Nennung von Firmennamen

Alles zum Thema "sicherer Umgang mit Lasern", Gefahren, gesetzliche Vorschriften und Normen.

Moderator: ekkard

Gesperrt
Benutzeravatar
ekkard
Beiträge: 1735
Registriert: Mi 21 Feb, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 1 Kopf
Wohnort: Overath,Germany
Kontaktdaten:

Nennung von Firmennamen

Beitrag von ekkard » Fr 30 Sep, 2005 11:34 am

Liebe Diskussionsteilnehmer,
aus gegebenem Anlass:

Bitte formuliert eure Diskussionsbeispiele firmenneutral.
Eine Firma hat vordergründig das Recht auf einen guten Ruf, es sei denn ein Gericht stellt das Gegenteil in letzter Instanz und damit rechtsgültig fest.

Als Moderator halte ich es für meine Pflicht, Beiträge mit Beispielen, die das Fehlverhalten einer Firma nahe legen und den Namen dazu nennen, gnadenlos in den Ordner "zensierte Themen" zu befördern.

Ich denke LASERFREAK hat nicht die Mittel, einen Rechtsstreit in dieser Hinsicht durchzustehen, wie zB. die Stiftung Warentest.
Mit freundlichen Grüßen
Ekkard

Benutzeravatar
ekkard
Beiträge: 1735
Registriert: Mi 21 Feb, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 1 Kopf
Wohnort: Overath,Germany
Kontaktdaten:

Re: Nennung von Firmennamen

Beitrag von ekkard » So 13 Mär, 2011 7:58 pm

Aus gegebenem Anlass verweise ich erneut darauf, Firmen nicht zu diskreditieren. Laserfreak kann einen Rechtsstreit mit Firmen nicht durchstehen.

Wenn Anlass besteht, Warenleistung zu kritisieren, dann bitte in neutraler Form und präzise an welcher Stelle oder welche Einrichtungen Vorschriften nicht eingehalten werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ekkard

Gesperrt

Zurück zu „Lasersicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast