Laserworld Tarm Two Erfahrungen gesucht

Forum für Einsteiger- und Anfängerfragen. Bevor Ihr hier Fragen stellt, lest bitte erst unsere FAQ, oder benutzt die Suchfunktion des Forums. Solltet Ihr dann immer noch keine Antwort gefunden haben, dann helfen wir Euch gerne.

Moderatoren: lightwave, Gooseman

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7701
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 7 Projektoren, Tarm Two und DS 2000
zwei alte Eigenbaukisten liegen noch im Keller rum.
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: Laserworld Tarm Two Erfahrungen gesucht

Beitrag von tschosef » Do 08 Dez, 2016 7:24 am

Moing moing...
@tschosef
Welches Modul ist denn in deinen Tarm Two verbaut ? das gute alte wie bei Tracky oder die neue offene Variante mit den außen liegenden Dicros :roll:
MFG Jens
hm.. "offen" is so ne Frage, was Du damit meinst.. es is ne schwarzer Deckel mit Austrittsfensterchen drinn.
Die Dichros liegen aber außerhalb... lediglich die Spiegelschnitt-Spiegel sind im Lasermodulgehäuse....

viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von Showeditor und HE-Laserscan
www.HE-Laserscan.de

Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7701
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 7 Projektoren, Tarm Two und DS 2000
zwei alte Eigenbaukisten liegen noch im Keller rum.
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: Laserworld Tarm Two Erfahrungen gesucht

Beitrag von tschosef » Do 08 Dez, 2016 7:28 am

Howdy...
tracky hat geschrieben:
Strahl Korrektur mit Glasfaser? Wow...gibt es da Bilder?
damit is aber ne Faser gemeint die QUER über dem Emitter liegt.... nicht dass hier etwas verwechselt wird...
Die Faser wirkt quasi wie eine sehr kurzbrennweitige Zylinderlinse direkt vor dem Emitter, "aufgelegt, und angeklebt" ....
oben Drauf ist dann ein abdeck-Glasplätchen....

danach kommt noch ne halbwegs langbrennweitige Kolimatorlinse auf nem Halter montiert

viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von Showeditor und HE-Laserscan
www.HE-Laserscan.de

Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
lasermatze
Beiträge: 288
Registriert: Sa 30 Jun, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Chinakracher RGB 1.5W
LW DS1800
2x Pangolin FB3 + QS
Wohnort: Bremerhaven

Re: Laserworld Tarm Two Erfahrungen gesucht

Beitrag von lasermatze » Mo 09 Jan, 2017 10:06 am

@Mike: was ist eigentlich aus deiner "abgenutzten" LD geworden? Hat der Hersteller eingelenkt?

Gruß
Matze
Das Leben ist wie ein Computerspiel....beschissene Handlung,aber die Grafik ist geil!

mikesupi
Beiträge: 1007
Registriert: Do 15 Mär, 2007 3:58 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ar-Ion, Ar/Kr-Ion, DPSS, Diode. All what Tarm has ever supplied.
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Laserworld Tarm Two Erfahrungen gesucht

Beitrag von mikesupi » Di 10 Jan, 2017 12:39 am

@Matze: Der Händler hatte wohl einen Sachbearbeiterwechsel, der "Neue" will sich die Tage darum kümmern.
I'll keep you on running :freak:


...

Brockwitzer
Beiträge: 82
Registriert: Mi 23 Jul, 2014 7:59 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Jetzt schon!
Wohnort: Coswig Sachsen

Re: Laserworld Tarm Two Erfahrungen gesucht

Beitrag von Brockwitzer » Mi 15 Feb, 2017 7:51 pm

mikesupi hat geschrieben:Moin,

ich habe da gerade eine interessante Diskussion mit LW, dort habe ich einen DS-2400 RGB zur Reparatur eingeschickt, weil die rote Diode (OpenCan Mitsubishi ML501P73-02) nur noch 20mW statt der angegebenen 500mW brachte.

Ich habe daraufhin einen KVA über 500 EUR inkl. MWSt. erhalten.

LG
Mike ...
Hallo,

eine derartige Erfahrung kann man aber auch bei anderen namhaften Herstellern machen. Mir ist ein ähnlicher Fall noch in schmerzhafter finanzieller Erinnerung. Der Projektor hatte zum Ausfallzeitpunkt vielleicht 70 Stunden (als Neugerät gekauft). Kurzfassung der Begründung: LD sind Leuchtmittel, dafür gibt es grundsätzlich keine Garantie, versuchen Sie doch mal einen PAR64 Brenner zu tauschen. Bis 12 Monate tauschen wir die LD aus Kulanz, danach können wir leider nichts mehr machen. Und die 12 Monate waren natürlich vorbei. Darin scheint man sich also einig zu sein.

Die Aktion hat mein Weltbild ordentlich durcheinander gebracht!

Und das Gute daran? Ich bin erstmal vom Markenwahn geheilt! Bis auf weiteres heißt es deshalb Chinafackeln runterbrennen und fertig. Anders kann ich das nicht deuten.

LG, Dirk

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 905
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: Laserworld Tarm Two Erfahrungen gesucht

Beitrag von JETS » Mi 15 Feb, 2017 8:15 pm

Brockwitzer hat geschrieben:

... Ich bin erstmal vom Markenwahn geheilt! Bis auf weiteres heißt es deshalb Chinafackeln runterbrennen und fertig. Anders kann ich das nicht deuten.

LG, Dirk
Das sehe ich seit der "Kofferaktion" auch so, wenn Händler ihren hohen Preis mit "Service" rechtfertigen wollen, müssen Sie auch Service bieten. - Tun sie nur leider so gut wie nie :(
Wenn ich als Hersteller oder Händler Geräte verkaufen würde die plötzlich Ausfälle haben, wäre mir das super peinlich und ich würde das, alleine schon des guten Rufes wegen, sofort ohne Diskussion auf Kulanz reparieren.
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

Bunt ist nur eine Frage des Spektrums.

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

dmd
Beiträge: 2
Registriert: Do 18 Jan, 2018 8:40 pm
Do you already have Laser-Equipment?: HB Lasercube 840 3 Watt

Re: Laserworld Tarm Two Erfahrungen gesucht

Beitrag von dmd » Mi 02 Jan, 2019 7:36 pm

Ich bräuchte mal Euer Schwarmwissen. Bei einem Kunden trat mit meinem Tarm 2 zur Miete folgendes Problem auf:
Nach ca. 5 min Show fingen die Bilder an, ungenau zu werden. Es bildeten sich Striche nach unten.
Bei einem 2 Stündigen Test bei mir lief allerdings alles einwandfrei sogar bei anspruchsvollen Grafiken.
Gesteuert wurde mit Beyond. Scanspeed war 30k.
Für mich sah das laut Bildern eher wie zu hoher Scanspeed, Galvodefekt oder Blankingfehler aus.
Aber wie gesagt, bei mir lief alles ohne Probleme.
Was kann das noch verursachen? Vor allem erst nach ca. 5min.
Das 2. Bild sollte eigentlich die Welle mit einzelnen Punkten sein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 6024
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: Laserworld Tarm Two Erfahrungen gesucht

Beitrag von guido » Mi 02 Jan, 2019 8:54 pm

30K bei welchem Winkel ?
Thermisches Problem ?

dmd
Beiträge: 2
Registriert: Do 18 Jan, 2018 8:40 pm
Do you already have Laser-Equipment?: HB Lasercube 840 3 Watt

Re: Laserworld Tarm Two Erfahrungen gesucht

Beitrag von dmd » Mi 02 Jan, 2019 10:46 pm

Denke dass das Bild beim Kunden schon 40 Grad hatte in der Breite. Aber laut Datenblatt kann der tarm2 bei 45 Grad 32 kpps. Laut ilda testbild hat es auch gepasst.

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 439
Registriert: Mo 01 Feb, 2010 7:31 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 1 RGB 2 Watt, 2 Sat's RGB 1,5 Watt, alles im Eigenbau
Esaylas 2, HeLaserscan Voll
Antari Foger Nebelmaschine, 680watt Sinus PA Musikanlage
Wohnort: Ulm

Re: Laserworld Tarm Two Erfahrungen gesucht

Beitrag von Micha » Do 03 Jan, 2019 11:08 am

Ich muß auch was zu schreiben,

Es geht um die Gehäuse! Sie sind alle ähnlich, weil sie in großer Stückzahl hergestellt wurden, zu ein unschlagbaren Preis *quelle* Aliexpress. Wer da auch schon schwach geworden, wenn es die Mindesstückzahlen nicht gäbe.

Wie Tracky schrieb,

Aufschrauben und schauen was drinne ist! Das einzigste was hilft, wenn man es genau wissen möchte!


Noch allen ein Gutes erfolgreiches neues Jahr!
He Laserscan
Facebook http://www.facebook.com/profile.php?id=100000619950140
Seit 2014 - 3D Druck Sevice

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast