638nm Dioden an Treiber für Blaue dioden?!

Forum für Laserbastler.
Antworten
Benutzeravatar
flash-art
Beiträge: 59
Registriert: Sa 09 Okt, 2010 9:47 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2x 3,7WRGB mit CT6210
1x 6W RGB mit CT6210
1x 3W RGB mit Raytrack 35+
2x 532 Grün 1,2Watt mit Raytrack 35+
Phoenix Live 3.25, LDS Dynamic, LDS 2008, HE Laserscan, 2x Netlase, 1x Phoenix Live USB
Wohnort: Hannover

638nm Dioden an Treiber für Blaue dioden?!

Beitrag von flash-art » Mi 16 Aug, 2017 8:13 pm

Hi
Ich stehe etwas auf dem schlauch kann ich meinen 4er Spiegelschnitt mit einen Treiber für blaue dioden betreiben? Mir ist mein Hightside Treiber wegen feuchtigkeit hoch gegangen und uich habe hier nur noch nen Treiber von Wolle für Blaue dioden liegen!

Gibt es erfahrungen und Schaltungsvorschläge? :(
Gruss chris
"Es gelingt wohl, alle Menschen einige Zeit und einige Menschen allezeit, aber niemals alle Menschen alle Zeit zum Narren zu halten.(Abraham Lincoln)

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2207
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: 638nm Dioden an Treiber für Blaue dioden?!

Beitrag von VDX » Mi 16 Aug, 2017 8:28 pm

... solange es ein Konstantstrom-Treiber ist, brauchst du nur den Strom entsprechend einzustellen -- der weiß nichts von der LD-Farbe ;)

Viktor
Laserausstattung: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung
weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Mikrotechnik ...

Benutzeravatar
flash-art
Beiträge: 59
Registriert: Sa 09 Okt, 2010 9:47 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2x 3,7WRGB mit CT6210
1x 6W RGB mit CT6210
1x 3W RGB mit Raytrack 35+
2x 532 Grün 1,2Watt mit Raytrack 35+
Phoenix Live 3.25, LDS Dynamic, LDS 2008, HE Laserscan, 2x Netlase, 1x Phoenix Live USB
Wohnort: Hannover

Re: 638nm Dioden an Treiber für Blaue dioden?!

Beitrag von flash-art » Mi 16 Aug, 2017 9:03 pm

Nein es handelt sich um den 2A Analogtreiber von Laseruniverse!
Soweit ich weis haben die treiber für Blau 4,8V und die für Rot 2,4V sehe ich das richtig?
Nun ist die frage ob ich den treiber trotzdem für den spiegelschnitt nutzen kann?.
"Es gelingt wohl, alle Menschen einige Zeit und einige Menschen allezeit, aber niemals alle Menschen alle Zeit zum Narren zu halten.(Abraham Lincoln)

Benutzeravatar
thomasf
Beiträge: 1234
Registriert: So 06 Okt, 2002 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Genug
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: 638nm Dioden an Treiber für Blaue dioden?!

Beitrag von thomasf » Mi 16 Aug, 2017 9:37 pm

Hi,

Die Spannung stellt sich über den Strom ein. Du musst also den Treiber für die roten neu abweichen. Ob jetzt 4,8 oder 2,4V an der Diode anliegen, ist dem Treiber egal.
Einfach anschließen geht auf keinen fall! Abgleich ist auf jeden fall erforderlich!

Thomas

Antworten

Zurück zu „Selbstbau: Laser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast