Frage zu Easylase2 und USB

Microcontroller, Steuerungen, Protokolle und und und.

Moderatoren: random, thomasf

Antworten
Benutzeravatar
puenktchen
Beiträge: 234
Registriert: Fr 21 Feb, 2003 11:34 am
Do you already have Laser-Equipment?: 1x RGB 1200mw
1x RGBBray 220mw
2x RGY 600mw
2x Easylase
LDS-Dynamics
Mamba-Black 2
Wohnort: Bernau bei Berlin

Frage zu Easylase2 und USB

Beitrag von puenktchen » So 28 Okt, 2018 8:56 am

Hallo Leute
Habe da bei einem aktuellem Projekt zwei Fragen über die Easylase2.
zum einem wie viele EL2 kann man rein von der Datenmenge an einem
USB2.0 Port gleichzeitig betreiben?
Und lässt sich die Spannungsversorgung der EL2 über USB Deaktivieren?
So das die EL2 nur mit Externer Spannung funktioniert?
Gruß
Steffen
1x RGB-1200mW Raytrack35+
2x RGB-900mW G120D
1x MiniRGB-500mW PT40K
2x Swisslas PM 1200
7x Easylase2, M3, Dynamics

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5979
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Easylase2 und USB

Beitrag von guido » So 28 Okt, 2018 3:41 pm

Hi,
USB 2.0 = 480MBit = 60MB Pro Sekunde !

Sobald du ein Steckernetzteil ansteckst geht die USB Stromaufnahme gegen 0 . Vieleicht noch 5mA.

8 Karten hatte ich schon gleichzeitig dran...

Benutzeravatar
puenktchen
Beiträge: 234
Registriert: Fr 21 Feb, 2003 11:34 am
Do you already have Laser-Equipment?: 1x RGB 1200mw
1x RGBBray 220mw
2x RGY 600mw
2x Easylase
LDS-Dynamics
Mamba-Black 2
Wohnort: Bernau bei Berlin

Re: Frage zu Easylase2 und USB

Beitrag von puenktchen » So 28 Okt, 2018 6:15 pm

Hi Guido
Schon mal gut das die Kartenanzahl kein Problem wird.
Das der USB Strom gegen 0 geht bei Externer Versorgung ist schon klar.
Meine Idee ist die, alle Karten sind mit USB Hub Eingebaut und werden im Showbetrieb Extern versorgt.
Nun will ich aber zum "schnell mal was Testen", ohne externe Versorgung, zwei der Karten direkt über USB betreiben können und die anderen sind aus. Da sonst zu viel Strom über USB fließt.

Gruß Steffen
1x RGB-1200mW Raytrack35+
2x RGB-900mW G120D
1x MiniRGB-500mW PT40K
2x Swisslas PM 1200
7x Easylase2, M3, Dynamics

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5979
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Easylase2 und USB

Beitrag von guido » Mo 29 Okt, 2018 7:56 am

2 Karten an einem USB SOLLTE gehen, schreibe SOLLTE da ich vor allem bei Notebooks da schon die komischsten
Sachen erlebt habe. Gibt in der Bucht für ein paar Euro USB Spannung/Stromanzeigen die du in die Leitung stecken
kannst. Zeigen die nur 4.7V an...naja...denk dir den Rest :-)

https://www.ebay.de/itm/USB-3-0-OLED-La ... :rk:1:pf:0

Benutzeravatar
jojo
Beiträge: 1822
Registriert: Fr 21 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: -
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Easylase2 und USB

Beitrag von jojo » Mo 29 Okt, 2018 1:49 pm

Das Herauslöten dieser Diode sollte die 5V-Versorgung über den USB-Stecker unterbrechen, so dass nur noch Netzteilbetrieb möglich ist.

Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Producer of NetLase, EasyLase USB and Raytrack scanners
http://www.jmlaser.com
Gewerbliches Mitglied

NO private messages please !

Benutzeravatar
puenktchen
Beiträge: 234
Registriert: Fr 21 Feb, 2003 11:34 am
Do you already have Laser-Equipment?: 1x RGB 1200mw
1x RGBBray 220mw
2x RGY 600mw
2x Easylase
LDS-Dynamics
Mamba-Black 2
Wohnort: Bernau bei Berlin

Re: Frage zu Easylase2 und USB

Beitrag von puenktchen » Mo 29 Okt, 2018 2:49 pm

Super
Danke für die Informationen.
Damit steht meiner Idee ja nichts mehr im Weg.
@Guido - zwei Karten macht mein Notebook Problemlos mit. der hat eine USB Ladebuchse mit 1A.

Gruß Steffen
1x RGB-1200mW Raytrack35+
2x RGB-900mW G120D
1x MiniRGB-500mW PT40K
2x Swisslas PM 1200
7x Easylase2, M3, Dynamics

Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3889
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 9x RGB LASER
7 x Netlase(5 x LC) + 3x EL LC
Software: Dynamics + + Beyond
HE und sonstige
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Easylase2 und USB

Beitrag von nohoe » Di 30 Okt, 2018 11:06 am

Hallo

Ich denke da an unsere früheren Laserfreaktreffen in der Vor-NETLASE Phase.
Da habe ich noch 120m ILDA Kabel mitgebracht aber auch 7 und 10 Fach USB Hubs mit eigener Stromversorgung für USB (5 Volt 2.5 A )
Beim Treffen Essen 3 (Sportplatz) hatte ich 6 x Easylase LC + 2 EASYLASE 1 an meinem Notebook über 2 USB HUBs. Entscheidend war die Stromversorgung bei so vielen Karten. Die Easylase LC(Phoenixbox) war Stromhungrig. Mit der Easylase 2 sollte es, vor allem wenn du ihnen eigenen Strom gibst keine Probleme geben.

Gruß
Norbert
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT40K
+ 2x RGB 1 Watt Pure Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

Antworten

Zurück zu „Microcontroller & Steuerungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast