Tutorial Videos ... Wishlist

Rund um Dynamics.

Moderatoren: guido, mackel, jojo

Antworten
Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5944
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Tutorial Videos ... Wishlist

Beitrag von guido » Di 03 Okt, 2017 2:13 pm

Hi,
wurde auf dem Treffen von einigen auf Tutorials angesprochen. Wollte das demnächst mal angehen.
Ein paar Videos sind ja im Downloadbereich meiner HP verlinkt. Wollte mal in die Runde horchen was besonders
wichtig wäre !

Brockwitzer
Beiträge: 81
Registriert: Mi 23 Jul, 2014 7:59 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Jetzt schon!
Wohnort: Coswig Sachsen

Re: Tutorial Videos ... Wishlist

Beitrag von Brockwitzer » Do 12 Okt, 2017 7:28 pm

Hallo Guido,

mich würde z.B. das Thema sauberes Timing von Events, fade in/out timing und so was interessieren auch hinsichtlich effektivem Arbeitens. Ich mache das derzeit alles Freihand nach Gefühl was viel Zeit kostet und bin auch nicht so richtig zufrieden was ich damit erreiche.

Daneben wären auch die ganzen Geschichten rund um die vielen mathematischen Ausdrücke die einem immer wieder begegnen interessant, z.B. im Lissajous Generator/abstracts Bereich um hier weniger trial and error zu arbeiten.
Ja, das ist für viele Schnee von gestern aber für Situationen wo man nur projizieren kann immer noch interessant.

Naja, und Grundlagen helfen immer, hat ja auch der WorkShop vor zwei jahren in Königsberg gezeigt. Man muss einfach bedenken das die Hauptkonsumenten von Tutorials Einsteiger sind, den Profis wird man da kaum noch was erklären können (die sollen ja auch die Tutorials schreiben :D ).

LG, Dirk

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5944
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: Tutorial Videos ... Wishlist

Beitrag von guido » Do 12 Okt, 2017 8:31 pm

Hi,
mit deinen Timing - Probleme geht's aber eher in die Künstlerisch/musikalische Richtung.
Habe selber sehr lange gespielt (Keyboard ) und als DJ gearbeitet. Man entwickelt ein "Gefühl" für
die Musik. Auch wenn man ein Lied nie gehört hat kann man schon beim erstem mal ein paar Takte <
weiter "denken". Und die Frames / Effekte müssen einfach zur "Stimmung" passen. Das kann man nicht
aus nem Tutorial saugen. Soll ich nun schreiben Techno hört sich nach weissen Beams an oder das Phantom
der Oper nach einer langsamen blauen Welle ?? :-)

Wenn ich progge zähle ich im Kopf immer die Takte mit...vielleicht hilft dir das ?

Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3882
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 9x RGB LASER
7 x Netlase(5 x LC) + 3x EL LC
Software: Dynamics + + Beyond
HE und sonstige
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Re: Tutorial Videos ... Wishlist

Beitrag von nohoe » Do 12 Okt, 2017 10:57 pm

Hallo

Speziell bei FadeIn und FadeOut ist es wichtig korrekteFarbeinstellungen beim Projektor zu haben bis hin zu richtig eingestellten Treibern bei Selbstbau zu haben. Ich mag es manchmal langsam. Da habe ich oft langsame Überblendungen. Manchmal muss die Kurve beim FadeIn oder FadeOut angepasst werden. Standard ist linear.

Bei ScanLimit teste ich immer.ReinZeichnen und RausZeichnen ist klar, Aber durch eine Figur zeichnen kann bei falchen
Parametern zu Komischen Effekten führen.

Geliebt von mir ist der Loop. Ich meine dort nicht die SFX Sache, sondern das Zusammenspiel aus der Variable Loop und dem Loopcnt in einer Expressin ber BewegungsEvents im Loop. Bis hin zu den Restriktionen vom Loop.(Externe Events haben keine Auswirkung auf den Loop).

Die verschiedenen Möglichkeiten Farben zu ändern. Es gibt mehr als den RGB Effekt...
Von dem wäre aber auch eine Erklärung der Möglichkeiten schön.

Empfehlen kann ich aber die Analyse vorhandener Shows, um zu sehen wie hat jemand anders es gemacht.
Beim zeichnen eines Frame in Picedit muss man sich schon Gedanken machen weil man nicht alles in Realtime
gerade rücken kann.
Das Zusammenspiel von Picedit und Realtime hat sich geändert. Man muss nicht mehr 5000 Frames in einer Katalogdatei in die Show nitschleppen. Vorteile /nachtele davon herausstellen.Manches geht nur mit Katalogdateien.

Guido du wirst das schon machen!

Gruß
Norbert
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT40K
+ 2x RGB 1 Watt Pure Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

Brockwitzer
Beiträge: 81
Registriert: Mi 23 Jul, 2014 7:59 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Jetzt schon!
Wohnort: Coswig Sachsen

Re: Tutorial Videos ... Wishlist

Beitrag von Brockwitzer » Sa 14 Okt, 2017 10:29 pm

Hallo Norbert,

der Hit wäre es wenn Du die Themen die Du angerissen hast mit Guido mal in ein Video bringst. Schon wäre das erste Tutorial da.

Genaugenommen sogar 4 :mrgreen:
-fade in/fade out
-scanlimit
-loop/loopcnt
-farben ändern

...ich bin schon wieder gierig, ich merks....

Vorhandene shows zu analysieren ist eine gute Idee aber wenn man dazu dann noch erklärt bekommt warum genau das genau dann so und nicht anders programmiert ist öffnet sich der Himmel.

Und bitte nicht denken, äh, das ist doch easy, weis doch eh schon jeder, dafür brauchts kein Tutorial. Im Gegenteil.
Ist wie beim Klavier spielen lernen. Geht mit Klavierlehrerin auch schneller und mehr Spaß machts oberdrein. :oops:

LG, Dirk

Benutzeravatar
JETS
Beiträge: 858
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Ja
Wohnort: JN48 Stuttgart

Re: Tutorial Videos ... Wishlist

Beitrag von JETS » So 15 Okt, 2017 8:47 am

Brockwitzer hat geschrieben:
Sa 14 Okt, 2017 10:29 pm

...Ist wie beim Klavier spielen lernen. Geht mit Klavierlehrerin auch schneller und mehr Spaß machts oberdrein. :oops:

LG, Dirk
Jaja, Deine Fingerfertigkeit haste dadurch bestimmt optimiert, nur mit der Musik haperts halt eben immernoch.
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

Bunt ist nur eine Frage des Spektrums.

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5944
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: Tutorial Videos ... Wishlist

Beitrag von guido » Mo 16 Okt, 2017 6:45 am

So...
Ich weiss, lesen ist unsportlich. Aber ich denke ich werde solche Erklärungen besser in die neue Online-Doku packen.
Dort versuche ich sie Schritt für Schritt zu erklären. Statt mühsam auf "Pause" drücken zu müssen brauch man einfach nur
aufhören zu lesen und kann die Beispiele im Programm selber nachvollziehen :-)

Aktuell gibt's unter "RealTime" -> "Effekte" Erklärungen zum
- Animatordialog, Grundlage für viele Effekte !!
- RGB Effekt
- Scanlimit
- HSV Effekt

http://www.mylaserpage.de/Dynamics/Doku_D/Effekte.html

Des weiteren noch ein bisschen zum Frametransfer zwischen PicEdit / RealTime , Erklärung PicBrowser und
etwas "Kleinkram"

Mit dem Erklären von "richtigem Timing" von FadeIn/Out tue ich mich ziemlich schwer.
Macht man halt so das es zur Musik passt :-)

Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3882
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 9x RGB LASER
7 x Netlase(5 x LC) + 3x EL LC
Software: Dynamics + + Beyond
HE und sonstige
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Re: Tutorial Videos ... Wishlist

Beitrag von nohoe » Mo 16 Okt, 2017 10:54 am

Hallo

Bei korrekt eingestelltem Projektor sollte FadeIn FadeOut linear funktionieren, aber DPSS Laser arbeiten nicht wirklich linear. Bei Diodenlasern merkt man sofort falsche Ruhestrom Einstellungen der Treiber oder nicht korrekte StandByStrahl Unterdrückungen. Man gehe nur in den HardwareCheck und gebe Farben von
Wert 0-255 aus. Ideal geht der Laser schon bei einstelligen werten an und hat bei 127 nicht schon das Maximum erreicht. Bei einem verkurbelten Treiber kann ich mir noch so viel Mühe in Realtime geben, ich bekomme da kein sanftes FadeIn oder -Out hin. Bei einer 149 Euro China TTL Büchse geht es natürlich gar nicht. Das Problem liegt nicht immer an der Programmierung. Zum Testen des Projektors kann man in HardwareCheck auch ein ILDA Frame(Ordner Adons) mit verschiedenen Colors ausgeben und den Intensity Regler von
0 bis 100% hochzihen. Hier wird das Modulationsverhalten der Treiber auch gut sichtbar. Weiß wird hier von einem Grauschimmer im Idealfall zu strahlendem Weiß oder bei gekauften Pure Dioden Projektoren zu einem kalten Blau lästigem Weiß. In Realtime ist dies über die Farbeinstellungen zu korrigieren.

Ein Kapitel Farbeinstellung mit Max- / Min Werten oder Steigkurven sollte auch in die Tutorials. Das gehört eigentlich in die Basics bevor man anfängt zu Programmieren.


Wie man Treiber einstellt gehört nicht zu Guidos Aufgaben :)

Gruß
Norbert
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT40K
+ 2x RGB 1 Watt Pure Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5944
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: Tutorial Videos ... Wishlist

Beitrag von guido » Mo 16 Okt, 2017 12:31 pm

Hi,
in der Online - Doku unter "erste Schritte" steht nun etwas zum Thema Weissabgleich.
Ziemlich wichtiges Topic. Sollte was unklar sein -> Mail an mich.

Benutzeravatar
nohoe
Beiträge: 3882
Registriert: Mo 20 Feb, 2006 1:09 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 9x RGB LASER
7 x Netlase(5 x LC) + 3x EL LC
Software: Dynamics + + Beyond
HE und sonstige
Wohnort: 44795 Bochum
Kontaktdaten:

Re: Tutorial Videos ... Wishlist

Beitrag von nohoe » Mo 16 Okt, 2017 1:32 pm

Hey , Lesen bringt manchmal doch was. Ich habe bestimmt 7 neue Erkenntnisse gewonnen über Dinge die
ich vielleicht mal wusste, die aber im Lauf der Jahre altersbedingt verloren gegangen sind oder zu denen ich mir nie Gedanken gemacht habe. Die beiden kommenden Shows Yirungelis und Fadded werden sicher anders programmiert. Nur eine kleine Catdatei mit ein Paar neuen Frames(weit schnellerer Aufbau des Trickfilm Dialog). Momentan ist noch basteln angesagt aber irgendwie habe ich auch Bock auf Programmierung. Trotz einer mir komplett unverständlichen Wertung beim letzten Award, auf alle Shows gesehen.Daher NIE wieder Laserfreak Award. Es gibt andere Wege mir die Motivation kaputt zu machen.
Bei einfachen Dingen gebe ich Gerne auch per Teamviewer + Telefon Hilfestellung. Wohnt eben nicht jeder in der Nachbarschaft.

Gruß
Norbert
http://www.nohoe.de/gallerie
RGB 6 Watt DPSS + Diode CT6800 + 2 x RGB 3 Watt Pure Diode PT40K
+ 2x RGB 1 Watt Pure Diode Litracks+ 4 x RGB 1.8 Watt Pure Diode PT40K
Software Dynamics und Beyond

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5944
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: Tutorial Videos ... Wishlist

Beitrag von guido » Mo 16 Okt, 2017 4:43 pm

@Nobby, OT aber:
Ich war selber bei der Auswertung dabei. Nach Stimmauszählung und Sortierung hat Marco selber
gestutzt als wir einen bestimmten Platz sahen. ALLE haben dann gemeinsam noch mal nachgeguckt
aber alles war tutti. War halt ein ziemlich gemischtes Publikum.
Lass mal einen Bäcker ein Blumenbeet bewerten :-)

Bin gespannt auf Feedback von anderen, vor allem zur Erklärung des RGB Effekts.
Kenne ja auch die Doku des Originals und der anderen Klone. Ich glaube außer Mackel hat den keiner
sonst komplett verstanden.

Benutzeravatar
guido
Beiträge: 5944
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Easylase, Netlase, Laser von 1..15W.
Entwickler von Dynamics + Mamba X4 .
Lasershow Hard / Software .
Wohnort: 32469 Petershagen
Kontaktdaten:

Re: Tutorial Videos ... Wishlist

Beitrag von guido » Fr 20 Okt, 2017 10:17 am

Thank God , it´s Weekend :-)

Letztes Update meinerseits für diese Woche.
Mit Mamba gabs ein paar hundert ILDA´s dazu. Im Mittel gefühlte 97 Jahre alte Grafiken , bunt gemischt. :lol:
Im Cat-Dialog vom PicEdit konnte man ja schon immer ILDA´s importieren.
Nun kann man diese mit der geladenen Farbtabelle in RGB einfärben und Einzelpics oder Animationen
speichern. In der Doku ganz untern unter "Sonderfunktionen" steht nun was zum ILDA Support.

Nach 7 Stunden sichten und Konvertieren hier das Ergebnis. Gut 200 Pics und 100 Ani´s.
Inhalte in die Folder ANI und PIC kopieren.
Die Ansicht im PicBrowser ist nicht so dolle. Ändert sich mit dem nächstem Beta Update.
Für Ani´s gibt's keine Preview. Einfach Trickfilm erstellen und im Reiter "Animation" laden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
tracky
Beiträge: 4656
Registriert: Di 11 Mär, 2003 1:51 pm
Do you already have Laser-Equipment?: RGB Projektor mit 2W 445nm, 1W 520nm, 1W 658nm Swisslas, Raytrack 30, Gento Safety für Grafik Shows
2x Venus 1800 RGB
2x Venus 3 RGB
2x Eigenbau a 2W
DAC Server mit Netlas Karten, Notaus, DMX uvm.....
Akai APC40, Midi Keyboard for Live
Beam Table 2000 - Grating Box und Scanner Einheit, Audio gesteuert
Wohnort: Germany, Seefeld bei Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: Tutorial Videos ... Wishlist

Beitrag von tracky » Fr 20 Okt, 2017 4:09 pm

Hi, ich muss an dieser Stelle mal ein großes Lob an Guido aussprechen.Ich kann fast live miterleben, wie die Soft ständig aktualisiert wird und er auf konkrete Wünsche und Ideen eingeht. Viele nützliche Tools sind mit implementiert worden, die das erstellen von Beam und Grafik Frames bedeutend erleichtern und verbessern. Die Online Doku ist ein MUSS und sehr schön, dass er diese jetzt angepackt hat. Ich denke viele Neueinsteiger sind nach wie vor von den vielen mathematischen Kommandos abgeschreckt. Wurden ja seinerzeit von einem Programmierer erstellt, der die Sollinger DSP als Grundlage genutzt hat. Mittlerweile ist Dynamics aber kein Clone mehr, sondern eine ernst zu nehmende Software in der Laserszene, auch wenn sie immer noch von einigen "Profis" aus dem Land des Trump Towers belächelt wird.
Wie Guido mir mitteilte, würde er mir gerne den 3D Part im PicEdit überhelfen. Räusper Huuust. Ja kann ich mal demnächst ein paar Dinge dazu veröffentlichen. Wenn man den "Normal Vektor" verstanden hat, ist es relativ easy hier einfache 3D Figuren zu erstellen. Man kann mit Trickserei auch Gesichter mit "Tiefen Effekt" erstellen. Demnächst wird es dazu im Download Bereich meine Daft Punk Show geben, wo diverse 3D Effekte zu sehen sind. Alle mit diesem Tool erstellt. Wenn wir gerade dabei sind, auch die Wonderful World Grafikshow erlebt gerade ein Relaunch. Alle Frames neu gezeichnet und animiert, coloriert. Jetzt sind wieder die Details zu sehen, die durch 100fache Konvertierung und Optimierung in den letzten 20 Jahren sehr gelitten hatten. Auf Facebook unter TMS Laser https://www.facebook.com/pg/TMSBerlin/p ... 2789413921 sind schonmal ein paar Bilder von einigen Frames zu sehen. Gerade im Punkto Färben hat sich viel getan. Das Gradient Tool ist der Hammer und lässt wirklich nahtlose Farbübergänge zu.
Gruß Sven

Laser? Was ist das? Licht aus super erschwinglichen Restbeständen

zmaster
Beiträge: 54
Registriert: Di 23 Nov, 2004 4:23 pm

Re: Tutorial Videos ... Wishlist

Beitrag von zmaster » So 22 Okt, 2017 6:32 pm

Supi, Daumen hoch! Auch 3D kann mit "Bordmitteln" schon einiges zaubern, du hast es bewiesen! Bin sehr gespannt!

Antworten

Zurück zu „Dynamics“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste