Elektronische Frage zum Netzteil - Warum -24V ??

Gehäuse, Projektionsflächen, Messgeräte, Kühlsysteme, Nebelmaschinen, Hazer, Wasserleinwände etc.

Moderatoren: lightwave, Gooseman

Antworten
FrankTheTank
Beiträge: 127
Registriert: Do 16 Feb, 2012 10:45 pm
Do you already have Laser-Equipment?: haupts. div. Lasever & CNI Zeugs

Elektronische Frage zum Netzteil - Warum -24V ??

Beitrag von FrankTheTank » Fr 05 Dez, 2014 6:58 pm

Hallo,
folgende Frage, bei meinen Scannern ist das Netzteil abgerauscht. Auf dem Netzteil steht +24V 1A & -24V 1A Warum auch -24V ? Ist das ein Unterschied zu einem Netzteil wo nur 24V drauf steht? Ich habe noch ein Notebook Netzteil mit 24V und 1,5A, kann ich das einfach nehmen? Natürlich sind beide DC.

Benutzeravatar
fesix
Beiträge: 2120
Registriert: Do 01 Mai, 2008 7:46 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Zwei Haupt mit
600mW (658, 520, 445) nur Diode
CT6800HP an Raytrack CT Treiber / Litrack

Sats mit
300mW (658, 520, 445)
CT6800HP

EasyLase II

He-Laserscan V Vollversion
Dynamics

ALC60X Argonlaser mit Selbstbau-Netzteil
SP124 HeNe Laser
Wohnort: Berlin

Re: Elektronische Frage zum Netzteil - Warum -24V ??

Beitrag von fesix » Fr 05 Dez, 2014 7:07 pm

Nein kannst du nicht, weil du für die Scanner genau diese +-24V gegen Masse brauchst, ist also ein bipolares Netzteil.

Antworten

Zurück zu „Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast