Ein paaaaar Fragen zu 3dpburner

CW und Q-switched, ordentlicher Ir, sichtbarer oder UV Rums der Spaß macht, sowie Materialbearbeitung mit diesen Lasern.
Antworten
merlin2k11
Beiträge: 2
Registriert: Sa 24 Nov, 2018 12:46 am
Do you already have Laser-Equipment?: Ja habe ich

Ein paaaaar Fragen zu 3dpburner

Beitrag von merlin2k11 » Sa 24 Nov, 2018 12:55 am

Hallo,
ich habe mir vorgestern einen Laser Cutter gekauft.
Es handelt sich um einen 3dpburner.
Es ist ein 3000mw Blue Laser verbaut.


Meine Fragen:
- Der VK hatte mir gesagt er habe damit Glas Graviert, was ich aber gelesen habe (seit dem ich den Cutter habe) das er mit den 445nm vom Laser kein Plexiglas / Glas schneiden (Gravieren) kann da der LAserstrahl bei der Wellenlänge einfach durchgeht. Ist das Richtigt? habe ich eine falsch info bekommen?
- Ich habe mir nun Diverse Hölzer aus dem Baumarkt geholt. Wie gehe ich nun vor um die richtigen Werte zum schneiden & Gravieren rauszufinden? Gibt es eine Schnitt für schritt anleitung wie ich am besten vorgehe? Bisher habe ich leider nichts gefunden, auch nichts auf Youtube.
- Ich habe mir Testweise (da es einfach ausschaute) Light Burn installiert. Damit habe ich nun angefangen und versucht ein Holz zu schneiden. 3mm MDF ... Ich habe den Laser auf 100% gestellt, 50 durchläufe 5,1mm vorschub eingegeben und erhalte gerade mal ein Schnitt von vielleicht 0,5mm ich kann mit den Fingernagel immer noch den "Boden" des Schnitts fühlen. Sollte der Laser nicht besser schneiden können oder ist das MDF nichts zum laser Schneiden?

Ich danke euch im vorraus.

Gruß Armin

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2291
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Ein paaaaar Fragen

Beitrag von VDX » Sa 24 Nov, 2018 1:22 am

Hi Armin,

ein paar Fragen dürfte ich in diesen beiden Threads beantwortet haben:
https://reprap.org/forum/read.php?414,610132
https://reprap.org/forum/read.php?133,235148

Um Glas oder Plexi mit einer blauen Laserdiode zu gravieren, mußt du das vorher schwarz lackieren (bei Plexi einen nicht anlösenden Lack suchen) und den Lack partiell weggravieren - beim Wegbrennen des Lacks ist das Plasma heiß genug, um die Oberflöche anzuschmelzen (auch beim Glas) ... dann mit einem Lösemittel den Lack wegwischen.

Die "Gravierspur" ist dadurch zwar breiter, als beim direkt gravieren, aber immerhin sieht mann damit auch was auf Glas ...

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

merlin2k11
Beiträge: 2
Registriert: Sa 24 Nov, 2018 12:46 am
Do you already have Laser-Equipment?: Ja habe ich

Re: Ein paaaaar Fragen

Beitrag von merlin2k11 » Sa 24 Nov, 2018 11:57 am

Hallo,
vielen dank für die Rückmeldung.

Den "Elch" Thread kenne ich bereits, beim Lesen des Englischen Threads ergeben sich eigentlich noch mehr fragen als Antworten :-)


- Du schreibst das die Kupferplatinen und das Glas schwarz lackiert werden müssen... Was für Farben nimmt man da? Gibt es Empfehlungen? Spraydose, Buntlack, Glasuren, Fingerfarbe ... oder was gibt es noch?

- Kann mit dem Schwarz malen auch Plexiglas geschnitten werden? Oder kann man so nur Gravieren?

- Zu den Elchen:
Du Schreibst das du diese ausgeschnitten hast. Gestern habe ich mit 1mm/Sek bei 100% Laser mit 150 Durchgängen eine 3mm MDF Platte geschnitten ... wie ich aber meine ist das nicht so ganz richtig. Du schreibst das du mit 7 Durchgängen das Holz geschnitten hast bei etwas 2W. Wieso brauche ich so viele Durchgänge? Irgendwas läuft doch da falsch?

- Laut Vorbesitzer (er hat auch eine Messhilfe mit dem 3d Drucker gemacht) ist der Laser auf 4,5cm eingestellt. Auch den Laser habe ich ausgerichtet mithilfe der Schablone das er richtig schneiden sollte.
Liegt das an der MDF Platte? Sind die zu hart?

Gruß Armin

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2291
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Ein paaaaar Fragen

Beitrag von VDX » Sa 24 Nov, 2018 3:25 pm

Hi Armin,
- Du schreibst das die Kupferplatinen und das Glas schwarz lackiert werden müssen... Was für Farben nimmt man da? Gibt es Empfehlungen? Spraydose, Buntlack, Glasuren, Fingerfarbe ... oder was gibt es noch?

- Kann mit dem Schwarz malen auch Plexiglas geschnitten werden? Oder kann man so nur Gravieren?
... nur gravieren, kein Schneiden -- als Farbe nehme ich entweder "Ofen-Farbe" (Baumarkt, hält bis über 1000°C aus) oder schnell trocknende Lacke aus dem Modellbau mit möglichst viel Pigment drin.

- Zu den Elchen:
Du Schreibst das du diese ausgeschnitten hast. Gestern habe ich mit 1mm/Sek bei 100% Laser mit 150 Durchgängen eine 3mm MDF Platte geschnitten ... wie ich aber meine ist das nicht so ganz richtig. Du schreibst das du mit 7 Durchgängen das Holz geschnitten hast bei etwas 2W. Wieso brauche ich so viele Durchgänge? Irgendwas läuft doch da falsch?

- Laut Vorbesitzer (er hat auch eine Messhilfe mit dem 3d Drucker gemacht) ist der Laser auf 4,5cm eingestellt. Auch den Laser habe ich ausgerichtet mithilfe der Schablone das er richtig schneiden sollte.
Liegt das an der MDF Platte? Sind die zu hart?
... MDF dürfte etwas "zäher" sein als Sperrholz - ein größeres Problem ist aber meist der verwendete Kleber - "wasserdicht" verleimtes Flieger-Sperrholz läßt sich z.B. nicht schneiden.

Versuch mal das Billig-Pappel-Sperrholz aus dem Baumarkt, ob das gut durchzuschneiden ist,

Ansonsten schauen, was pro Puls wirklich an Leistung rauskommt ...

Viktor
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - https://reprap.org/forum/list.php?426
Call for the project "garbage-free seas" - https://reprap.org/forum/list.php?425

Antworten

Zurück zu „High Power Laser & Materialbearbeitung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast