UV Empfindlichkeit einer Nikon D70

Alles zum Thema Optik.

Moderator: ekkard

Antworten
Physikfan
Beiträge: 33
Registriert: Mi 08 Feb, 2017 6:19 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ja Laserdioden und Laserpointer

UV Empfindlichkeit einer Nikon D70

Beitrag von Physikfan » Fr 23 Feb, 2018 9:35 am

Die UV Empfindlichkeit einer Nikon D70 wurde gemessen, indem man Hg Spektren, direkt nach einem Reflexionsgitter einer offenen Spektrometeranordnung mit Hg Hochdrucklampe und Quarzlinse, auf den Sensor einer Nikon D70 ohne Objektiv fallen ließ:

Bild

Deutlich sichtbar ist, neben der 436 nm und der 404 nm Linie des Hg Spektrums, die 365 nm Linie des Hg Spektrums in rot.

Benutzeravatar
ekkard
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 21 Feb, 2001 12:00 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 1 Kopf
Wohnort: Overath,Germany
Kontaktdaten:

Re: UV Empfindlichkeit einer Nikon D70

Beitrag von ekkard » Sa 24 Feb, 2018 5:49 pm

Was veranlasst den Sensor, die (kurzwelligste) 365nm-Linie in rot darzustellen? (Thermischer Effekt oder Artefakt?)
Mit freundlichen Grüßen
Ekkard

Physikfan
Beiträge: 33
Registriert: Mi 08 Feb, 2017 6:19 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ja Laserdioden und Laserpointer

Re: UV Empfindlichkeit einer Nikon D70

Beitrag von Physikfan » Sa 24 Feb, 2018 6:54 pm

Dieses Rot ist eine Falschfarbe, diese Linie ist aber echt: 365 nm!
Warum sie aber in rot erscheint, leider keine Ahnung.

Benutzeravatar
Hatschi
Beiträge: 3360
Registriert: Mi 13 Mär, 2002 12:00 pm
Wohnort: Kaernten/Austria
Kontaktdaten:

Re: UV Empfindlichkeit einer Nikon D70

Beitrag von Hatschi » Sa 24 Feb, 2018 8:31 pm

Halli Hallo

Die Zapfen im Auge für Rot sind ja auch im dunkelsten Blau aktiv.
Ich habe mich immer schon gefragt ob die Sensorhersteller auch das bedacht haben da ja eine BluRay mit 405nm auch violet wie mit dem Auge gesehen dargestellt wird.
Andererseits resultiert ein zu hoher Kontrast/Überbelichtung im Blaubereich bei CCD und CMOS auch in Violet udn dann in weiß.
Ich sollte da glatt ´mal meine alte Fuji S3pro mit CCD und die Nikon D800 mit CMOS bewusst vergleichen.
Interessant währe wohl auch ein Vergleich mit richtigem Film...

Hatschi

Benutzeravatar
vakuum
Beiträge: 1425
Registriert: Mi 09 Nov, 2005 10:55 am
Do you already have Laser-Equipment?: Vieles zwischen 1 und 50 Watt
Wohnort: Near Zürich Schweiz
Kontaktdaten:

Re: UV Empfindlichkeit einer Nikon D70

Beitrag von vakuum » Sa 24 Feb, 2018 8:35 pm

Ohne die Technik in den Kameras genau zu kennen vermute ich ein Farbfilter auf den jeweiligen Sensoren der Kamera für Rot Grün und Blau.
Der Filter für Rot wird nicht nur Rotes Licht durchlassen sondern auch wenn es in Richtung UV geht....

Daher erscheint UV jeweils auch immer Rötlich bzw. Richtung Violett obwohl es weit entfernt ist von Rot... ist beim Menschlichen Auge ja auch so....

Benutzeravatar
R3N3
Beiträge: 166
Registriert: So 10 Aug, 2014 10:44 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 400mW Selbstbau-Chaoskiste (450/520/650) mit 20k Billigscannern und Gratings via HE Laserscan mit Easylase II DMX. Es tut und leuchtet schön bunt. :-)
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: UV Empfindlichkeit einer Nikon D70

Beitrag von R3N3 » Sa 24 Feb, 2018 8:48 pm

Ist Deine Kamera denn für UV/IR "verbastelt" und "optimiert" oder ist auf Deiner D70 noch der sich im normalen Auslieferungszustand auf dem Sensor befindliche IR-Sperrfilter drauf? Der hat ja nicht nur nach oben (IR) auch wenn er so heißt, sondern auch nach unten (UV) einen CutOff um die Sensor-Daten optisch an das Empfinden des menschlichen Auges anzupassen und Falschfarben zu verhindern.

Möglicherweise bekommst Du ohne den Filter vor dem CCD dann tatsächlich eine reelle UV Linie bei 365 abgebildet. Nur die dürftest Du zwar im erweiterten Histogramm messen, aber nicht mehr sehen können. Ekkards Idee mit dem thermischen Effekt scheint mir hier dann als nur logisch, da ja alle RGB-Sensoren auf dem Bayer-Gitter des CCDs direkt nebeneinander liegen. Ist der Antialiasing Filter noch drauf? Ansonsten fällt mir nur noch Dunkelstrom als thermische Störung und Rauschen als Möglichkeit ein. Aber dafür erscheint mir die Linie schon als sehr gestochen scharf abgebildet.

Interessant wäre ja was passiert, wenn Du Dein Spektrum mit einem Foveon Sensor oder einer Kamera mit 3 CCDs aufnimmst.

Liebe Grüße, Rainer

Physikfan
Beiträge: 33
Registriert: Mi 08 Feb, 2017 6:19 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ja Laserdioden und Laserpointer

Re: UV Empfindlichkeit einer Nikon D70

Beitrag von Physikfan » Mi 28 Feb, 2018 2:54 pm

Im Gegensatz zur oben gezeigten unmodifizierten (unverbastelt) Kamera Nikon D70
wird hier die UV Empfindlichkeit einer modifizierten (auf das volle Spektrum, UV,VIS,IR) Nikon D70 gemessen:

Bild

Deutlich sichtbar sind, neben der 436 nm und der 404 nm Linie des sichtbaren Hg Spektrums, die UV - 365 nm Linie des Hg Spektrums und zwei neue UV-Linien in rot (Falschfarbe).

Benutzeravatar
R3N3
Beiträge: 166
Registriert: So 10 Aug, 2014 10:44 pm
Do you already have Laser-Equipment?: 400mW Selbstbau-Chaoskiste (450/520/650) mit 20k Billigscannern und Gratings via HE Laserscan mit Easylase II DMX. Es tut und leuchtet schön bunt. :-)
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: UV Empfindlichkeit einer Nikon D70

Beitrag von R3N3 » Mi 28 Feb, 2018 7:04 pm

Sehr cool. Ich hätte nicht gedacht, dass der Unterschied so groß ist. Es ist wirklich eindrucksvoll zusehen, wie sich ohne den Filter das Spektrum tatsächlich abbildet, wenn man nur "komplette" IR-Fotos kennt. Leider gehen mir die Ideen für die Falschfarben hierdurch langsam aus. Aber danke für die Mühe, die Du Dir gemacht hast, das nochmal ohne Filter aufzunehmen. :D

Liebe Grüße, Rainer

Physikfan
Beiträge: 33
Registriert: Mi 08 Feb, 2017 6:19 pm
Do you already have Laser-Equipment?: ja Laserdioden und Laserpointer

Re: UV Empfindlichkeit einer Nikon D70

Beitrag von Physikfan » Mi 28 Feb, 2018 8:06 pm

Das vom Foto berechnete Spektrum dieser modifizierten Nikon D70:

Bild


Wie Ihr sehen könnt, liegen diese UV-Linien bei 365 nm, 334 nm und 313 nm.

Antworten

Zurück zu „Optik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste