1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Selbstbau-Projekte aller Art.

Moderatoren: nohoe, lightwave, adminoli

Antworten
Benutzeravatar
genki003
Beiträge: 11
Registriert: Sa 18 Jan, 2014 9:20 pm
Do you already have Laser-Equipment?: mehrere Laserpointer, Treiber, Kühlkörper und natürlich Laserdioden
Wohnort: Bad Säckingen

1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von genki003 » Di 21 Jan, 2014 7:54 pm

Guten Abend Community,

Ich bin Willi, komme aus Baden-Württemberg, aus dem schönen Bad Säckingen, bin 21 Jahre alt und als Mechatroniker tätig.

In meinem Berufsfeld habe ich sowohl Mechanik als auch Elektrotechnik gelernt und will dies noch etwas vertiefen.

Mein neues Projekt soll ein Laserhandschuh sein.

Alle teile stammen vom Insaneware Deluxe Shop.

Ich habe mir eine 1W Laserdiode mit 445nm ausgesucht.

Vorab, ja ich weiß um die Gefahren eines Laserstrahlen in der Kategorie und ich habe auch schon 2 Schutzbrillen für den Bereich 190nm bis 540nm und 800nm - 1700nm

OD5+



Die Diode hat folgende Eigenschaften:

Wellenlänge: ~445nm (Blau)
Power: max. ~1000mW (CW)
Schwellenstrom: ~200mA
Lebensdauer: ~20000 Stunden

Strom: 850mA

Leistung mit Acryllinse: ca. 700mW - 800mW
Leistung mit Glaslinse: ca. 750mW - 850mW
Leistung mit 405-G1 Linse: ca. 850mW - 1000mW.

Dazu habe ich den Treiber "Micro Boost High Efficiency" rausgesucht. Dieser hat folgende Eigenschaften:

Eingangsspannung: 2,7V-5,5V
Einstellbarer Strom: 65-1000mA.

Betreiben möchte ich alles mit zwei Li-Ion Batterien von Ultrafire Protected, mit den Eigenschaften:


Durch die verbaute PCB ist der Akku geschützt vor Überladung und Tiefentladung
Kein Memory Effekt
geringe Selbstentladung
hohe Energiedichte
Hochwertiger Lithium-Ionen-Akku

Typ: BRC18650 Lithium-Ionen
Kapazität: 2400mAh
Spannung: 3.7V.

Meine frage an euch wäre, ob das alles so stimmt und funktionieren wird wie ich es mir denke, oder ob ich irgendwo einen Fehler habe.

Da die Diode sehr empfindlich ist und ich sie nicht zerschießen will.


MfG
Willi

robin1503
Beiträge: 14
Registriert: Sa 13 Aug, 2011 4:40 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld CS-100G

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von robin1503 » Di 21 Jan, 2014 8:11 pm

Ähhmm sollten die Dioden bei der Leistung nicht irgendwie gekühlt werden?

Gruß

Robin

Benutzeravatar
genki003
Beiträge: 11
Registriert: Sa 18 Jan, 2014 9:20 pm
Do you already have Laser-Equipment?: mehrere Laserpointer, Treiber, Kühlkörper und natürlich Laserdioden
Wohnort: Bad Säckingen

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von genki003 » Di 21 Jan, 2014 8:18 pm

Ah ja ich Dussel :roll:

Als Kühlung habe ich einen Alukühlkörper 3W LED´S, aber das sollte die gleiche Funktion erfüllen :lol:


MfG

FrankTheTank
Beiträge: 122
Registriert: Do 16 Feb, 2012 10:45 pm
Do you already have Laser-Equipment?: haupts. div. Lasever & CNI Zeugs

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von FrankTheTank » Mi 22 Jan, 2014 12:35 am

was willst du denn mit dem fertigen Handschuh machen?

Benutzeravatar
genki003
Beiträge: 11
Registriert: Sa 18 Jan, 2014 9:20 pm
Do you already have Laser-Equipment?: mehrere Laserpointer, Treiber, Kühlkörper und natürlich Laserdioden
Wohnort: Bad Säckingen

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von genki003 » Mi 22 Jan, 2014 5:29 am

An sich ein bisschen Spaß haben. Ein paar Ballons zerschießen. Dann natürlich der Faktor so etwas selbst zu basteln und weiter dran zu arbeiten und es noch zu verbessern.

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3755
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von adminoli » Mi 22 Jan, 2014 7:17 am

:evil: :evil: :evil: FAIL!!! :evil: :evil: :evil:

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7540
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von tschosef » Mi 22 Jan, 2014 7:18 am

ein bisschen Spaß haben. Ein paar Ballons zerschießen.
Meeep '!!!!! das is eigentlich ein NoGo... nach Absprache der Mods bei einem Treffen, distanziert sich das Forum von "spielereien dieser Art"...

gut möglich dass dein Post daher demnächst hier entfernt wird.
Könntest du bitte was anderes basteln, oder damit vorhaben?

mal im ernst, mit ner 1Watt Blau Diode an nem Handschuh in der Gegend "rum fuchteln" ist mit sicherheit "absolut Grenzwertig"... sollte da irgendwas damit/dabei passieren, oder dich einer einfach nur anschwärzen (auch ohne das was passiert) dann bist in der Gerichtsverhandlung ganz schnell beim Vorwurf "Vorsatz"....

daher mein tip:
Lass das.. und mach was anständiges :-)

MINDESTENS Fest Montiert sollte so n 1 Watt laser in jeden fall sein!!!!!!!!!!!
Strahlenfalle usw... macht sinn. Notaus is empfehlenswert (bzw. sogar vorgeschrieben), und dann kannst immernoch Baloons rein halten, und die Farbabhängige Absortpion vorführen die durchaus verblüffend sein kann.


viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7540
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von tschosef » Mi 22 Jan, 2014 7:19 am

@ Olli.....
Beitragvon adminoli » Mi Jan 22, 2014 7:17 am
:evil: :evil: :evil: FAIL!!! :evil: :evil: :evil:
man kanns auch freundlicher sagen !!!!!!!!
zwing mich nicht, meinen Komment los zu lassen, sonst beschweren sich andere wieder über meine Din A4 Posts

viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3755
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von adminoli » Mi 22 Jan, 2014 7:21 am

Hi Erich,
ich erinnere mich dunkel..... Vor vielen Monaten wurden solche Posts gelöscht! Und jetzt muss man noch super nett sein?
Ich kann mich da noch an eine "Besprechung" an der Uni erinnern, da wurde dies anders besprochen!

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7540
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von tschosef » Mi 22 Jan, 2014 7:25 am

hallo Olli,

ja, aber sie wurden nicht kommentarlos gelöscht. der verfasser erhält immer einen aufkärenden Hinweis, wiso und warum......

aufkärend ist dein Post definitiev nicht... sorry....
du hättest auch löschen können, und ne pm an genki003 schreiben können.... währ auch okay...

aber einfach nur bösesmiley bösesmiley Fail bösemiley bösesmiley ist weder aufklärend, noch handelnd, es ist einfach nur "anprangernd"... somit abwertend, und das mag ich nicht.

viele Grüße
Erich

PS. ich hatte schon zwischenzeitlich mein post oben auch überarbeitet, und auch den Umstand mit der Moderatorenbesprechung rein geschrieben, ja auch ich war dabei :)
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5798
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics Lasershowsoftware, Netlase / LC / Easylase
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von guido » Mi 22 Jan, 2014 7:29 am

Ball flach..beide recht haben ihr tut und das wir uns einig sind das wir solchen Blödsinn ( <- nett !! )
nicht unterstützen sind wir uns wohl alle. Denke der User liest das hier bevor es gelöscht wird
und versteht auch nach tieferem Nachdenke warum wir so handeln.

@genki003: Was du da vorhast ist einfach unverantwortlich. Dieser Aufbau mit der Leistung verzeiht
KEINE Fehler. Ein "Glückstreffer" und das wars für dein Auge !! Weil Lasermodule mittlerweile
so günstig sind und auch überall zu kaufen sind geht das Gefahrenbewusstsein den Bach runter.
Als Neuling fehlt dir da halt die Grundlage. Ich drücke es mal so aus: Würdest du dir ein Kopfmassagegerät
gebaut aus einer laufenden Hilti auf die Rübe schnallen lassen ?? Nicht lachen...denke der Vergleich passt ganz
gut....

Edit: @andere Mod´s : Bei solchen Fällen stehe ich weiter zu "User benachrichtigen und Post nach Zensiert verschieben oder
gleich ganz löschen.."

Benutzeravatar
genki003
Beiträge: 11
Registriert: Sa 18 Jan, 2014 9:20 pm
Do you already have Laser-Equipment?: mehrere Laserpointer, Treiber, Kühlkörper und natürlich Laserdioden
Wohnort: Bad Säckingen

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von genki003 » Mi 22 Jan, 2014 7:51 am

Ich danke für die Hinweise uns werde eine Lösung mit den aufgeführten Hinweisen erarbeiten. Also fest montiert, Strahlenfänger und NOT-AUS. Ist sonst noch etwas zu beachten?

Benutzeravatar
linus
Beiträge: 597
Registriert: Mi 04 Jul, 2007 1:18 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB
Wohnort: Würzburg

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von linus » Mi 22 Jan, 2014 7:57 am

genki003 hat geschrieben: fest montiert
...soll bedeuten: nicht auf einem Handschuh. Somit eine feste und definierte betriebslage.
wer sagt zwischen den zeilen zu schreiben, muss damit rechnen das dort auch gelesen wird.

Benutzeravatar
genki003
Beiträge: 11
Registriert: Sa 18 Jan, 2014 9:20 pm
Do you already have Laser-Equipment?: mehrere Laserpointer, Treiber, Kühlkörper und natürlich Laserdioden
Wohnort: Bad Säckingen

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von genki003 » Mi 22 Jan, 2014 8:38 am

ja.fest auf einem gestell oder tisch

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3755
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von adminoli » Mi 22 Jan, 2014 8:38 am

guido hat geschrieben: Edit: @andere Mod´s : Bei solchen Fällen stehe ich weiter zu "User benachrichtigen und Post nach Zensiert verschieben oder
gleich ganz löschen.."
Dito! Sehe ich genauso!

undineSpektrum
Beiträge: 480
Registriert: Fr 25 Jan, 2013 9:17 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nichts

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von undineSpektrum » Mi 22 Jan, 2014 9:17 am

Hallo zusammen,
(bei dieser Debatte hier ) :

Ich habe aufmerksam gelesen was hier geschrieben wurde ... ich habe es deshalb auch schon heute nacht unterlassen das zu kommentieren, weil ich schon ahnte was kommt... und das ja auch nicht ganz zu unrecht, denn : genki003´s Vorhaben ist nicht nur für ein Anfängerprojekt gefährlich, sondern auch die Anwendung scheint nicht gerade von Sinnvollem gesegnet zu sein... :roll:

@genki003: Sorry, aber leider erweckst Du hier den Eindruck mit deiner Aussage, weil Du schreibst:

"An sich ein bisschen Spaß haben. Ein paar Ballons zerschießen."

Spaß haben mit so einem Projekt kannst Du auch mit einer 1mW Laserdiode... auch das ist nicht ungefährlich, aber von ganz anderer Größenordnung als das was Du vorhast...
Allerdings schreibst Du auch :

"Dann natürlich der Faktor so etwas selbst zu basteln und weiter dran zu arbeiten und es noch zu verbessern."

Das kann ich schon aus Deiner Sicht als Mechatroniker eher vorstellen und bin auch der Meinung, dass Du eigentlich keinen Unfug mit Deinem Projekt vorhast ( Du hast wahrscheinlich von irgendwoher die Idee (Science-Fiction u.ä.) gehört und weisst dass es Dir irgendwo gewaltigen Respekt einbringt, wenn Du so etwas selber baust... ) Aber: Muss das dann ein Laser dieser Leistungsklasse sein?
Ich sehe das "gute" in der Herausforderung beim Entwickeln, Zusammenbauen ... aber zum Spaß haben ist das definitiv nichts... da gibt´s sinnvollere,
interessantere Projekte mit Diodenlasern. Ganz klar: Lass das lieber sein...!
Wie wär´s mit einem anderen Projekt wo Du deine blaue Laserdiode mit 1 Watt Strahlungsleistung sinnvoll einsetzen kannst... z.B. eine kleine, tragbare CNC-Graviermaschine für Holz- und Kunststoffoberflächen? ( Vom PC aus programmierbar ? ) :freak:
So ein ähnliches Projekt gibt es hier bereits schon ... ich schau mal nach dem Link dazu...finde ich leider im Moment nicht... da gab´s sogar ein Video, wie der blaue Diodenlaser auf eine Holzoberfläche Zeile für Zeile ein Bild gezeichnet hat...

@alle anderen heute morgen nach 6 Uhr ( ausser tschosef(!)) :
Auch bei Ärger über vielleicht unsinniges ( oder als unsinnig wahrgenommenes ) : Nicht nur schimpfen ( bringt selten zur Um- oder besser noch : zur Einkehr ... ) sondern viel besser: Jemanden von Unsinn durch konstruktive Ideen abbringen und z.B. andere sinnvolle Projekte vorschlagen, nur dazu muss man(n) oder auch Frau sich vielleicht in jemanden hineinversetzen können... was jemand tatsächlich vorhat oder ihn/sie daran so reizt... ich denke bei genki003 ist das der Stolz auf den gelungenen Selbstbau... und die Anerkennung anderer dafür.
Das eure Warnungen und Hinweise richtig sind und das hier kein rechtsfreier Raum ist steht ohne Zweifel... nur dadurch wird´s für manche Leute erst richtig interessant... :wink:
tschosef schrieb ja schon was ich damit sagen will:(Zitat)
Zitat Anfang
"ja, aber sie wurden nicht kommentarlos gelöscht. der verfasser erhält immer einen aufkärenden Hinweis, wiso und warum......

aufkärend ist dein Post definitiev nicht... sorry....
du hättest auch löschen können, und ne pm an genki003 schreiben können.... währ auch okay...

aber einfach nur bösesmiley bösesmiley Fail bösemiley bösesmiley ist weder aufklärend, noch handelnd, es ist einfach nur "anprangernd""
Zitat Ende

Ihr könnt meinen Kommentar hier gerne löschen - zur Vermeidung von Missverständnissen - aber das ist meine Meinung hierzu.

Außerdem bin ich der Meinung, dass wir es uns nicht leisten können Halbleiterlaser ( es gibt sie nun einmal ! ) zu verdammen... es gibt sie nun mal und ich finde wir sollten auf Gefahren hinweisen / darüber aufklären, sinnvolle Projekte auch damit unterstützen und Personen, die sich hier anmelden von unsinnigem / gefährlichen Kram ( was immer das auch sein mag ) abbringen auf sinnvolles / weniger gefährliches, wenn die Bereitschaft dazu erkennbar ist. Oder? :wink:

Ich weiß, fällt nicht immer leicht das zu beurteilen.

Grüße,

Undine

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5798
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics Lasershowsoftware, Netlase / LC / Easylase
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von guido » Mi 22 Jan, 2014 9:27 am

undineSpektrum hat geschrieben:
.... es gibt sie nun mal und ich finde wir sollten auf Gefahren hinweisen / darüber aufklären, sinnvolle Projekte auch damit unterstützen und Personen, die sich hier anmelden von unsinnigem / gefährlichen Kram ( was immer das auch sein mag ) abbringen auf sinnvolles / weniger gefährliches, wenn die Bereitschaft dazu erkennbar ist. Oder?
Zum grösstem Teil Richtig. ABER: Das taten die meisten von uns schon 721mal und irgendwann nervt es nur noch.
Wärend der Anmeldung hier im Forum wird auch darauf hingewiesen wie wir zu Pointeranwendungen stehen. Sollte zumindestens so sein.
Diese hat auch er gelesen und dann dem Posting nach einfach ignoriert.

Klar..nun wird's kein Handschuh mehr. Sondern eine save Anwendung mit Not-Aus, fest montiert, im abschliessbarem Raum...
Er verspricht uns das, bekommt seine Infos und wird sicher NIEMALS so einen Handschuh bauen und / oder Luftballons poppen.
Ach ja...und Elvis lebt auch noch.... :-(

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7540
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von tschosef » Mi 22 Jan, 2014 10:01 am

howdyyy...


erstmal, das is geil:
Würdest du dir ein Kopfmassagegerät
gebaut aus einer laufenden Hilti auf die Rübe schnallen lassen ??
schön gelacht... ja, so ist es.....

Vielleicht sollten wir diesen ganzen Thread nur etwas sauber machen, aber ihn nicht komplett löschen!
Vielleicht sollten wir auch noch weitere Aufklärende Infos mit rein packen, und ihn dann Anpinnen, vielleicht mit neuem Titel, so dass er als Musterbeispiel verwendet werden kann, warum es eben nicht ratsam ist ein 1Watt Laser(point)Gerät-Handshuh-dingens zu bauen. ???


viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

undineSpektrum
Beiträge: 480
Registriert: Fr 25 Jan, 2013 9:17 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nichts

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von undineSpektrum » Mi 22 Jan, 2014 10:13 am

Hallo,

wer sich hier nicht äußern will ( aus welchem Grund auch immer ) braucht´s ja nicht zu tun. Eine bestimmte Sache immer wieder schreiben zu müssen ist nervig, klar. Aber : Aufklärung bedeutet auch das. (@guido(!))
Ich verweise mal hier auf das Disskussionstopic ( schon etwas älter ich weiß ... ) "Bügelfreak.net" ... :D
Ich glaube es nicht dass es Sinn macht, einen derartigen "Anstrich" zu bekommen... wir schaden uns doch auch damit selbst - meine ich.
Und eins ist klar : Fans und Anwender von Diodenlasern sind nicht alle unzurechnungsfähig... mit "Klappe zu Affe tot" ist niemand geholfen...
Ist wie in der Schule : Aufklärung und Beratung ( die Form der Erwachsenenerziehung ) sind eine Sysiphusarbeit... den Stein immer wieder den Berg hochrollen... und es gibt die Halbleiterlaser, so wie´s die Mikroelektronik und das Internet gibt. ( Das auch nicht alle mögen und manche auch meinen ablehnen und boykottieren zu können... wie weit jemand damit kommt weiss ja heute jeder... )
Ich halte die Ablehnung der tragbaren Hochleistungslaser für falsch ... es gibt auch manche Leute die nicht Auto oder Fahrradfahren... aber ein Club der Fahrradfahrer oder Automobilfreunde sollte eine klare Meinung zum Automobil und zu Fahrrädern haben...
Schon Goethe stellte sinngemäß fest: Fortschritt und Bildung ersparen uns nicht die ständige Wiederholung früherer Fehler - sie gehören untrennbar dazu.

Soweit meine Meinung dazu.

Weitere Konfrontationen vermeide ich jetzt.
Und : Zwölf Yeti´s summen im Chor: "Ich hab´ Reinhold Messner gesehen..." :D

Ich hoffe Ihr seht´s mir nach...

Grüße,

Undine

Benutzeravatar
lightwave
Beiträge: 1814
Registriert: Sa 13 Jul, 2002 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: diverse: Argon, DPSS-532nm, Dioden-RGB, HeNe (rot / grün)
1x GS120, 2x k12n, 1x CS27, WidemoveXT, Easylase, Minilumax, Netlase, HE-Laserscan
Wohnort: Bruckmühl // (D-Bayern)

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von lightwave » Mi 22 Jan, 2014 11:42 am

Mal ganz von der oben viel geschriebenen Thematik:

Das wird so wohl eh nicht funtionieren - Beamy-Diode an 3,7V...
Grüße, Georg~lightwave


Alles für Einsteiger: Link 1, Link 2, Link 3
Bild

Benutzeravatar
Alexander470815
Beiträge: 80
Registriert: Mi 02 Jan, 2013 10:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ALC68 samt Netzteil

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von Alexander470815 » Mi 22 Jan, 2014 12:19 pm

Naja das ist jetzt das kleinere Problem würde ich mal meinen.
Passende Treiber zum Betrieb an einem 18650er Li-Ion Akku bekommt man nachgeworfen. :wink:

Benutzeravatar
mojo_1234
Beiträge: 165
Registriert: Do 05 Nov, 2009 2:49 am
Do you already have Laser-Equipment?: ALC 60X, wachsende Sammlung HeNe Laser
Wohnort: Mannheim

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von mojo_1234 » Mi 22 Jan, 2014 12:49 pm

Hallo,

bin bestimmt der letzte, der irgendwem irgendetwas vermiesen oder verbieten möchte bzw. mit erhobenen Zeigefinger herumläuft...

aber den Auswirkungen eines kurzen "Treffers" bei höherer Leistung kann man hier wunderbar nachlesen und verfolgen:

http://laserpointerforums.com/f53/hit-e ... 69469.html

So ein Sch.... kann einem durchaus das Leben versauen. Habe selbst einmal Erfahrung mit 30mW 642nm rot (Holographie, leichte Divergenz) machen dürfen - sehr unangenehm - aber ohne Schäden... überlege mal, das wären jetzt 1000mW gewesen.

Grüße,
-mo-

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 786
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von JETS » Mi 22 Jan, 2014 12:52 pm

:!: "Das kann ins Auge gehen!"
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

FrankTheTank
Beiträge: 122
Registriert: Do 16 Feb, 2012 10:45 pm
Do you already have Laser-Equipment?: haupts. div. Lasever & CNI Zeugs

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von FrankTheTank » Mi 22 Jan, 2014 6:46 pm

ich finde man sollte solche post mit einer richtig vernünftigen argumentierten antwort versehen, danach sperren, in einen separaten bereich verschieben, und alle neuen solchen posts kommen ebenso in diesen bereich und werden einfach mit einem Hinweis auf unerwünschtheit aus Gründen die in den anderen Beiträgen bereits stehen mit einer Antwort gesperrt. Dann ist nach ein Paar Wochen diese Sachen einfach und schnell immer und immer wieder geklärt ohne debatten etc.

Benutzeravatar
genki003
Beiträge: 11
Registriert: Sa 18 Jan, 2014 9:20 pm
Do you already have Laser-Equipment?: mehrere Laserpointer, Treiber, Kühlkörper und natürlich Laserdioden
Wohnort: Bad Säckingen

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von genki003 » Mi 22 Jan, 2014 8:46 pm

Ok wegen mir kann dies gerne als Vorbild dienen.

Danke für die guten Argumentationen und ja, kann es verstehen, wenn man Dinge 1000 mal sagen muss. :wink:

Aber wenn man neu in nem Forum ist, ließt man sich nicht jedes Thema durch um zu sehen was wann wo wie gepostet wurde.


Während ich heute auf Arbeit war, habe ich über die Idee einer Gravurmaschine nachgedacht und denke, das dies sehr lukrativ und anspruchsvoll sein wird.

Ich werde mir hierzu den bereits erwähnten Thread durchlesen.


Grüße

Willi

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2026
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von VDX » Mi 22 Jan, 2014 9:19 pm

Hi Willi,

... du kannst dir meine Threads zu den Laserdioden fürs Materialbearbeiten durchlesen - z.B. diesen: http://www.laserfreak.net/forum/viewtop ... 25&t=54351

Ich mach' sowas schon seit fast 30 Jahren, ohne mir ein Auge rausgeschossen zu haben (aber schon 2x mit einem CO2-Laser beim Justieren in den kleinen Finger :roll: )

Zur Zeit entwickle ich diverse Diodenmodule und Anwendungen für meine Firma, hab' hilfreiche Infos diesbezüglich aber in diversen Foren und Wikis hinterlassen :wink:

Viktor
Laserausstattung: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung
weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Mikrotechnik ...

Benutzeravatar
genki003
Beiträge: 11
Registriert: Sa 18 Jan, 2014 9:20 pm
Do you already have Laser-Equipment?: mehrere Laserpointer, Treiber, Kühlkörper und natürlich Laserdioden
Wohnort: Bad Säckingen

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von genki003 » Mi 22 Jan, 2014 9:57 pm

gut zu wissen viktor. :wink: Ich werde aber nicht gleich mit co2 lasern anfangen, welche stärke von Diodenlasern wäre denn zum gravieren von holz gut?

grüse

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2026
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von VDX » Mi 22 Jan, 2014 10:08 pm

... die 1W@445nm gehen dafür schon sehr gut ... ansonsten richtet sich das etwas nach der Geschwindigkeit, mit der du den Spot verfährst.

Ich graviere z.B. Buchenholz auf meiner alten Fräse mit etwa 10 -20mm/s (wenn schneller, dann 'wackelts' zu sehr) gepulst mit etwa 500mA ... dabei kommt's neben der Leistung auch auf die Puls-Länge an -- ich kann mit einem Galvo-Scanner viel schneller gravieren, dann müßte ich aber die Leistung auf >5Watt erhöhen und die Pulszeit entsprechend verringern.

Momentan rüste ich eine CNC-Fräse mit Servos um - die kann ohne zu 'wackeln' etwa 100 - 500mm/s ... mal sehen, was ich damit in Richtung Gravieren hinbekomm :freak:

Viktor
Laserausstattung: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung
weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Mikrotechnik ...

undineSpektrum
Beiträge: 480
Registriert: Fr 25 Jan, 2013 9:17 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nichts

Re: 1W Laserdiode 445nm, Blau 5,6mm

Beitrag von undineSpektrum » Do 23 Jan, 2014 12:08 am

Hallo nochmal,
Hi Viktor,
Hi genki003,

ich habe hier den Link zu dem Video für eine solche Holzgraviermaschine wiedergefunden... was lange währt wird endlich gut... :) das ist das was ich als Projekt weiter oben schon meinte:

http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... xGYtpW00I8

Diskussion darüber:
http://www.photonlexicon.com/forums/sho ... hades+grey

Ich fand das beeindruckend... im wahrsten Sinne des Wortes wie das Motiv aus dem Grafikprogramm Zeile für Zeile auf die Holzplatte gezeichnet wird... :freak:
@genki003:
Ansonsten nichts für ungut... :wink: Dieses Projekt wird eine richtige Herausforderung die auch mit angemessenem Respekt belohnt werden sollte und auch belohnt werden wird...
Viel Spaß beim Planen,Entwickeln und Zusammenbasteln... :D

Grüße,

Undine

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Selbstbau-Projekte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jonasst und 2 Gäste