richtige einstellen beim Schneiden

CW und Q-switched, ordentlicher Ir, sichtbarer oder UV Rums der Spaß macht, sowie Materialbearbeitung mit diesen Lasern.
Antworten
alterMann
Beiträge: 9
Registriert: Mo 24 Okt, 2016 2:26 am
Do you already have Laser-Equipment?: JA 40Watt China Laser

richtige einstellen beim Schneiden

Beitrag von alterMann » Fr 11 Nov, 2016 1:55 am

Hallo Fachleute,
Ich tüftle gerade wie ich am Besten den Laser einstelle um die besten Ergebnisse zu bekommen.
möchte gerade ein 2cm dickes Brett durchschneiden aber da behindert mich die Stärke, bzw die Höhe, da das Brett ja dem Laser näher kommt und somit die Fokusierung nicht mehr stimmt.

Dann gibt es alles nur auf Englisch und da haperts bei mir sowieso
das JoinGap irgend etwas mit Lücken
oder BoundsLine ??
Bild
Wisst Ihr ob man die Fokusierung einstellen kann ?
Der Tisch ist nicht höhenverstellbar

Benutzeravatar
Dr.Wurstmann
Beiträge: 827
Registriert: So 05 Jun, 2011 10:32 am
Do you already have Laser-Equipment?: ja
Wohnort: Bei Hamburg

Re: richtige einstellen beim Schneiden

Beitrag von Dr.Wurstmann » Fr 11 Nov, 2016 9:50 am

Wisst Ihr ob man die Fokusierung einstellen kann ?
Dann musst du entweder den Laser bewegen, bis der Fokus wieder passt, oder den Laserfokus verstellen.
- Ich kenne das so, das sich der Tisch bewegt um den Fokus einzustellen.
- könnte die Software denn deinen Fokus ansteuern? Gibt es vor dem Laser einen Motor der Linsen bewegt....

Für Englisch kann ich empfehlen:
http://dict.leo.org/ende/index_de.html# ... e=on&pos=0

Du kannst meistens aber nur Teile der Wörter suchen zb "Bounds" - das hilft dann evtl. etwas.

Hoffe du kommst damit weiter.
dynamics-lasershow.de | 1.5Watt RGB | 2x PM 1800 | Dynamics | APC40 | LaserCamPro | Cinema4D | Competition Pro

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2207
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: richtige einstellen beim Schneiden

Beitrag von VDX » Fr 11 Nov, 2016 10:12 am

... ich nehme an, du hast einen von diesen billigen chinesischen Lasercuttern mit 40Watt CO2-Laser? Wenn ja, dann ist der Fokussierkopf von Haus aus nicht groß justierbar, bzw. nur nach Unten durch Verschieben und neu klemmen der Linse im Halterohr.
Alternativ kannst du die Höhe des zu lasernden Teils verändern - dafür die Auflage herausnehmen und etwas mit passender Höhe unterhalb ins Gehäuse einsetzen.

Je nach Fokusabstand brauchst du bei 20mm evtl. auch noch nichts nachzustellen, wenn du den Fokus auf etwa 2-5mm "im Material" einstellst - der Schnitt ist immer etwas konisch nach unten verjüngt, was sich dann mit der Aufweitung des Strahls nach dem Fokus ausgleichen würde ...

Viktor
Laserausstattung: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung
weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Mikrotechnik ...

Antworten

Zurück zu „High Power Laser & Materialbearbeitung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste