Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Alles was oben nicht rein passt.

Moderatoren: m.phoenix, c.phoenix

Antworten
Fresserchen
Beiträge: 7
Registriert: Do 24 Nov, 2011 8:03 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix 4 PRO
Laserworld CS 400 RGY

Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von Fresserchen » Do 24 Nov, 2011 8:29 pm

Hallo Leute,

ich habe mir auf Empfehlung die neueste Phoenix 4 PRO Version gekauft.
Leider gibt es bei der DMX-Ausgabe massive Probleme.
Folgendes konnte ich beobachten:
-Programmiert man ein Lauflicht, so ist es fast nicht mögich, dass das Lauflicht gleichmäßig abläuft.
-Lässt man das Lauflicht schneller laufen, dann werden einzelne Scheinwerfer übersprungen
-Werden die LED Par Scheinwerfer auf und ab gedimmt, so passiert das nur sehr stufig
Bei der Verwendung einer anderen Software konnte ich derartige Beobachtungen nicht machen. Dort konnte man die DMX-Wiederholfrequenz auf über 40Hz einstellen.
Ich vermute, dass die DMX Ausgabefrequenz von Phoenix PRO unter5 Hz liegt!
Weiß jemand, wo man diese höher stellen kann?
Gibt es jemanden, der ähnliche Probleme hat?
Ich hab auch schon die Version 3 ausprobiert. Allerdings ist es da nicht viel besser. Nur dass das Programm nicht abstürzt.

Bei mir läuft das Program unter Win7 64-bit.

Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen!?
Besten Dank!

Fresserchen

nexpro
Beiträge: 155
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 9:25 am
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld CS-500 RGB , Laserworld RS-500 RGB , Selbstbau RGB ca.1,2 Watt - Software Phoenix 3 PRO Plus DMX
Wohnort: (zwischen Gießen / Limburg)

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von nexpro » Fr 25 Nov, 2011 9:08 am

Hallo ist bei uns auch so aber nur in der verson 4. In der 3 Version ist alles ok. Man kann leider nichts einstellen und muss abwarten bis ein update dieses Problem löst.

Gruß gert

Fresserchen
Beiträge: 7
Registriert: Do 24 Nov, 2011 8:03 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix 4 PRO
Laserworld CS 400 RGY

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von Fresserchen » Fr 25 Nov, 2011 8:41 pm

Hallo gert,

ich weiß nicht ob mich das trösten soll.

Leider tauchen in der DMX Funktionalität immer mehr Bugs auf.
Im Moment ist die DMX-Funktionalität (ich will nicht übertreiben) praktisch nicht brauchbar!
Ich habe schon viele Stunden damit verbracht und langsam fängt es an zu nerven!
Mehrfaches Deinstallieren, Neuinstallieren und Updaten hilft nur temporär.
Hat man z.B. beim Erstellen von eigenen Fixtures endlich mal eigene Bilder eingebunden und werden diese auch angezeigt, dann hat man nicht lange Freude daran...
Viele Bugs für viel Geld!
Zum Glück steht noch (!) keine Laser-/Lightshow an.
Aber viel Zeit habe ich bald nicht mehr!
Vielleicht sollte ich mich nach Alternativen umsehen?
Wenn ich das gewusst hätte, dann hätte ich mich womöglich für eine andere Software entschieden!
Sorry, aber ich bin im Moment ziemlich genervt!

Gruß
Fresserchen

Benutzeravatar
jan23
Beiträge: 457
Registriert: So 20 Dez, 2009 7:44 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Pangolin Beyond
Mamba 2.0
2W RGB
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von jan23 » Fr 25 Nov, 2011 9:16 pm

Ich habe gerade ein Update Installiert leider habe ich noch nicht gesehen um was es da ging auf der Internetseite steht leider noch nichts.
Pangolin LD2000, QM2000 Net
Phoenix 4 pro und live
Mamba 2.0
2W RGB

Fresserchen
Beiträge: 7
Registriert: Do 24 Nov, 2011 8:03 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix 4 PRO
Laserworld CS 400 RGY

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von Fresserchen » Fr 25 Nov, 2011 9:24 pm

Hallo jan23,

hab ich auch schon bemerkt und installiert.
Hat aber bei DMX scheinbar (?) keine Verbesserungen gebracht!
Alle bisherigen von mir gefundenen Bugs sind nach wie vor existent!
Oder muß man wieder alles Deinstallieren, Neuinstallieren und Updaten ... :cry:
Habe mir gerade die Seiten von Pangolin angesehen. Kennt jemand das Prog "LD2000 Intro"?
Leider habe ich noch keinen Link für eine Testversion gefunden.

Gruß
Fresserchen

Benutzeravatar
jan23
Beiträge: 457
Registriert: So 20 Dez, 2009 7:44 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Pangolin Beyond
Mamba 2.0
2W RGB
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von jan23 » Fr 25 Nov, 2011 10:49 pm

LD 2000 kannst du nicht testen. Hier mal nen Link warum das so ist kannst du dir ja mal durchlesen.
http://laserfreak.net/forum/viewtopic.php?f=4&t=48198

Habe dir aber auch noch ne pm geschickt.

gruß Jan
Pangolin LD2000, QM2000 Net
Phoenix 4 pro und live
Mamba 2.0
2W RGB

Benutzeravatar
s.phoenix
Beiträge: 55
Registriert: Do 21 Apr, 2011 9:08 am
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix4 Live
Phoenix4 Pro/ProPlus
Wohnort: Stelle / Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von s.phoenix » Mo 28 Nov, 2011 2:12 pm

Hallo,

@Fresserchen
-Programmiert man ein Lauflicht, so ist es fast nicht mögich, dass das Lauflicht gleichmäßig abläuft.
-Lässt man das Lauflicht schneller laufen, dann werden einzelne Scheinwerfer übersprungen
-Werden die LED Par Scheinwerfer auf und ab gedimmt, so passiert das nur sehr stufig
Hat man z.B. beim Erstellen von eigenen Fixtures endlich mal eigene Bilder eingebunden und werden diese auch angezeigt, dann hat man nicht lange Freude daran...
Hat aber bei DMX scheinbar (?) keine Verbesserungen gebracht!
Alle bisherigen von mir gefundenen Bugs sind nach wie vor existent!
Wir arbeiten daran. Der DMX Part ist jedoch nicht ganz trivial. Bei den letzten Updates konnten wir die Verbesserungen, aufgrund noch nicht abgeschlossener Tests, noch nicht freigeben.

Wenn Ihr uns die Shows schickt (oder den Auszug daraus) mit einer möglichst genauen Beschreibung (eingesetzte Geräte, was soll passieren, an welcher Stelle tritt das Problem auf, Betriebsystem usw.) das wir alles hier möglichst genau nachstellen und testen können, hilft dies uns und Euch bei der schnellen Problemlösung. :)

Danke für noch ein wenig Geduld.

Viele Grüße

Daniel

nexpro
Beiträge: 155
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 9:25 am
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld CS-500 RGB , Laserworld RS-500 RGB , Selbstbau RGB ca.1,2 Watt - Software Phoenix 3 PRO Plus DMX
Wohnort: (zwischen Gießen / Limburg)

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von nexpro » Mo 28 Nov, 2011 2:49 pm

Hallo Daniel,

das liegt nicht an der Show oder Fixtures. Man kann es einfach reproduzieren.
Auf der Timeline ein DMX Kanal direkt ansprechen zb. bei einem LED-Scheinwerfer der Dimmerkanal kann aber auch andere Kanäle wie RGB sein.
Dann darauf eine Kurve "linear" von Wert 255 zu 0 . Es sollte dann wie früher der Scheinwerfer runterdimmen. Was aber jetzt passiert ist das - das nur sehr stufig gedimmt wird oder bei TILT/Pan die Movinhead ruckartig sich bewegen. Es liegt nicht am LED-Scheinwerfer oder so geht auch mit PAR 56 usw oder mit dem Goborad oder PAN, TILT usw.
So absolut nicht zu gebrauchen das DMX und ich habe das schon seit Wochen gesagt.

Gruß
Gert

Benutzeravatar
s.phoenix
Beiträge: 55
Registriert: Do 21 Apr, 2011 9:08 am
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix4 Live
Phoenix4 Pro/ProPlus
Wohnort: Stelle / Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von s.phoenix » Mo 28 Nov, 2011 4:17 pm

Hallo Gert,

Ich mache nochmal speziell dafür in der Entwicklungsabteilung Druck!
Mit dem kommenden Update ist das dann wahrscheinlich behoben!
:)

Viele Grüße

Daniel

nexpro
Beiträge: 155
Registriert: Fr 03 Apr, 2009 9:25 am
Do you already have Laser-Equipment?: Laserworld CS-500 RGB , Laserworld RS-500 RGB , Selbstbau RGB ca.1,2 Watt - Software Phoenix 3 PRO Plus DMX
Wohnort: (zwischen Gießen / Limburg)

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von nexpro » Mo 28 Nov, 2011 4:23 pm

Ja bitte da ich demnächst also genau in einer Woche eine große Show habe im Filmpark Babelsberg.

Wollte eigentlich dafür die $ Version benützen.

Benutzeravatar
s.phoenix
Beiträge: 55
Registriert: Do 21 Apr, 2011 9:08 am
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix4 Live
Phoenix4 Pro/ProPlus
Wohnort: Stelle / Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von s.phoenix » Mo 28 Nov, 2011 7:23 pm

Hallo Gert,

Das Update für die DMX Verbesserung ist raus. Habe es hier mit LED PAR Scheinwerfern und Moving Heads ausprobiert.
Hier ist es soweit gut. :)

Viele Grüße

Daniel

Benutzeravatar
jan23
Beiträge: 457
Registriert: So 20 Dez, 2009 7:44 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Pangolin Beyond
Mamba 2.0
2W RGB
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von jan23 » Mo 28 Nov, 2011 8:54 pm

Nur im 3D Visualizer geht die Vorschau leider nicht, wie es in den news steht.
Pangolin LD2000, QM2000 Net
Phoenix 4 pro und live
Mamba 2.0
2W RGB

Benutzeravatar
m.phoenix
Beiträge: 311
Registriert: Do 21 Jun, 2007 10:17 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von m.phoenix » Mo 28 Nov, 2011 9:22 pm

Hab's grad noch mal probiert - bei mir läuft es wunderbar (Laser, Movingheads und Video). Hast du mal die Voeschau mit angeschlossenem Interface probiert???

Fresserchen
Beiträge: 7
Registriert: Do 24 Nov, 2011 8:03 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix 4 PRO
Laserworld CS 400 RGY

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von Fresserchen » Mo 28 Nov, 2011 10:11 pm

Phoenix-Fehler.pdf
s.phoenix hat geschrieben:Hallo,

@Fresserchen
-Programmiert man ein Lauflicht, so ist es fast nicht mögich, dass das Lauflicht gleichmäßig abläuft.
-Lässt man das Lauflicht schneller laufen, dann werden einzelne Scheinwerfer übersprungen
-Werden die LED Par Scheinwerfer auf und ab gedimmt, so passiert das nur sehr stufig
Hat man z.B. beim Erstellen von eigenen Fixtures endlich mal eigene Bilder eingebunden und werden diese auch angezeigt, dann hat man nicht lange Freude daran...
Hat aber bei DMX scheinbar (?) keine Verbesserungen gebracht!
Alle bisherigen von mir gefundenen Bugs sind nach wie vor existent!
Wir arbeiten daran. Der DMX Part ist jedoch nicht ganz trivial. Bei den letzten Updates konnten wir die Verbesserungen, aufgrund noch nicht abgeschlossener Tests, noch nicht freigeben.

Wenn Ihr uns die Shows schickt (oder den Auszug daraus) mit einer möglichst genauen Beschreibung (eingesetzte Geräte, was soll passieren, an welcher Stelle tritt das Problem auf, Betriebsystem usw.) das wir alles hier möglichst genau nachstellen und testen können, hilft dies uns und Euch bei der schnellen Problemlösung. :)

Danke für noch ein wenig Geduld.

Viele Grüße

Daniel

Hallo s.phoenix

leider muss ich feststellen, dass es sich bei ihrem Produkt wohl um eine sogenannte "Grüne Banane" handelt. Ich hoffe in unsere allem Interesse, dass dieses Produkt schnell heranreift.
Vielleicht sollte man ein Produkt erst dann auf den Markt werfen, wenn zumindest die gröbsten Fehler vorher beseitigt wurden. Denn als Beta-Tester sehe ich mich nicht!!! Schon gar nicht, wenn man dafür bezahlt hat.
Gut, nachdem ich ihnen meinen Unmut mitgeteilt habe (soll ja angeblich helfen), versuche ich Sie und ihre Entwickler zu unterstützen. Aus diesem Grund habe ich ein PDF mit einer Fehlerbeschreibung angehängt. Wenn diese Fehler behoben sind, könnte man in der Zwischenzeit zumindest die Fixtures anlegen, bis dann irgendwann die anderen Fehler behoben sind.

Fresserchen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
jan23
Beiträge: 457
Registriert: So 20 Dez, 2009 7:44 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Pangolin Beyond
Mamba 2.0
2W RGB
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von jan23 » Di 29 Nov, 2011 8:26 am

Und bei mir läuft es auch nicht mit angeschlossenem Interface.
@Fresserchen
Ich stimme deinen ersten zwei Sätzen voll und ganz zu. Aber was soll man machen hätte man das mal eher gewusst.
Pangolin LD2000, QM2000 Net
Phoenix 4 pro und live
Mamba 2.0
2W RGB

Benutzeravatar
mucrit
Beiträge: 124
Registriert: Di 16 Dez, 2008 10:01 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix 4.0 Pro Plus Premium / Phoenix Live Premium / 5x Live Interface
/ Dynamics
Wohnort: Luxemburg

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von mucrit » Di 29 Nov, 2011 8:57 am

jan23 hat geschrieben:Und bei mir läuft es auch nicht mit angeschlossenem Interface.
@Fresserchen
Ich stimme deinen ersten zwei Sätzen voll und ganz zu. Aber was soll man machen hätte man das mal eher gewusst.
Kann mich da auch nur anschliessen ... Schade eigentlich da die Software ja nicht nur 5 Euro kostet :roll:

MfG
Christian
Phoenix 4 Live DMX / Phoenix 4 ProPlus DMX / 5x Live Interface
2x Smoke Factory Tour Hazer II
5x Explo.at GX2 Liquid 12V Flammenprojektoren
3x RGB Laser / 2x Blue Laser (im aufbau...)

Benutzeravatar
s.phoenix
Beiträge: 55
Registriert: Do 21 Apr, 2011 9:08 am
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix4 Live
Phoenix4 Pro/ProPlus
Wohnort: Stelle / Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von s.phoenix » Di 29 Nov, 2011 11:49 am

Hallo,
@Jan23
Und bei mir läuft es auch nicht mit angeschlossenem Interface.
Sind bei dir die letzten Phoenix Updates installiert? Hier funktioniert es auf unterschiedlichen Rechnern und Betriebsystem-Versionen. Evtl. schafft eine frische Neuinstallation Abhilfe.

@Fresserchen
leider muss ich feststellen, dass es sich bei ihrem Produkt wohl um eine sogenannte "Grüne Banane" handelt. Ich hoffe in unsere allem Interesse, dass dieses Produkt schnell heranreift.
Vielleicht sollte man ein Produkt erst dann auf den Markt werfen, wenn zumindest die gröbsten Fehler vorher beseitigt wurden. Denn als Beta-Tester sehe ich mich nicht!!! Schon gar nicht, wenn man dafür bezahlt hat.
Wir sehen und behandeln niemanden als Beta-Test, noch handelt es sich bei Phoenix4 um ein unfertiges Produkt. Richtig ist das dies eine komplexe Software ist, die von Menschen programmiert wird. Die dabei entstehende Probleme versuchen wir nach Kräften zeitnah zu beheben und weiter auf die vielen unterschiedlichen Kundenwünsche einzugehen.

Danke für deine Anmerkung im PDF bezüglich der nicht richtig gespeicherten Bildchen beim anlegen von individuellen DMX Geräten. Mit einer möglichst detailierten Beschreibung können wir arbeiten, um schnell eine Verbesserung herbeizuführen. Ist bereits an die Entwicker weitergegeben :D

Bei Fragen und Anmerkungen könnt Ihr uns auch gerne eine Email an support@phoenix-showcontroller.de schicken oder uns einfach und schnell anrufen!

Viele Grüße

Daniel

Benutzeravatar
jan23
Beiträge: 457
Registriert: So 20 Dez, 2009 7:44 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Pangolin Beyond
Mamba 2.0
2W RGB
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von jan23 » Di 29 Nov, 2011 12:09 pm

@s.phoenix
Ich habe alle Updates installiert. Das Programm habe ich letzte woche erst auf den Rechner gezogen. Es kann nicht sein das man nach jedem Update das komplett programm runterschmeist alle wichtigen Daten sichert und neu Installiert :( .
Pangolin LD2000, QM2000 Net
Phoenix 4 pro und live
Mamba 2.0
2W RGB

Benutzeravatar
vakuum
Beiträge: 1408
Registriert: Mi 09 Nov, 2005 10:55 am
Do you already have Laser-Equipment?: Vieles zwischen 1 und 50 Watt
Wohnort: Near Zürich Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von vakuum » Di 29 Nov, 2011 12:36 pm

an die Nörgeler: (was sicher teilweise auch zu verstehen ist)

Bedenkt immer dass die Showlaserbranche eine sehr winzige ist und hier keine grossen Stückzahlen an Produkten oder Software verkauft wird. daher sind auch die Programmier bzw. Testmöglichkeiten wohl eingeschränkt.
Sogar ein Microsoft-Programm hat ja bekanntlich viele Fehler obwohl dort 1000e mal mehr Manpower nur für die Tests eingesetzt wird.

Müsste man diese Software genau so in allen erdenklichen Systemen testen läge man Wohl bei Software Preisen um 30'000-50'000 Euro pro Lizenz (Wie bei den Profi CAD/CAM Systemen z.B.)

Dazu kommt noch dass die Showlaser-Kunden immer wieder updates und neue Software fordern und nicht mit Versionen aus dem Vorjahr arbeiten wollen..... das macht die Sache nicht einfacher.

Benutzeravatar
jan23
Beiträge: 457
Registriert: So 20 Dez, 2009 7:44 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Pangolin Beyond
Mamba 2.0
2W RGB
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von jan23 » Di 29 Nov, 2011 12:40 pm

Das wäre mir aber alle male lieber, wenn die dafür dann läuft. Aber selbst die letzte Version war ja unvollständig.
Pangolin LD2000, QM2000 Net
Phoenix 4 pro und live
Mamba 2.0
2W RGB

Benutzeravatar
s.phoenix
Beiträge: 55
Registriert: Do 21 Apr, 2011 9:08 am
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix4 Live
Phoenix4 Pro/ProPlus
Wohnort: Stelle / Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von s.phoenix » Di 29 Nov, 2011 2:38 pm

Hallo,

@Jan23
Ich habe alle Updates installiert. Das Programm habe ich letzte woche erst auf den Rechner gezogen. Es kann nicht sein das man nach jedem Update das komplett programm runterschmeist alle wichtigen Daten sichert und neu Installiert
Hast Du sonst noch einen Anti-Viren-Schutz oder eine Personal Firewall installiert die die Kommunikation unterbinden könnte?

Normalerweise muss Du auch nicht alles neu installieren, ich versuche nur gerade eine Lösung für dein Problem zu finden und einen definierten Ausgangszustand herzustellen. Auf unseren Rechnern hier funktioniert die Verbindung zum Phoenix 3D Visualizer.

Viele Grüße

Daniel

Benutzeravatar
m.phoenix
Beiträge: 311
Registriert: Do 21 Jun, 2007 10:17 am
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von m.phoenix » Di 29 Nov, 2011 3:09 pm

Liebe Leut!
Ich finde es ehrlich gesagt echt nur kindisch wenn hier so eine "Diskussion" entsteht. Wenn ein ernsthaftes Problem vorliegt - dann ruft man uns an! Wir haben hier eine Vollzeit-Support-Hilfe (sogar KOSTENLOS) die gerne hilft. Wir haben chinesische, russische und japanische Kunden ohne Englisch und Deutschkenntnisse - und selbst die (!) schaffen uns kurzfristig zu kontaktieren und die Online-ID uns mitzuteilen, wenn sie ein Problem haben. Software ist NIEMALS perfekt - auch wenn wir es gerne alle hätten. Aber eine Änderung hier, kann zig Änderungen wo anders verursachen. Davor ist KEINER sicher. Ein Gesamttest aller Funktionen inkl. Kreuz- und Quermöglichkeiten kann mehrere Wochen dauern - das ist finanziell nicht realisierbar. Es gibt auch auf dem Markt keine Software die keine Bugs hat ! Das ist von Windows gar nicht so vorgesehen ;-) (Selbst die bringen wöchentlich Updates raus...)

Ich denke, dass PHOENIX bereits mehr für Programmierungen, Entwicklungen und Support im Jahr ausgibt als sich das jemand hier vorstellen kann.
Ihr habt leider keine Ahnung, was es bedeutet eine so spezielle Software, für einen solch kleinen Markt zu entwickeln, der prinzipiell nichts dafür ausgeben möchte. Selbst die bedepperte Telefonsoftware unserer Telefonanlage kostet regelmäßig Geld... und der Siemens Support schlägt pro Stunde mit 129 Euro / Netto zur Buche... Und da reden wir über eine echt stumpfe Datenbank.

Also noch einmal:
Wenn es Probleme geben sollte, die Euch wirklich beim Arbeiten behindern... DANN ANRUFEN! Wir checken das und innerhalb von wenigen Minuten können wir wahrscheinlich schon Abhilfe schaffen. Hier im Forum im unteresten Level rumzumeckern hilft niemanden, verbreitet nur schlechte Laune und ist zudem einfach nur unsinnig. Helfen tut es ganz sicherlich nicht! (Wobei das vielleicht ja auch gar nicht gewollt ist...?!? )

PS: Wenn ein Bildchen des DMX-Fixtures in irgendeiner Ansicht fehlt - ist das natürlich schade aber nicht dramatisch. Hier wäre ein freundlicher Hinweis per Mail mehr produktiv als seitenlanges Geschwafel und "FEHLER!!!!"-Kommentare.
Ich selbst mache große Multimedia-Shows mit PHOENIX - mit bis zu 150 Movinglights, 20 Lasern, Pyrotechnik usw. - mir ist ehrlicher Weise das noch gar nicht aufgefallen, weil das eh nur Kosmetik ist, die nicht wirklich gebraucht wird. Aber gut - soll gefixt werden. Aber bitte in Zukunft solche "Kosmetik-Bugs" nicht so aufpusten und dadurch die gesamte Software schlecht machen.

Danke!

Gruß
Boris

Fresserchen
Beiträge: 7
Registriert: Do 24 Nov, 2011 8:03 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix 4 PRO
Laserworld CS 400 RGY

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von Fresserchen » Di 29 Nov, 2011 4:27 pm

@vakuum
Ich gebe Dir im Großen und Ganzen recht! Natürlich werden hier keine riesigen Stückzahlen verkauft.

Es haben sich aber Fehler von Anfang an gezeigt! Ich erinnere mich noch sehr gut daran, als ich das Programm vor Kurzem (2 Wochen) gekauft und installiert habe. Von Anfang an ist das Programm innerhalb kürzester Zeit immer wieder ohne ersichtlichen Grund abgestürzt. Nicht das dabei mal ein stehender Beam übrigbleibt? Das ist eine Eigenschaft, die man nicht tolerieren kann. Wie soll man seinem Chef erklären, dass das neue Programm noch Fehler hat und es nicht eingesetzt werden kann? Ich will damit sagen, dass man ein Programm mit einem solch offensichtlichen Fehler, der eigentlich keinen großen bzw. gar keinen Testaufwand erfordert (wie ständiger Absturz), einfach noch nicht verkaufen darf. Gut ich will auch nicht mehr auf dem Fehler rumhacken, weil er im Moment abgestellt worden zu sein scheint.

Und eine wirklich fehlerfreie Software gibt es nirgends (ich bin selbst ein leidenschaftlicher "Amateur"-Programmierer)!

@s.phoenix
Es fehlt aber auch schon an grundlegenden Dingen:
- ein aktuelles Handbuch (ok, man kann sich mit dem Handbuch der Phoenix3 Pro Version aus dem Internet behelfen?!
Stell Dir vor Du kaufst den neuesten Fernseher oder den neuesten Ferrari und ... es liegt keine Anleitung bei)
- die Links unter dem Menupunkt "Hilfe" funktionieren fast alle nicht (außer Update - immerhin)
- die Einstellung der Sprache funktioniert nicht (egal ob Deutsch oder Englisch eingestellt ist, es ist immer ein Mix aus Beidem - sicher, es geht auch so)

Schön wäre gewesen:
- Testversion (hätte es eine gegeben, die die gleichen Symptome gezeigt hätte, hätte ich mich womöglich nach Alternativen umgesehen)
- aktuelle Tutorials (man findet aktuell auch nur sehr wenige zu Phoenix3 Pro! Die Tutorials zur Live Version sind klasse, nur das ich die Pro Version benutze)

Die Werbung hat mehr versprochen ("The Professional Showcontroller")!!!
Aus dem Grund bin ich, wenn ich ehrlich bin, schon mit einer gewissen Erwartungshaltung an das Programm herangetreten.
Vielleicht war ich etwas zu blauäugig - welche Werbung hält schon, was sie verspricht!?
Ich bin mir sicher, dass die Entwickler zu Zeit rotieren und ihr Bestes geben!!!
Auch der Support ist quasi allzeit vertreten und versucht zu helfen. Das nenn ich mal Vorbildlich! Es könnte sich so manche Firma eine Scheibe davon abschneiden! Danke Support! Im Grunde könnt ihr nix dafür, steht aber in der ersten Reihe.

Wenn man die Probleme erst einmal in den Griff bekommen hat (und da sind die Jungs auf dem Besten Wege), wird das Programm sicher mit das Beste sein, was man auf dem Markt bekommen kann. Es ist ja auch nicht alles schlecht. Sehr viel ist sehr gut gelungen.
Das Programm ist weitgehend selbsterklärend! Aber eben nicht immer. Vorallem dann, wenn es in die Details geht, fehlt einfach die Zusatzinfo.

Was mich betrifft, werde ich, sofern mir ein Fehler auffällt und ich die Zeit (!) dazu finde, versuchen dem Support unter die Arme zu greifen!
Vielleicht unterstütz mich da der ein oder andere und schickt dem Support seine Fehlerbeschreibung ...
... denn schließlich wollen wir nur das eine ... eine gute und funktionierende Software!!!


@m.phoenix

Ruhig Blut ...

Ich habe dem Support vor ein paar Tagen eine Mail geschickt und nicht nur eine (!)

Zugegeben es gibt sicherlich schwerwiegendere Fehler in der Software als die verschwindenden Bildchen. Vielleicht hätte ich mit einem Anderen, Ihrer Meinung nach schwerwiegenderen Fehler, anfangen sollen (Stichwort: DMX-Wiederholfrequenz?).

Ich dachte es wäre eine der leichten Übungen, einen solchen "Fehler" zu beseitigen.

Sorry, dass ich Euch helfen wollte! Wenn man dann so hingestellt wird!

Es war meine Zeit (!) die ich da investiert habe, um Euch zu helfen. Das bezahlt mir niemand, auch nicht die Zeit für die unzähligen Installationen, Deinstallationen, Updates, vertane Zeit für die Erstellung einer Show, ...

Es ist niemals meine Absicht gewesen Eure Software absichtlich schlecht zu machen!!!!

Fresserchen
Beiträge: 7
Registriert: Do 24 Nov, 2011 8:03 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix 4 PRO
Laserworld CS 400 RGY

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von Fresserchen » Di 29 Nov, 2011 5:37 pm

Schade!!!

Ich habe hier im Forum Hilfe gesucht ... nicht gefunden
dann wollte ich helfen ... doch die Hilfe ist nicht erwünscht

Ich bin raus!

PS: Ich werde meinem Chef ein paar Bildchen auf den Monitor malen :wink:

Benutzeravatar
s.phoenix
Beiträge: 55
Registriert: Do 21 Apr, 2011 9:08 am
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix4 Live
Phoenix4 Pro/ProPlus
Wohnort: Stelle / Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von s.phoenix » Di 29 Nov, 2011 5:46 pm

Hallo,

@Fresserchen
Ich will damit sagen, dass man ein Programm mit einem solch offensichtlichen Fehler, der eigentlich keinen großen bzw. gar keinen Testaufwand erfordert (wie ständiger Absturz), einfach noch nicht verkaufen darf.
Wir haben hier unzählige Test vorgenommen bevor wir die Software herausgebracht haben. Hier ist zu dem damaligen Zeitpunkt kein Fehler bei der Verwendung aufgetreten. Wie schon gesagt können wir leider nicht 1001 unterschiedliches System testen. Daher sind wir in solch einem Fall auf eine schnelle präzise Beschreibung der Umstände und dem Fehlerfall angewiesen, um umgehend eine Abhilfe zu schaffen.
Es fehlt aber auch schon an grundlegenden Dingen:
- ein aktuelles Handbuch (ok, man kann sich mit dem Handbuch der Phoenix3 Pro Version aus dem Internet behelfen?!
Stell Dir vor Du kaufst den neuesten Fernseher oder den neuesten Ferrari und ... es liegt keine Anleitung bei)
Das Handbuch für Phoenix4 Live ist bereits verfügbar und folgt bald übersetzt in verschiedene Sprachen. Das Phoenix4 Pro Handbuch ist noch in der Überarbeitung und wird in Kürze zur Verfügung stehen. Soweit (und natürlich danach) stehen wir aber erstmal mit persönlicher Unterstützung bei Fragen gerne zur Seite.
- die Links unter dem Menupunkt "Hilfe" funktionieren fast alle nicht (außer Update - immerhin)
Dieser Bereich wird auch wieder mit dem Verweis auf die neuen Handbücher gefüllt.
- die Einstellung der Sprache funktioniert nicht (egal ob Deutsch oder Englisch eingestellt ist, es ist immer ein Mix aus Beidem - sicher, es geht auch so)
In Phoenix4 Pro wird die Sprache automatisch nach der Systemsprache eingestellt. Die Vermischung von Deutsch und Englisch an wenigen Stellen beheben wir noch.
- Testversion (hätte es eine gegeben, die die gleichen Symptome gezeigt hätte, hätte ich mich womöglich nach Alternativen umgesehen)
Testversionen der Phoenix4 Produkte folgen sehr bald. Wir haben kurzfristig den Schwerpunkt auf die Verbessung der Software gelegt und reichen die Testversionen noch nach.
- aktuelle Tutorials (man findet aktuell auch nur sehr wenige zu Phoenix3 Pro! Die Tutorials zur Live Version sind klasse, nur das ich die Pro Version benutze)
Neue Tutorials für Phoenix4 Pro und Phoenix4 Live folgen, bald nach der Aktualisierung der Handbücher.
Die Werbung hat mehr versprochen ("The Professional Showcontroller")!!!
Aus dem Grund bin ich, wenn ich ehrlich bin, schon mit einer gewissen Erwartungshaltung an das Programm herangetreten.
Unser Einsatzzweck und der unserer Kunden ist hauptsächlich im professionellen Umfeld anzutreffen. Wir entwickeln aber für alle die unsere Software einsetzen und stehen mit Hilfestellungen allen gerne zur Seite.
Was mich betrifft, werde ich, sofern mir ein Fehler auffällt und ich die Zeit (!) dazu finde, versuchen dem Support unter die Arme zu greifen!
Vielleicht unterstütz mich da der ein oder andere und schickt dem Support seine Fehlerbeschreibung ...
... denn schließlich wollen wir nur das eine ... eine gute und funktionierende Software!!!
Das ist auch unser Ziel!Eine Software, mit der kreative Lasershows erstellt werden können und die Euch bei der Umsetzung unterstützt.

Viele Grüße

Daniel

Fresserchen
Beiträge: 7
Registriert: Do 24 Nov, 2011 8:03 pm
Do you already have Laser-Equipment?: Phoenix 4 PRO
Laserworld CS 400 RGY

Re: Phoenix PRO DMX Wiederholfrequenz?

Beitrag von Fresserchen » Di 29 Nov, 2011 6:48 pm

Sehr geehrte Administratoren,

der Thread entwickelt sich in eine Richtung, die ich nicht beabsichtigt habe!
Ich wollte niemandem zu nahe treten ...

Aus diesem Grund bitte ich Sie, den Thread zu löschen!!!

Mit freundlichem Gruß
Fresserchen

Antworten

Zurück zu „PHOENIX Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast