit Getriebe übergegangen was das fablab München anging. irgendwie waren mir die Modellbauservos zu ruckelig. Kann aber sein, das ich einfach nur Pech mit den Servos hatte.

:D
TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

Death
Beiträge: 176
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad
Wohnort: Duisburg

Re: Suche 5mw Laser / Befeldungsgerät

Beitrag von Death » Sa 28 Okt, 2017 8:54 pm

Oh.... bevor ich es vergesse ....


Wenn du 3D Aufnahmen von Objekten haben willst geht das sogar kostenlos mit Hilfe einer Digicam und passender Software.

Etwas aufwendiger, weil du um das Objekt rum laufen und Bilder schiessen musst, aber die Ergebnisse sind auch beachtlich.

Aber wie gesagt, die Software ist kostenlos


:D
TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

Death
Beiträge: 176
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad
Wohnort: Duisburg

Re: Suche 5mw Laser / Befeldungsgerät

Beitrag von Death » Sa 28 Okt, 2017 9:07 pm

Nein... wie übel....

HP hat sich David einverleibt.

:?
TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

Benutzeravatar
jojo
Beiträge: 1785
Registriert: Fr 21 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: -
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Re: Suche 5mw Laser / Befeldungsgerät

Beitrag von jojo » So 29 Okt, 2017 10:18 am

Es geht beim "Befelden" wohl eher um das therapeutische Bestrahlen mit Laser. :D
Producer of NetLase, EasyLase USB and Raytrack scanners
http://www.jmlaser.com
Gewerbliches Mitglied

NO private messages please !

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 823
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: Suche 5mw Laser / Befeldungsgerät

Beitrag von JETS » So 29 Okt, 2017 10:36 am

Das ist so eine Art esotherik Wodoo - Du kennst das doch, Pyramiedenenergie, Orgonstrahler und alles womit man leichtgläubigen Leuten das Geld aus der Tasche ziehen kann. Doch die Lösung ist nicht ganz so leicht sich einfach einen billigen Linienlaser zu kaufen, das müssen ganz spezielle bei Mondlicht geerntetet Kristalle sein ;)
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

Death
Beiträge: 176
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad
Wohnort: Duisburg

Re: Suche 5mw Laser / Befeldungsgerät

Beitrag von Death » So 29 Okt, 2017 11:45 am

:?

Achso, ich dachte es geht was ernstes. Ein Teil der Gesellschaft lebt wohl doch noch im 18.Jahrhundert.

Dann bin ich aber auch dafür, Hexenverbrennungen wieder einzuführen :mrgreen:
TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2116
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Suche 5mw Laser / Befeldungsgerät

Beitrag von VDX » So 29 Okt, 2017 12:57 pm

...nicht so schnell mit den scheuen Pferden!

Bei allen derartigen Utersuchungen, Studien und Gegenstudien vergessen die Leute oft, auf den Placebo-Effekt zu achten ... bei Leuten, die daran wirklich glauben, funktioniert das auch wirklich :wink:

Viktor
Laserausstattung: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung
weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Mikrotechnik ...

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 823
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: Suche 5mw Laser / Befeldungsgerät

Beitrag von JETS » So 29 Okt, 2017 11:06 pm

VDX hat geschrieben:
So 29 Okt, 2017 12:57 pm
... bei Leuten, die daran wirklich glauben, funktioniert das auch wirklich :wink:
... dann fühlen die sich nach nem Freaktreffen garantiert viel besser ;)
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

Death
Beiträge: 176
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad
Wohnort: Duisburg

Re: Suche 5mw Laser / Befeldungsgerät

Beitrag von Death » So 29 Okt, 2017 11:10 pm

Hehe....

dann muss ja ne Disko nen Jungbrunnen sein :mrgreen:
TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

Death
Beiträge: 176
Registriert: So 01 Dez, 2013 10:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad
Wohnort: Duisburg

Re: Suche 5mw Laser / Befeldungsgerät

Beitrag von Death » Mo 30 Okt, 2017 12:19 am

Uhhh

Da brauch man aber bestimmt auch ein Urteilchen Strahler

Amazon Urteilchenstrahler
TR5030-60W mit Ruida und Sabko Bedienteil in deutsch mit Beamcombiner und ALLPLAST Justiertool / PCB Creator mit TL DF211 mit 405 nm / LASIT CO² Galvoscanner mit 40W RF Röhre sowie LMC-2 Controller und EZCad

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2116
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Suche 5mw Laser / Befeldungsgerät

Beitrag von VDX » Mo 30 Okt, 2017 12:33 am

... wenn ihr euch mal ernsthaft mit der Wechselwirkung von Licht und lebenden Zellen beschäftigen wolltet, dann empfehle ich, sich mal mit "Bio-Photonen" und Fritz-Albert Popp zu beschäftigen.

Allerdings glaube ich, daß das hier doch noch etwas zu früh für eine unvoreingenommene Diskussion ist :wink:

Viktor
Laserausstattung: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung
weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Mikrotechnik ...

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: guido und 1 Gast