Timeline Editor Figuren in Timeline verlängern

Alles rund um das HE Laserscan System.

Moderatoren: ChrissOnline, tschosef

Antworten
mike1
Beiträge: 24
Registriert: So 06 Dez, 2015 5:11 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Uralt Laser Rot ohne DMX Ilda vermutlich 25-30Jahre alt.
Wohnort: Raum Darmstadt

Timeline Editor Figuren in Timeline verlängern

Beitrag von mike1 » Sa 29 Dez, 2018 10:57 am

Hallo sitze jetzt schon ein paar Stunden vor einem (vermutlich) ganz einfachem Problem.
Ich habe eine kleine eigene Lasershow gebastellt.

So weit so gut, nur wollte ich jetzt unten in der Timeline die Figuren bzw. die Zeit die sie zu sehen sind verlängern bzw. verkürzen.

Aber irgendwie bekomm ich das nicht hin!

Oder versteh ich das Prinzip wieder komplett verkehrt? :(

Ganz kurze Hilfe wäre toll.

Ach ja bevor ichs vergesse :
wünsche allen hier im Forum nen guten Rutsch ins 2019 :D

Mike

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 915
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: Timeline Editor Figuren in Timeline verlängern

Beitrag von JETS » Sa 29 Dez, 2018 5:36 pm

Welche Software?
Kannste nicht die Kanten der Balken mit der Maus packen und passend schieben?
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

Bunt ist nur eine Frage des Spektrums.

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 6053
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: Timeline Editor Figuren in Timeline verlängern

Beitrag von guido » Sa 29 Dez, 2018 9:57 pm

JETS hat geschrieben:
Sa 29 Dez, 2018 5:36 pm
Welche Software?
Wir sind im HE Forum.... :oops:

mike1
Beiträge: 24
Registriert: So 06 Dez, 2015 5:11 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Uralt Laser Rot ohne DMX Ilda vermutlich 25-30Jahre alt.
Wohnort: Raum Darmstadt

Re: Timeline Editor Figuren in Timeline verlängern

Beitrag von mike1 » So 30 Dez, 2018 8:43 am

Hallo,
zuerst vielen Dnk für eure Antworten.

Ja klar gehts um HE Laserscan.

Und es ist wie schon befürchtet die einfachste aller Antworten :oops: .

Ich hab gestern Stundenlang mit Ausschneiden und einfügen und anklicken und ziehen probiert wollte aber alles nicht klappen.

Bis , ja bis ich doch mal auf die glorreiche Idee kam mach doch mal nen rechten Mausklick :oops: :|

Seitdem gehts komischerweise...

Also das muss an der Software liegen :roll: :wink: (Tschuldigung Tschosef :P )

Mike

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7729
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 7 Projektoren, Tarm Two und DS 2000
zwei alte Eigenbaukisten liegen noch im Keller rum.
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: Timeline Editor Figuren in Timeline verlängern

Beitrag von tschosef » So 30 Dez, 2018 10:03 am

halli hallo..

Lösung quasi gefunden? oder soll ich noch was dazu schreiben???

Generell, und das betone ich immer wieder, sowohl im Manual als auch im 1ten Tutorialvideo (siehe https://www.youtube.com/playlist?list=P ... 521EE51935) ist HE-Laserscan "anders konzipiert" als zb ein üblicher Videoschnitteditor, bei dem man Filmstreifenpackt, zieht, verlängert, abschneidet... usw.....

HE-Laserscan ist eher ein MidiSequenzer.. .bzw. ein Instrument das an einem Sequenzer hängt...
Kommt der MidiBefehl "NoteAn" .... dann erklingt der Ton.. und zwar so lange bis "NoteAus" kommt.... Außer die Klangdauer des Tons ist kürzer (die bei einer Gitarre)... dann hört man schon nix mehr bevor NoteOff kommt...

genau so ist HE-laserscan gemacht.... es ist ein "Instrument" dass quasi 16 x 3 fach Polyphon eben Figuren an 16 DAC's routen kann... usw....

Wenn man also die Darstellungszeit einer Figur verlängern will, muss man
a) erstmal checken, warum die Figur (zu früh) auf hört (Ton, bzw Animation zu ende? oder AUS befehl bekommen?)
b) und dann je nach dem, entweder die Laufzeit der figur ändern, oder den Aus Befehl nach hinten schieben (oder gar beides)

natürlich kann eine Figur auch durch das Aufrufen einer anderen Figur auf der gleiche Spur beendet werden.

Auf jeden fall empfehle ich Lesen, oder Tutorial gucken... ganz ohne wird man die vielfältigen Möglichkeiten bei KEINEM Programm kennen lernen.

evtl. genügt auch das letzte Tutorial, wo man mir quasi ne Stunde lang über die Schulter gucken kann, beim proggen einer Show:
https://youtu.be/iiV_UjrcnK0

bei Fragen, am besten einfach schreiben.....
viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von Showeditor und HE-Laserscan
www.HE-Laserscan.de

Lasersoftware + Laserhardware

mike1
Beiträge: 24
Registriert: So 06 Dez, 2015 5:11 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Uralt Laser Rot ohne DMX Ilda vermutlich 25-30Jahre alt.
Wohnort: Raum Darmstadt

Re: Timeline Editor Figuren in Timeline verlängern

Beitrag von mike1 » So 30 Dez, 2018 1:32 pm

Nö brauchst nix mehr schreiben.

Bei eigener Unfähigkeit meinerseits helfen auch deine wie ich finde guten Erklärungen nix. 8)

Jetzt hat ja alles geklappt und ich habe meine erste eigene 1 Projektor Lasershow für meinen Jahreswechsel 2019 fertig.

Danke an alle.

Mike

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7729
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 7 Projektoren, Tarm Two und DS 2000
zwei alte Eigenbaukisten liegen noch im Keller rum.
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: Timeline Editor Figuren in Timeline verlängern

Beitrag von tschosef » Di 01 Jan, 2019 11:40 am

das freut mich....

hoffe die Show war ein Erfolg..... und würde mich freuen, mal was davon zu sehen.

ein gutes Neues wünsche ich
Gruß
erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von Showeditor und HE-Laserscan
www.HE-Laserscan.de

Lasersoftware + Laserhardware

Antworten

Zurück zu „HE Laserscan“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast