NetLase LC Firmware

Microcontroller, Steuerungen, Protokolle und und und.

Moderatoren: random, thomasf

Antworten
Benutzeravatar
tb-303
Beiträge: 338
Registriert: So 04 Mär, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Software: Dynamics, HE-Laserscan, Mamba 2.0
DAC: 2x NetLase LC (1x DMX), EasyLase USB II DMX, Medialas USB-Box
1x RGB-Projektor 1.0W/1.0mrad/35k (BJ 2010): 642/532/445nm, Raytrack 35+
2x RGB-Projektor 0.5W/0.5mrad/27k (BJ 2014): 637/520/450nm, Litrack
Wohnort: Ipsach, Schweiz

NetLase LC Firmware

Beitrag von tb-303 » Do 24 Jan, 2019 9:01 am

Hi,

ich würde gerne mal meine beiden NetLase LC auf den aktuellen Stand bringen...
Wo kriege ich die aktuellste Firmware?
Auf den Pages von Guido oder Joachim finde ich nichts oder nichts aktuelles...

Joachim? Guido? Thorsten?

LG
Philippe

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4698
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: NetLase LC Firmware

Beitrag von tracky » Do 24 Jan, 2019 9:21 am

einfach Jojo anschreiben.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 6047
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: NetLase LC Firmware

Beitrag von guido » Do 24 Jan, 2019 11:26 am

Jupp...Jojo wäre der richtige Kontakt. Thorsten und meine Wenigkeit basteln gerade wieder dran...
Denke Ende nächster Woche mehr :-)

Benutzeravatar
random
Beiträge: 2088
Registriert: Fr 03 Aug, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics, Easy-/NetLase, NetLaseLC
Some devices that produce light.
Wohnort: München - 85540 Haar
Kontaktdaten:

Re: NetLase LC Firmware

Beitrag von random » Fr 25 Jan, 2019 9:13 am

guido hat geschrieben:
Do 24 Jan, 2019 11:26 am
basteln
Hmmm ..... :shock:

Wenn du alle auf einen aktuellen Stand bringen willst, hol dir bei Jojo die aktuelle FW. An den bisherigen Features wurde nichts mehr verändert, die sind soweit stabil (bis mir einer das Gegenteil beweist :twisted: )
Grün ist blauer als Rot...
NetLase-LC Firmware.

Benutzeravatar
tb-303
Beiträge: 338
Registriert: So 04 Mär, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Software: Dynamics, HE-Laserscan, Mamba 2.0
DAC: 2x NetLase LC (1x DMX), EasyLase USB II DMX, Medialas USB-Box
1x RGB-Projektor 1.0W/1.0mrad/35k (BJ 2010): 642/532/445nm, Raytrack 35+
2x RGB-Projektor 0.5W/0.5mrad/27k (BJ 2014): 637/520/450nm, Litrack
Wohnort: Ipsach, Schweiz

Re: NetLase LC Firmware

Beitrag von tb-303 » Fr 25 Jan, 2019 9:31 am

Hallo zusammen,

Danke für die Infos.
ich hab Joachim eine Mail geschrieben...

Gruss
Philippe

Benutzeravatar
Tux1975
Beiträge: 210
Registriert: Mi 29 Dez, 2010 5:40 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Selbstbau RGB 1W mit K25n
Wohnort: Ruhland is noch Brandenburg;-)
Kontaktdaten:

Re: NetLase LC Firmware

Beitrag von Tux1975 » Fr 25 Jan, 2019 5:19 pm

random hat geschrieben:
Fr 25 Jan, 2019 9:13 am
guido hat geschrieben:
Do 24 Jan, 2019 11:26 am
basteln
Hmmm ..... :shock:

Wenn du alle auf einen aktuellen Stand bringen willst, hol dir bei Jojo die aktuelle FW. An den bisherigen Features wurde nichts mehr verändert, die sind soweit stabil (bis mir einer das Gegenteil beweist :twisted: )
Oh, Thorsten da hab ich ein schönes Exemplar zum spielen für Dich :mrgreen:
Karte funktioniert 1A und ab und zu nach ca. 30-40 min plötzlich keine Ausgabe mehr , Karte ist im Netzwerk da gibt nur nicht aus ...
LED Zustand dann siehe Video http://ruhlan.de/Kniffo/IMG_8341.MOV
Hab schon mit Joachim bissel getestet und ne andere Firmware aufgespielt ,aber ganz weg ist das Problem nicht .

MFG Jens

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4698
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: NetLase LC Firmware

Beitrag von tracky » Sa 26 Jan, 2019 11:29 am

lässt sich die Karte mit einem Dauerping ohne Aussetzer ansprechen? Vielleicht auch ein Problem mit der SD Karte, wo die IP Addy hinterlegt ist. Hatte da auch schon eine mit Kontaktproblemen.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
random
Beiträge: 2088
Registriert: Fr 03 Aug, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics, Easy-/NetLase, NetLaseLC
Some devices that produce light.
Wohnort: München - 85540 Haar
Kontaktdaten:

Re: NetLase LC Firmware

Beitrag von random » Mo 28 Jan, 2019 1:04 pm

Hmmm ... interessant. Zumal ja alle drei mit der gleichen FW laufen.
Die Config der SD Karte wird ein mal beim Starten der Karte gelesen, danach lässt der die Karte in Ruhe (ausser im Player Mode oder beim Web-IF SAVE).
Wenn im Betrieb die rote LED ausgeht heisst das, dass nicht genug Daten kommen. Diese LED wird periodisch immer wieder eingeschaltet, und bei "Buffer underrun" aus.

Bei ca. 1:10 im Video siehst du, dass die Karte einen Neustart macht (Eth LED gehen aus, grüne LED zeigt an, dass die Config der Karte gelesen wird).
Rufe die Karte mal im Web-IF mit log.cgi (entsprechend in der Adresszeile ersetzen) auf. Dort sollte dann auch kurz vorm Reset die Meldung mit einem Fault, vermutlich "Hard Fault" kommen.

Das ganze riecht danach, als wenn die Karte in den HardFault Handler geht und sich dann neu startet (habe ich so "für den Notfall" implementiert, sollte nicht passieren).

Ansonsten lässt sich über das Kommando "DMXCH_RESET" ein Karten-Reset über DMX (val > 128) auslösen. Wenn das nicht konfiguriert ist sollte das aber ignoriert werden :mrgreen:
Grün ist blauer als Rot...
NetLase-LC Firmware.

Benutzeravatar
random
Beiträge: 2088
Registriert: Fr 03 Aug, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics, Easy-/NetLase, NetLaseLC
Some devices that produce light.
Wohnort: München - 85540 Haar
Kontaktdaten:

Re: NetLase LC Firmware

Beitrag von random » Do 31 Jan, 2019 9:11 am

Hmmm ... scheint wohl nicht wichtig zu sein.
Grün ist blauer als Rot...
NetLase-LC Firmware.

Benutzeravatar
jojo
Beiträge: 1839
Registriert: Fr 21 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: -
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Re: NetLase LC Firmware

Beitrag von jojo » Do 31 Jan, 2019 1:24 pm

Ich denke es macht keinen Sinn, aus der Ferne Diagnosen anzustellen oder zu spekulieren.
Ich hatte mit besagten Leuten ja schon Kontakt per Mail oder Telefon.
Letztlich kann ich immer nur anbieten, die Karte hier im Haus zu testen, falls es mit der letzten Firmware nicht hinhaut. Dann hat man zumindest Gewissheit, dass kein Defekt vorliegt.
Einen Hardwaredefekt kann man ja nicht ganz ausschließen.
Auch gab es schon in seltenen Fällen Störprobleme bei Hardware, je nach Netzteilen, Verkabelung etc. etc. Da kann ich natürlich nur wenig machen, denn dazu bräuchte ich das gesamte System.
Manche Einbauten sind da sehr empfindlich, auch wenn sie äußerlich sauber aufgebaut aussehen.
So hatte ich mal einen Fall wo immer die mittlere von 3 gestapelten Karten ausfiel (große NetLase).
Es war nicht nachzuvollziehen. Einzeln liefen alle Karten einwandfrei. Und auch nach Vertauschen der Karten untereinander war es WIEDER die mittlere im Stapel.
Da aber der Kunde mir nie das gesamte Gerät geschickt hatte, gibt es da keine Chance, irgendwas an diesem Zustand zu ändern.

Gruß

Joachim
Producer of NetLase, EasyLase USB and Raytrack scanners
http://www.jmlaser.com
Gewerbliches Mitglied

NO private messages please !

Benutzeravatar
Tux1975
Beiträge: 210
Registriert: Mi 29 Dez, 2010 5:40 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Selbstbau RGB 1W mit K25n
Wohnort: Ruhland is noch Brandenburg;-)
Kontaktdaten:

Re: NetLase LC Firmware

Beitrag von Tux1975 » Sa 02 Feb, 2019 2:33 pm

Moin zusammen
random hat geschrieben:
Do 31 Jan, 2019 9:11 am
Hmmm ... scheint wohl nicht wichtig zu sein.
Was ist wichtig ??? mit Frau & Kind ist Laser nicht mehr ganz so wichtig :roll: und solange man noch irgendwo ne andere Netlase ausbauen kann so das es passt ist alles gut :wink: Ist halt inzwischen nur noch Hobby , ich bin da nicht so schnell und teste prüfe bzw. schließe erst mal eigne Fehler Quellen / Ursachen aus bevor ich andere Leute wild mache...

@random
Bin die nächsten 14 Tage noch beruflich in Dänemark unterwegs da geht nix aber hinterher können wir mal testen oder wenn Du möchtest und Jojo nix dagegen hat schick ich Dir gerne die kleine Kiste mal zu ... Ich melde mich bei Dir .

Gruß Jens

Benutzeravatar
random
Beiträge: 2088
Registriert: Fr 03 Aug, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics, Easy-/NetLase, NetLaseLC
Some devices that produce light.
Wohnort: München - 85540 Haar
Kontaktdaten:

Re: NetLase LC Firmware

Beitrag von random » Mo 04 Feb, 2019 9:01 am

Hi,

ok, wenn du wieder da bist, melde dich, dann probieren wir was aus. Wenn das nichts hilft - wovon ich fast ausgehe - kannst die Karte an Jojo schicken. Ich erhoffe mir zu sehen, wo der in der Software landet.

VG,
/th.
Grün ist blauer als Rot...
NetLase-LC Firmware.

Antworten

Zurück zu „Microcontroller & Steuerungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast