DMX Pult für S2L

Alles rund um Bühnenbeleuchtung und andere Lichteffekte. Lichtsteuerpulte & Lichtsteuersoftware.

Moderator: mirko2

Antworten
Benutzeravatar
thx2
Beiträge: 436
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 4:59 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nicht wirklich
Wohnort: Germany

DMX Pult für S2L

Beitrag von thx2 » Mi 30 Nov, 2016 1:06 am

Hallo,

Ich habe mir ja so einen Musikgesteuerten 4 Fach Moving Head geholt und die Weißen durch Blaue LEDs ersetzt.
Leider fürchte ich ist das so nicht Hell genug und entweder ich verfolge das weiter und besorg mir dann noch mehr von der Sorte insofern ich das Hinbekomme oder ich nehme direkt normale RGB Moving Heads und steuere die per DMX.

Was ich erreichen möchte ist im Prinzip der Effekt den man hier im Video sieht:
https://www.thomann.de/de/stairville_b5 ... ead_5r.htm
Ab 0:29 bis 0:33 nur in Blau.

Mit DMX und Licht habe ich generell kaum erfahrung deswegen wollte ich es auch erst mit Sound 2 Light versuchen.
Meine Frage ist kann ich mir ein DMX Pult das bestenfalls nicht unbedingt mehr als 500€ kostet besorgen an dem ich mir etwas zusammenprogrammieren kann was dann Sound 2 Light mäßig getriggert wird?
Ich würde gerne aufjedenfall min. 20 Moving Heads da anschließen können.

Gibt es da einen Controller den ich mir besorgen könnte der es mir ermöglicht das umzusetzen?
Wenn möglich ohne Computer/Laptop!

Habe nämlich gerade bezüglich etwas anderem Kontakt zu einer Firma in China und die stellen auch recht Preiswert für ca. 300€/Stück Moving Heads her mit 200w so Sharpy kopien halt.
Da würde ich mir vllt. mal einen zum testen bestellen aber bräuchte ggf. natürlich eine Steuerung.

Bestmöglich größer Dimensioniert das man auch noch nen paar Nebelmaschinen und 2 Stroboskope drankriegt.
Der Plan wäre wohl erstmal 4 so Moving Heads, 2 Nebelmaschinen und 2 Strobe und dann entsprechend mehr Moving Heads nach Bedarf.

MfG,
Michael
Grundsätzlich ist alles, was ich nicht kann, brauche oder haben will, überbewertet.

Benutzeravatar
thx2
Beiträge: 436
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 4:59 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nicht wirklich
Wohnort: Germany

Re: DMX Pult für S2L

Beitrag von thx2 » Mi 30 Nov, 2016 1:17 am

Im Prinzip halt eigentlich das was der Cameo Hydrabeam macht:
https://www.youtube.com/watch?v=e46iz1H6fWg
Grundsätzlich ist alles, was ich nicht kann, brauche oder haben will, überbewertet.

Benutzeravatar
lasermatze
Beiträge: 288
Registriert: Sa 30 Jun, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Chinakracher RGB 1.5W
LW DS1800
2x Pangolin FB3 + QS
Wohnort: Bremerhaven

Re: DMX Pult für S2L

Beitrag von lasermatze » Mi 30 Nov, 2016 1:20 pm

Meine Empfehlung: kauf die ein ( vernünftiges ) DMX-Interface und dann über die üblichen Verdächtigen am PC. Mit den ganz kleinen Pulten kommst du mit MH sofort an die Grenzen, größere sind teurer und erfordern erhebliche Einarbeitungen.
Entec Open DMX, dazu für den Start Freestyler ( kostenfrei ) und fertig. Damit bekommst du sowas recht schnell hin ( sofern deine Chinakracher das hergeben )

Matze
Das Leben ist wie ein Computerspiel....beschissene Handlung,aber die Grafik ist geil!

Benutzeravatar
Weasel
Beiträge: 140
Registriert: Mi 03 Sep, 2014 8:03 pm
Do you already have Laser-Equipment?: - Easylase
- ILDA-Adapter
- Dynamics Nano
- Litracks mit Safety
- 700mW RGB-Modul
Wohnort: Wörth am Rhein
Kontaktdaten:

Re: DMX Pult für S2L

Beitrag von Weasel » Mi 30 Nov, 2016 7:28 pm

Scharwe und Noizesupressor können dich hierzu evrl. beraten.

Die haben in letzter Zeit ein Paar durch getestet :mrgreen:

noizesuppressor
Beiträge: 92
Registriert: Mo 08 Aug, 2011 6:16 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 3x 2,7W RGB von Guido mit Netlase, dazu Dynamics + HE

Re: DMX Pult für S2L

Beitrag von noizesuppressor » Mi 30 Nov, 2016 8:02 pm

Hi,

also zum einen wundert mich die Zusammenstellung von ca 20Moving Heads + Nebel +Strobe etc. und dem Pult der nicht mehr als 500€ kosten darf.

Mittlerweile haben viele Pulte einen eingebauten Effektgenerator, teilweise richtig komplex, teilweise auch echt schäbig. Bei denen ist der "Kreis" dann mehr "Eckig" als rund (Ist natürlich immer eine Preisfrage)

Du musst halt wissen was du willst, für 500€ wirst du nicht wirklich einen professionellen Pult mit brauchbarem Effektgenerator finden.

Viele "Billig-Pulte" sind in der Maximalanzahl von Geräten auch begrenzt, was unabhängig von der Kanalanzahl das ansteuern von 20MHs nicht ermöglicht.

Ich hatte früher auch die eine oder andere Licht- Software und war nicht damit zufrieden, muss jeder selbst für sich entscheiden ob er ein Pult oder eine Software nutzen will.

Gruß Sascha

Benutzeravatar
adminoli
Beiträge: 3759
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 11:37 am
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics und diverse Projektoren
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: DMX Pult für S2L

Beitrag von adminoli » Mi 30 Nov, 2016 8:04 pm

Hi,

20 MH´s und Sound 2 Light? Das macht irgendwie keinen Sinn. Was vielleicht noch gut aussieht, wenn durch den Beat jeweils eine neue Scene aufgerufen wird.

Gruß
Oliver

Benutzeravatar
scharwe
Beiträge: 939
Registriert: Do 08 Jan, 2004 5:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Dynamics
Pangolin FB3 - Quick Show

1 x 3,4 W RGB real White pure Diode
2 x 3 W RGB pure Diode
2 x Netlase (extern)
2 x Netlase LC
Tour Hazer II

DMX Pult LSC Mantra Light
Wohnort: nähe Bingen

Re: DMX Pult für S2L

Beitrag von scharwe » Mi 30 Nov, 2016 8:05 pm

Das passt beides nicht zusammen, oder ?

du willst 20 MH kaufen..
aber nur ein Pult für max 500,00 Euro..
das wird nix.

Also ich habe die letzten Jahre so einige DMX Pulte durch.. (Zero88, ETC, Jands, LSC usw.)

meine Erfahrung, mit dem Budget bekommst du nichts was sich auch nur ansatzweise gut und logisch bedienen lässt.

Gruß
Mirko

Benutzeravatar
lasermatze
Beiträge: 288
Registriert: Sa 30 Jun, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Chinakracher RGB 1.5W
LW DS1800
2x Pangolin FB3 + QS
Wohnort: Bremerhaven

Re: DMX Pult für S2L

Beitrag von lasermatze » Mi 30 Nov, 2016 8:42 pm

Ach verflucht. Das mit den 20 hab ich überlesen. War von 4 MH ausgegangen.
Ich gebe meinen Vorschreibern recht, du hast immer recht wilde Ideen die nicht zusammenpassen.
Matze
Das Leben ist wie ein Computerspiel....beschissene Handlung,aber die Grafik ist geil!

Benutzeravatar
lasermatze
Beiträge: 288
Registriert: Sa 30 Jun, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Chinakracher RGB 1.5W
LW DS1800
2x Pangolin FB3 + QS
Wohnort: Bremerhaven

Re: DMX Pult für S2L

Beitrag von lasermatze » Mi 30 Nov, 2016 8:53 pm

adminoli hat geschrieben:Hi,

Was vielleicht noch gut aussieht, wenn durch den Beat jeweils eine neue Scene aufgerufen wird.

Gruß
Oliver
Jepp, das funktioniert recht gut, für verschiedene BPM Cues bauen in denen man noch Scenen übereinander legen kann und dann Sound2Light. Da ist aber wieder jeder Hersteller anders. Wie gesagt, benutze Freestyler.
@thx2: nicht böse sein, du schreibst keine Ahnung von Steuerung via DMX. Fang klein an. Schon mal ein Fixture gebaut? Kein Hersteller liefert Fixtures für Chinaböller mit.

Matze -> kämpft mit 4 MH schon rum :D
Das Leben ist wie ein Computerspiel....beschissene Handlung,aber die Grafik ist geil!

Benutzeravatar
thx2
Beiträge: 436
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 4:59 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nicht wirklich
Wohnort: Germany

Re: DMX Pult für S2L

Beitrag von thx2 » Mi 30 Nov, 2016 10:11 pm

Eigentlich wäre dieses Cameo Zeug ja ideal wenn es den Hell genug wäre.
Ich weiß halt nicht wirklich wie ich dem Moving Head sage was er aktuell machen soll. Ich weiß nur was er machen soll, aber was ich dazu am DMX Pult Einstellen muss k.p.

Und vorallem wie ich dann ein Sound2Light daraus bastle k.p.
Eine Softwarelösung möchte ich ungern da ich dann dafür wieder einen Laptop und Interface benötigen würde worauf ich gerne verzichten würde.

Oder ist so eine Softwarelösung und Interface billig?
Was genau bräuchte ich da für mein Vorhaben? Wie einfach ist das anzuwenden? Nen Laptop ansich wäre halt ne Lösung insofern alles andere komplexer und vorallem teurer/zu teuer wäre.

Generell auf die Idee bin ich nur gekommen da die Moving Heads da so günstig sind.
Grundsätzlich ist alles, was ich nicht kann, brauche oder haben will, überbewertet.

Benutzeravatar
thx2
Beiträge: 436
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 4:59 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nicht wirklich
Wohnort: Germany

Re: DMX Pult für S2L

Beitrag von thx2 » Do 01 Dez, 2016 1:27 pm

Der Gewünschte Effekt übrigens:
Bild Bild
Grundsätzlich ist alles, was ich nicht kann, brauche oder haben will, überbewertet.

Benutzeravatar
linus
Beiträge: 597
Registriert: Mi 04 Jul, 2007 1:18 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB
Wohnort: Würzburg

Re: DMX Pult für S2L

Beitrag von linus » Mo 19 Dez, 2016 5:49 pm

wenn du erst mal mit 512DMX Kanälen klar kommst schau dir mal die MALighting dot2 onPC an.
Ab der Software Version 1.2.2.8 ist ein Universum (512 Kanäle) frei. Ausgabe über ArtNet oder sACN. ArtNet Interface kann man für sehr kleines Geld kaufen.

https://blog.ma-dot2.com/dot2-tipps-und ... ase%201228

Viele Grüße
wer sagt zwischen den zeilen zu schreiben, muss damit rechnen das dort auch gelesen wird.

Antworten

Zurück zu „Licht-Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast