USB - Ilda konverter (DSub25)

Microcontroller, Steuerungen, Protokolle und und und.

Moderatoren: random, thomasf

Antworten
ScriptX
Beiträge: 3
Registriert: Mi 07 Sep, 2016 5:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nein
Wohnort: Deutschland / Buchholz idn.

USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von ScriptX » Mi 07 Sep, 2016 8:37 pm

Hallo erstmal

Ich Frage mich momentan ob es möglich ist, einfach so einen Konverter
https://www.google.de/search?q=usb+dsub ... gB&dpr=1.5
Für einen Ilda Laser zu nutzen wenn man keine weitere Steuerung wie sd Card oder so was braucht.

Würde dies als einfache Verbindung zwischen pc/Software und Laser funktionieren?

Danke schon mal im vorraus.

LG Script

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4630
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von tracky » Mi 07 Sep, 2016 9:04 pm

Nein. Wenn das so einfach wäre, hätte es jeder.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

ScriptX
Beiträge: 3
Registriert: Mi 07 Sep, 2016 5:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nein
Wohnort: Deutschland / Buchholz idn.

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von ScriptX » Mi 07 Sep, 2016 9:39 pm

Ich muss sich ganze leider nochmal hierfür Fragen
http://shop.stanwaxlaser.co.uk/ilda---c ... -347-p.asp

Ich kenne mich mit Ilda schnitstrllen noch nicht so aus. Deswegen.

Würde also dieses Gerät mit dem cat5/lan Kabel an den rechner und eben mit der anderen Seite in den laser?

Nach deiner Antwort eben vermute ich aber mal nicht...

Gruß ScriptX
tracky hat geschrieben:Nein. Wenn das so einfach wäre, hätte es jeder.

Benutzeravatar
random
Beiträge: 2066
Registriert: Fr 03 Aug, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: LD2000 Dynamics, Mamba, EL, EL2, NL, NLLC Firmware dev :-)
Wohnort: München - 85540 Haar
Kontaktdaten:

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von random » Mi 07 Sep, 2016 9:41 pm

Die Easylase ist z.B. ein USB -> ILDA Converter. Die NetLase/LC ist ein Ethernet -> ILDA Converter.
:lol:
Grün ist blauer als Rot...
LD2000, Dynamics, Mamba, EL, EL2, NL, NetLase-LC Firmware dev.
http://www.lasertechnix.de |https://www.facebook.com/thorstendb
http://eu.battle.net/wow/de/character/d ... eeh/simple

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 840
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von JETS » Mi 07 Sep, 2016 11:08 pm

Auch wenn die Stecker die gleichen sind hat ILDA mit einer parallelen PC Schnittstelle überhaupt nichts gemeinsam, und die Stanwax Adapter sorgen auch nur dafür dass man ein bestehendes Ilka signal mit günstigeren cat5 Kabeln verlängern kann. Du brauchst also wirklich einen dac. Unter easylase gibt es nichts günstigeres was einigermaßen brauchbar wäre.
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

Bunt ist nur eine Frage des Spektrums.

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3875
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 9x RGB LASER 1 x 6 Watt(im Umbau) + 2x 3 Watt + 4 x 1.8 Watt
2 x RGB Projektor Pure Diode a 1 Watt
6 x Netlase davon 3 x LC
Software: Dynamics + + Beyond
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von nohoe » Do 08 Sep, 2016 8:54 am

Hallo

Der nächste Punkt ist, Software und DAC müssen auch zueinander passen. Es kommt auch darauf an,
wofür man den Laserprojektor einsetzen möchte. Vorher einfach schlau machen. Es gibt hier viele Beiträge
zur Suche von Software in Kombination mit Ausgabekarte(DAC)

Gruß
Norbert
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT40K
+ 2x RGB 1 Watt Pure Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

Benutzeravatar
jojo
Beiträge: 1793
Registriert: Fr 21 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: -
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von jojo » Do 08 Sep, 2016 1:41 pm

Also der Zwang, ein paar Euro zu sparen, bringt schon sonderbare Auswüchse hervor.
Um die gigantischen Kosten eines mehradrigen Steuerkabels für ILDA-Signale zu umgehen, werden jetzt 2 (zwei !!!) parallel zu verlegende LAN-Kabel benutzt. :lol: :lol: :lol:
Wird die Menschheit immer blöder oder kommt nur MIR das so vor? Liegt vielleicht am Alter - hmmm.. :shock:

Mich haben die D-SUB Stecker der ILDA-Kabel schon immer genervt. Es gibt nichts unprofessionelleres im Showbereich als so ein lumpiger Stecker. Wer je einen oder meherer ILDA-Stecker auf dem Boden zertreten hat, hebe die Hand (*handheb*).
Vor 30 Jahren, als ich eine mobile Disko hatte, waren D-SUB Stecker und Klinkenstecker tabu. Statt dessen wurden teuere Industriestecker sowie XLR, Harting & Co. eingesetzt.
Dann hörte ich das erste Mal vom ILDA-Standard und bekam schon damals das große Würgen: Wie kann man so einen Mist zum Standard erklären?

Und jetzt wird Werbung für schrottige RJ45 Stecker gemacht, die schon beim schiefen Anschauen zerbröseln.
Das oft gehörte Argument "gut für den Billigheimer" ist aber auch widersprüchlich: Welcher Billigheimer verlegt hunderte von Metern ILDA-Kabel? Das ist eigentlich eher bei professionellen Showevents nötig.

Ich wünsche mir jedenfalls, dass die Leute bald ihren Router, Switch, Netbook, Notebook, ILDA-Interface, Laserprojektor oder alles gleichzeitig mit diesem Mist zerballern! :mrgreen:

Gruß

Joachim
Producer of NetLase, EasyLase USB and Raytrack scanners
http://www.jmlaser.com
Gewerbliches Mitglied

NO private messages please !

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5897
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von guido » Do 08 Sep, 2016 3:17 pm

Denke er hat die Grundlagen nicht verstanden und hält einen 25pol D-Sub in jeglicher Form irgendwie für einen ILDA Stecker.

@ScriptX,

Wenn du einen Laser per ILDA steuern möchtest brauchst du als erstes eine Lasershowsoftware. Diese spricht via LAN oder USB
mit einer Steuerkarte auf der ne Menge Elektronik ist. Hier ist Software und Steuerkarte nicht beliebig kombinierbar.

Die Dinger auf die du verlinkt hast sind popelige Adapter ohne jegliche Elektronik. Eine Lasershow -DAC ( = Digital / analog Wandler )
erzeugt aus dem Datenstrom den er via LAN oder USB von der Lasershowsoftware bekommt analoge Signale für die Scanner ( -10V bis +10V )
sowie ebenfalls analoge Signale um die Helligkeit der Laser zu steuern ( 0..5V DC ).
Wenn du weiter " das billigste mit Sub-D Stecker " suchst wirst du irgendwann über die China - Lösung namens IShow stolpern und bei
Fragen dazu hier wieder vor die Wand laufen weil die Grütze hier keiner nutzt. Interessant wird's ab 300€ aufwärts für ne komplette Lösung incl.
Software und USB Karte. Z.b. bei mir :-)

ScriptX
Beiträge: 3
Registriert: Mi 07 Sep, 2016 5:21 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Nein
Wohnort: Deutschland / Buchholz idn.

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von ScriptX » Do 08 Sep, 2016 5:46 pm

Danke erstmal für eure ganzen antworten.

Auf die dsub stecker bin ich gekommen, da ich gedacht habe das die"karten" nur verwendet werden weil diese mehr können.

Guido hat mich Dort aber berichtigt.

An eine Schnittstelle komme ich vieleicht von einem max (hier im Forum) der seine verkaufen möchte.

Danke nochmal für eure antworten.

LG ScriptX

schobi
Beiträge: 272
Registriert: Mo 26 Sep, 2005 9:28 am
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von schobi » Do 08 Sep, 2016 11:57 pm

Hallo,
erlaube mir mal, die begonnene Produktaufzählung zu ergänzen.
Für unter 300€ gibt es den Laserworld Showeditor, der ist sogar mit LAN statt USB Interface.
z.B. hier:
https://www.thomann.de/de/laserworld_sh ... oCuRbw_wcB

Gruß Tobias
Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.

Benutzeravatar
jojo
Beiträge: 1793
Registriert: Fr 21 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: -
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von jojo » Fr 09 Sep, 2016 11:42 am

Stimmt, aber die ist dann meines Wissens nur für die Laserworld Software freigeschaltet und läuft nicht z.B. unter HE.
Hab nämlich des öfteren Kunden, die von LW auf die HE-Software oder andere umsteigen wollen und dann eine neue Hardware kaufen müssen :D .
Die nehmen dann meistens ne Easylase oder Netlase, damit sie HE, Mamba oder auch Dynamics nutzen können :wink: .
Sollte man vielleicht bei der ganzen "NUR PREIS" Argumentiererei auch mal erwähnen.

Gruß

Joachim
Producer of NetLase, EasyLase USB and Raytrack scanners
http://www.jmlaser.com
Gewerbliches Mitglied

NO private messages please !

Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3875
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 9x RGB LASER 1 x 6 Watt(im Umbau) + 2x 3 Watt + 4 x 1.8 Watt
2 x RGB Projektor Pure Diode a 1 Watt
6 x Netlase davon 3 x LC
Software: Dynamics + + Beyond
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von nohoe » Fr 09 Sep, 2016 12:07 pm

Hallo
Ich wünsche mir jedenfalls, dass die Leute bald ihren Router, Switch, Netbook, Notebook, ILDA-Interface, Laserprojektor oder alles gleichzeitig mit diesem Mist zerballern!
:lol: :lol: :lol: Bei 2x 8 Adern sind doch sicher noch ein paar übrig, so dass man auch den Stromanschluss des
Projektors über Rj45 realisieren kann. Dann klappt das mit dem verballern bestimmt und führt auch zu einem
weiteren Ausrotten von Dummheit in dieser Welt :lol: :lol: :lol:

Gruß
Norbert
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT40K
+ 2x RGB 1 Watt Pure Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7608
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von tschosef » Fr 09 Sep, 2016 2:24 pm

Halli hallo...

ja, der ILDA to LAN-Kabel-Adapter is schon geil...... hätt nicht gedacht dass jemand auf so ne Schnapsidee kommt. . . .

aber, das Showeditor 2015 Lan interface kann das tatsächlich ... also ein vorhandenes analoges Ilda Signal digital über eine Lan-Brücke schicken . . . also Ilda ==> Lan (incl Switches) ==> Ilda.... da braucht man halt 2 von den interfaces.... das funktioniert durchaus gut.
schobi hat geschrieben:Für unter 300€ gibt es den Laserworld Showeditor, der ist sogar mit LAN statt USB Interface.
z.B. hier:
oder bei mir :-)
http://www.shop.he-laserscan.de/

Guido hat geschrieben:Software und USB Karte. Z.b. bei mir :-)
oder auch EasyLase mit HE-LS bei mir :-)
http://www.shop.he-laserscan.de/
JoJo hat geschrieben: die ist dann meines Wissens nur für die Laserworld Software freigeschaltet und läuft nicht z.B. unter HE.
ja, das stimmt (für Showeditor 2015) ... umgekehrt gehts aber... sprich, was mit HE läuft 6, läuft auch mit Showeditor 2015 . . .

jojo hat geschrieben: Hab nämlich des öfteren Kunden, die von LW auf die HE-Software oder andere umsteigen wollen und dann eine neue Hardware kaufen müssen :D
ja, vom Showeditor 2011 steigen manche um..... da mach ich gern n schönes Angebot, falls nötig....

mei ... gibt halt leider nix geschenkt auf dieser Welt... is halt so . . .

viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
Sheep
Beiträge: 798
Registriert: Do 21 Okt, 2010 7:43 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2xLitrack-Eigenbau mit 600mW/642nm, 500mW/532nm, 600mW/445nm
3xRT35+ Eigenbau/ Netlas /340mW/642nm, 300mW/532nm, 350mW/445nm
2xK12n-Eigenbau mit 150mW/532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas / 8Port-LAN-Switch / 9-Fach-Notausverteilung
2xLumax OEM
HE-Laserscan (Nutzer seit V2) & Dynamics
Wohnort: Schweiz ZO

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von Sheep » Fr 09 Sep, 2016 3:25 pm

tschosef hat geschrieben:mei ... gibt halt leider nix geschenkt auf dieser Welt... is halt so . . .
Naja zumindest von "Fremden" nicht... wenn man aber die richtigen Partnerin hat bekommt man ab und zu auch Laserkomponenten geschenkt :mrgreen:
2xLitrack-Eigenbau/600mW642nm, 500mW532nm, 600mW445nm
3xRT35+ Eigenbau/Netlas/340mW642nm, 300mW532nm, 350mW445nm
2xK12n-Eigenbau/150mW532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas/8Port-LAN-Switch/9-Fach-Notausverteilung
HE-Laserscan und Dynamics

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4630
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von tracky » Fr 09 Sep, 2016 4:40 pm

Es lebe die Werbung!!! :lol:
SUB-D25 ist eine Steckermöglichkeit für mehrere Anwendungen. Am PC generell paralleler Ausgang, wenn er schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Heute, Dank USB kein Standard mehr! USB to SUB-25 hat NICHTS mit ILDA zu tun. Es ist und bleibt ein paralleler Com Port, trotz USB. Der Treiber des Herstellers, wenn überhaupt vorhanden, gauckelt der Systemsteuerung einen Parallelport vor. Früher wurden die Drucker über die sogenannte Centronix Schnittstelle (SUB-D25 zu Centronix) angesteuert. Ist seit der USB V1.1 Geschichte an den Druckern!
Ein richtiger USB DAC hat nicht nur diese Konnektoren. Da ist noch ein Haufen Elektronik und Firmware im Spiel. Dein MAC kann eh nix mit Dynamics und Co anfangen! Da trennt sich die Spreu vom Apfel! LOL...Gute Wortwahl
Installiere Dir auf deinem Mac "Bootcamp" und installiere da drauf ein Windows 7 z.B., dann kannst Du auch Dynamics, HE, Pangolin usw. installieren! Und dennoch wirst Du einen sogenannten DAC (Digital - Analog - Converter) benötigen, um dann deinem Laserprojetor externe Signal zu verabreichen!

Ich hoffe, Du hast das jetzt verstanden. Falls nicht, frage weiter. Wir geben gerne Feedback für Anfänger. :wink:
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7608
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von tschosef » Sa 10 Sep, 2016 10:34 am

Halli hallo....
Es lebe die Werbung!!! :lol:
Gefälltmir Button Drück ;-)

Da trennt sich die Spreu vom Apfel! LOL...Gute Wortwahl
nochmal gefällt mir . . . :-)


viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4630
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von tracky » Sa 10 Sep, 2016 12:46 pm

An eine Schnittstelle komme ich vieleicht von einem max (hier im Forum) der seine verkaufen möchte.
oder einem Tracky
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3875
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 9x RGB LASER 1 x 6 Watt(im Umbau) + 2x 3 Watt + 4 x 1.8 Watt
2 x RGB Projektor Pure Diode a 1 Watt
6 x Netlase davon 3 x LC
Software: Dynamics + + Beyond
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von nohoe » Sa 10 Sep, 2016 2:03 pm

Hallo

Ist es da nicht meht eine He to ILA over Ethernet to IlDA Lsöung.

Wenn es wirklich eine IDN Lösung ist was hält Dirk Apitz davon das seine Technik geklaut wird oder
wurde IDN in HE und die Lumax Net implementirt?

Gruß
Norbert
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT40K
+ 2x RGB 1 Watt Pure Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5897
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von guido » Sa 10 Sep, 2016 4:46 pm

Da brauch man nix zu klauen, das ist alles offen und jeder darfs verwenden.
Eine IDN Implementierung in Dynamics bzw. die Netlase ist auch denkbar. Mehr derzeit aber nicht.

Nu wird's aber Off Topic.
Die Welle "Beratung, Werbung ,noch mehr Werbung und dann weg vom Thema " ist ja gängig.
Denke die Frage wurde beantwortet. Er kann sich ja Demos von jeder Software ansehen bevor er sich entscheidet.

@ScriptX, wenn noch was offen ist -> Fragen und / oder mal die Grundlagen auf meiner Webpage durchackern.
Nicht mehr 100% aktuell aber im Grunde alles noch gültig :-)

DexLogic
Beiträge: 5
Registriert: Do 13 Jun, 2013 8:22 am
Do you already have Laser-Equipment?: Von Pointer bis Coherent StarII Argon/Krypton.
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: USB - Ilda konverter (DSub25)

Beitrag von DexLogic » Sa 08 Okt, 2016 12:37 am

Hi,

eigentlich würde ich mich freuen, wenn auch andere den IDN-Standard implementieren würden - dann würde sich vielleich auch das ganze Durcheinander und die Inkompatibilitäten zu Gunsten der Anwender verringern... :-)

Viele Grüße
--Dirk

Antworten

Zurück zu „Microcontroller & Steuerungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast