Sharp 185 mW rote Diode Erfahrungen?

Betrieb, Bau und Modifikation von Festkörper- und Diodenlasern (keine Pointer)
Antworten
Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3826
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 9x RGB LASER 1 x 6 Watt(im Umbau) + 2x 3 Watt + 4 x 1.8 Watt
2 x RGB Projektor Pure Diode a 1 Watt
6 x Netlase davon 3 x LC
Software: Dynamics + + Beyond
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Sharp 185 mW rote Diode Erfahrungen?

Beitrag von nohoe » Mi 04 Okt, 2017 5:43 pm

Hallo Freaks

Ich möchte nicht nur fertig kazfen sondern basle auch manchmal gerne wieder. Die Straldaten der 700mW Oclaro Diode
sind ja eher besc,,,eiden weshalb ich dann lieber zur 170mW roten Oclro greife die die bessere Leistungsdichte hat.
Der Beam ist dünn und die ist geeignet für Spiegelschnitt. Ich hab 4, aber möchte nun 8 Dioden verbauen und bin nun auf die Sharp Diode GH0631IA2G gestossen deren Daten laut Datenblatt mit der Oclaro Diode nahezu identisch in Bezug auf die Divergenz sind.

Hat jemand erfahrungen mit der Diode?

Gruß
Norbert
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT40K
+ 2x RGB 1 Watt Pure Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

Benutzeravatar
Sheep
Beiträge: 756
Registriert: Do 21 Okt, 2010 7:43 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 2xLitrack-Eigenbau mit 600mW/642nm, 500mW/532nm, 600mW/445nm
3xRT35+ Eigenbau/ Netlas /340mW/642nm, 300mW/532nm, 350mW/445nm
2xK12n-Eigenbau mit 150mW/532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas / 8Port-LAN-Switch / 9-Fach-Notausverteilung
2xLumax OEM
HE-Laserscan (Nutzer seit V2) & Dynamics
Wohnort: Schweiz ZO

Re: Sharp 185 mW rote Diode Erfahrungen?

Beitrag von Sheep » Fr 06 Okt, 2017 7:48 am

Frag mal den Zmaster... der verkauft gerade welche:
http://www.laserfreak.net/forum/viewtop ... 44&t=58077
2xLitrack-Eigenbau/600mW642nm, 500mW532nm, 600mW445nm
3xRT35+ Eigenbau/Netlas/340mW642nm, 300mW532nm, 350mW445nm
2xK12n-Eigenbau/150mW532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas/8Port-LAN-Switch/9-Fach-Notausverteilung
HE-Laserscan und Dynamics

Benutzeravatar
richi
Beiträge: 689
Registriert: Di 31 Okt, 2000 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Seit 30Jahren Laser sammeln :-)
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Sharp 185 mW rote Diode Erfahrungen?

Beitrag von richi » Sa 07 Okt, 2017 11:20 am

Ich hab diese Diode in einen kleinen Programmierprojektor verbaut, und bin sehr zufrieden.
Der Strahl ist sauber und gut kollimierbar, hatte verschiedene collis ausprobiert, aber frage mich jetzt nicht welchen ich gerade verwende.
Der Preis ist ja jetzt dramatisch gefallen wie ich sehe: 22,98$ bei laserlands ebay.
echte Freaks haben Gaslaser
- Gewerbliches Mitglied -

Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3826
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 9x RGB LASER 1 x 6 Watt(im Umbau) + 2x 3 Watt + 4 x 1.8 Watt
2 x RGB Projektor Pure Diode a 1 Watt
6 x Netlase davon 3 x LC
Software: Dynamics + + Beyond
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Re: Sharp 185 mW rote Diode Erfahrungen?

Beitrag von nohoe » Sa 07 Okt, 2017 8:28 pm

Hallo

Dann sollte mein Vorhaben 4 davon mit 4 170mW Oclaros zu kombinieren ja gehen. Sollten die 1.x Watt daraus nicht reichen, gibt es noch ein wenig 660nm Rot über ein Dichro Red/Red dazu.Muss u 1Watt Dioden Grün und 2.x Watt Kombi Blau (445 + 462) passen.

Gruß
Norbert
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT40K
+ 2x RGB 1 Watt Pure Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

Benutzeravatar
richi
Beiträge: 689
Registriert: Di 31 Okt, 2000 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Seit 30Jahren Laser sammeln :-)
Wohnort: Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Sharp 185 mW rote Diode Erfahrungen?

Beitrag von richi » Sa 07 Okt, 2017 10:43 pm

2x 4er Spiegelschnitt und mit Polwürfel dann zusammenführen ?

Ich habe sie nie direkt mit einer Oclaro verglichen, aber wäre sicher mal interessant. Die Leistung die rauskommt stimmt jedenfalls. Habe sie mit 520nm und 450nm im Verhältniss 1:1:1
wobei mir aktuell etwas grün fehlt: Osram mit 80mW 520nm, da die 120mW nicht mehr im 5,6mm Gehäuse verfügbar ist.
echte Freaks haben Gaslaser
- Gewerbliches Mitglied -

Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3826
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 9x RGB LASER 1 x 6 Watt(im Umbau) + 2x 3 Watt + 4 x 1.8 Watt
2 x RGB Projektor Pure Diode a 1 Watt
6 x Netlase davon 3 x LC
Software: Dynamics + + Beyond
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Re: Sharp 185 mW rote Diode Erfahrungen?

Beitrag von nohoe » So 08 Okt, 2017 2:01 am

Hallo
2x 4er Spiegelschnitt und mit Polwürfel dann zusammenführen ?
Ja genau so. Als Optik verwende ich die alte Lens27 von der ich noch 8 habe. Die divergenz ist zwar eher 1.2 mrad aber der Beam ist dünn, dass ein 4er Beam bei 3-4mm bleibt, sebst wenn man die breiteren Beams nebeeneinander legt. Das habe ich mit keiner anderen Opik geschaft. Leider gibt es diese Optik nicht mehr zu kaufen.
In meinen Programier-Sats habe ich 120mW Grünzu 3xx mW Rot.( 638 + 642nm170mW +150mW daher denke ich es shadet nicht 1.2 Watt 638er Rot mit2 Watt 660nm Rot zu kombinieren. Früher zu DPSS Zeiten waren 1 x 637er Rot und 3 642er rote und 4 660nm Rote im Projektor drin ohne schmalbandiges DC Red/Red Dichro. Für vernünftiges Gelb ist reichlich Rot nötig.Ich baue dies nicht weil ich die Leistung brauche sonder weil man es bauen kann und ich nach langer Basatelauszeit noch mal Bock auf schrauben habe,

Da ich auf Treffen mit der Bahn fahre wird gieser 23 Kg schwere Projektorneh meine Hütte nicht mehr verlassen. ich muss daher nicht auf die Divergenz nach 20m kucken. Der 1.4 Watt DPSS grüne fliegt raus Wäre sonst Leiswtungs Overkill.

Gruß
Norbert
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT40K
+ 2x RGB 1 Watt Pure Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

Antworten

Zurück zu „Dioden- & Festkörperlaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste