Datenblätter 450nm

Betrieb, Bau und Modifikation von Festkörper- und Diodenlasern (keine Pointer)
Antworten
Benutzeravatar
Hatschi
Beiträge: 3347
Registriert: Mi 13 Mär, 2002 12:00 pm
Wohnort: Kaernten/Austria
Kontaktdaten:

Datenblätter 450nm

Beitrag von Hatschi » So 11 Jun, 2017 5:09 pm

Halli Hallo

Ich habe hier einen geregeltes 5mW Modul. Es interessiert mich was da wohl für eine LD verbaut ist, allerdings finde ich kaum Datenblätter zu den blauen LDs.
Es ist ein StepUp Regler verbaut damit das Ding auch mit 2x 1,5V läuft. Bei 5V Eingangsspannung habe ich einen threshold von etwa 47mA.

Vielleicht hat da jemand Datenblätter oder Links rumkullern die er mir schicken kann?

Hatschi

Benutzeravatar
jojo
Beiträge: 1784
Registriert: Fr 21 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: -
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Re: Datenblätter 450nm

Beitrag von jojo » Mo 12 Jun, 2017 9:36 am

Hi,

Es gibt keine 5mW 450nm Dioden. Wenns so wäre, hätte ich gerne eine :wink: .
Es sind sicher die ganz normalen 80mW Osram Dioden verbaut.
Deren Schwellstrom liegt zwischen 30 und 50mA, was Deine Angaben bestätigt.
Scheint also eine runtergewürgte 80er zu sein.

Gruß

Joachim
Producer of NetLase, EasyLase USB and Raytrack scanners
http://www.jmlaser.com
Gewerbliches Mitglied

NO private messages please !

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4594
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: Datenblätter 450nm

Beitrag von tracky » Mo 12 Jun, 2017 7:34 pm

and now it's tuning time! LOL
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

Benutzeravatar
Hatschi
Beiträge: 3347
Registriert: Mi 13 Mär, 2002 12:00 pm
Wohnort: Kaernten/Austria
Kontaktdaten:

Re: Datenblätter 450nm

Beitrag von Hatschi » Mo 12 Jun, 2017 9:53 pm

Halli Hallo

Na ich kann mich daran erinnern das es früher mal kleinere gegeben hat.

@tracky: 100mA bei 3V (5mW), mit dem Poti komme ich bis 106mA. :freak:
Das Ding hat ja nicht umsonst NUR 5mW. :wink:

Hatschi

Benutzeravatar
jojo
Beiträge: 1784
Registriert: Fr 21 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: -
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Re: Datenblätter 450nm

Beitrag von jojo » Di 13 Jun, 2017 9:16 am

Hatschi hat geschrieben: Na ich kann mich daran erinnern das es früher mal kleinere gegeben hat.
Wenn es 10 Jahre alt oder älter ist..
Die Aussage "habe ein Modul.." bringt leider nicht viel zur Identifizierung.
Gibts von dem Ding keine Bilder? Steht nichts drauf? Wo kommt das Teil her bzw. wo war es verbaut?
Da muss man halt schon etwas nachforschen.
Ich dachte Du redest von einem relativ aktuellen Modul.

Wenn es ein Industriemodul ist, kann es schon sein dass es 5mW hat. Früher gab es wohl auch 5mW oder 10mW Dioden.

Gruß

Joachim
Producer of NetLase, EasyLase USB and Raytrack scanners
http://www.jmlaser.com
Gewerbliches Mitglied

NO private messages please !

Antworten

Zurück zu „Dioden- & Festkörperlaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste