[Vorstellung] Mr. Beam

Wie erstelle ich...
Antworten
Mr. Beam
Beiträge: 28
Registriert: Mo 24 Sep, 2012 1:06 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 5 x RTI Femto 3.5 CT 6210 + Grating, PM 1300, 2x Kvant Atom 3000B, PM1800, Kvant Spektrum 3000 CT 6215 + XT, Safety-Scan Linse, Disco-Scan-Linse, HE-Laserscan, Dynamics, Mamba, Beyond Advanced, Quickshow, hazebase low pro, Lasergaze, LivePRO, Moncha.net, 19" Touch-Steuerung, APC 40, Launchpad S, Tour Hazer ll Boxed , Data ll und einige nette Payshows, wie z.B.: Limitless
Wohnort: bei Minden
Kontaktdaten:

[Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von Mr. Beam » Fr 28 Sep, 2012 10:20 am

Hallo Leute,

mein Name ist Sebastian. Ich bin 24 Jahre alt und komme aus der Nähe von Minden.

"Normalerweise" ist mein Hobby die Lichtkunstfotografie (Bsp. siehe unten), bei der man mit der Langzeitbelichtung der Kamera während des Belichtungsvorgangs eine Bewegungsabfolge mit oft selbstgebauten Lichtquellen vollführt.
Zufällig bin ich im letzten Jahr über einen LW CS 1000 gestolpert, welchen ich für meine Fotos nutzen wollte. Irgendwie bin ich dann auch auf dieses Forum gestoßen, was auch ganz schnell dazu geführt hat, dass ich mir diesen Projektor nicht gekauft habe. 8)
Stattdessen habe ich im April nach langem Mitlesen hier im Forum einen SwissLas PM 1300 RGB mit einer Easylase LC von Guido gekauft, mit welchem ich auch sehr zufrieden bin.
Ihr werdet wohl nicht viel von mir hören bzw. gehört haben, da ich meistens nur still mitlese. Meine Fragen werden oft schon durch die SUFU, Google oder Guido beantwortet (oder einfach durch Try n´ Error). 8)

Obwohl ich eigentlich mit dem Projektor "nur" Fotos schießen wollte, habe ich das unangenehme Gefühl, dass ich fürs Lasern noch viel Asche ausgeben werde. :mrgreen:

Viele Grüße

Sebastian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4630
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von tracky » Fr 28 Sep, 2012 10:54 am

Willkommen im LF! Hammer das Bild. Sieht sehr schön aus..... Weiter so und noch weitere schöne Bilder mit kohärenten Licht! ;)
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
SnakeHanau
Beiträge: 281
Registriert: Do 11 Aug, 2011 7:04 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 50mW Laserpointer (DPSS,Grün)
Diverse HeNe Röhren (Melles, Siemens,..)
ALC60X
BioRad ILT 5470K Klon
CS1000RGB
Wohnort: Heusenstamm (Hessen)

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von SnakeHanau » Fr 28 Sep, 2012 10:59 am

Boah is das nen geiles bild...ich freu mich auf mehr :-)

achja wilkommen im LF Forum
Energieelektroniker - Beim Energieversorger gelernt ---> UNTER 300mm² CU geht gar nix !!!
[MCITP - Windows 7}

Benutzeravatar
linus
Beiträge: 597
Registriert: Mi 04 Jul, 2007 1:18 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB
Wohnort: Würzburg

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von linus » Fr 28 Sep, 2012 6:08 pm

wilkommen im forum.
bin auf weitere bilder gesspannt....bekommt man ja glatt ein paar ideen :)
wer sagt zwischen den zeilen zu schreiben, muss damit rechnen das dort auch gelesen wird.

Benutzeravatar
Dr.Wurstmann
Beiträge: 826
Registriert: So 05 Jun, 2011 10:32 am
Do you already have Laser-Equipment?: ja
Wohnort: Bei Hamburg

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von Dr.Wurstmann » Fr 28 Sep, 2012 7:25 pm

Moin auch!
sehr cooles Bild.

was ist denn photoshop und was "original"?
Wie hast du denn diesen schönen Ball gemacht?

winken
Floh
dynamics-lasershow.de | 1.5Watt RGB | 2x PM 1800 | Dynamics | APC40 | LaserCamPro | Cinema4D | Competition Pro

Benutzeravatar
Eu1eOne
Beiträge: 559
Registriert: So 27 Sep, 2009 10:32 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Jenlas D2.3 532nm 3W
Coherent Innova Star C ArKr an Lightforce DLP 4500 + 8 Kanal AA PCAOM
Coherent Innova Star mit 6 Linien HIgh Power Optiken
Cohernet I90 488nm Single Line Optiken
Coherent Enterprise 2 ArKr mit Laserpure 5
Spectra Physics Chroma 5 LA-LD
Spectra Physics SP168 Colorshot
Laserphysics Reliant 300WC + 8 Kanal AA PCAOM
Omnichrome 643 ArKr mit Weißlichtoptik
ALC 60X und diverse luftgekühlte argons
Laseranimation Sollinger Accurate
CT6210H mit Medialas Microamp 2,2x CT6210H mit CT678xxx
Lightline Laserbank mit 2 x G120D + 2 x Fiberunit mit G120D
Easylase, Easylase 2, Netlase, Riya 3in1, LDS 2010, Dynamics
Lasermedia ZAP, Lasermedia Level 2
Lasergraph DSP Compact
Ophir 20C-A-1-Y
3W RGB 1,2W 637/640/658er 1,6W 532nm, 1W 445nm (mit 2 x 500mW Orginal Nichia) mit CT6210
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von Eu1eOne » Fr 28 Sep, 2012 8:37 pm

ich tippe aus laser gaze leinwand
Coherent Innova Star C LD-R ArKr @ 3,8W an Lightforce DLP 4500 + 8 Kanal AA PCAOM
Spectra Physics Chroma 5 ArKr, Reliant 300WC , Omnichrome 643 ArKr (RGB Highpower Optiken)
637nmm + 658nm @ 1,3W 532nm 1,6W 445nm @ 1W ( 2x 500er Orginal Nichia) CT6210

Mr. Beam
Beiträge: 28
Registriert: Mo 24 Sep, 2012 1:06 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 5 x RTI Femto 3.5 CT 6210 + Grating, PM 1300, 2x Kvant Atom 3000B, PM1800, Kvant Spektrum 3000 CT 6215 + XT, Safety-Scan Linse, Disco-Scan-Linse, HE-Laserscan, Dynamics, Mamba, Beyond Advanced, Quickshow, hazebase low pro, Lasergaze, LivePRO, Moncha.net, 19" Touch-Steuerung, APC 40, Launchpad S, Tour Hazer ll Boxed , Data ll und einige nette Payshows, wie z.B.: Limitless
Wohnort: bei Minden
Kontaktdaten:

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von Mr. Beam » Fr 28 Sep, 2012 9:44 pm

Hallo Leute,

erstmal vielen Dank für den tollen Empfang!

Nochmal zum Foto:

Bei einer Lichtkunstfotografie darf man das Foto nicht mit Photoshop o.ä. bearbeiten. Auch ein Laser-Gaze habe ich nicht eingesetzt.
Aber woher kommen dann die vielen Farben?
Das lässt sich ganz einfach an einem Beispiel erklären:

Ich habe z.B. aus einem LED-Controller und einem alten Rad dieses "LightWheel" geschaffen:
LightWheel (2).JPG
Nun lasse ich die Kamera z.B. 2 Minuten belichten und bewege dabei das Rad. Jetzt kommt es zu diesem Effekt:
Versuch Light Weel 017.JPG
Das Ganze funtkioniert natürlich nur bei Nacht, denn sonst wäre ein 15-minütig belichtetes Foto natürlich komplett weiß :mrgreen:

Wenn man das Wissen hat sind der Fantasie keine Grenzen mehr gesetzt. Es wird gelötet und gebastelt bis der Arzt kommt. 8)

Ich hoffe, ich konnte etwas Licht ins Dunkle bringen.

Viele Grüße,

Sebastian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Dr.Wurstmann
Beiträge: 826
Registriert: So 05 Jun, 2011 10:32 am
Do you already have Laser-Equipment?: ja
Wohnort: Bei Hamburg

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von Dr.Wurstmann » Fr 28 Sep, 2012 10:29 pm

ahh danke.
dynamics-lasershow.de | 1.5Watt RGB | 2x PM 1800 | Dynamics | APC40 | LaserCamPro | Cinema4D | Competition Pro

goamarty
Beiträge: 1488
Registriert: Fr 05 Sep, 2008 10:15 am
Do you already have Laser-Equipment?: 190mW RGY + einige Module
Wohnort: Wien

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von goamarty » Sa 29 Sep, 2012 10:33 am

Der untere Teil des Bildes sieht aus als ob das Rad rollen würde - allerdings mit synchron wechseldnen Farben. Hast du einen Sensor am Rad? Wenn ja, welchen - Accelerometer, Gyrosensor oder einen Positionsgeber an der Achse?

Mr. Beam
Beiträge: 28
Registriert: Mo 24 Sep, 2012 1:06 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 5 x RTI Femto 3.5 CT 6210 + Grating, PM 1300, 2x Kvant Atom 3000B, PM1800, Kvant Spektrum 3000 CT 6215 + XT, Safety-Scan Linse, Disco-Scan-Linse, HE-Laserscan, Dynamics, Mamba, Beyond Advanced, Quickshow, hazebase low pro, Lasergaze, LivePRO, Moncha.net, 19" Touch-Steuerung, APC 40, Launchpad S, Tour Hazer ll Boxed , Data ll und einige nette Payshows, wie z.B.: Limitless
Wohnort: bei Minden
Kontaktdaten:

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von Mr. Beam » Sa 29 Sep, 2012 11:00 am

goamarty hat geschrieben:Hast du einen Sensor am Rad?
Ich kann jede einzelne RGB-LED einzeln mit einem Controller adressieren und programmieren.
Für das Bild oben habe ich einfach einen Rainbow-Effekt in einer bestimmten Geschwindigkeit eingestellt.

Aber die Idee eines Sensors hört sich auch interessant an. 8)

Würde ich eine LED-Stab nehmen und ihn gleichmäßig vor der Kamera durch das Bild ziehen, könnte ich mit der Langzeitbelichtung ganze Bilder sichtbar machen.

Viele Grüße

Sebastian

goamarty
Beiträge: 1488
Registriert: Fr 05 Sep, 2008 10:15 am
Do you already have Laser-Equipment?: 190mW RGY + einige Module
Wohnort: Wien

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von goamarty » Sa 29 Sep, 2012 11:28 am

Ein Freund von mir baut gerade sowas: 16RGB LEDs auf 10cm mit Controller als Handgerät. Mit dem Beschleunigungssensor kann man auch ohne Kamera (Persistence of Vision) durch Bewegung stehende Bilder im Auge des Betrachters erzeugen. Ein anderer hat POIs (normalerweise Bälle oder Feuerbälle an Ketten) mit einzeln programmierbaren LED Streifen an den Seiten der "Kette" gebaut. Das gibt auch sehr schöne visuelle Effekte wenn man die Dinger mit den Händen schnell dreht. Ich denke, er hat inzwischen auch einen Beschleunigungssensor drangebaut um die Effekte mit der Drehung zu synchronisieren.

Benutzeravatar
mR.Os
Beiträge: 849
Registriert: Fr 01 Mai, 2009 5:45 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Lasworld DS900
Wohnort: Dresden - Sachsen

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von mR.Os » Sa 29 Sep, 2012 11:59 am

Nachdem ich jetzt ewig gesucht habe: http://hackaday.com/2011/06/28/giant-po ... -painting/ tada
Finde das Ding ganz cool, nur hab ich irgendwie keine Zeit dafür ...
Beste Grüße
Andreas

Benutzeravatar
floh
Beiträge: 2400
Registriert: Mo 04 Feb, 2002 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Lexel 88, Compass 315, diverse HeNe und eine Menge Kleinkram.
Wohnort: Ostschweiz
Kontaktdaten:

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von floh » Sa 29 Sep, 2012 4:33 pm

Interessante und schöne Geschichte! Aber: Wie kommen die Sternchen ins oberste Bild rein? Werden die einzeln mit einer LED Lampe oder ähnlich reingeblitzt?

Mr. Beam
Beiträge: 28
Registriert: Mo 24 Sep, 2012 1:06 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 5 x RTI Femto 3.5 CT 6210 + Grating, PM 1300, 2x Kvant Atom 3000B, PM1800, Kvant Spektrum 3000 CT 6215 + XT, Safety-Scan Linse, Disco-Scan-Linse, HE-Laserscan, Dynamics, Mamba, Beyond Advanced, Quickshow, hazebase low pro, Lasergaze, LivePRO, Moncha.net, 19" Touch-Steuerung, APC 40, Launchpad S, Tour Hazer ll Boxed , Data ll und einige nette Payshows, wie z.B.: Limitless
Wohnort: bei Minden
Kontaktdaten:

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von Mr. Beam » Sa 29 Sep, 2012 5:02 pm

floh hat geschrieben:Wie kommen die Sternchen ins oberste Bild rein? Werden die einzeln mit einer LED Lampe oder ähnlich reingeblitzt?
Genauso ist es.

Ich habe eine kleine SMD-LED ca. 10 Sekunden in die Kamera gehalten.
Dieser "Sternchen"-Effekt funktioniert aber nur richtig gut bei höheren Blenden und bestimmten Objektiven. Die Kamera eines Kumpels erzeugt z.B. einen Zacken weniger. :wink:

Viele Grüße,

Sebastian

Benutzeravatar
gento
Beiträge: 3955
Registriert: Fr 17 Nov, 2000 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Apollo 4a + 4b , Turbotrack 2 , Minisax +++ G120DT +++ G138DT +++
Raytrack 40 ,CT 6210 , CT 6800 , K12
Pangolin , LDS Dynamics ,Phoenix Premium , LDS 2010 ,LDS 2008 , HE
Gas RGB 2W , 800 mW , ALC60
RGB >1W +++
Wohnort: D / NRW / Hamm

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von gento » Sa 29 Sep, 2012 6:36 pm

Die Sternchen hängen von der Blendenlamellenanzahl ab und nicht von der Cam :wink:

Exif sagen 15:07 Min belichtet oben von der EOS 5D Mark II .
Nette Cam.


lg Gento <d800
Bild

Benutzeravatar
tschosef
Beiträge: 7608
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Do you already have Laser-Equipment?: 5 Projektoren, teils eigenbau, teils gekauft... und "zubehör"
Wohnort: Steinberg
Kontaktdaten:

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von tschosef » Mo 01 Okt, 2012 7:45 am

Respect.... tolle Sache die Du da machst.

weiter so
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware

Mr. Beam
Beiträge: 28
Registriert: Mo 24 Sep, 2012 1:06 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 5 x RTI Femto 3.5 CT 6210 + Grating, PM 1300, 2x Kvant Atom 3000B, PM1800, Kvant Spektrum 3000 CT 6215 + XT, Safety-Scan Linse, Disco-Scan-Linse, HE-Laserscan, Dynamics, Mamba, Beyond Advanced, Quickshow, hazebase low pro, Lasergaze, LivePRO, Moncha.net, 19" Touch-Steuerung, APC 40, Launchpad S, Tour Hazer ll Boxed , Data ll und einige nette Payshows, wie z.B.: Limitless
Wohnort: bei Minden
Kontaktdaten:

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von Mr. Beam » Mo 01 Okt, 2012 1:46 pm

Nutzt du eine CMOS oder eine CCD-Kamera???
Ich benutze eine CMOS 5D Mark II mit einem lichtstarken EF 24-70 f2,8 L Objektiv. Für mich war in erster Linie der Vollformat-Chip und ein Weitwinkelobjektiv wichtig, da so das Licht im Foto (wie ich persönlich finde) dynamischer wirken kann.
Von den CCD-Sensoren habe ich bis eben noch gar nichts gehört, aber sie scheinen was die Lichtempfindlichkeit und den Dynamikumfang angeht besser zu sein. Hört sich interessant an...

Mit der Zeit sammeln sich bei mir immer mehr ulkige und zweckentfremdete Gegenstände an.
Z.B. ein schwarz umlackierter, großer Ventilator, an dessen Rotorblättern LEDs befestigt wurden. Mit dem kann ich dann Tunneleffekte erzeugen.
Es macht immer wieder Spaß, mit dem ganzen Sammelsorium nachts in die Wildnis zu fahren und Fotos zu schießen. Besonders die konfusen Gesichtsausdrücke von ahnungslosen Passanten sind immer wieder lustig anzusehen 8)

Viele Grüße

Sebastian

goamarty
Beiträge: 1488
Registriert: Fr 05 Sep, 2008 10:15 am
Do you already have Laser-Equipment?: 190mW RGY + einige Module
Wohnort: Wien

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von goamarty » Mo 01 Okt, 2012 8:25 pm

Die haben das mit dem Ventilator und den LEDs etwas weiter getrieben: :)
http://www.das-labor.org/wiki/Borg_Ventilator

Mr. Beam
Beiträge: 28
Registriert: Mo 24 Sep, 2012 1:06 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 5 x RTI Femto 3.5 CT 6210 + Grating, PM 1300, 2x Kvant Atom 3000B, PM1800, Kvant Spektrum 3000 CT 6215 + XT, Safety-Scan Linse, Disco-Scan-Linse, HE-Laserscan, Dynamics, Mamba, Beyond Advanced, Quickshow, hazebase low pro, Lasergaze, LivePRO, Moncha.net, 19" Touch-Steuerung, APC 40, Launchpad S, Tour Hazer ll Boxed , Data ll und einige nette Payshows, wie z.B.: Limitless
Wohnort: bei Minden
Kontaktdaten:

Re: [Vorstellung] Mr. Beam

Beitrag von Mr. Beam » Mo 01 Okt, 2012 8:48 pm

Einfach nur umwerfend, was diese Leute da entwickelt haben. Meine Hochachtung.
Da müssen sehr viele Arbeitsstunden eingeflossen sein.

Die nächste Ausbaustufe wäre dann wohl deren hohe Auflösung kombiniert mit einer 3D Version von diesem RGB-Globe: 8)

http://www.youtube.com/watch?v=cQhBm_EgB0w

Ich ziehe meinen Hut vor den Leuten, die sowas entwicken.

Viele Grüße

Sebastian

Antworten

Zurück zu „Lasershow Fotografie, Video Aufzeichnungen & Light Painting“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast