Eine Computermaus mit etwas mehr Distanz

Alles zum Thema Optik.

Moderator: ekkard

Antworten
SinTh0r4s
Beiträge: 2
Registriert: Mi 16 Dez, 2015 1:00 am
Do you already have Laser-Equipment?: Nein

Eine Computermaus mit etwas mehr Distanz

Beitrag von SinTh0r4s » Mi 27 Jan, 2016 2:00 pm

Moin alle miteinander,

Ich versuche seit 3 Monaten eine Computermaus auf 1.5 bis 3m Entfernung zum Laufen zu bekommen, aber ich komme auf keinen grünen Zweig bezüglich der Optik. Mittlerweile habe ich sicherlich 150 Stunden verbraten. Es handelt sich um einen ADNS-9500 Sensor (http://www1.futureelectronics.com/doc/A ... S-9500.pdf) der Standartmäßig mit einer ADNS-6190-002 Linse (http://www.mouser.com/ds/2/38/V02-1725EN-75622.pdf) verbaut wird. Ich bin nun also auf der Suche nach einem optischen Apparat, der dem Sensor vorgaukelt die Fläche in 1.5-3m Entfernung sei sein Mauspad. Habt ihr da irgendwelche Ideen? Die Wand soll dabei wenn möglich auch so weit vergrößert werden, dass derselbe Ausschnitt wie auf einem Mauspad zum Messen verwendet wird.

MfG
SinTh0r4s

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2163
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Eine Computermaus mit etwas mehr Distanz

Beitrag von VDX » Mi 27 Jan, 2016 2:47 pm

... wir haben das seinerzeit beim Maussensor des c't-bot auch ausprobiert - einer hatte auch ein kleines Programm geschrieben, um den Maussensor auslesen und das 'Videobild' auf dem Rechner anzeigen zu können - ich könnte heute Abend mal schauen, ob noch mehr Infos rübergerettet wurde.

Hier zwei Threads, die auf jeden Fall noch da sind (ich bin da der "V2" :wink: ):
http://ctbot.de/viewtopic.php?f=41&t=21 ... aus+kamera
http://ctbot.de/viewtopic.php?f=2&t=55& ... amera#p320

Das ist eigentlich nur eine Kamera mit 16x16 oder 19x19 Pixeln mit Auswertung der Richtung und Geschwindigkeit der Bewegung von Hell-Dunkel-Mustern.

Wenn du also ein Abbild der Wand auf eine Mattfolie im Schärfebereich des Sensors projizierst, sollte das gehen, wenn du genug Kontrast im Bild hast ...

Viktor
Laserausstattung: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung
weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Mikrotechnik ...

Benutzeravatar
random
Beiträge: 2066
Registriert: Fr 03 Aug, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: LD2000 Dynamics, Mamba, EL, EL2, NL, NLLC Firmware dev :-)
Wohnort: München - 85540 Haar
Kontaktdaten:

Re: Eine Computermaus mit etwas mehr Distanz

Beitrag von random » Do 28 Jan, 2016 8:35 am

uiii c't-Bot, lang ists her ...
Da hab ich meine Diplomarbeit mit geschrieben, ich habe dafür die Firmware (bis auf die Verhaltensmuster) auf den ersten Cortex-M3 portiert (seinerzeit Luminary).
Grün ist blauer als Rot...
LD2000, Dynamics, Mamba, EL, EL2, NL, NetLase-LC Firmware dev.
http://www.lasertechnix.de |https://www.facebook.com/thorstendb
http://eu.battle.net/wow/de/character/d ... eeh/simple

Benutzeravatar
VDX
Beiträge: 2163
Registriert: Mi 17 Mär, 2010 11:16 am
Do you already have Laser-Equipment?: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung

weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Laserbearbeitung, Mikrotechnik ...
Wohnort: Nähe Hanau, Main-Kinzig-Kreis

Re: Eine Computermaus mit etwas mehr Distanz

Beitrag von VDX » Do 28 Jan, 2016 8:53 am

... ja, hat Spaß gemacht das Teil ... ist nur leider zu Umständlich zu programmieren, sonst würde ich das meinem Jüngsten Sohn 'umhängen' :?

Hab' meinen mit Erweiterungen noch da und am Überlegen, den auf einen Arduino(Due) umzuswitchen und neu zu programmieren.

Bis es mir zviel wurde und ich das an meinen Laserdienstleister und Segor weitergegeben habe, habe ich für die Teile die Encoderscheiden gefräst und zuletzt gelasert :wink:

Viktor
Laserausstattung: ... diverse Laser für die Materialbearbeitung
weitere Hobbies: - CNC-Fräsen, 3D-Scannen, 3D-Drucken, Mikrotechnik ...

SinTh0r4s
Beiträge: 2
Registriert: Mi 16 Dez, 2015 1:00 am
Do you already have Laser-Equipment?: Nein

Re: Eine Computermaus mit etwas mehr Distanz

Beitrag von SinTh0r4s » Fr 29 Jan, 2016 1:02 pm

Danke für die Links, aber leider bringen sie mich nicht weiter. Mit Programmierungen habe ich auch keine Problem, denn ich mache quasi nichts anderes. Wesshalb ich das hier im Optik-Forum gepostet habe ist, dass ich eine Optik berechnen muss und nicht weiß welchen Ansatz ich dafür hernehmen sollte. Wie viele Linsen? Wv Brennweiten? Welche Anordnung? etc...

SinTh0r4s

Antworten

Zurück zu „Optik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast