Laser Gehäuse

Gehäuse, Projektionsflächen, Messgeräte, Kühlsysteme, Nebelmaschinen, Hazer, Wasserleinwände etc.

Moderatoren: lightwave, Gooseman

Antworten
Benutzeravatar
Sover
Beiträge: 149
Registriert: So 30 Dez, 2012 6:31 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ja, ein Reke 01 green - wenn der so heisst bin mir nicht sicher
Wohnort: Dortmund

Laser Gehäuse

Beitrag von Sover » Di 12 Apr, 2016 8:46 pm

Hallo Zusammen,
Ich wollte mal fragen wo ihr so eure Gehäuse her habt.
Ich habe leider nur so schwere große "Blei?" Kisten von evma :lol: jaja schlagt mich dafür ;)
Ich bin in der Lage mir Holzkisten zu bauen aber das wird wohl keiner absegnen und erst recht nicht hitzebeständig sein.

Grüße
Sören

Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3787
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 5x RGB LASER 1 x 6 Watt(im Umbau) + 2x 3 Watt + 2 x 2 Watt
2 x RGB Projektor zum Programieren a 500mW(im Bau)
6 x Netlase davon 3 x LC
Software: Dynamics + + Beyond
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Re: Laser Gehäuse

Beitrag von nohoe » Di 12 Apr, 2016 10:11 pm

Hallo

Die meisten Gehäuse von mir sind aus ITEM Profilen selbst gebaut.
Vorteil ist , dass man die Größe individuell gestalten kann. Deckel und
Seitenteile lassen sich für Arbeiten leicht entfernen. Nachteil: Die
Kunnststoff Eckabdeckungen halten nicht lange wenn man sie oft entfernt.

Item sitzt unter anderem in Solingen.

Gruß
Norbert
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT30K
+ 2x RGB 2 Watt DPSS + Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

Heimwerker73
Beiträge: 3
Registriert: Di 29 Nov, 2016 9:38 am
Do you already have Laser-Equipment?: Nein

Re: Laser Gehäuse

Beitrag von Heimwerker73 » Mi 14 Dez, 2016 10:16 pm

Hallo,
ich bin ein totaler Neuling hier um mich mit dem ganzen Thema Laser und Laserbau vertraut zu machen. Auf der Suche bin ich auf Deinen Beitrag gekommen. Bei der Recherche nach dem passenden Materialien für den Bau eines Gehäuses bin ich auch auf Profile von http://www.item24.de gestoßen. Ist aber nicht günstig das Zeug. Dann bin ich noch auf Alusteck gestoßen. So wie ich das sehe kann man mit dem System recht gut einfache Würfel bauen. Dazu gibt es jede Menge Verbinderstücke die fast jede Form zulassen. Die schneiden wohl auch alles nach Vorgabe direkt zu. Hier der Link: http://www.alusteck.de/aluminium-rohre-und-profile/. Hat in diesem Forum schon mal irgendwer damit gebaut, kennt Ihr die Firma oder hat jemand mit diesem System Erfahrung beim Bau von Gehäusen gemacht? Wundert mich nämlich, das ich dass hier noch nicht gelesen habe, deshalb Frage ich. Bin dankbar für jeden Tipp oder kritische Stimmen die davon abraten.

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 1969
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Laser Gehäuse

Beitrag von VDX » Do 15 Dez, 2016 1:50 am

... falls du was spezielles suchst - meine Firma hat diverse Gehäuseprofile und Modulgehäuse im Programm:

http://gie-tec.de/gehaeuse---profile/index.php

Viktor
Laserausstattung: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung
weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Mikrotechnik ...

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 429
Registriert: Mo 01 Feb, 2010 7:31 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 1 RGB 2 Watt, 2 Sat's RGB 1,5 Watt, alles im Eigenbau
Esaylas 2, HeLaserscan Voll
Antari Foger Nebelmaschine, 680watt Sinus PA Musikanlage
Wohnort: Ulm

Re: Laser Gehäuse

Beitrag von Micha » Do 15 Dez, 2016 9:00 am

Hi

Günstiger ging es mit Aluprofil 20x20 mit 5mm Nut, (gibt es auch schon mit 6mm) Ist eine günstige Kopie zu der Firma Item. Ebay ist voll und die meisten Bieten zuschnitt an.
Für die Wände, kann ich 5/6mm Alu Verbundplatten empfehlen, gibt es in all Mögliche Farben und meist Gratis zuschnitt auch dabei. Die Platten werden normal für Werbetafeln verwendet.
Die Ausschnitte für Anschlüsse fräsen lassen. Da einfach mal hier im Forum Fragen, da findet sich bestimmt jemand.

Wenn man nicht unbedingt die Alu Eckprofiele brauch, Bietet es sich auch an die Drucken zu lassen! Kostet dann nur noch ein Bruchteil.

Links nur ein Beispiel:

http://www.ebay.de/itm/Alu-Profil-20-x- ... 0to5bmoj8Q
http://www.ebay.de/itm/3mm-ALUCOM-Verbu ... SwNSxU2wjN

Grüße, Micha
He Laserscan
Facebook http://www.facebook.com/profile.php?id=100000619950140
Seit 2014 - 3D Druck Sevice

Bunshee
Beiträge: 20
Registriert: Di 03 Jan, 2017 8:46 am
Do you already have Laser-Equipment?: 2W RGB Tarm, 2x 1W Grün Laserworld
Wohnort: Niedersachsen

Re: Laser Gehäuse

Beitrag von Bunshee » Mo 27 Mär, 2017 7:53 pm

Hallo Zusammen,

Muss dieses Thema jetzt auch nochmal Aufgreifen, bin auch auf der Suche nach Projektor Gehäusen am besten mit unterer Heatsink
Bin auf dieses Gehäuse gestoßen: http://goldenstarlaser.com/index.php?ro ... uct_id=345

Leider teilte man mir auf meine Anfrage mit, das man mich nicht beliefern könnte, da dass Lasergeschäft ein "small business" wäre und man nicht andere Wiederverkäufer in Deutschland benachteiligen möchte.

Kennt jemand noch weitere Hersteller dieser Gehäuse oder ähnlichen? Möchte nicht unbedingt mit Alu-Profilen arbeiten...

Suche auch Leermodule wie diese: eBay

Danke ;)
Grüße,
Daniel

1x 3.5W RGB, 2x 2,7W RGB, 1x 3.0W RGB, 1x LaserWorld CS2000 RGB 2W, 1x EasyLase 1, 2x Pangolin FB4 & Beyond + QS, 1x ShowNET, 1x Dynamics

Benutzeravatar
mR.Os
Beiträge: 838
Registriert: Fr 01 Mai, 2009 5:45 pm
Do you already have Laser-Equipment?: CS40K
400mW 642nm + 658nm an eigenem Treiber
150mW Laserwave 532nm
150mW Beamy an eigenem Treiber mit SBSU
Wohnort: Dresden - Sachsen

Re: Laser Gehäuse

Beitrag von mR.Os » Mo 27 Mär, 2017 8:10 pm

An solchen Dingen wäre ich auch interessiert.
Als ich vor rund einem Jahr bei Goldenstarlaser nach einer Zeichnung eines Gehäuses fragte (damit ich ein wenig planen konnte), konnten sie mir keine schicken da sie keine hätten ... da hab ich dann nicht weiter nachgefragt.

Leider bin ich bis jetzt bei meiner Suche nach Gehäusen erfolglos geblieben. Ich bin halt leider nicht mit einer ordentlichen Werkstatt ausgestattet um es komplett selber zu machen ... (und Fähigkeiten fehlen mir sicher auch)
Beste Grüße
Andreas

Bunshee
Beiträge: 20
Registriert: Di 03 Jan, 2017 8:46 am
Do you already have Laser-Equipment?: 2W RGB Tarm, 2x 1W Grün Laserworld
Wohnort: Niedersachsen

Re: Laser Gehäuse

Beitrag von Bunshee » Mo 27 Mär, 2017 9:30 pm

Vielleicht für andere noch Interessant, habe ich vor kurzem Gefunden:

Laser Housing Case 1
Laser Housing Case 2
Grüße,
Daniel

1x 3.5W RGB, 2x 2,7W RGB, 1x 3.0W RGB, 1x LaserWorld CS2000 RGB 2W, 1x EasyLase 1, 2x Pangolin FB4 & Beyond + QS, 1x ShowNET, 1x Dynamics

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 429
Registriert: Mo 01 Feb, 2010 7:31 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 1 RGB 2 Watt, 2 Sat's RGB 1,5 Watt, alles im Eigenbau
Esaylas 2, HeLaserscan Voll
Antari Foger Nebelmaschine, 680watt Sinus PA Musikanlage
Wohnort: Ulm

Re: Laser Gehäuse

Beitrag von Micha » Mo 27 Mär, 2017 10:02 pm

Ich hätte die möglichkeiten zum Fräsen, falls da Bedarf bestehen sollte. Nur in Freak üblichen mengen natürlich!
He Laserscan
Facebook http://www.facebook.com/profile.php?id=100000619950140
Seit 2014 - 3D Druck Sevice

Antworten

Zurück zu „Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast